UV-Licht, Salzwasser, Chlor: Auf die folgenden 5 Dinge sollten Sie bei der Haarpflege im Sommer besonders achten (FOTO)

BWT AG

Mondsee, Österreich (ots) –

Während wir beim ausgiebigen Sonnen am Traumstrand und Baden im
azurblauen Meer so richtig entspannen, bedeutet die schönste Zeit des
Jahres für die Haare oft Stress pur. Sonne und Salzwasser machen dem
Schopf ordentlich zu schaffen – strohige, trockene Strähnen und
gereizte Kopfhaut sind die Folge. Doch das muss nicht sein: Mit
diesen Tipps von Star-Friseur Dennis Creuzberg und BWT behalten Sie
im Sommer garantiert einen kühlen Kopf.

1. Feuchtigkeit und Sonnenschutz sind das A und O

Sonne, Salzwasser und Chlor entziehen dem Haar Feuchtigkeit: Um
seine Haare in der heißen Jahreszeit vor Trockenheit zu schützen,
sollte man also am besten feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte
verwenden. Auch ein spezielles Keratin-Treatment kann spröden Spitzen
und Spliss vorbeugen. „Das Haar besteht zu 90 Prozent aus Proteinen,
also aus Keratin. Das verliert sich allerdings durch Tageslicht – und
noch stärker durch Sonneneinstrahlung, weswegen man es dem Haar im
Sommer extra zuführen sollte“, erklärt Dennis Creuzberg. Ebenso
wichtig: Nicht nur die Haut, sondern auch das Haar vor der Sonne
schützen – das heißt: Hut tragen oder eine spezielle Pflege mit
UV-Schutz verwenden.

2. Nasse Haare nicht der Sonne aussetzen

Auch wenn man es eilig hat: Nasse Haare sollten keinesfalls in der
Sonne getrocknet werden. Denn in Verbindung mit Feuchtigkeit bilden
UV-Strahlen Wasserstoffperoxid, das die Haarstruktur angreift und die
Haare ausbleicht und schädigt. „Auf die Verwendung von Fön,
Glätteisen und Lockenstab sollte man im Sommer so gut es geht
verzichten“, rät der Experte. „Die zusätzliche Hitze strapaziert das
Haar und macht es porös und glanzlos. Das Haar an der Luft ohne
direkte Sonneneinstrahlung zu trocknen, ist die deutlich schonendere
Alternative.“

3. Haare vor Kalk schützen

Grundsätzlich gilt: Je gesünder das Haar, desto besser übersteht
es auch den Sommerstress. Ist es dagegen schon im Vorhinein zum
Beispiel durch Kalkablagerungen belastet, setzen ihm Chlor und Co.
noch mehr zu. „Die Wasserhärte ist ein nicht zu unterschätzender
Faktor“, sagt Creuzberg. „Kalkhaltiges Wasser kann die Haare auf
Dauer austrocknen und zu Reizungen der sensiblen Kopfhaut führen – in
Verbindung mit Sonne wird dieser negative Effekt noch verstärkt.“ Die
Lösung: seidenweiches Perlwasser. Wer von hartem, kalkhaltigem Wasser
zu Perlwasser wechseln möchte, kann das mit einer Weichwasseranlage
tun. Der AQA perla von BWT beispielsweise nimmt den Kalk aus dem
Wasser und macht es seidenweich. So kann das Haar
feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte besser aufnehmen, die
Ablagerung von Kalk und somit das Austrocknen der Haare werden
verhindert.

4. Für einen Frischekick auf dem Kopf sorgen

Besonders im Sommer hat das Haar eine Extraportion Pflege nötig –
und folgende Inhaltsstoffe sind bei heißen Temperaturen echte
Beauty-Booster: „Aloe Vera ist entzündungshemmend und beruhigt die
gereizte Kopfhaut“, sagt Creuzberg. „Panthenol spendet Feuchtigkeit
und hat eine kühlende Wirkung, während Keratin für den Haaraufbau
sorgt.“ Das Ergebnis: Eine rundum gepflegte, gesunde Haarpracht, die
den Sommer glänzend übersteht.

5. Haare vor dem Urlaub nicht selbst färben

Die UV-Strahlen der Sonne bleichen die Haare aus und auch Chlor-
und Salzwasser können die Schuppenschicht angreifen. Die Folge:
Gefärbte Haare verlieren ihre Farbpigmente und verblassen schneller.
Außerdem enthalten DIY-Farbpackungen oftmals viele verschiedene
Stoffe, die mit der Sonne und mit Meer- und Chlorwasser
unterschiedlich reagieren können. „Im schlimmsten Fall kann
blondiertes Haar sogar einen Grünstich bekommen“, warnt der Friseur.
„Deshalb ist es besser, man lässt die Haare vor dem Urlaub
professionell behandeln oder holt sich zumindest Tipps vom Experten.“

Passendes Bildmaterial zum Thema können Sie sich unter folgendem
Link in hochauflösender Qualität herunterladen:
https://wfm.fischerappelt.de/_OIvKuuc4dkcNPR

Über Dennis Creuzberg

Dennis Creuzberg zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten
Hairstylisten Deutschlands und hat sich auch international einen
Namen gemacht: Seit 2013 gilt das Atelier Dennis Creuzberg in
Berlin-Mitte als eines der besten weltweit. Sein Anspruch an das
Friseurhandwerk war schon während der Lehre von größter Ambition
geprägt. So absolvierte er beim Friseurweltmeister Eberhard Josten
seine Ausbildung und ging über Köln nach Berlin zu Udo Walz, wo er
Creative Director wurde. Kunden aus aller Welt vertrauen seinem
Talent und schätzen sein Gespür für neue Trends.

