Frauen: Gidion und Sehan verstärken den SV Werder Quartett verlässt die Grün-Weißen im Sommer

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Bremen (ots) – Das 1. Frauenteam des SV Werder Bremen erhält Verstärkung für die neue Saison. Margarita Gidion (1. FFC Frankfurt) und Jasmin Sehan (SC Sand) wechseln zu den Grün-Weißen. Luisa Wensing, Selina Cerci, Samantha Steuerwald und Adina Hamidovic verlassen hingegen zum Saisonende den SVW.

„Mit Margarita stößt eine Mittelfeldspielerin mit großer Qualität zu uns, die viel Erfahrung auf höchstem Niveau sammeln konnte. Neben ihren fast 100 Spielen in der Frauen-Bundesliga durchlief sie nicht nur die Juniorinnen-Nationalteams des DFB, sondern kann auch auf zwei A-Länderspiele zurückblicken. Mit ihrem Spielstil und ihrer Persönlichkeit passt sie hervorragend in unser Team“, sagt Trainer Alexander Kluge über die 25-Jährige.

Auch über die 22-jährige Offensivspielerin Jasmin Sehan, die 2014 mit der Fritz-Walter-Medaille in Bronze ausgezeichnet wurde, findet Trainer Alexander Kluge lobende Worte: „Mit Jasmin dürfen wir eine technisch-starke, gut ausgebildete und in der Offensive variabel einsetzbare Spielerin begrüßen. Ich selbst kenne sie bereits aus U17-Zeiten, als sie mit Neubrandenburg gegen uns angetreten ist und ihr Talent mehrfach unter Beweis gestellt hat. Ich habe ihren Werdegang seitdem stets verfolgt und freue mich sehr, dass sie ab Sommer unserem Kader angehört.“

Mit Beginn der neuen Saison werden Luisa Wensing, Selina Cerci, Samantha Steuerwald und Adina Hamidovic nicht mehr dem Kader der Grün-Weißen angehören. „Alle vier Spielerinnen haben sich in den letzten zwei Jahren voll und ganz mit unserer Philosophie identifiziert. Für den Einsatz und ihre Leidenschaft im Werder-Trikot möchten wir uns bedanken. Gerne hätten wir über den Sommer hinaus mit ihnen zusammengearbeitet, jedoch haben sie sich für neue Herausforderungen entschieden. Für diese wünschen wir ihnen alles Gute“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin der Frauen- und Mädchenfußballabteilung des SVW.

Jasmin Sehan kommt auf 23 Einsätze in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga für den SC Sand, wobei sie einen Treffer erzielte. Insgesamt 98 Spiele für den 1.FFC Frankfurt, die SGS Essen und den SC Freiburg absolvierte Margarita Gidion (13 Treffer). Die Abgänge Luisa Wensing (40 Spiele), Selina Cerci (27 Spiele/19 Tore), Samantha Steuerwald (16 Spiele/2 Tore) und Adina Hamidovic (8 Spiele) gehörten die letzten zwei Jahre dem Werder-Kader an.

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52353/4596444
OTS: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/52353/4596444

Welcome back – die Rückkehr der Fußball-Bundesliga mit dem 26. Spieltag am Wochenende live auf Sky – mit dem Derby BVB-S04

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Comeback-Spieltag u.a. mit dem Revierderby Dortmund gegen Schalke, dem „tipico Topspiel der Woche“ Frankfurt gegen Gladbach und dem Sonntags-Kracher Union Berlin gegen Bayern München – Bundesliga für alle: Sky zeigt die Original Sky Konferenz am Bundesliga-Samstag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag an den kommenden beiden Spieltagen für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD und im Live-Stream auf skysport.de sowie in der Sky Sport App – „Wontorra – der Fußballtalk“ direkt nach Abpfiff am Samstag um 17.30 Uhr – Attraktive Sky Angebote: Für Sky Q Kunden Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End of Season Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro

Unterföhring, 15. Mai 2020 – Noch einmal schlafen, dann rollt wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga. Am morgigen 16. Mai wird der Spielbetrieb wieder in Form von „Geisterspielen“ aufgenommen. Damit alle Fans in Deutschland die Comeback-Spiele genießen können, zeigt Sky an den ersten beiden Spieltagen die Original Sky Konferenz der Bundesliga am Samstagnachmittag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD live. Zusätzlich sind die Live-Übertragungen auch im frei empfangbaren Livestream von Sky Sport News HD auf skysport.de sowie in der Sky Sport App verfügbar.

Wie gewohnt wird die Original Sky Konferenz der Bundesliga am Samstag auch auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag auch auf Sky Sport Bundesliga 2 HD übertragen. Sky Kunden stehen sämtliche Partien außerdem wahlweise auch als Einzelspiele zur Verfügung.

