Eröffnet: Weltweit einzigartige Freestyle-Trainingsanlage für Jedermann – /

Zillertal Arena

Zell am Ziller (ots) – Die Zillertal Arena, das größte Skigebiet des Zillertals,
bietet ab sofort als einziges Skigebiet weltweit einen permanenten Landingbag
(kostenlos benutzbar).

Die Zillertal Arena – das größte Skigebiet des Zillertals – bietet ab sofort als
einziges Skigebiet weltweit einen permanenten Landingbag (ein riesiges
Luftkissen) für Jedermann, der im Winter mit echten Schneeabsprüngen benutzt
werden kann. Das Angebot ist für alle Zillertal Arena Gäste kostenlos!

Mit dem Bagjump Landingbag powered by Prinoth im Actionpark Kreuzwiese in Zell
finden Freestyle-Fans (und solche, die es noch werden wollen) die perfekte
Anlage, um ihr Können zu perfektionieren oder einfach einmal zu erleben, wie
sich der Sprung über eine Schanze anfühlt. Für die Minimierung des Risikos sorgt
dabei der Landingbag auf eine einzigartige Art und Weise.

So besonders an der Anlage in der Zillertal Arena ist, dass es sich nicht um ein
herkömmliches Luftkissen handelt, welches in der Ebene liegt und den Aufprall
abfedert, sondern es an die Neigung des Hanges angepasst ist und somit die
Landung sehr realistisch nachempfindet. Dadurch bietet sich eine authentische
Trainingsmöglichkeit mit geringerem Risiko. Das ist nicht nur für Einsteiger und
Fortgeschrittene interessant, sondern auch für Profis. Und so wird sich diese
Saison wohl auch die internationale Freestyle-Elite immer mal wieder in der
Zillertal Arena blicken lassen.

Allen voran der Zillertaler Snowboard-Profi Werni Stock: „Als ich begann schwere
Tricks zu lernen, hätte ich mir solch eine Anlage gewünscht! Es freut mich sehr,
dass es ab jetzt in der Zillertal Arena – für Anfänger und Profis gleichermaßen
– die Möglichkeit gibt, mit überschaubarem Risiko neue Sprünge auszuprobieren
und zu perfektionieren – und das Ganze auch noch kostenlos! Da das Level bei den
international prestigeträchtigsten Wettbewerben immer höher wird, ist so eine
Anlage essenziell, um eine Weiterentwicklung seines Könnens zu gewährleisten –
egal ob man Snowboarder oder Freeskier ist.“

Das Beste daran ist: Wer mal in die Freestyle-Welt hineinschnuppern will, findet
in der lokalen „Shredschool“ die perfekte Begleitung dafür. Erfahrene
Ex-Profisportler und Szene-Größen zeigen Groß und Klein wie man an neue Sprünge
herangeht. Und wer sich traut, kann sich grundlegendes Know-How holen, um die
Tricks auch auf eine Schanze mit Schneelandung zu übertragen.

„Neben den höchsten Standards in Sachen Pistenpräparierung und Bahnen, ist es
uns seit Jahren auch ein Anliegen, unser Motto „Spaß im Schnee für die ganze
Familie“ vollkommen zu erfüllen. Deshalb bieten wir mehr kostenlose
Zusatzerlebnisse, als jedes andere Skigebiet in Österreich an. Der Bagjump
Landingbag ist eine perfekte Ergänzung für unser bereits jetzt schon sehr
umfangreiches Erlebnis-Angebot“ , so DI Franz Kranebitter, Geschäftsführer der
Zillertal Arena.

Martin Rasinger, Geschäftsführer von Bagjump, der Firma, die das
Landingbag-System entwickelt hat: „Die Zillertal Arena positioniert sich mit
dieser Anlage weltweit ganz vorne! So wie hier als Anlage für Jedermann mit
echten Schneeabsprüngen von Anfänger bis Fortgeschrittene ist der Bagjump
Landingbag powered by Prinoth weltweit einzigartig.“

VIDEO: Einbindungsdetails und Download
(https://www.apa-ots-video.at/video/d2f4e87d8bbc403db4e87d8bbc403d66)

Kontakt:
ZILLERTAL ARENA
Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG
Rohr 23 I 6280 Zell im Zillertal
Sandra Biberger,B.Sc.
e-mail:sandra.biberger@zillertalarena.com
Tel: 0043/(0)5282/7165-233

Original-Content von: Zillertal Arena, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/77853/4500338

European Hiking Quality 2020

Europäisches Wandergütesiegel

Österreich, Deutschland, Schweiz (ots) – Von Obfrau zu Obmann –
Wanderproduktentwicklung im Europäischen Spitzenfeld

Europäische Wanderprodukte weiterentwickeln heißt, die Wanderqualität im
internationalen Spitzenfeld messbar, vergleichbar und erlebbar zu machen. Diese
Kernaufgaben stehen beim Wandergütesiegel-Verein auch für das Jahr 2020 ganz
oben auf der Agenda.

