POL-HSK: Zeuge stellt flüchtigen Täter

2017-06-19T13:35:26+0200

Suchen Sie jetzt ein neues ZUHAUSE

Arnsberg (ots) – Am frühen Sonntagmorgen warteten zwei junge
Männer im Bereich Voßwinkler Straße / Fuchswinkel. Als sie gegen
01.50 Uhr einen Knall hörten, sahen sie zwei Männer auf der
Voßwinkeler Straße in Richtung Wimbern weglaufen. Im Bereich des
Knalls stand das Auto eines der Wartenden. Der 20-jährige
Autobesitzer nahm daraufhin zu Fuß die Verfolgung der beiden Männer
auf. Einen 17-jährigen Jugendlichen konnte er einholen und bis zum
Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der genauen Nachschau an
seinem Auto wurde festgestellt, dass die beiden Männer einen
Außenspiegel beschädigt hatten. Nach der Feststellung der Personalien
wurde der 17-jährige Jugendliche aus Wickede an seine Eltern
übergeben. Die weiteren Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3663497

Tagged mit:     ,

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.