Mit dem Restart der Bundesliga wird Sky durch verschiedene zusätzliche Neuerungen ein besonderes TV-Erlebnis präsentieren. Dazu gehört unter anderem mehr Ultra HD als jemals zuvor, aber auch die neue #Couchkurve, in der Moderator Florian Schmidt-Sommerfeld über ein zusätzliches Feed mit zwei Fans durch das Topspiel am Samstagabend führt.

Revierderby Dortmund gegen Schalke im Fokus

Mit jeweils einer Sonderprogrammierung auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD stimmt Sky bereits ab Samstagmorgen die Fans auf das Comeback der Bundesliga ein. Sky Sport News HD startet bereits ab 9 Uhr in „Guten Morgen Fans“, gefolgt vom „Match Day Countdown“ ab 12 Uhr. In „Was bisher geschah“ blickt Sky ab 13.30 Uhr noch einmal auf den bisherigen Verlauf der Saison 2019/20 zurück und wie sie an den Punkt kam, an dem das Geschehen an diesem Wochenende fortgesetzt wird. Auf Sky Sport Bundesliga 1 HD läuft unter anderem auch „Dein Verein Spezial – Das Comeback der Bundesliga“ mit dem letzten großen Check der Liga, bevor der Ball in den Stadien wieder rollt.

Ab 14 Uhr führen Moderator Michael Leopold und Sky Experte Dietmar Hamann durch den Bundesliga-Samstag. Sky überträgt insgesamt acht Begegnungen des 26. Spieltags live und exklusiv. Im Mittelpunkt steht am Samstagnachmittag das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Als einmalige Aktion wird Sky auf Sky Sport Bundesliga 7 HD eine zusätzliche Übertragung des Revierderbys mit Fan-Kommentar anbieten. Zu den weiteren Partien gehören unter anderem RB Leipzig gegen SC Freiburg sowie das Kellerduell zwischen Fortuna Düsseldorf und SC Paderborn.

„Wontorra – Der Fußball-Talk“ jetzt am Samstag direkt nach Abpfiff

Auf Sky Sport News HD meldet sich neuerdings Jörg Wontorra direkt nach dem Abpfiff der Bundesliga-Partien am Samstagnachmittag, um mit Gästen über die aktuellen Ereignisse zu diskutieren. Die Zuschauer werden unmittelbar nach dem Spielgeschehen in den Stadien mit kontroversen Meinungen, spannenden Diskussionen und frischen Stimmen von den Vereinen versorgt. Bei der Premierensendung begrüßt Wontorra den Journalisten Michael Makus (BILD) und Sky Reporter Max Bielefeld. Zu den Schaltgästen gehören unter anderen Schalke-Boss Clemens Tönnies.

Ab 17.30 Uhr berichten Sky Experte Lothar Matthäus und Sebastian Hellmann live vom „tipico Topspiel der Woche“, wenn in der Commerzbank-Arena Eintracht Frankfurt auf Borussia Mönchengladbach trifft. Neben der Live-Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 1 HD steht das „tipico Topspiel der Woche“ auch im Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 3 HD sowie für Sky Q Kunden auf Sky Sport Bundesliga UHD auch in Ultra HD zur Verfügung. Im neuen zusätzlichen Feed #Couchkurve führt Moderator Florian Schmidt-Sommerfeld auf Sky Sport Bundesliga 4 HD mit zwei Fans durch das Topspiel am Samstagabend. Am Abend zeigt Sky auf Sky Sport Bundesliga 1 HD um 22.25 Uhr die Produktion „7 Tage Quarantäne mit Lukas Klostermann“, in der der Nationalspieler von RB Leipzig sieben Tage lang in der Zeit vor dem Comeback der Bundesliga begleitet wurde.

Sonntagskracher Union Berlin gegen Bayern München in Ultra HD

Am Sonntag begrüßt Moderatorin Jessica Libbertz ab 14.30 Uhr Sky Experte Heribert Bruchhafen. In der frühen Begegnung trifft der 1. FC Köln auf FSV Mainz 05. Im Anschluss kommt es zur spannungsgeladenen Partie zwischen Überraschungs-Aufsteiger Union Berlin und dem aktuellen Tabellenführer und Rekordmeister Bayern München. Dieses Spiel wird für Sky Q Kunden auch in Ultra HD übertragen.

