Royale Kindheit: „ZDFzeit“-Doku über Nachwuchs in den Monarchien (FOTO)

ZDF

Mainz (ots) – Königskinder stehen von Geburt an im Dienst für den Fortbestand
von Monarchie und Macht. „ZDFzeit“ nimmt am Dienstag, 21. August 2018, 20.15
Uhr, in „Royale Kindheit – Prinzen, Ponys, Paparazzi“ fünf Herrscherfamilien in
Europa und Japan in den Blick und geht den Fragen nach: Was heißt es wirklich,
als Prinz oder Prinzessin aufzuwachsen – im Spannungsfeld von Privileg und
Pflicht? Wie hat sich die höfische Kindererziehung im Lauf der Jahrhunderte
verändert? Und wie viel Inszenierung und PR-Gedanken stecken im nach außen
getragenen Familienidyll?

Längst haben die Königshäuser erkannt: Prinzen und Prinzessinnen sind das beste
Mittel zur Imagepflege einer jeden Monarchie. Doch wie bereitet man den
Nachwuchs auf das höfische Protokoll, auf Paraden und Paparazzi vor? In vielen
europäischen Königshäusern verändert das Einheiraten von bürgerlichen
Ehepartnern auch manche höfisch-kühlen Erziehungstraditionen. Waren zum Beispiel
bei Kronprinzessin Victoria von Schweden in jungen Jahren Essstörungen und
Depressionen die Reaktion auf den hohen Druck, den die Thronanwärterin auf sich
lasten fühlte, will sie solche Erfahrungen ihren Kindern Estelle und Oscar
ersparen. Gemeinsam mit ihrem bürgerlichen Ehemann Daniel setzt sie auf
Bodenständigkeit, gemeinsame Zeit und Nähe im Familienalltag.

In Japan, wo Frauen auf dem Thron immer noch unvorstellbar sind, kam 2001
Prinzessin Aiko als einziges Kind des Kronprinzenpaares Naruhito und Masako zur
Welt. Abgeschottet von der Außenwelt und im Korsett uralter Traditionen, wuchs
das Mädchen zu einem Teenager mit gesundheitlichen Problemen heran. „Prinzessin
ohne Lächeln“, sagen die Japaner. Ein Anrecht auf den Thron hat sie nach
derzeitiger Lage nicht.

Auch an den kommenden Dienstagen widmet sich „ZDFzeit“ royalen Themen. Am
Dienstag, 28. August 2018, 20.15 Uhr, geht es in „Royale Liebe“ um „Märchen,
Macht, Mätressen“. Am Dienstag, 4. September 2018, 20.15 Uhr, heißt es: „Royale
Skandale – Lügen, Laster, Leidenschaften“.

Pressemappe: https://ly.zdf.de/jU4/

http://zeit.zdf.de

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk,
Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 –
70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7840/4037066

Der schnellste Auszug in der „Promi Big Brother“-Geschichte! Der erste Bewohner hat das Haus bereits verlassen – heute, 20:15 Uhr, live in SAT.1

SAT.1

Unterföhring (ots) – Bevor der letzte Bewohner heute Abend live
ins „Promi Big Brother“-Haus einziehen wird, hat der erste schon
aufgegeben: Bereits vor der großen Startshow (heute, 20:15 Uhr, live
in SAT.1) hat ein Prominenter, der seit Mittwochabend auf der
„Baustelle“ des großen Bruders wohnte, in der Nacht zum Freitag
Deutschlands härteste Herberge verlassen. Für welchen Prominenten war
„Promi Big Brother“ zu hart?

„Promi Big Brother“ – heute, um 20:15 Uhr, live in SAT.1

Hashtag zur Show: #PromiBB

Die kompletten Interviews, Informationen und Fotomaterial rund um
„Promi Big Brother“ sind ab sofort unter
http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber, Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1158
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4037579

ZDFinfo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 17. August 2018

ZDFinfo

Mainz (ots) –
Woche 34/18
Samstag, 18.08.