Über BWT

Die Best Water Technology-Gruppe ist Europas führendes
Wassertechnologie-Unternehmen. 3.700 Mitarbeiter arbeiten an dem
Ziel, Kunden aus Privathaushalten, der Industrie, Gewerbe, Hotels und
Kommunen mit innovativen, ökonomischen und ökologischen
Wasseraufbereitungs-Technologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene
und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser zu geben. BWT bietet
moderne Aufbereitungssysteme und Services für Trinkwasser, Pharma-
und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel-, Kühl- und
Klimaanlagenwasser sowie für Schwimmbadwasser. BWT Mitarbeiter in
Forschung und Entwicklung arbeiten mit modernsten Methoden an neuen
Verfahren und Materialien mit dem Ziel, ökologische und ökonomische
Produkte zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt ist die Senkung des
Betriebsmittel- und Energieverbrauchs der Produkte und somit die
Reduktion der CO2-Emissionen.

Mehr Informationen zur Unternehmensgruppe unter www.bwt-group.com

Pressekontakt:
BWT Aktiengesellschaft
Mag. Eva Weigl
Walter-Simmer-Straße 4
A-5310 Mondsee
Telefon: +43 6232 5011-0
Telefax: +43 6232 5011-1130
eva.weigl@bwt-group.com
www.bwt-group.com

fischerAppelt, relations GmbH
Svenja Gärtner
Otl-Aicher-Straße 64
D-80807 München
Telefon: +49 89 747466-45
sg@fischerappelt.de
www.fischerappelt.de

Original-Content von: BWT AG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/16780/3945448

Breuninger feiert Küchenparty im Stuttgarter Flagship Store: Fashion x Food trifft auf Sterneköche

E.Breuninger GmbH & Co.

Stuttgart (ots) – Sechs Sterneköche und vier weitere Spitzenköche
verwöhnten rund 1.000 anwesende Gäste: Der Breuninger Flagship Store
in Stuttgart stand am Abend des 26. April unter dem Zeichen
kulinarischen Hochgenusses.

Zur kulinarischen Showbühne wurde am Donnerstagabend die komplette
Abteilung Wohnen des Department Stores umgestaltet. Rund 1.000 Gäste
nahmen an der ausverkauften Abendveranstaltung Fashion x Food –
Küchenparty teil und genossen kulinarische Vielfalt auf Sterneniveau.
Insgesamt 24 Food- und Getränkestationen luden Fans des guten
Geschmacks zum Schlemmen und Probieren ein.

Zur Küchenparty des Jahres ist eine Auswahl der besten Köche
Deutschlands zu Breuninger nach Stuttgart gereist und folgten dem
Aufruf Fashion x Food. Die sechs Sterneköche Tim Raue, Roland Trettl,
Frank Rosin, Denis Feix, Rolf Straubinger sowie Serkan Gücelcoban und
die vier regional bekannten Kochkünstler Ferdinand Trautwein
(Restaurant Linde / Trautwein Catering), Björn Boltz, (Björn’s
Kitchen und Spezialist der veganen Küche) sowie Christian Hasse,
(karls) kitchen) und Götz Rothacker (Sansibar by Breuninger)
zauberten an eigenen Kochstationen Gourmet-Kreationen, wie z. B.
Pastrami von der Entenbrust mit Auberginen-Sesampüree, geflämmtes
Thunfischsushi oder Rote Beete-Knödel. Genießer mit einem süßen
Gaumen erfreuten sich an dem Confiseriestand, der den ganzen Abend
feinste Trüffel, Schokolade und Macarons aus der Breuninger
Manufaktur kredenzte. Ein erlesenes Wein- und Champagnerangebot
begleitete die Haute Cuisine Auswahl.

Durch den Abend führte die TV-bekannte Moderatorin Christine
Henning. Charmant und unterhaltsam interviewte sie die Spitzenköche
während der Zubereitung ihrer Speisen. Dabei entlockte sie den Stars
der Küchen das ein oder andere Geheimnis zur lässigen Gourmetküche
sowie zu angesagten Food-Trends und auch zu ihren Lieblingsgerichten.

Musikalisch begleitet wurde die einzigartige Fashion x Food
Küchenparty von dem Saxophonisten Sir Waldo Weathers, der 15 Jahre in
der James Brown Band spielte und schon mit vielen Weltstars auf der
Bühne stand. Lässig entspannte Lounge-Musik lieferte die Jazzband
Cafehaustrio, die bekannte Popsongs und Jazzklassiker neu
interpretierte. Das Tanzbein schwingen ließ DJ Sumo, der bis weit
nach Mitternacht hinter seinem DJ-Pult stand und pulsierende Rhythmen
mixte.