Erfolgreiche Übergabe an neuen Obmann des Wandergütesiegel-Vereins

Mag. Maria Wilhelm hat bis Dezember 2019 viel Energie als Obfrau in die
strategische Ausrichtung des Gütesiegel-Vereins gesteckt und ihre langjährige
Erfahrung im Tourismus in den Vorstand einfließen lassen. Diese Funktion übergab
sie im Dezember 2019 erfolgreich an MMag. Gunter Brandstätter, Geschäftsführer
der Region Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen.

Auch Brandstätter definiert die Ziele des Gütesiegel-Vereins für 2020 sehr klar:
„Das Europäische Wandergütesiegel ist ein ganzheitlicher Prozess auf dem Weg zur
perfekten Wanderdestination. Mit Kitzbühel und dem Wilden Kaiser sind wir
gestartet und freuen uns auf die kommenden Projekte in 2020.“

Starke Positionierung des Europäischen Wandergütesiegels

European Hiking Quality, ein starkes Europäisches Wandergütesiegel, ist mehr als
eine Auszeichnung für eine Destination im Europäischen Wanderspitzenfeld. Der
Wandergütesiegel-Verein stellt den Prozess der Weiterentwicklung von
Wanderprodukten, mit dem Ziel im Europäischen Vergleich an der Spitze zu sein,
2020 noch stärker in den Fokus.

Das Europäische Wandergütesiegel ist ein ausgezeichnetes
Produktentwicklungstool, das einen Qualitätssicherungs- und verbesserungsprozess
vorgibt. Die Mobilisierung aller Beteiligten für die gemeinsame Idee und die
gemeinsame Entwicklung eines Fahrplans sind dabei ein wichtiges Anliegen.

Zwei ausgezeichnete Regionen: European Hiking Quality Siegel 2019

Im September 2019 markiert die Auszeichnung mit dem Europäischen
Wandergütesiegel die Region Kitzbühel auf der Pole Position der Europäischen
Wanderdestinationen. Das Siegel ist das Highlight eines vorangegangenen
Qualitätsprozesses, den die „Rote Gams“ gemeistert hat. Vier Dörfer, vier
herausragende Leitwege, neun Vorzeigebetriebe und konkrete Maßnahmen im Bereich
Beschilderung bis hin zur Werbemitteloptimierung wurden in den
Zertifizierungsprozess integriert.

Zeitgleich wanderte auch die Region Wilder Kaiser an Europas Spitze der
Wanderdestinationen und erhielt die Auszeichnung des European Hiking Quality
Siegels. Qualitätsentwicklung ist auch hier Teamarbeit, da vier zertifizierte
Wanderdörfer an dem Prozess beteiligt waren. Ein besonderes Anliegen war dem
Wilden Kaiser das Thema „Mobilität“. Perfekte Orientierung, Serviceangebote, wie
Wanderbusse, Bergtaxis, Routen- und Tourenhefte garantieren dem Gast maximale
Planungssicherheit.

Qualitätssicherung macht zukunftsfähig

Eine Auszeichnung dieser Art stellt natürlich auch Ansprüche an die Regionen,
das Top-Niveau im Europäischen Vergleich zu halten. Die Ausbildung von
Wanderqualitäts-Managern, die zukünftig für die interne Qualitätssicherung
verantwortlich sind, ist Teil des Entwicklungsprozesses.

Kontakt:

Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Europa e.V.
Mag. Karmen Nahberger
karmen.nahberger@wanderguetesiegel.at
Tel: +43 (0)4242/257530

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140719/4501098
OTS: Europäisches Wandergütesiegel

Original-Content von: Europäisches Wandergütesiegel, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/140719/4501098

Rekordjahr für Interwetten

Interwetten Group

Ta´Xbiex (ots) – Erfolgreichstes Jahr in der Unternehmensgeschichte –
Brutto-Umsatz knackt erstmals die 2 Milliarden Euro Marke

Online-Sportwetten-Pionier Interwetten verkündet einen neuen Rekord für das
Geschäftsjahr 2019. Es konnte das mit Abstand beste Ergebnis in der 30-jährigen
Geschichte des Unternehmens erzielt werden. Besonders bemerkenswert bei dem
Rekordergebnis ist, dass es in einem Jahr ohne Fußball Großereignis erzielt
werden konnte.

Im Jahr 2019 stiegen die Wetteinsätze erstmals auf über EUR2 Milliarden, somit
konnten die Bruttospielertrag im Vergleich zu 2018 sogar um 30% gesteigert
werden. Mit einem Gross Gaming Revenue (GGR) von EUR99,5 Millionen Euro,
schrammt der Online-Gaming Anbieter nur knapp an der EUR100 Millionen Grenze
vorbei und erzielt im Vergleich zu 2018 ein GGR Wachstum von 25%. Hinzu kommt
auch ein Anstieg der EBITDA Marge auf 22,4%, im Vergleich zu 16,7% im Jahr 2018,
was eine Steigerung der EBIDTA Marge von 64,43% entspricht.