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:

8.55 planet e.: Die Meeresschützer
Kampf um unsere Ozeane
Deutschland 2018

9.25 ZDFzoom
Alles für die Tonne
Deutschland 2018

9.53 Regelmäßig aktuelle Nachrichten
heute Xpress

9.55 planet e.: Garantie vorbei – Gerät kaputt
Deutschland 2016

10.25 Mythen-Jäger
Der verschollene Buren-Schatz
Großbritannien 2013

11.10 Mythen-Jäger
Der Schatz-Code des Thomas Beale
Großbritannien 2014

11.55 Mythen-Jäger
Das verschollene Schiff in der Wüste
Großbritannien 2014

( weiterer Ablauf ab 12.45 Uhr wie vorgesehen )

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:
23.55 Time Scanners: Geheimnisse in 3D
Petra
Großbritannien 2017

0.40 Time Scanners: Geheimnisse in 3D
Die Pyramiden
Großbritannien 2017

1.25 Time Scanners: Geheimnisse in 3D
Jerusalem
Großbritannien 2017

2.10 Time Scanners: Geheimnisse in 3D
St. Paul’s Cathedral
Großbritannien 2017

2.55 Mythen-Jäger
Der verschollene Buren-Schatz
Großbritannien 2013

3.40 Mythen-Jäger
Der Schatz-Code des Thomas Beale
Großbritannien 2014

4.25 Mythen-Jäger
Das verschollene Schiff in der Wüste
Großbritannien 2014

Woche 34/18
Sonntag, 19.08.

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:

5.10 ZDF.reportage
Männerträume
Zwischen Hobby und Ehefrau

5.40 Die Trödelprofis
Die Deko muss raus

6.10 Die Abriss-Profis – Keine Chance für alte Häuser

6.55 Die Abriss-Profis – Einsatz für das Spreng-Team
Deutschland 2016

7.35 Panzer, Schrott und harte Kerle
Deutschland 2015

8.05 Die Trödelprofis
Alles muss raus

8.35 ZDF.reportage
Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger
Flohmarktprofis machen Kasse
Deutschland 2018

9.05 ZDF.reportage
Camper aus Leidenschaft
Von der Freiheit auf Rädern
Deutschland 2018

9.38 Regelmäßig aktuelle Nachrichten
heute Xpress

9.40 DDR mobil – Trecker, Laster und Multicar
Deutschland 2017

10.25 DDR mobil – Zwischen Reichsbahn und Rasendem Roland
Deutschland 2017

11.10 DDR mobil – Trabi, Wartburg und Ostrennwagen
Deutschland 2014

11.55 DDR mobil – Hoch hinaus mit Interflug
Deutschland 2017

( weiterer Ablauf ab 12.45 Uhr wie vorgesehen )

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:
23.10 Lebensretter Technik
Von SOS bis 112
Deutschland 2017

23.55 Das war dann mal weg
Alltag
Deutschland 2017

0.40 ZDF-History
Die zwei Leben des Falco
Deutschland 2018

1.25 ZDF-History
Mythos Autobahn
Deutschland 2017

2.10 ZDF-History
Mallorca – Eine deutsche Liebe
Deutschland 2018

2.55 ZDF-History
Wir sind dann mal weg – Die Geschichte unseres Urlaubs
Deutschland 2018

3.40 Früher war alles besser! Oder?
Die 50er und die 60er
Deutschland 2016

4.25 Früher war alles besser! Oder?
Die 70er und die 80er
Deutschland 2016

Woche 34/18
Montag, 20.08.