Holger Blecker, Vorsitzender der Breuninger Unternehmensleitung
freute sich über den rundum gelungenen Abend: „Breuninger steht für
Fashion, Food und Lifestyle. Da war es nur folgerichtig, dass wir
dies in einem besonderen Event zusammenbringen. Die Küchenparty ist
in dieser Form eine Premiere. Großartige Spitzenköche haben Stuttgart
zur Gourmet-Hauptstadt Deutschlands gemacht. Unsere Kunden waren von
dem genussreichen Abend begeistert. Wir freuen uns daher schon jetzt
auf weitere kulinarische Events bei Breuninger.“

Die nächste kulinarische Überraschung bei Breuninger lässt nicht
lange auf sich warten: Bereits am Samstag, den 5. Mai können sich
Genießer bei einem kulinarischen Shoppingtag an Fingerfood und
Fashionshows im gesamten Haus erfreuen und die perfekte Liaison von
Fashion und Food zelebrieren. Auch das Dorotheen Quartier lädt mit
Food Trucks und verschiedenen Aktionen die Gäste zum Flanieren ein.
Der Eintritt ist frei.

Wichtiger Hinweis für alle Redaktionen:
Bildmaterial zur Küchenparty Fashion x Food ist verfügbar unter:
https://www.picdrop.de/niedermueller/Breuninger-Fashion-x-Food
https://www.picdrop.de/jmk-photography/breuninger+FASHION+x+FOOD

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation
Marktstraße 1-3
70173 Stuttgart
Telefon 0711/211-2100
Telefax 0711/211-1541
medien@breuninger.de
www.breuninger.com

Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/105224/3929304

Neue globale Botschafterin bei L’Oréal Paris: Amber Heard (FOTO)

L’Oréal Paris

Paris (ots) –

Hollywood-Schauspielerin Amber Heard ist nicht nur eine mutige,
witzige, intelligente, engagierte und selbstbewusste Frau, sondern
auch ein Charakter, der sich in keine Schublade stecken lässt.

„Ich habe immer schon geliebt, wieviel Spaß Beauty-Produkte machen
und wie man sich durch sie verwandeln kann“, sagt Amber Heard. „Es
ist mir eine Ehre, nun der L’Oréal Paris Familie anzugehören und eine
Botschafterin für diese dynamische und weltweit beliebte Beauty-Marke
zu sein, die Frauen schon sagte ‚Du bist es dir wert‘, bevor ich auf
die Welt kam. Ich habe das Gefühl, dass diese Frauen – meine
Mit-Botschafterinnen – für etwas stehen: eine Stimme, eine Kraft,
eine Bewegung, eine Meinung.“

Amber Heard wuchs in Texas auf, wo sie in ihrer Kindheit Pferde
zähmte, und gibt offen zu, dass sie sich niemals in der Beauty-Welt
sah, obwohl sie als junges Mädchen sehr wohl davon träumte, bei einem
Schönheitswettbewerb mitzumachen.

Seit ihrem Durchbruch in Friday Night Lights brachte die
dynamische Schauspielerin ihre glanzvolle Bildschirmpräsenz in
romantischen Komödien, Thrillern und seit kurzem auch in
Superhelden-Blockbustern ein: Als Mera in Justice League schlüpft sie
in die Rolle der Unterwasser-Queen für den in 2018 lang erwarteten
Aquaman.

Mit gerade mal 32 Jahren ist Amber Heard eine ausgewachsene
Aktivistin für Gleichberechtigung: Sie engagiert sich dafür, dass
Frauen in Hollywood mehr Beachtung finden, indem die Geschichten
weiblicher Charaktere erzählt werden – produziert von Frauen selbst.
Zudem setzt sie sich sowohl in den USA als auch international für die
Rechte von Frauen und Kindern ein und unterstützt die LGBTQ
Community. Sie glaubt an die heilende Kraft der Kunst und ist deshalb
auch Mitglied der Organisation Art of Elysium, die mit Kunstprojekten
Chancen für Künstler und sozial Benachteiligte schafft. Erst vor
kurzem unternahm sie eine Reise nach Jordanien, um dort mit syrischen
Flüchtlingen zu sprechen und die humanitäre Arbeit der Syrian
American Medical Society (SAMS) kennenzulernen. Gemeinsam mit den UN
Beauftragten für Menschenrechte wird Amber Heard in diesem Jahr auf
das 70. Jubiläum der Menschenrechtserklärung aufmerksam machen.

Auch beruflich ist Amber Heard in hochkarätige Projekte
involviert: Sie wird mit Elisabeth Moss in Her Smell zu sehen sein
und die Hauptrolle im Romantik-Thriller Run Away With Me übernehmen.

„Amber Heard gehört zu einer neuen Generation von
Schauspielerinnen, die die Rolle von Frauen in der Welt neu
schreiben. Die unglaubliche Energie, mit der sie sowohl ihr soziales
Engagement als auch ihre Rollen angeht, machen sie zu einer
herausragenden Botschafterin für L’Oréal Paris und für unsere
Botschaft ‚Weil Sie es sich wert sind‘.“ – Pierre-Emmanuel
Angeloglou, L’Oréal Paris Global President

Ihren ersten Auftritt für L’Oréal Paris hat die Schauspielerin
beim Filmfestival in Cannes. Dort ist sie unter anderem auch zu Gast
in der Worth It Show. Mit dieser Talkshow, deren Titel vom legendären
Slogan der Marke inspiriert ist (Because you’re worth it. – Weil ich
es mir wert bin.), möchte L’Oréal Paris inspirierenden Frauen aus der
Film- und Beauty-Industrie eine Bühne bieten.