Ein Jahr voller Bewegung

2019 stand bei Interwetten im Zeichen der Bewegung. Anfang des Jahres übernahm
Dominik Beier die Position des Vorstandssprechers von Werner Becher, der diese
Tätigkeit 7 Jahre lang erfolgreich ausgeübt hat.

Es folgte eine neue Werbekampagne inklusive neuem kommunikativem Auftritt zum
Fußball-Saisonstart. Im Zuge weiterer Marketingoffensiven in den Kernmärkten
Deutschland, Österreich, Spanien und Griechenland, wurden hochwertige
Sponsorships abgeschlossen, unter anderem mit dem deutschen Bundesliga Verein
VfL Wolfsburg und der griechischen Fußballliga.

Ein weiterer Schwerpunkt lag auch auf der Weiterentwicklung des Produkts: das
Gaming, LIVE Streaming- und Virtuals Angebot wurde massiv ausgebaut, das mobile
Angebot in einem ersten Schritt überarbeitet. Im ersten Quartal 2020 gibt es
eine weitere Produktoffensive mit vielen neuen und spannenden Features für alle
Interwetten Kunden.

Dominik Beier, Vorstandssprecher bei Interwetten: „Dieses außerordentliche
Ergebnis 2019 resultiert aus tollem Teamwork und großartigen Leistungen quer
durch alle Unternehmensbereiche. Ein Rekordergebnis, ohne Fußball Europa- oder
Weltmeisterschaft und in Anbetracht der großen regulatorischen Herausforderungen
zu erzielen, ist wirklich außergewöhnlich. Unsere Größe und Struktur ermöglichen
es uns flexibel und schnell zu arbeiten. Für uns gilt es nun weiter Vollgas zu
geben. 2020 ist ein ganz wichtiges Jahr, welches im Zeichen der
Produktoffensive, Fußball Europameisterschaft sowie der Expansion in neue,
regulierte, Märkte stehen wird.“

Über Interwetten

Wetten ist unser Sport.

Interwetten bietet mit rund 1,8 Millionen Kunden und einem Wettumsatz von rund 2
Milliarden Euro das beste Online-Entertainment. Neben den klassischen
Sportwetten wird das Portfolio von Interwetten durch ein umfangreiches
Live-Wettangebot ergänzt. 2019 konnte auf über 140.000 LIVE Events gewettet
werden. Hinzu kommen Casino, Live-Casinos und eine Vielzahl spannender Spiele.
Interwetten bietet seinen Kunden rund um die Uhr Casino-Atmosphäre. Mehr als 30
Anbieter sind im Sortiment und mehr als 1.200 Spiele im Angebot.

Das Unternehmen wurde 1990 als Sportwettenanbieter in Wien gegründet und ist
seit über 20 Jahren mit der Website www.interwetten.com online. Interwetten
schüttet mehr als 95 Prozent seines Umsatzes als Gewinn an seine Kunden aus.

Das Gründungsmitglied der European Gaming and Betting Association ist seit 2005
von der Malta Gaming Authority (MGA) in Malta lizenziert. Interwetten hat auch
in Italien, Spanien, Schleswig-Holstein (Deutschland), Irland und Schweden
erfolgreich Genehmigungsverfahren abgeschlossen. In Deutschland hat Interwetten
bereits 2012 die zweite Phase des Sportwetten-Konzessionsverfahren erreicht.
Auch 2020 beteiligt sich Interwetten an der Ausschreibung für bundesweite
Sportwettenlizenzen.

Im Bereich des Spieler- und Konsumentenschutzes verpflichtet sich Interwetten
auf allen Domains den höchsten Standards.

Kontakt:

Lukas Reichl, M.A.
Phone: +43 1 73210-156
E-Mail:lukas.reichl@interwetten.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/103748/4501026
OTS: Interwetten Group

Original-Content von: Interwetten Group, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/103748/4501026

Was wolltest du schon immer mal machen? Ulla Popken startet heute internationalen Challenge-Aufruf (VIDEO)

Popken Fashion GmbH

Rastede (ots) – #machesjetzt – Was wolltest du schon immer mal machen? Auf einem
Konzert crowdsurfen? Los gehts. Ulla Popken freut sich ab sofort auf mutige,
berührende und emotionale Challenges aus dem In- und Ausland. Bewerbungen mit
Foto oder Video unter www.ullapopken.de/machesjetzt. Mit ein wenig Glück wird
die Challenge dann gemeinsam umgesetzt.

„Mach es jetzt“ bedeutet für das internationale Modelabel, die Dinge selbst in
die Hand zu nehmen. Frauen bestimmen über ihr eigenes Leben, über jeden Moment
darin, über ihr Jetzt. Daher ruft Ulla Popken Frauen in der DACH-Region,
Niederlande, Belgien, Frankreich, Schweden, Polen, England und USA dazu auf,
mutig zu sein und sich der eigenen Challenge zu stellen.

Ab Mitte Februar beginnen die Castings und ab Mitte März die Umsetzungen der
ausgewählten Challenges. Die spannendsten Geschichten werden ab Mitte April auf
allen Ulla Popken-Kanälen ausgestrahlt.