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:

5.10 Das war dann mal weg
Deutschland 2015

5.55 Die 80er – Das explosive Jahrzehnt
1980-83: Kalter Krieg und heißer Rock
Deutschland 2017

6.40 Die 80er – Das explosive Jahrzehnt
1984-86: Superstars und Supergau
Deutschland 2017

7.25 Die 80er – Das explosive Jahrzehnt
1987-89: Endzeitangst und Mauerfall
Deutschland 2017

8.12 Regelmäßig aktuelle Nachrichten
heute Xpress

8.15 Lebensretter Technik
Von SOS bis 112
Deutschland 2017

9.00 Ermittler!
Teenager im Visier

9.30 200 Jahre Kriminalgeschichte
Von 1800 bis 1900
Deutschland 2011

10.15 200 Jahre Kriminalgeschichte
Die Jahre 1900 bis 1950
Deutschland 2011

11.00 200 Jahre Kriminalgeschichte
Die Fünfziger und Sechziger Jahre
Deutschland 2011

11.45 Aufgeklärt – Spektakuläre Kriminalfälle
Motiv Habgier: Der Hammer-Mörder
Deutschland 2016

12.30 Aufgeklärt – Spektakuläre Kriminalfälle
Wenn Frauen töten: Marianne Bachmeier
Deutschland 2016

13.15 Ermittler!
Nächtliche Besucher

13.45 Ermittler!
Fatale Schüsse

( weiterer Ablauf ab 14.15 Uhr wie vorgesehen )

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten:
23.10 Ägypten von oben
Das Tal der Pyramiden
Großbritannien 2011

23.55 Ägypten von oben
Die versunkenen Städte
Großbritannien 2011

0.35 heute journal

1.05 Mythen-Jäger
Die Teilung des Roten Meeres
Großbritannien 2014

1.50 Terra X
Im Bann des Priesterkönigs
Suche nach den drei Indien
Deutschland 2007

2.35 Terra X
Der Riese Goliath
Auf den Spuren der Seevölker
Deutschland 2007

3.15 Geheimnisse der Kirche
Tod am Kreuz
Neuseeland 2015

4.00 Geheimnisse der Kirche
Die Nägel von Golgatha
Neuseeland 2015

( weiterer Ablauf ab 4.45 Uhr wie vorgesehen )

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/105413/4037564

Frank Schätzing, Miriam Meckel und künstliche Intelligenz: Radioeins vom rbb lädt zur Veranstaltung am 24. August ein

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots) – Radioeins vom rbb lädt am Freitag, 24. August 2018,
um 20.00 Uhr zu einem spannenden Gespräch über das Zukunftsthema
„Künstliche Intelligenz“ ein. Bestseller-Autor Frank Schätzing und
die Publizistin Miriam Meckel sprechen über die Forschungen zur
künstlichen Intelligenz im Silicon Valley sowie über die Grenzen des
Machbaren und des Moralischen, die beide in ihren Werken ausloten.

Thomas Böhm moderiert die Veranstaltung im Haus des Rundfunks in
Berlin. Radioeins überträgt das Expertengespräch von 20.00 bis 21.00
Uhr live im Radio.

Einladung zur Berichterstattung

Expertengespräch mit Frank Schätzing und Miriam Meckel am Freitag,
24. August 2018, 20.00 Uhr

Großer Sendesaal des rbb / Haus des Rundfunks Masurenallee 8 – 14,
14057 Berlin

Der Einlass ist nur für akkreditierte Berichterstatter möglich.
Fotografiert werden darf nur während der ersten fünf Minuten der
Veranstaltung. Bitte teilen Sie uns bis spätestens 23. August 2018,
12.00 Uhr, mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Nutzen Sie dazu
bitte die E-Mail-Adresse presseservice_termine@rbb-online.de

Frank Schätzing

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den
historischen Roman „Tod und Teufel“, der zum Bestseller wurde. Nach
zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem
Thriller „Lautlos“ erschien im Frühjahr 2004 der Roman „Der Schwarm“,
der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren
erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten
die internationalen Bestseller „Limit2“ (2009) und „2Breaking News2“
(2014). Die Hörbücher zu Frank Schätzings Büchern sind im Hörverlag
erschienen. Im Herbst 2018 wird Frank Schätzing mit der Leseshow zum
Buch „Die Tyrannei des Schmetterlings“ (2018, Verlag Kiepenheuer &
Witsch) in ausgewählten Städten zu sehen sein.