„Im Laufe meiner Karriere habe ich mir immer gedacht, dass ich
nicht nur Schauspielerin sein möchte, sondern meine Stimme dafür
einsetzen will, dass die Welt ein klitzekleines bisschen besser wird
und Frauen mehr Gleichberechtigung und Anerkennung erfahren.“ – Amber
Heard

Pressekontakt:
Pressestelle L’Oréal Paris Deutschland

Heike Leder – Heike.Leder@Loreal.com
Meltem Soley – Meltem.Soley@Loreal.com

Original-Content von: L’Oréal Paris, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/73372/3943307

Karl Lagerfeld Kids Fashion Show – präsentiert von der C.W.F. Group und dem Porsche Zentrum Willich / Prominente Gäste wie Gil Ofarim, Angela Finger-Erben und Miriam Lange in der Front Row (FOTO)

Children Worldwide Fashion

Willich (ots) –

Die C.W.F. (Children Worldwide Fashion) Group – Europaweiter
Marktführer im Bereich luxuriöser Kindermode und Lizenzpartner
zahlreicher namhafter Modelabels, lud in Kooperation mit dem Porsche
Zentrum Willich am gestrigen Donnerstag zu einer exklusiven Kinder
Fashion Show ein. Präsentiert wurden die neuesten Trends der Marke
Karl Lagerfeld Kids. Zu den prominenten Gästen in der Front Row
zählten Gil Ofarim, Angela Finger-Erben und Miriam Lange sowie
zahlreiche Gesichter aus der Bloggerszene wie Nina May (nina_lessia)
und Natalie Oettgen (_shopaholic_girl).

Die großzügigen Räumlichkeiten des Porsche Zentrums Willich boten
am 26.04.2018 das optimale Setting für eine Modenschau der besonderen
Art. In Kooperation mit der C.W.F. Group wurden dort am gestrigen
Nachmittag die neuesten Trends in Sachen Kindermode gezeigt. 20
Kinder – darunter das international bekannte Kids Model Anna Pavaga –
präsentierten die coolen Looks der Karl Lagerfeld Kids Kollektion.
Für viele der kleinen Models eine Besonderheit: die erste Fahrt in
einem Porsche – und das auf dem Laufsteg!

Der gesamte Nachmittag stand ganz im Zeichen des Nachwuchses.
Deshalb durften modeinteressierte Mütter und ihre Kinder im Publikum
natürlich nicht fehlen. Vornweg die Promi-Mamas Angela Finger Erben
und Miriam Lange. Aber auch Promi-Papa Gil Ofarim ließ sich die
Präsentation der Fashion-Outfits und Porsche-Modelle nicht entgehen.
Außerdem waren zahlreiche Gesichter aus der Bloggerszene anzutreffen,
wie z.B. Nina May (Blog nina_lessia), Natalie Oettgen (Blog
_shopaholic_girl) und Tanja Comba (jomabelleloves).

„Wir sind stolz, mit dem Porsche Zentrum Willich so einen tollen
Kooperationspartner für die Karl Lagerfeld Kids Fashion Show gefunden
zu haben“, so Eugen Chakhnovitch, C.W.F. Head of Sales Germany. „Wir
beschäftigen uns seit vielen Jahren sehr intensiv mit neuen
Generationen. Daher freuen wir uns, mit der Children Worldwide
Fashion GmbH einen Partner der Zukunft gefunden zu haben. Es gibt
doch nichts schöneres als in glückliche Kinderaugen zu schauen“, so
Karsten Küch, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Willich.

Pressekontakt:
JuLi PR & Consulting
Baumstr.3
40468 Düsseldorf
www.juli-pr.com
julia@juli-pr.com

Original-Content von: Children Worldwide Fashion, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/130480/3928960

MARC O’POLO eröffnet 50. Store in China und verpflichtet asiatischen Star für den chinesischen Markt

MARC O’POLO License AG

Stephanskirchen (ots) – Gemeinsam mit seinem für den chinesischen
Markt verantwortlichen Master Franchise Partner hat MARC O’POLO
kürzlich seinen 50. Store in China eröffnet. Der neue Store befindet
sich in der Shopping Mall Sunshine City in Haikou in der Provinz
Hanan, einer beliebten Touristendestination, die jedes Jahr
zahlreiche Besucher anzieht.

Der erste MARC O’POLO Store in China wurde 2014 in Shanghai
eröffnet. Die Eröffnung des 50. Stores markiert einen wichtigen
Meilenstein für das China Business der Premium Casual Brand. Neben
der nächsten Eröffnung, die bereits für den 17.5.2018 in der Provinz
Shandong geplant ist, wird MARC O’POLO die Kommunikation in China
weiter stärken.

„China ist für uns ein sehr bedeutsamer Wachstumsmarkt. Gemeinsam
mit unserem Partner möchten wir die Zahl der Läden in den kommenden
Jahren verdoppeln. Des Weiteren investieren wir in
Marketingaktivitäten, die auf die lokalen Anforderungen zugeschnitten
sind. So wird es für den chinesischen Markt im Herbst 2018 eine
Kampagne mit Julien Cheung, einem in Asien sehr populären
Schauspieler und Sänger, geben.“, so Dieter Holzer, CEO von MARC
O’POLO.