Also, fang einfach an. Mach den ersten Schritt.

Über das Modelabel Ulla Popken (Member of Popken Fashion Group)

Hochwertige Fashion für starke Frauen, die am liebsten ihrem eigenen Kopf und
Geschmack folgen – darum geht es bei Ulla Popken. Mit weich fließenden Stoffen,
angesagten Schnitten in perfekter Passform, innovativen Materialien und
trendsicheren Farben und Mustern steht dabei ganz klar der Stil im Vordergrund –
und nicht die Konfektionsgröße. In eigenen Filialen und dem zentral gesteuerten
Online-Shop lässt Ulla Popken die Herzen stilbewusster Frauen in über 30 Ländern
weltweit höherschlagen. Monatlich neue Kollektionen reichen von Mode für jeden
Tag über Business-Outfits und Abendmode bis zu funktionaler Sportkleidung,
Bademoden, verspielten Dessous, Accessoires und Schuhen. So bietet Ulla Popken
das passende Outfit für jeden Stil und jeden Anlass in den Größen 42 bis 68.

Weitere Informationen unter www.ullapopken.de.

Pressekontakt:

Ute Vielitz
+49 4402 799 309
ute.vielitz@popken.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140741/4502960
OTS: Popken Fashion GmbH

Original-Content von: Popken Fashion GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/140741/4502960

Urlaub am Bauernhof Tirol: Zeit für seine Liebsten und Erlebnisse, wie man sie nur am Bauernhof geboten bekommt

HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit

Innsbruck (ots) – Das duftende Heu, die kuscheligen Kälber und der wohlig warme
Stall – ein wahrer Kontrast zu ausgetretenen Touristenpfaden. Der Schnee lockt
auf den Bergen und man sehnt sich nach einer echten Auszeit mit dem Partner, den
Kindern, den Enkeln oder Freunden. Bei Urlaub am Bauernhof Tirol ticken die
Uhren anders als in den Städten, denn dort gibt der natürliche Kreislauf der
Natur den Ton an. Hier lockt vor den Fenstern eine malerische Winterlandschaft,
die zum Schlittenfahren, Tourengehen, Winterwandern, Pferdekutschenfahren oder
Schneemannbauen einlädt.

Die Höfe von Urlaub am Bauernhof Tirol bieten Erholung für alle, die sich wieder
einmal Zeit für Familie, Freunde oder den Partner nehmen wollen. Dies wird bei
umfassenden Freizeitangeboten möglich gemacht: ob in der Natur, in der
Backstube, im Stall oder im Wald, ob im Winter oder Frühling. Und damit sich
auch Alleinerziehende, Paare oder die Großeltern einmal für einen kleinen Moment
entspannt zurücklehnen können, werden die kleinen Gäste liebevoll in den
spannenden Hofalltag miteingebunden. Dieser Winterurlaub macht Lust auf mehr!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Winterangebot von Urlaub am Bauernhof
Tirol (https://www.urlaubambauernhof.at/tirol)

Kontakt:

HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit
Mag. Carmen Brüggler
Wien / Innsbruck / Berlin
Web:www.hmc.agency / E-Mail:carmen@hmc.agency

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122621/4495229
OTS: HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit

Original-Content von: HMC – die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/122621/4495229

Kulinarikfestival eat & meet: Magischer Frühling

Altstadt Salzburg Marketing

Salzburg (ots) – 1.-31. März 2020 in der Salzburger Altstadt

Salzburg liebt gutes Essen und die Salzburger und Gäste lieben das jährliche
Kulinarikfestival eat & meet. Und so gibt es im März wieder ein spannendes
Programm, das Genussmenschen und Stadtflaneure gleichermaßen begeistern wird. In
diesem Jahr dreht sich alles um das Motto „Magischer Frühling: Kräuter, Tapas,
Honig und Bitter“.

Die schönste Gegend ist ein gedeckter Tisch“, sagte der österreichische
Dramatiker Johann Nepomuk Nestroy. Seit mittlerweile 12 Jahren lädt die Altstadt
Salzburg ein, die schönsten „Gegenden“ zu genießen, das besondere Flair der
Stadt zu erspüren und dabei die Wurzeln des guten Geschmacks zu erkunden. Die
Festival-Macher haben sich mit den Gastronomen vielerlei ausgedacht: Die Blaue
Stunde zum Beispiel, das Zusammenkommen mit Freunden bei Wein, Bier und kleinen
Häppchen, wie es in Spanien oder Venedig zum Feierabend gehört.

Woran denken Sie in der Festspielstadt Salzburg, wenn Sie bittersüße Symphonien
hören? Von nun an vielleicht nicht mehr nur an Musik, sondern an all die
großartigen Bitter-Getränke, allen voran an den Campari. Aber vielleicht auch an
den neuen überraschenden Bitter von der Likör- und Punschmanufaktur Sporer.