Miriam Meckel

Dr. Miriam Meckel, Jahrgang 1967, ist Herausgeberin der
WirtschaftsWoche. Die studierte Kommunikations- und
Politikwissenschaftlerin sowie Sinologin startete als
Fernsehjournalistin bei WDR, RTL und Vox, bevor sie eine Professur
für Journalistik an der Universität Münster übernahm. Meckel war
danach fünf Jahre Regierungssprecherin und Staatsekretärin für
Medien, Europa und Internationales beim Ministerpräsidenten in
Nordrhein-Westfalen und wechselte dann zurück in die Wissenschaft.
Sie ist Professorin für Medien- und Kommunikationsmanagement der
Universität St. Gallen und Autorin zahlreicher Wissenschafts- und
Sachbücher. Als Grenzgängerin zwischen Wissenschaft und Praxis
beobachtet sie seit Jahren, wie neue Technologien und das Internet
unser Leben verändern. In ihrem aktuellen Buch „Mein Kopf gehört mir
– Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking“ (Piper)
reflektiert Meckel über den technologischen Fortschritt und das
Gehirn.

Pressekontakt:
rbb Presse und Information
Tel 030 / 97 99 3 – 12 101
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/51580/4037561

ZDF-Programmänderung ab Woche 35/18

ZDF

Mainz (ots) – Woche 35/18

Di., 28.8.

0.15 Neu im Kino
Bitte Ergänzung beachten:
“ Kindeswohl“ von Richard Eyre

Woche 36/18

Sa., 1.9.

23.00 das aktuelle sportstudio
Bitte Ergänzung beachten:
Moderation: Jochen Breyer

Woche 37/18

Sa., 8.9.

23.00 das aktuelle sportstudio
Bitte Ergänzung beachten:
Moderation: Katrin Müller-Hohenstein

Woche 38/18

Sa., 15.9.

23.30 das aktuelle sportstudio
Bitte Ergänzung beachten:
Moderation: Sven Voss

Woche 39/18

Sa., 22.9.

23.00 das aktuelle sportstudio
Bitte Ergänzung beachten:
Moderation: Jochen Breyer

Mo., 24.9.

18.00 Neu
SOKO Potsdam
Bitte Ergänzung beachten: Audiodeskription

Mi., 26.9.

18.00 Neue Folgen
SOKO Wismar
Bitte Änderung bei Rollen/Darsteller beachten:
Roswitha Prinzler Silke Matthias

Bitte streichen: Silke Matthias Roswitha Prinzler

Pressekontakt:
ZDF-Planung
Telefon: +49-6131-70-15246

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7840/4037531

ZDF-Programmhinweis / Montag, 20. August 2018

ZDF

Mainz (ots) –
Montag, 20. August 2018, 9.05 Uhr

Volle Kanne – Service täglich
Moderation: Ingo Nommsen

Bezahlen mit dem Handy – Wie funktionierten „Google Pay“ & Co?
Elektroroller mieten – Wir testen Service und Reichweite
Ruhrtriennale 2018 – Höhepunkte des Kulturfestivals

Gast im Studio:
Kerstin Ott, Sängerin

Montag, 20. August 2018, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Tim Niedernolte

Rettungseinsatz – Notfallsanitäterin in Rufbereitschaft
Expedition Deutschland: Großfahner – Der kleine Dorfladen
Stadtführungen in Hamburg – Der Nachtwächter vom Kiez

Montag, 20. August 2018, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Florian Weiss

Claudia Jung bei den Wölfen – Besuch im Wildgehege
Prominente Hotelbesitzer – Wohnen wie Til Schweiger
Saskia Valencia macht Theater – Komödie mit Thorsten Nindel

Montag, 20. August 2018, 19.25 Uhr

WISO
Moderation: Marcus Niehaves

WISO-Tipp: Wenn Eltern alt werden – So sorgen Kinder vor

Mit fortschreitendem Alter sind viele Eltern früher oder später auf
die Unterstützung ihrer Kinder angewiesen. Ein plötzlicher
Schlaganfall oder eine schleichende Demenz – schnell sind die
Senioren handlungs- und entscheidungsunfähig.