Julian Cheung Chi-lam, besser bekannt unter seinem Künstlernamen
Chilam, erlangte vor allem über seine Rollen in den TV-Produktionen
The Legend of the Condor Heroes sowie Cold Blood Warm Heart die
Aufmerksamkeit des asiatischen Publikums. Für seine schauspielerische
und sängerische Leistung ist er bereits mehrfach ausgezeichnet
worden. MARC O’POLO plant eine Kollaboration mit Julien Cheung
Chi-lam, die den Star für ein Jahr als Gesicht der Marke in China
verpflichtet.

ÜBER MARC O’POLO

MARC O’POLO steht für gehobene, zeitgemäße Premium Modern Casual
Wear. Die Vorliebe für natürliche Materialien, hochwertige Qualitäten
und besondere Details zeichnen den individuellen Stil der
Premiummarke mit skandinavischen Wurzeln aus – ganz im Sinne der
Philosophie ihrer Gründer: Die Freiheit, sich selbst treu zu bleiben.
Mit diesem Anspruch ist MARC O’POLO zu einer der international
führenden Marken in ihrem Segment geworden.

1967 in Stockholm gegründet, umfasst die MARC O’POLO Welt heute
die eigenständigen Kollektionen MARC O’POLO Modern Casual, MARC
O’POLO DENIM, MARC O’POLO Shoes und MARC O’POLO Accessories sowie die
Lizenzen Bodywear, Beachwear, Eyewear, Home, Junior und Legwear.

Der Hauptsitz der MARC O’POLO AG befindet sich südlich von München
in Stephanskirchen. Von dort werden national und international rund
2.200 Handels- und Franchisepartner sowie eigene Stores beliefert.
MARC O’POLO ist in über 30 Ländern erhältlich, darunter in
Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien,
Finnland, Norwegen, Irland, Frankreich sowie in China, Polen,
Russland und im osteuropäischen Raum. Zudem werden die MARC O’POLO
Kollektionen über eigene Online Shops in 20 Ländern unter
www.marc-o-polo.com angeboten.

Pressekontakt:
Kristin Lauer
Hofgartenstraße 1
D-83071 Stephanskirchen
Telefon +49 (0)8036 90-1079
E-Mail KristinLauer@marc-o-polo.com

Original-Content von: MARC O’POLO License AG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/127249/3943248

Supermodel Bella Hadid und Designer Alexander Wang kooperieren mit Magnum für aktuelle Kampagne „Die Kunst zu genießen“ (FOTO)

Langnese

Cannes (ots) –

Magnum und Alexander Wang präsentieren in Cannes die Magnum x
Alexander Wang-Kühltasche, mit der der Designer Menschen dazu
animieren will, ihre sinnliche Seite zu entdecken. Bella Hadid zeigt,
was für sie „die Kunst zu genießen“ bedeutet.

Die Premium-Eismarke Magnum, Designer Alexander Wang und
Supermodel Bella Hadid präsentierten am heutigen Donnerstag, den 10.
Mai, beim jährlichen Treffen der internationalen Filmbranche in
Cannes ihre Zusammenarbeit mit Magnum im Rahmen der Kampagne „Die
Kunst zu genießen“. Bestandteil der Kooperation ist ein Kurzfilm mit
Bella Hadid und Alexander Wang, der eine Hommage an die Eisikone und
ihren Qualitätsanspruch ist. In Cannes enthüllte Magnum ein weiteres
Ergebnis der Zusammenarbeit: eine limitierte, handgefertigte Magnum x
Alexander Wang-Kühltasche. Handwerkliche Expertise und Liebe zum
Detail verbinden Alexander Wang und die Marke Magnum.

Bella Hadid betrat zusammen mit Alexander Wang die Bühne an der
Croisette, um gemeinsam mit ihm die Magnum-Kampagne „die Kunst zu
genießen“ zu feiern. Im Gespräch betonten sie, wie wichtig es ist,
jeden Genussmoment im Leben bewusst wahrzunehmen. Diese Haltung
verkörpert Bella Hadid im echten Leben und in ihrer Rolle in Magnums
neuestem Kurzfilm.

Außerdem präsentierten Magnum und Alexander Wang die im Rahmen
ihrer Zusammenarbeit entstandene mit Leder bezogene Kühltasche. Durch
die Kooperation der beiden Marken wird ein einfacher
Alltagsgegenstand zu einem eleganten und luxuriösen Accessoire zur
Aufbewahrung des Premium-Eises. Alexander Wang erklärte im Anschluss
an die Pressekonferenz: „Ich freue mich sehr, die von mir designte
Magnum-Kühltasche hier in Cannes präsentieren zu können: das Ergebnis
monatelanger harter Arbeit für ein wirklich einzigartiges Projekt.
Wie Sie hoffentlich sehen werden, ist die Tasche so designt, dass sie
dieselbe handwerkliche Expertise widerspiegelt, für die auch die
Marke Magnum steht. Dank dieser Zusammenarbeit können Sie nun ein
verführerisches Magnum genießen, wann und wo Sie wollen.“

Bella Hadid sagte: „Ich bin sehr dafür, das Leben in vollen Zügen
auszukosten und freue mich deshalb über die Zusammenarbeit mit
Alexander Wang und Magnum für dieses Projekt. Mit der Magnum x
Alexander Wang-Kühltasche kann man immer und überall einen sinnlichen
Moment erleben. Ich habe die gemeinsame Arbeit sehr genossen und
hoffe, dass wir auch andere dazu inspirieren, die Genussmomente im
Leben bewusst wahrzunehmen.“