Das Salzburger Landestheater wird mit Solisten der Opernabteilung zu Gast bei
Erzabt Korbinian sein. Dazu komponiert die Stiftsküche Brot, Wein und schlichte
Speisen mit besonderen Zutaten und hintergründigen Geschichten. Nicht nur das
ist eine echte Premiere beim Festival.

Ein Auszug zum Lustmachen: Personal Bitter Drinks von Antonella Nonino, der
Grappa Queen aus Friaul bei Azwanger und Sporer, Honig in allen Facetten – von
der eat & meet Edition „Salzburger Cremehonig mit Salz“, kreiert von den
Spitzenköchen Rudi und Karl Obauer, präsentiert im s’Fachl, bis zur
„Bienenkönigin“ im Hotel Sacher gibt es manches zu entdecken.

Das Programmbuch von eat & meet 2020 erscheint Mitte Februar und ist gefüllt mit
bitter-süßen, würzigen, philosophischen und immer interessanten Gerichten aus
der üppigen Karte der heurigen Trend-Themen.

Das Programmbuch gibt es in Kürze unter:

https://www.salzburg-altstadt.at/de/eat-meet

Weitere Pressebilder zum Download (https://www.ots.at/redirect/salzburgaltstadt)

Kontakt:

Tourismusverband Salzburger Altstadt
Münzgasse 1/II, 5020 Salzburg
Mag. Sigrid Felbersohn
Mail:sigrid.felbersohn@salzburg-altstadt.at
Tel.: +43 (0)662 845453,www.salzburg-altstadt.at

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/79071/4502941
OTS: Altstadt Salzburg Marketing

Original-Content von: Altstadt Salzburg Marketing, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/79071/4502941

Bijou Brigitte und Dawid Tomaszewski – eine stylishe Partnerschaft auf der Berliner Fashion Week (FOTO)

Bijou Brigitte AG

Hamburg (ots) – Erstmalig arbeiteten der Berliner Modedesigner, bekannt für
seine innovativen und inspirierenden Kreationen, mit dem Hamburger
Modeschmuckanbieter im Rahmen der Berliner Fashion Week zusammen. Dabei
verschmolzen seine ausdruckstarken Designs mit ausgewählten Stücken von Bijou
Brigitte.

Die Präsentation

Dawid Tomaszewski inszenierte die Vorstellung seiner neuen Kollektion für
Autumn/Winter 2020/2021 nicht als klassische Catwalk-Show, sondern als perfekt
inszeniertes Happening in der Berliner Szene-Lokation Prince Charles. Dabei
spielte er exzellent mit dem rauen Charme des Clubs. Ein Fixpunkt war dabei der
Swimmingpool, in dem die von Trockeneis umhüllten Models posierten. In die
Dynamik der neuen Designerstücke aus seiner „Chromatic Constallation“
integrierte der Designer vielfältige Schmuckstücke von Bijou Brigitte. Markante
Holzcreolen ergänzten Tüll, Brokat und Seidenkreationen mit betont auffälligen
Prints. Dawid Tomaszewskis neue Kollektion betört durch enorme Ausdruckskraft
und ist eine Hommage an den Künstler Heinz Mack. Während des zweistündigen
Events fanden die Gäste zielsicher ihren Weg zur Beauty Corner, wo Bijou
Brigitte verspielte Armbänder individualisierte.

Fasziniertes Publikum

Die anwesenden Vertreter der Modepresse waren begeistert. Fasziniert verfolgten
auch viele prominente Fashionistas die inspirierende Präsentation, darunter
Stylistin und Moderatorin Astrid Rudolph, Model Dany Michalski, Schauspielerin
Jeanette Hain, Autorin, Model und Influencerin Marie von den Benken
(@regendelfin) sowie die drei Influencerinnen Xenia Karen (@xeniakaren) und Pia
Lorena Karen @pialorenaa) und Evanthia Benetatou (@evanthiabenetatou). Wie die
Models waren auch die Celebrities perfekt mit trendigen Schmuckstücken von Bijou
Brigitte und einem Outfit des Designers gestylt.

Dawid Tomaszewski über Bijou Brigitte

Der Designer antwortete auf die Frage, warum er Bijou Brigitte für die
Vorstellung seiner neuen Kollektion an seiner Seite haben wollte: „Ein Leben
ohne Glitter ist zu langweilig. Wir haben das Jahr 2020. Express Yourself!“ Ihm
ist es wichtig, zu vermitteln, das Gewohnte zu hinterfragen. „Sei wie du bist,
folge nicht unbedingt den Trends. Sei dein eigener Trend!“ Eine Botschaft, die
zu Bijou Brigitte passt: Unsere Marke steht für Inspiration, Freude,
Leidenschaft und Vielfalt.

Unsere Presseseite

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Presseseite für akkreditierte
Journalisten https://group.bijou-brigitte.com/de/presse. Sollten Sie noch nicht
für den Pressebereich akkreditiert sein, wenden Sie sich gern an uns.

