Abitur aberkannt: Tom Beck, Diana Amft, Rick Kavanian, Jana Pallaske und Axel Stein müssen in der SAT.1-Komödie „Die Unreifen“ (AT) die Prüfung wiederholen/Drehstart in München (FOTO)

2017-06-01T10:15:01+0200

Neue Looks für die ganze Familie HIER günstig kaufen!

Unterföhring (ots) –

1. Juni 2017. Das Abitur noch einmal schreiben? Ein Alptraum!
Genau diesen erleben fünf ehemalige Klassenkameraden in der neuen
SAT.1-Komödie „Die Unreifen“ (AT): Aufgrund eines Formfehlers wird
ihnen von heute auf morgen das Abi aberkannt. Zwanzig Jahre nach
ihrer Reifeprüfung haben sich die Freunde aus den Augen verloren,
jeder von ihnen hat mittlerweile sein eigenes Leben: Piet (Rick
Kavanian) ist ein stadtbekannter Radio-Moderator, der seiner Freundin
vorspielt, er hätte Frau und Kind, um mehr Zeit für sich zu haben.
Jochen (Axel Stein) arbeitet als Immobilienmakler – wohnt allerdings
noch immer bei seinen Eltern. Lisa (Diana Amft) ist alleinerziehende
Mutter und Partnerin in einer Anwaltskanzlei. Maria (Jana Pallaske)
ist als Köchin erfolgreich – und als Sexsüchtige in Therapie.
Christian (Tom Beck) ist Psychologe, der Angst vorm Vaterwerden hat
… Und jeder der fünf Freunde hat nun einen anderen Grund das Abitur
zu wiederholen. Das Wiedersehen ruft Erinnerungen an ihre gemeinsame
Jugend wach: der erste Kuss, der Abistreich, die Studienfahrt,
legendäre Parties. Doch die gemeinsame Schulzeit und die
bevorstehende Prüfung sind nicht das Einzige, das sie verbindet: Sie
alle stehen an einem Scheideweg im Leben – und in der Luft liegt
immer noch ein Kuss, der vor zwanzig Jahren nicht eingelöst wurde.
Lernen die fünf nur fürs Abitur? Oder am Ende auch fürs Leben? Die
Komödie „Die Unreifen“ (AT, nach Vorlage des italienischen Kinohits
„Immaturi“ von Paolo Genovese) wird aktuell von Bavaria Pictures GmbH
in München gedreht. Regie führt Granz Henman, der mit Axel Stein
zuletzt die Fußball-Komödie „Volltreffer“ für SAT.1 drehte.

+++ Produktion: Bavaria Pictures GmbH +++ Produzenten: Marc
Conrad, Jan S. Kaiser +++ Ausführende Produzentin: Maren Knieling +++
Gesamtleitung: Gilbert Möhler +++ Regie: Granz Henman +++ Buch:
Thomas Stiller nach dem Originaldrehbuch „Immaturi“ von Paolo
Genovese +++ Kamera: Gerhard Schirlo +++ Redaktion SAT.1: Birgit
Brandes +++ Drehzeit: 11. Mai bis 13. Juni +++ Drehort: München und
Umgebung +++ Förderung: FilmFernsehFonds Bayern

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Ein Unternehmen der
ProSiebenSat.1 Media AG Kommunikation/PR Nathalie Galina Tel. +49
(89) 9507-1186 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Andrea Pernpeintner Tel. +49 (89) 9507-1170
Andrea.Pernpeintner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/pm/6708/3649736

Tagged mit:     ,

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.