POL-KA: (KA) Kraichtal – Frontalzusammenstoß mit verletztem Pkw-Lenker

2017-12-14T20:55:27+0100

Suchen Sie jetzt ein neues ZUHAUSE

Kraichtal (ots) – Gegen 17.00 Uhr kam es auf der L554 zwischen
Münzesheim und Unteröwisheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein
Pkw-Lenker verletzt wurde. Ein 59jähriger Pkw-Lenker befuhr die L554
von Münzesheim in Richtung Unteröwisheim. Er wollte an einem auf
Grund einer Panne auf der Fahrbahn stehenden Lkw vorbeifahren.
Hierbei missachtete er den Vorrang eines entegenkommenden 79jährigen
Pkw-Fahrer. Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Pkw,
wobei der Pkw des 59jährigen noch leicht gegen den Pannen-Lkw
geschleudert wurde. Durch den Aufprall verklemmte sich die Fahrertür
des 79jährigen Pkw-Lenkers, weshalb er von der Feuerwehr über die
Beifahrertür befreit wurde. Er zog sich Verletzungen zu und musste
zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 59jährige
Fahrer des verursachenden Fahrzeuges blieb unverletzt. Durch den
Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. Die
L554 war zwischen Münzesheim und Oberöwisheim bis etwa 19.20 Uhr voll
gesperrt.

Michael Flohr, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3816190

Tagged mit:     ,

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.