Über Bijou Brigitte:

Das börsennotierte Unternehmen ist in mehr als 20 Ländern mit über 1.000
Filialen vertreten. Das Erfolgskonzept des Konzerns sind einerseits die
einzigartige Produktauswahl und das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis,
andererseits das ansprechende Ladenbaudesign mit seinen effektvollen
Ladenbauelementen. Dies hat die Marke „Bijou Brigitte“ über Deutschland hinaus
international bekannt gemacht.

Pressekontakt:

Annegret Wittmaack, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 40 60609-289 Fax: +49 40 6026409
E-Mail: modepresse@bijou-brigitte.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/14136/4494723
OTS: Bijou Brigitte AG
ISIN: DE0005229504

Original-Content von: Bijou Brigitte AG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/14136/4494723

Nach „Weltrekord“ folgt Weltpremiere: Sportart Blobbing zu ersteigern!

B3C Bém Consulting – Content – Creation

wien (ots) – Viralhit mit 28-Meter-Stunt und mehr als 700.000 Views war nur der
Anfang. Jetzt startet die erste Auktion einer Sportart: Noch bis 30. Jänner ist
Blob Europe auf ebay zu ersteigern!

Ein österreichisches Video schlug vergangene Woche in den Sozialen Netzwerken
hohe Wellen: Influencer Stefan Petrov wird beim „Car-Blobbing“ 28 Meter in die
Höhe geschleudert („Weltrekord!“), bevor er auf einer kleinen Matte landet.
Haarsträubender Stunt oder guter Fake? Das Video
(https://www.facebook.com/watch/?v=518780352075916) wurde hundertfach geteilt,
diskutiert und – bisher insgesamt mehr als 700.000 Mal angesehen! (#carblobbing
#blobauction)

Ob Fake oder nicht – das Viralvideo diente dazu, Aufmerksamkeit für die Sportart
Blobbing zu generieren. Denn – diese gibt es jetzt zu ersteigern!

Blob Europe auf ebay

Nach 10 Jahren hat der österreichische Unternehmer Michael Walcher entschieden,
Blob Europe zu verkaufen.

Seit 2009 ist Blob Hauptattraktion bei Hunderten Events am Wasser,
zig-tausendfach wurde begeistert im Flug gekreischt, der Weltrekord wurde auf 22
Meter Höhe geschraubt, und 2013 wurde Blob mit dem ISPO Brandnew Award aus 250
Sport-Brands ausgezeichnet. Österreichische und deutsche Meisterschaften wurden
ausgetragen, Europameisterschaften sind geplant. Ein Umsatz von über einer
Million Euro wurde generiert.

Zu ersteigern auf ebay gibt es vom 20.1./20 Uhr bis 30.1./20 Uhr: die exklusiven
Europäischen Marken an der Sportart Blob, Kundenstock mit laufenden Umsätzen,
Equipment, Social-Media-Seiten samt Community sowie technisches und juristisches
Know-how (das in einem Workshop zur Übergabe weitergegeben wird).

Michael Walcher: Vielleicht ist die Aktion, mein Unternehmen auf ebay zu
versteigern, mein bisher verrücktester Blob-Stunt. Aber diese Story hat sich
eine spektakuläre Fortsetzung verdient.

Nähere Infos & zur Versteigerung: https://blob-europe.com/

Kontakt:

Michael Walcher, MSc; Gründer, Besitzer & Geschäftsführer BLOB EUROPE
+43 664 20 21 811,office@blob-europe.com;blob-europe.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140486/4497076
OTS: B3C Bém Consulting – Content – Creation

Original-Content von: B3C Bém Consulting – Content – Creation, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/140486/4497076

„And the living is easy“ – Sonnige Tunes bei den White Pearl Mountain Days

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Saalbach-Hinterglemm (ots) – Die schönsten Tage im Schnee im Skicircus Saalbach
Hinterglemm Leogang Fieberbrunn von 20. März bis 05. April 2020

Wenn der Schnee früh morgens in der Sonne glitzert, die Tage wieder länger
werden und die Temperaturen zum Verweilen einladen wird die „White Pearl“-Saison
im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn eingeläutet. Von 20. März
bis 5. April – ganze 17 Tage lang – zelebriert man hier die letzten Tage der
Wintersaison noch einmal mit all seinen Vorzügen. „And the living is easy“ ist
nicht nur eine Floskel aus einem Song von Milk & Sugar. Genau diesen Vibe wollen
die White Pearl Mountain Days von 20. März bis 5. April 2020 mit chilligen
Tunes, feinster Kulinarik und alpinem Lifestyle vermitteln. Und welche Künstler
könnten das besser als Graham Candy, Möwe, Milk & Sugar, die Sängerin von Parov
Stelar Alice Francis und Jean Pearl?