Das kann problematisch werden. Denn in Deutschland vertreten
erwachsene Kinder oder Ehepartner nicht automatisch die Interessen
ihrer Angehörigen. Tochter oder Sohn können beispielsweise nicht
einfach so für die handlungsunfähigen Eltern sprechen und
Bankgeschäfte oder den Schriftverkehr mit Behörden und Versicherungen
erledigen. Das geht nur, wenn etwa eine Vorsorgevollmacht vorliegt,
in der sie zu Bevollmächtigten ernannt worden sind. Ansonsten
bestimmt der Staat einen gesetzlichen Betreuer, der in Zukunft über
das Leben der Eltern mit entscheidet.

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung sichern
alle Betroffenen medizinisch, rechtlich und finanziell ab. Doch was
kommt auf Kinder zu, wenn sie die Vormundschaft für die Eltern
übernehmen?

WISO zeigt, welche Rechte und Pflichten man dabei hat und welche
Vorsorgepakete sinnvoll sind.

Weitere Themen:
Mit E-Games Geld verdienen – Profi-Gamer Dario Wünsch im Gespräch
Gefahr durch Poolpumpen – Unterwegs mit einem Poolinspektor
Wie steht’s um Griechenland? – Steuerfahnder im Einsatz in Athen

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7840/4037513

The Story of a Face – Die unglaubliche Geschichte eines Gesichts in NATIONAL GEOGRAPHIC (FOTO)

Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

Hamburg (ots) –

Über drei Jahre begleiteten NATIONAL GEOGRAPHIC Journalisten die
Patientin Katie Stubblefield und ihre Familie bei ihrer vollständigen
Gesichts-Transplantation in der Cleveland Clinic im US-Bundesstaat
Ohio. Nie zuvor haben Reporter die Transplantation eines Gesichtes so
intensiv dokumentieren und das medizinische Wunder dieser heiklen
Operation im Detail verfolgen können. Katie ist weltweit erst der 40.
Mensch, bei dem ein verstümmeltes Gesicht durch ein gespendetes
ersetzt werden konnte.

Die aktuelle Ausgabe von NATIONAL GEOGRAPHIC erzählt ihre
Geschichte.

„Wir wurden mehrmals gefragt, warum wir diese Geschichte drucken,
obwohl vor allem die Fotos nicht ganz leicht zu verkraften sind,“
sagt Jens Schröder, Chefredakteur der deutschen Ausgabe von NATIONAL
GEOGRAPHIC. „Die Antwort ist: Weil diese Reportage eine Hommage an
den menschlichen Überlebenswillen ist. Und an die unglaubliche Kunst
der modernen Chirurgie, über die man Staunenswertes lernt.“

Die Reportage handelt von einem persönlichen Schicksal und von
einer medizinischen Meisterleistung. Und führt anrührend und nahbar
vor Augen, was unser Gesicht uns Menschen bedeutet. In einem
ergänzenden Artikel gibt die deutsche Ausgabe von NATIONAL GEOGRAPHIC
Einblicke in kulturelle und soziologische Aspekte von „Gesicht und
Identität“ und den aktuellen Stand der Wissenschaft. Wissenschaftler
erklären, warum unser Gesicht das Tor zu unserer Identität ist – und
dass es nicht bloß eine Bühne für den Ausdruck unserer Gefühle ist,
sondern dass Gefühle auch im Gesicht selbst ihren Ursprung haben
können.

Der vollständige Artikel „The Story of a Face“ erscheint in der
September Ausgabe von NATIONAL GEOGRAPHIC und ist bereits auf
natgeo.com/face abrufbar. Die deutsche Ausgabe von NATIONAL
GEOGRAPHIC 9/2018 ist ab dem 24.08. im Handel und online für 6,00EUR
(mit DVD 9,95EUR) erhältlich.