DIE MAGNUM X ALEXANDER WANG-KÜHLTASCHE

Die Magnum x Alexander Wang-Kühltasche ist eine luxuriöse,
lederbezogene handgefertigte Kühltasche in limitierter Auflage, die
den ästhetischen Anspruch von Magnum und Alexander Wang
unterstreicht. Alexander Wangs unkonventionelles Modeverständnis
verleiht dieser ungewöhnlichen Partnerschaft Sinnlichkeit und
Eleganz. Exklusiv präsentiert wurde die Tasche auf der heutigen
Pressekonferenz in Cannes, nachdem sie im bereits vorgestellten
Kurzfilm mit Bella Hadid einen ersten Auftritt hatte.

Die limitierte Magnum x Alexander Wang-Kühltasche ist ab sofort
weltweit auf www.alexanderwang.com zum Preis von 895 EUR erhältlich.
Auf magnumicecream.com gibt es außerdem im Zeitraum vom 21. Juni bis
8. August 2018 die Chance eine von drei Taschen zu gewinnen.

MAGNUM BY ALEXANDER WANG & BELLA HADID

Im Anschluss an die Pressekonferenz baten Alexander Wang und Bella
Hadid die Gäste an die Magnum Dipping Bar, wo sie ihre persönlichen
Magnum-Lieblingsrezepte kreierten.

DAS DESIGNER-MAGNUM VON ALEXANDER WANG

In diesem Jahr wurde die Magnum Dipping Bar im Sinne der ganz
speziellen Vision von Alexander Wang gestaltet – einfach, elegant und
clever. Sein persönliches Magnum kreierte Alexander Wang, indem er
schwarzen Zucker, essbares Kohlepulver, knusprigen schwarzen Sesam
und feine schwarze Zuckerperlen auf cremiges Eis streute. Das Ganze
wurde durch eine Schokoladenmünze mit „AW“-Prägung gekrönt.

DAS FASZINIERENDE MAGNUM VON BELLA HADID

Bella Hadid dekorierte ihr schwarzes Magnum mit goldenem
Knisterzucker und goldenen Schokoladenstückchen. Abgerundet wurde die
Kreation durch eine Schokoladenmünze mit „B“-Prägung als Inbegriff
der Kampagne „Die Kunst zu genießen“.

#MagnumCannes #DieKunstzugenießen #MagnumXAlexanderWang

Mehr Informationen unter: www.Magnumicecream.com

Bei Fragen oder weiteren Materialwünschen, wenden Sie sich gerne
an uns!

Pressekontakt:
Alexander Frohn
COR Berlin Kommunikation GmbH
Brückenstr. 1, 10179 Berlin
E-Mail: alexander.frohn@cor-berlin.com
Telefon: 030 – 398 2068 11

Original-Content von: Langnese, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/75094/3940375

bevola – die neue Drogeriemarke exklusiv bei Kaufland / Über 120 Pflegeprodukte. Die Pflegeserie für die ganze Familie: Frauen, Männer, Kinder und Babys (FOTO)

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Neckarsulm (ots) –

Ab sofort gibt es bei Kaufland über 120 Pflegeprodukte der
Eigenmarke bevola. Die neue Drogeriemarke deckt das Pflegebedürfnis
der ganzen Familie ab. Bevola erfüllt hohe Pflegeansprüche zu einem
fairen Preis.

Produkte für die ganze Familie

Das umfassende Sortiment richtet sich an die ganze Familie. Frauen
finden speziell auf ihren Hauttyp abgestimmte Produkte mit
hochwertigen Jojoba-, Avocado- oder Arganölen sowie beruhigendem Aloe
Vera. Die Produktlinie für Männer beinhaltet Gesichts-, Körper- und
Rasurpflege, speziell auf die Männerhaut abgestimmt. Auch für junge
Familienmitglieder hat die neue Pflegeserie Produkte im Angebot. Für
Kinder gibt es 2in1 Dusche und Shampoo sowie Zahngel. Eltern finden
bei den Babyprodukten alles für ihren Nachwuchs wie Wundschutzcreme,
Waschgel und Feuchttücher. Dabei werden für die Pflegeprodukte
wertvolle Mandel-, Sonnenblumen-, Jojobaöle oder beruhigender
Kamillenextrakt eingesetzt.

Dermatologisch getestet

Die Hautverträglichkeit der bevola-Artikel ist dermatologisch
getestet. So können sich die Verbraucher rundum wohl und sicher
fühlen. In den kommenden Monaten wird das bevola-Sortiment auf rund
200 Artikel erweitert.

Lieb dich. Pfleg dich.