Die White Pearl Mountain Days gehören seit ihrer Premiere im Winter 2016/17 zum
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wie der Staubzucker auf den
Kaiserschmarren. Bei 30 Events in 17 Tagen genießt man feinsten DJ Sound in
Kombination mit E-Violinen und Vocals auf den Sonnenterrassen der schönsten
Locations am Berg und im Tal. Wer sich zudem kulinarisch verwöhnen lassen möchte
ist bei den High Noon und Sundowner Sessions bestens bedient. Ausgefallene
Themen wie „Maskerade“, „Glitter“ und „Neon“ verfeinern die Club-Nächte mit
einem Hauch Extravaganz.

Feinster Sound

Fans von elektronischen Beats dürfen sich auf internationale DJs aus den Genres
Deep House, Jazz und Soul freuen – teilweise abgerundet mit den harmonischen
Klängen klassischer Instrumente, wie Violinen, Saxophon, Drums und Vocals. Mit
rund 30 offiziellen White Pearl Partys in ebenso vielen verschiedenen Locations
am Berg und im Tal innerhalb von 17 Tagen ist zum Saisonende noch einiges los im
Skicircus. Ein Auszug aus dem diesjährigen Line Up:

David Penn ist eine Ikone in der Elektro Szene. Seine DJ-Sets wurden bereits
fünf Mal im Deejay Mag prämiert und derzeit tourt der Spanier durch die besten
Clubs weltweit.

Der gebürtige Neuseeländer Graham Candy war bereits mehrfach in den Charts. Hits
wie „Waiting For The Summer“, „Holding Up Balloons“, „She Moves“ mit Alle Farben
und „The Sun“ mit Parov Stelar wurden online jeweils einige Millionen Mal
geklickt und liefen über viele Monate im Radio.

Das DJ Duo Möwe ist bekannt durch ihre Songs „Down By The River“, „Birds Flying
High“ und „Around The World“. 2018 wurde das Duo bei der Amadeus-Verleihung in
Wien in der Kategorie Electronic/Dance ausgezeichnet.

Rufus Martin – die Stimme aus Paul Kalkbrenners „Sky and Sand“ sorgt gemeinsam
mit Jamie Lewis für Gänsehautmomente bei einer Sundowner Session.

So klingt Jazz heute! Alice Fancis tourte bereits mit Parov Stelar, Alicia Keys
und Wyclef Jean um die Welt. Bei den White Pearl Mountain Days verzaubert sie
die Gäste mit ihrer honigweichen Stimme zu „Electric Shock“-Tunes – ein Mix aus
Electro-Swing, Pop und Hip Hop – und interpretiert Jazz neu.

Sie feierte bereits im Alter von 15 Jahren ihre ersten Erfolge mit einer Rolle
im Broadway Musical „AIDA“ und arbeitete mit Mousse T, Sash! und Fedde Le Grand.
Die Rede ist von Jean Pearl. Mit ihrer Bühnenpräsenz ist sie während der
Eventreihe mehrmals zu sehen, und zwar als stimmgewaltiger Support-Act bei den
DJ Sets von David Penn, Marvin Aloys und Carol Fernandez.

Paul Lomax – der gebürtige Österreicher mit Wohnsitz auf Ibiza – ist DJ,
Produzent, Compiler und Urgestein im internationalen Showbusiness. Bei den White
Pearl Mountain Days ist er als Music Director nicht nur für ein einmaliges Line
Up zuständig, sondern sorgt gemeinsam mit Robosonic für ein DJ Set, das selbst
nach 7 Stunden am Stück nicht langweilig wird.

Manuel Moore spielt in über 30 Ländern pro Jahr und zählt somit zu einem der
meistgebuchten E-Guitar Live-Acts weltweit. Er stand bereits mit Rihanna, David
Guetta, Kelly Roland oder Steve Aoki auf der Bühne.

Entspannung, Sport und Kulinarik

Zu einem ausgewogenen alpinen Lifestyle gehört aber nicht nur das Tanzen
inmitten einer traumhaften Bergkulisse und das Genießen kulinarischer
Köstlichkeiten, sondern auch die körperliche Fitness. Wer sich abseits der
Pisten selbst etwas Gutes tun möchte hat bei Alpenyoga, Cross Fit Trainings,
HIIT Workouts, Black Roll Faszien Sessions & Co. während der White Pearl
Mountain Days die perfekten Möglichkeiten dazu.

Für kulinarische Höhepunkte sorgen die Eventlocations mit speziell für die White
Pearl Mountain Days abgestimmten regionalen und internationalen Speisen. Mit
dabei: Sushimaster Ngima aus dem EAST Hamburg. Sonnenterrassen mit stylischem
Lounge-Mobiliar, dicken Fellen, brennenden Feuerschalen und White Pearl
Dekoration laden zum Verweilen in der Sonne ein – Österreichische Gemütlichkeit
neu verpackt.