Im Anschluss an die Sonntagspartien begrüßt Patrick Wasserziehr ab 19.55 Uhr prominente Gäste zu einer neuen Ausgabe von Sky90. Zu Gast im Studio sind dieses Mal Markus Babbel, Jörg Jakob (Kicker) und Sky Experte Heribert Bruchhagen. Zugeschaltet werden Werder-Coach Florian Kohfeldt und Robin Gosens von Atalanta Bergamo.

So empfangen die Zuschauer Sky Sport News HD

Sky Sport News HD ist seit Dezember 2016 im Free-TV empfangbar. Ausführliche Details zum Empfang von Deutschlands einzigem 24-Stunden-Sportnachrichtensender sowie weitere Informationen rund um den Sender sind unter sky.de/ssnhd abrufbar. Informationen zur Bundesliga-Übertragung im Free-TV sind auch telefonisch unter 0800 000 48 14 verfügbar.

Attraktive Angebote zum Bundesliga-Comeback

Damit noch mehr Fans der Zugang zum Bundesliga-Liveerlebnis so einfach wie möglich gemacht wird, wird es darüber hinaus für den Rest der Saison viele attraktive Sky Angebote geben. Hierzu gehört ab sofort für Sky Q Kunden die Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End of Season Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro.

Im Überblick: Der 26. Spieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga live auf Sky

Samstag:

12.30 Uhr: Samstags-Konferenz der 2. Bundesliga auf Sky Sport Bundesliga 2 HD plus Einzelspieloptionen auf Sky Sport Bundesliga 3 HD bis Sky Sport Bundesliga 6 HD

14.00 Uhr: „tipico Countdown“ und die Original Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD

Moderation: Michael Leopold, Sky Experte: Didi Hamann

15.15 Uhr: Borussia Dortmund – FC Schalke 04 auf Sky Sport Bundesliga 2 HD

15.15 Uhr: RB Leipzig – SC Freiburg auf Sky Sport Bundesliga 3 HD

15.15 Uhr: TSG Hoffenheim – Hertha BSC auf Sky Sport Bundesliga 4 HD

15.15 Uhr: FC Augsburg – VfL Wolfsburg auf Sky Sport Bundesliga 5 HD

15.15 Uhr: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07 auf Sky Sport Bundesliga 6 HD

Moderation: Michael Leopold, Sky Experte: Didi Hamann

17.30 Uhr: Wontorra – der Fußballtalk auf Sky Sport News HD

17.30 Uhr: Das „tipico Topspiel der Woche“ Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, im Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 3 HD und Sky Sport UHD

Moderation: Sebastian Hellmann, Sky Experte: Lothar Matthäus

21.15 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – die bwin Highlight-Show“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Sonntag:

12.30 Uhr: Sonntags-Konferenz der 2. Bundesliga auf Sky Sport Bundesliga 2 HD und Sky Sport News HD plus Einzelspieloptionen auf Sky Sport Bundesliga 3 HD bis Sky Sport Bundesliga 6 HD

14.30 Uhr: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

17.30 Uhr: 1. FC Union Berlin – FC Bayern München auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport UHD

Moderation: Jessica Libbertz, Sky Experte: Heribert Bruchhagen

19.55 Uhr: „Sky90“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD Moderator: Patrick Wasserziehr

21.30 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – die bwin Highlight-Show“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Montag:

22.30 Uhr: „Bundesliga kompakt“ mit Highlights von Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Original Productions. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Pressekontakt:

Jens Bohl
External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4597692
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4597692

Starker Restart: Mehr als fünf Millionen Zuschauer verfolgten Comeback der Bundesliga auf Sky am Samstag

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Reichweitenstärkster Bundesliga-Samstag der Sendergeschichte – 3,81 Millionen Zuschauer (TV + Sky Go) sahen Konferenz und Einzelspiele um 15.30 Uhr, davon 2,45 Millionen Zuschauer die Original Sky Konferenz im Free-TV auf Sky Sport News HD – Der Marktanteil für Sky am Samstagnachmittag lag bei 27,2 Prozent – Sky Sport News HD mit 5,36 Millionen Zuschauern mit neuem Senderrekord – Nutzerzahlen im sechsstelligen Bereich über Streamingservice Sky Ticket und Live-Stream auf skysport.de

Unterföhring, 17. Mai 2020 – Am gestrigen Samstag rollte nach 66 Tagen Pause wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga und das Comeback mit dem Revierderby Borussia Dortmund gegen Schalke 04 wurde von einem Millionenpublikum verfolgt. 3,81 Millionen Zuschauer sahen den Bundesliga-Nachmittag im TV und auf Sky Go. Über den Streamingservice Sky Ticket und den Livestream auf skysport.de verbuchte Sky zudem Nutzerzahlen im sechsstelligen Bereich. Die Free-TV Ausstrahlung der Original Sky Konferenz auf Sky Sport News HD sahen allein 2,45 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil für Sky am Samstagnachmittag lag bei in der Gesamtbevölkerung (Z3+) bei 27,2 Prozent. In der Männerzielgruppe (M14-59) lag der Wert bei 42 Prozent.