Der Start der neuen Marke wird durch eine Werbekampagne
unterstützt, die Menschen in ihrer Einzigartigkeit zeigt. Auf den
Motiven ist jeweils ein Gesicht zu sehen, das vermeintlich nicht
perfekt, aber einmalig ist – wie zum Beispiel mit Zahnlücke,
abstehenden Ohren oder einer Narbe. Mit der Botschaft „Lieb dich.
Pfleg dich.“ möchte diese Kampagne die Menschen in ihrer
Individualität und Besonderheit stärken. Mit Pflege für jeden, der
gerne so ist wie er ist.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit rund 660 Filialen und beschäftigt
rund 78.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln bietet
das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt
der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse,
Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Überall steht
Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen
einfachen Einkauf. Mehr Informationen unter www.kaufland.de

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Andrea Kübler
Rötelstraße 35, 74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-348113
presse@kaufland.de

Original-Content von: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/111476/3938928

Streetstyle-Queen Pernille Teisbæk präsentiert ihre Amazon-Fashion Favoriten für die Frühjahr-/Sommersaison 2018 (FOTO)

Amazon.de

München (ots) –

Amazon Fashion hat sich mit Pernille Teisbæk, Streetstyle-Star,
Stylistin, Mitbegründerin & Kreativchefin von Social Zoo Direct
zusammengetan, um eine besondere Selection seiner
Frühjahr-/Sommerstyles für 2018 zu präsentieren.

Pernille wird in den Modemetropolen der Welt für ihre entspannte
Eleganz und ihr natürliches Talent, außergewöhnliche und zugleich
nahbare Looks zu kreieren, gefeiert. Mit ihrer Selection für Amazon
Fashion zeigt sie, welche Trend-Pieces man in dieser Saison in den
europäischen Amazon-Stores kaufen sollte und wie man sich mit
Leichtigkeit seine Frühjahr-/Sommergarderobe zusammenstellt.

In ihrem Edit kombiniert Pernille eine Reihe bekannter und
angesagter Labels von Amazon Fashion Europe, darunter Calvin Klein,
Filippa K und Wood Wood und ergänzt diese durch Highstreet-Brands wie
New Look, um die Looks zu vervollständigen. Ihre Lieblingsstücke sind
vielseitig und leicht, sodass sie für den ultimativen Frühjahrs- oder
Sommer-Style flexibel kombiniert werden können und ihre Auswahl zeigt
wie einfach Online-Shopping bei Amazon Fashion sein kann.

Über ihr Projekt mit Amazon Fashion sagt Pernille: „Ich habe schon
immer meine Bücher bei Amazon gekauft, ich liebe die Auswahl und die
schnelle Lieferung, aber erst vor Kurzem habe ich das Fashion-Angebot
auf der Seite entdeckt. Es war eine große Offenbarung für mich, dort
einige meiner Lieblingsmarken zu finden und auch neue, angesagte
Labels zu sehen, die so gut für mich funktionieren. Es war wirklich
einfach, bei Amazon Fashion Stücke zu finden, die perfekt zu meinem
persönlichen Stil passen, wie zum Beispiel der klassische Trenchcoat
von Calvin Klein. Gleichzeitig habe ich auch einige neue Styles
entdeckt, die meine Frühjahrsgarderobe auffrischen: Die Tartan-Jacke
von Marc Cain ist mein neues Lieblingsteil und ich weiß jetzt schon,
dass ich sie das ganze Jahr tragen werde.“

„Pernille passt perfekt zu Amazon Fashion“, sagt John Lohnas,
Director of Clothing bei Amazon Fashion Europe. „Ihre relaxte Art
Trends zu interpretieren, ihr großartiges Stilgespür und ihr Talent
verschiedene Marken zu mixen, entsprechen genau unserem Ansatz,
Fashion-Pieces auszuwählen und Komplett-Looks anzubieten, die unsere
Kunden begeistern.“

Pernilles Edit für die neue Frühjahr-/ Sommersaison ist ab sofort
unter Amazon.de/fashion erhältlich. Kunden, die aus der Selection
bestellen, profitieren von kostenlosem Rückversand und einer großen
Auswahl bequemer Versandoptionen, wie der Lieferung am nächsten Tag
mit Amazon Prime.

Für weitere Informationen, Bilder oder Sampleanfragen kontaktieren
Sie bitte: presseanfragen@amazon.de

Amazon Fashion Social media (EU)
Instagram: www.instagram.com/amazonfashioneu
Facebook: www.facebook.com/amazonfashioneu
YouTube: www.youtube.com/amazonfashioneu
Pinterest: www.pinterest.com/amazonfashioneu

Amazon ist Schirmherr des British Fashion Council und Sponsor der
Amazon Tokyo Fashion Week und der Amazon India Fashion Week.

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den
Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden,
Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken.
Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen,
Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle,
Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der
Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.

Über Pernille Teisbaek

Pernille Teisbæk, geboren in Kopenhagen, ist eine bekannte und
renommierte Fashion-Influencerin mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in
der Mode-Branche. Als Fashion Director beim dänischen Modemagazin ALT
for Damerne und spätere Moderedakteurin bei Eurowoman hat Pernille
sich ein starkes Profil im Modebereich aufgebaut.

Angetrieben von ihrer Leidenschaft startete Pernille 2012 ihren
Blog „Lookdepernille“. Der Blog wurde bald zu ihrer
Vollzeitbeschäftigung neben ihrer Karriere als Modestylistin und
Modeexpertin bei „Go’morgen Danmark“ auf dem Kanal TV2. Heute
arbeitet sie als Stylistin und Kreativchefin bei der Agentur Social
Zoo, welche sie zusammen mit ihrer Agentin Hannah Løffler Schmidt
gegründet hat.

