TERROR-IHR URTEIL wird in Japan gezeigt (FOTO)

2017-06-09T10:50:04+0200

Neue Looks für die ganze Familie HIER günstig kaufen!

München (ots) –

Ist Lars Koch ein Held oder ein Mörder? Mit dieser moralisch wie
juristisch hochkomplexen Frage konfrontierte TERROR-IHR URTEIL seine
Fernsehzuschauer im Oktober 2016. Die Produzenten wagten damit ein
nie dagewesenes, dank seiner multimedialen Auswertungskanäle (TV,
Kino, Online und Mobile) vor allem auch innovatives Filmexperiment,
das durch alle Gesellschafts- und Altersschichten hinweg für
Diskussionen sorgte. TERROR-IHR URTEIL wurde zudem länderübergreifend
zeitgleich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien und
der Slowakei ausgestrahlt.

Jetzt wird TERROR-IHR URTEIL auch in Japan gezeigt. AXN Mystery
hat die japanischen PAY TV-Rechte erworben. Die japanische
Erstausstrahlung ist am 17. Juni 2017, inklusive Abstimmung.
Ferdinand von Schirach, Autor des gleichnamigen Theaterstücks: „In
diesen aufgeregten Zeiten, in denen die Welt aus den Fugen ist und
einzustürzen droht, müssen wir uns immer wieder unserer Werte bewusst
werden. Deshalb freue ich mich, dass ‚Terror‘ nun auch in Japan
gezeigt wird.“ Darüber hinaus meldet der Weltvertrieb Beta Film einen
weiteren neuen Free TV-Verkauf nach BENELUX an Fox TV. Diese planen
eine Ausstrahlung am 11. September 2017, anlässlich des „9/11
Memorial Day“. Bereits in Entwicklung ist ein amerikanisches Remake
mit Fabrik Ent.

TERROR-IHR URTEIL ist eine Produktion der MOOVIE in Co-Produktion
mit ARD Degeto und rbb, in Zusammenarbeit mit Beta Film, gefördert
vom Medienboard Berlin Brandenburg und der FFF Bayern. Produzent ist
Oliver Berben, Co-Produzentin ist Christine Strobl (ARD Degeto).
Regie führt Lars Kraume. Für die Kamera ist Jens Harant
verantwortlich. Das Drehbuch entstand in Zusammenarbeit von Ferdinand
von Schirach, Lars Kraume und Oliver Berben. Die Redaktion bei der
ARD Degeto hat Sascha Schwingel, für den rbb zeichnet Cooky Ziesche
verantwortlich.

Darsteller: Burghart Klaußner, Martina Gedeck, Florian David Fitz,
Lars Eidinger, Jördis Triebel, Rainer Bock
Drehbuch: Oliver Berben, Ferdinand von Schirach, Lars Kraume
Nach dem gleichnamigen Theaterstück von: Ferdinand von Schirach
Producerin: Heike Voßler
Redaktion: Sascha Schwingel (ARD Degeto), Cooky Ziesche (RBB)
Co-Produzentin: Christine Strobl
Produzent: Oliver Berben
Regie: Lars Kraume

Für Rückfragen:
Constantin Film
Filmpresse
Tel. +49 [89] 44 44 60 100
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Beta Film
Press & PR
Tel: +49 | 89 | 673469 – 757
E-Mail: rebecka.muesel@betafilm.com

Original-Content von: Constantin Television, übermittelt durch news aktuell

http://www.presseportal.de/pm/126258/3655978

Tagged mit:     ,

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.