Lust auf Sonne, Ski & Sound? wpmday.at (https://www.wpmdays.at/)

Kontakt:

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Karin Pasterer
Presse & PR
+43 6541 6800 115
k.pasterer@saalbach.com
www.saalbach.com

Bildmaterial untermedia.saalbach.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/125733/4497007
OTS: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Original-Content von: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/125733/4497007

Blanda Beauty verrät: Darauf kommt es bei nachhaltiger Naturkosmetik wirklich an

Blanda Beauty

Tübingen (ots) – Die Ansprüche an Beauty-Produkte haben sich in den letzten
Jahren stark verändert. Mit dem Bewusstsein einer natürlichen Lebensweise suchen
insbesondere Frauen den Weg zur Naturkosmetik. Und das aus ganz verschiedenen
Gründen: Natürliche Inhaltsstoffe, Rohstoffe aus biologischem Anbau sowie der
100%ige Verzicht auf Mikroplastik. Nicht zuletzt gehört auch eine
umweltfreundliche Verpackung zu diesem Konzept. Genau diese Punkte hat sich
Blanda Beauty zu Herzen genommen und ein modernes Shopping-Konzept entwickelt.

Blanda Beauty setzt auf die Reinheit der Natur

Die Qualität eines Produktes beginnt bei den Inhaltsstoffen. Blanda Beauty setzt
bei der Auswahl der Marken daher auf strenge Auswahlkriterien. Dass dazu in
erster Linie natürliche Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau gehören, versteht
sich fast von selbst. Das bedeutet, die Rohstoffe für Tages- und Nachtcremes,
Make-up oder anderen Pflegeprodukten bestehen nur aus pflanzlichen Stoffen, die
zum großen Teil biologisch angebaut werden. Denn gute Pflege kommt in aller
Reinheit aus der Natur. Ein weiteres, wichtiges Auswahlkriterium sind
Tierversuche. Aus der Sicht von Blanda Beauty sind Tierversuche an
Kosmetikprodukten heute obsolet. Deshalb werden nur solche Marken angeboten, die
bei der Produktentwicklung auf Tierversuche verzichten. Daher eignen sich die im
Online-Shop angebotenen Kosmetikprodukte sehr gut auch für die wachsende Anzahl
von Veganer.

Blanda Beauty geht mit der Natur ohne Mikroplastik

Ein wichtiger Punkt der gesamten Umweltdebatte ist Mikroplastik. Die
mikrokleinen Plastikteilchen sind kaum abbaubar und bleiben daher vor allem als
winzige Partikel in der Umwelt erhalten. Fische, Vögel und Insekten nehmen
Mikroplastik bei der Nahrungssuche auf, was das Leben der Tiere negativ
beeinflusst. Hinzu kommt, dass das Mikroplastik dann auch in der Nahrungskette
des Menschen oder eben in herkömmlichen Kosmetikprodukten endet. Hier werden sie
als Binde- oder Schleifmittel verwendet. Anschließend gelangen die Partikel über
das Abwasser wieder im Naturkreislauf und stören diesen empfindlich. Um solche
Verunreinigungen zu verhindern, wählt Blanda Beauty nur Marken und Produkte aus,
die keinerlei Mikroplastik enthalten. Als Unternehmen nimmt Blanda Beauty hier
seine Verantwortung gegenüber der Umwelt wahr.

Der Umwelt und dem Wohlbefinden zuliebe ohne versteckte Polymere

Neben fester Mikroplastik werden in konventionellen Produkten auch andere,
unnatürliche Stoffe verwendet. Dabei handelt es sich um sogenannte Polymere, die
gar nicht oder sehr schwer abbaubar sind. Wer sich über ein schäumendes Shampoo
freut oder eine besonders weiche Konsistenz in einer Creme, genießt häufig die
Eigenschaften dieser Polymere. Insbesondere auch auf diese umweltschädigenden
Stoffe verzichtet Blanda Beauty bei der Auswahl des Produktsortiments. Das zu
einem zeitgemäßen Konzept nachhaltiger Kosmetik auch umweltfreundliche
Verpackungen gehören, ergänzt die Geschäftsphilosophie des Experten-Teams von
Blanda Beauty.

Blanda Beauty hat sich als Online-Shop auf ausgewählte, hochwertige und
nachhaltige Naturkosmetik spezialisiert, die sowohl dem Körper, als auch der
Seele gut tun. Geprägt vom Leitbild „Naturally beautiful – schön natürlich“
setzt das Unternehmen aus Tübingen auf höchste Qualität, nachhaltige
Produktionsprozesse, sowie natürliche Inhaltsstoffe, die hauptsächlich
biologisch angebaut wurden. Dabei führt die Online-Boutique sowohl exklusive,
internationale Brands, als auch Produkte kleinerer Unternehmen, die diese von
Hand in kleinen Serien fertigen. Selbst bei der Verpackung setzt Blanda Beauty
auf Umweltfreundlichkeit – so ist die Eigenverpackung der Kosmetik größtenteils,
als auch die Versandverpackung vollständig aus recyclebaren oder recycleten
Materialien.

Pressekontakt:

Blanda Beauty
Julia Kitschenberg
Hohe Steige 19
72076 Tübingen
Deutschland
Telefon: +49 170 / 72 58 098
E-Mail: info@blanda-beauty.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140506/4498296
OTS: Blanda Beauty

Original-Content von: Blanda Beauty, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/140506/4498296