Pressekontakt:
presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/8337/3938198

Iris Berben über Sexismus und Stylingregeln für den roten Teppich (FOTO)

Gruner+Jahr, BRIGITTE WIR

Hamburg (ots) –

Die Schauspielerin Iris Berben hält nichts von starren
Stylingregeln für Frauen bei öffentlichen Auftritten. „Wenn ich mich
für den roten Teppich schön mache, dann weil ich Spaß daran habe,
weil ich es schön finde“, sagt die 67-Jährige im Interview mit
BRIGITTE WIR (aktuelle Ausgabe 03/2018 jetzt im Handel). Zur Debatte
über Sexismus auf dem roten Teppich, die von der Initiative „Nobody’s
Doll“ angestoßen wurde, erklärt sie weiter: „Ich war noch nie
Everybody’s Doll. Wenn ich mich an Regeln halte, dann mach ich das,
weil sie mir gefallen.“

Jeder sollte selbstbewusst genug sein, sich so anzuziehen, wie er
es für richtig halte, so Berben weiter. „Wir sind noch längst nicht
da, wo wir hinwollen. Es gibt noch viele Forderungen, die haben viel
mit gleicher Bezahlung, Möglichkeiten und Chancen zu tun.“ Der
jüngeren Generation würde sie gern zurufen, dass sie gar nichts
müsse: „Ich beobachte, dass viele junge Kolleginnen bereits eine
Stylistin und Visagistin haben, bevor sie überhaupt herausgefunden
haben, wer sie eigentlich sind. Erst mal sollte man sich suchen und
herausfinden, wie und wer will ich sein. Niemand anderes darf das
bestimmen.“

Pressekontakt:
Tamara Kieserg
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation BRIGITTE WIR
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 55 50
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BRIGITTE WIR, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/118164/3937886

ALDI SÜD Mitarbeiter entscheiden über künftige Dienstkleidung (FOTO)

Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Nach monatelangem Tüfteln war es am Sonntagabend in München
soweit: Alle ALDI SÜD Mitarbeiter konnten bei einer Fashion-Show per
Live-Voting über die Stilrichtung der künftigen ALDI SÜD
Arbeitskleidung abstimmen. In einem nächsten Schritt geht die
Kleidung in den Filialen in den Praxistest.

Gestern Abend gab es einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie die
neue Dienstkleidung bei ALDI SÜD künftig aussehen könnte. So viel
steht schon fest: Die bisherigen hellblauen Blusen werden einem
moderneren Design weichen. Damit wird die neue Dienstkleidung
insgesamt besser zu den modernisierten Filialen passen. Klar ist
außerdem, dass es unterschiedliche Oberteile für Azubis, Verkäufer
und Filialleiter geben wird.

Studenten entwerfen mit Unterstützung von Thomas Rath
Dienstkleidung

In Kooperation mit der AMD Akademie Mode & Design in München hatte
ALDI SÜD im Oktober letzten Jahres zum Designwettbewerb unter
Studenten aufgerufen. Über mehrere Monate hinweg haben die
Studierenden der Hochschule neue Designs für die künftige Kleidung
von ALDI SÜD entworfen. Unterstützung haben sie dabei von
Modedesigner Thomas Rath bekommen: „Ich bin stolz darauf, dass die
Mädels ihre kreativen Entwürfe heute Abend bei der Fashion-Show
präsentieren durften und bin jetzt sehr gespannt, wie sich die
Kleidung im Alltag schlagen wird.“ Deshalb geht es jetzt für die
gewonnene Stilrichtung in den Praxistest in die ALDI SÜD Filiale, wo
sie mehrere Herausforderungen meistern muss: Die neue Kleidung sollte
leicht zu pflegen, robust, bequem und atmungsaktiv sein und insgesamt
einen hohen Tragekomfort bieten.

ALDI SÜD bindet Mitarbeiter aktiv mit ein

ALDI SÜD hat die Mitarbeiter beim gesamten Entstehungs- und
Entscheidungsprozess aktiv mit eingebunden. Sie waren Teil der Jury,
die die ersten Entwürfe gesichtet und ausgewählt hat. Drei der
Entwürfe schafften es jetzt in die finale Runde. Diese wurden am
Sonntagabend auf einer Fashion-Show vorgestellt. Getragen und
präsentiert haben die drei Outfits insgesamt 18 ALDI SÜD
Filialmitarbeiter aus dem gesamten ALDI SÜD Gebiet, die sich vorher
für die Show beworben hatten.

Bei dem anschließenden Live-Voting konnten alle ALDI SÜD
Mitarbeiter schließlich für ihren Favoriten abstimmen. „Wir möchten,
dass sich unsere Mitarbeiter in der neuen Kleidung wohlfühlen. Daher
war es uns wichtig, das neue Design gemeinsam mit den Mitarbeitern
auszuwählen“, erklärt Kirsten Geß, Leiterin Kommunikation bei ALDI
SÜD. Das Gewinner-Design stammt von den Studentinnen Leonie Dlugay
und Linda Häuser. Sie dürfen sich zusätzlich über eine Geldprämie in
Höhe von insgesamt 1000 Euro freuen. Nach dem Praxistest der Kleidung
in den Filialen wird über das finale Outfit entschieden. Ab 2019
stattet ALDI SÜD die Mitarbeiter dann sukzessive mit der neuen
Kleidung aus.

Pressekontakt:
Kirsten Geß, presse@aldi-sued.de
Pressematerial: www.aldi-sued.de/presse

Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/108584/3937275