Die begleitende Video-Dokumentation zur Geschichte finden Sie
online unter: www.nationalgeographic.de und der US-Website:
https://bit.ly/2nH7iuO

Weiterführende Presseinformationen finden Sie unter:
https://bit.ly/2L1eWJJ
Honorarfreies Bildmaterial zur Berichterstattung stellen wir Ihnen
auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:
Marina Hoffmann
PR/Kommunikation
NATIONAL GEOGRAPHIC Deutschland
Gruner + Jahr GmbH
Telefon: 040 / 37 03 – 3879
E-Mail: hoffmann.marina@guj.de
Internet: www.nationalgeographic.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6926/4037501

ANNE WILL am 19. August 2018 um 21:45 Uhr im Ersten: Der Dürre-Sommer – wie müssen wir unser Verhalten ändern?

ARD Das Erste

München (ots) – Flächenbrände, sinkende Pegelstände, massive
Ernteausfälle – das sind die Folgen der monatelangen Trockenheit in
Deutschland. Forscher warnen bereits eindringlich vor einer
„Heißzeit“ auf der Erde – selbst im Fall eines Einhaltens der Pariser
Klimaziele. Was können Bund und Länder tun, um den Klimawandel zu
stoppen? Wie kann man den in ihrer Existenz bedrohten Bauern jetzt
sinnvoll helfen? Und welche Verantwortung tragen die Verbraucher
durch Fleischkonsum, Vielfliegerei und Autoabgase?

Zu Gast bei Anne Will:

Julia Klöckner (CDU, Bundesministerin für Ernährung und
Landwirtschaft)
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende)
Andreas Pinkwart (FDP, Minister für Wirtschaft, Innovation,
Digitalisierung und Energie in Nordrhein-Westfalen)
Hans Joachim Schellnhuber (Klimaforscher)
Werner Schwarz (Landwirt und Vizepräsident des Deutschen
Bauernverbands)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6694/4037486

Mitternachtsspitzen und mehr – Der Kabarettherbst im WDR Fernsehen Samstags vom 01. September bis zum 13. Oktober 2018

WDR Westdeutscher Rundfunk

Köln (ots) –
Rund um das Jubiläum „30 Jahre Mitternachtsspitzen“ am 08. September
2018 zeigt der Westdeutsche Rundfunk von Anfang September bis Mitte
Oktober, dass nicht nur Köln, sondern auch die vermeintliche Provinz
ganz schön angesagt sein kann, wenn es um gutes Kabarett in
Nordrhein-Westfalen geht.

Zum Beispiel Paderborn. Hier machten im Mai dieses Jahres zahlreiche
namhafte und hochkarätige Künstlerinnen und Künstler die Stadt in
Ostwestfalen-Lippe für zweieinhalb Wochen zu einer Hochburg des
Kabaretts. Das WDR Fernsehen war vor Ort und begleitete eines der
größten deutschen Kabarettfestivals, das unter einem eindeutigen
Motto stand: Paderborn macht Ernst mit lustig.

Der Kabarettherbst startet am 1. September mit dem Auftritt des
Wortakrobaten Jochen Malmsheimer, der in der PaderHalle sein
aktuelles Programm „Dogensuppe Herzogin“ vorstellte. Beim von
Matthias Brodowy moderierten „WDR Kabarettfest“ begeisterten u.a.
„extra 3“-Moderator Christian Ehring und die junge Schweizer
Slampoetin und Kabarettistin Hazel Brugger das Publikum.
Sprachjongleur und Musikkabarettist Bodo Wartke präsentierte sein
Programm „Was, wenn doch?“ und machte seinem Beinamen
„Gentleman-Entertainer am Flügel“ alle Ehre.

Fast ein Heimspiel feierte das Münsteraner Kabarett-Trio „Storno“,
das regelmäßig in Paderborn auftritt und zwei Abende lang ein „Best
of“ seines Jahresrückblicks „Die Sonderinventur“ präsentierte.
Apropos Heimspiel. Zu einem einmaligen Comeback kam es beim
Show-Revival einer legendären ostwestfälischen Veranstaltungsreihe:
„Lob der Provinz“ mit u.a. Erwin Grosche und Kai Magnus Sting.

Die einzelnen Sendetermine:
01.09., 23.15 Uhr: Jochen Malmsheimer – Dogensuppe Herzogin
08.09., ab 20.15 Uhr: 30 Jahre Mitternachtsspitzen: Der
Jubiläumsabend
15.09., 22.30 Uhr: WDR-Kabarettfest in Paderborn
22. u. 29.09., jew. 21.45 Uhr: Storno – Die Sonderinventur (I+II)
06.10., 22.30 Uhr: Lob der Provinz
13.10., 22.45 Uhr: Bodo Wartke – Was, wenn doch?

Pressekontakt:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Svenja Siegert, WDR Presse und Information
Tel. 0221 220 7100
svenja.siegert@wdr.de

Norbert Haas
PR Media
Tel. 0221 2570283
prmedia@online.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7899/4038184

Radioeins Podcast „Politricks“ mit Pierre Baigorry (Peter Fox): Neue Folge ab 20. August online (FOTO)

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots) –

Pierre Baigorry (Peter Fox) geht mit dem Podcast „Politricks“ auf
Radioeins vom rbb in die vierte Runde. Die neue Folge zum Thema
„Schrumpfen, um zu überleben? Nachhaltiges Wirtschaften ohne
Wachstum“ ist ab Montag, 20. August 2018, 10.00 Uhr, online.

Pierre Baigorry spricht mit den beiden Wachstumskritikern Oliver
Richters (Physiker, Wirtschaftswissenschaftler und Science Slammer)
und Niko Paech (Volkswirt und Nachhaltigkeitsforscher). Keiner der
beiden glaubt daran, dass eine ressourcen- und umweltneutrale
Energiewende genügt, um die Erde vor dem ökologischen Kollaps zu
retten. Notwendig seien ganz neue Wege – jenseits von
wachstumsorientierter Produktion, steigendem Flächenverbrauch und
immer mehr Konsumgütern.

Oliver Richters fordert von der Politik, Regeln für ein neues
Wirtschaften aufzustellen. Niko Paech setzt dagegen auf
Avantgardisten und Pioniere, die diese neuen Wege schon ganz konkret
beschreiten.

Auf Radioeins spricht Moderator Steen Lorenzen am Montag, 20.
August, um 11.10 Uhr mit Pierre Baigorry über die neue Podcast-Folge.
Zur Podcastreihe

Politricks

Im politischen Talk „Politricks“ spricht Pierre Baigorry mit
Menschen, „die sich wirklich auskennen, die sich intensiv mit
wichtigen Fragen beschäftigen und nach Antworten suchen“. Die
Lösungsvorschläge dieser Fachleute will Pierre Baigorry dann mit
Politikern diskutieren.

Mit den vergangenen beiden „Politricks“-Folgen („Effektiver
Altruismus“ und „Grünes Wachstum“) gelang Pierre Baigorry jeweils der
Sprung auf Platz 1 der Podcast-Charts von itunes.

Pierre Baigorry

Pierre Baigorry, geboren 1971, ist waschechter Berliner. Mit der
1998 gegründeten Band Seeed hat er einen einmaligen
Reggae/Dancehall-Sound in Berlin und Deutschland geprägt. Sein Erfolg
als Musiker ist mit der Kunstfigur Peter Fox kulminiert: Das Album
„Stadtaffe“ eroberte 2008 die Charts und gehört zu den 50
meistverkauften Alben in Deutschland (seit 1975).

Pressekontakt:
rbb Presse & Information
Elisabeth Schwiontek
Tel 030 / 97 99 3 – 12 111
rbb-presseteam@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/51580/4037460