Sky Sport News HD verbuchte insgesamt am gestrigen Tag die stärkste Reichweite der Sendergeschichte. 5,36 Millionen Zuschauer verfolgten das Tagesgeschehen mit Live-Fußball auf dem Newssender. Der Tagesmarktanteil lag bei 2,5 Prozent.

Jörg Wontorra erzielte mit der Sendung „Wontorra – der Fußballtalk“, lief gestern erstmalig ab 17.30 Uhr, eine Reichweite von 531.000 Zuschauern

Das Abendspiel, das „tipico Topspiel der Woche“ Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach sahen weitere 789.000 Zuschauer im TV und auf Sky Go.

Jacques Raynaud, Sport- und Vermarktungschef bei Sky Deutschland: „Endlich wieder Fußball! Wir sind dankbar dafür, dass wir gestern ein Millionenpublikum mit der Bundesliga unterhalten durften. Mit dem Comeback sind wir äußerst zufrieden. Die überragenden Quoten zeigen, dass unser Sendungskonzept voll aufgegangen ist und die Zuschauer das besondere TV-Erlebnis auf Sky mit Fankommentar, Zusatzfeeds und Audio-Optionen entsprechend stark nachgefragt haben. Das Wichtigste war dabei, dass bei allen Beteiligten die Sicherheit im Vordergrund stand.“

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Pressekontakt:

Jens Bohl
External Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4599186
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4599186

„Die Krönung wären Fans an der Strecke“ – Saalfelden Leogang hostet Vierfach-WM im Oktober

Saalfelden Leogang Touristik

Saalfelden Leogang (ots) – Die ursprünglich für September im Bikepark Leogang geplante UCI Mountainbike Weltmeisterschaft im Downhill und Pumptrack wird in den Oktober verlegt und um zwei Disziplinen erweitert.

Im ganz großen Stil wird Saalfelden Leogang einmal mehr zum Schauplatz der Mountainbike-Szene: Die ursprünglich für 04. bis 06. September im Epic Bikepark Leogang geplante UCI Mountainbike Weltmeisterschaft im Downhill und Pumptrack wird in den Oktober verlegt und um zwei Disziplinen erweitert. Vom 07. bis 11. Oktober 2020 ist Saalfelden Leogang Gastgeber der UCI Mountainbike Weltmeisterschaften. Neben den bereits bestätigten Bewerben Downhill und Pumptrack finden ferner die Weltmeisterschaften im Cross Country und im E-Mountainbike im Pinzgau statt.

Die UCI, der Österreichische Radsport-Verband und die Region Saalfelden Leogang verkünden erfreuliche Nachrichten für die Bike-Szene: In Saalfelden Leogang findet in diesem Jahr nach 2012 zum zweiten Mal eine UCI Mountainbike Weltmeisterschaft statt. Die bereits bestätigten UCI-Titelkämpfe im Downhill und Pumptrack wurden um gut einen Monat nach hinten verschoben und um die Disziplinen Cross Country und E-Mountainbike zur Vierfach-WM erweitert. Die weltweit besten Biker in Downhill, Cross Country, Pumptrack und E-MTB verwandeln den Epic Bikepark Leogang vom 07. bis 11. Oktober 2020 in den Bike-Hotspot schlechthin und kämpfen um die begehrten Regenbogentrikots. Die Cross-Country- und E-MTB-Wettbewerbe waren ursprünglich für Ende Juni 2020 in Albstadt terminiert, fielen aber der Corona-Krise zum Opfer. Bereits vor acht Jahren waren die malerischen Leoganger Steinberge und das Steinerne Meer Kulisse für vier WM-Disziplinen: Downhill, Cross Country, Four Cross und Trials.

Die Bestätigung der Weltmeisterschaften samt den neuen Disziplinen sorgt für große Vorfreude bei WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen Kornel Grundner: „Seit zehn Jahren haben wir uns zu einem äußerst zuverlässigen Partner der UCI entwickelt. Derzeit spielen wir verschiedene „Corona-taugliche“ Konzepte durch, denn gerade in diesem Jahr wird es eine große Herausforderung die WM mit vier Disziplinen durchführen zu können. Dank unserer großen Investitionen über knapp 20 Jahre, haben wir aber die Infrastruktur dafür und freuen uns darauf“ , sagte Grundner.

Auch Marco Pointner, WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik ist begeistert: “ Die vergangenen gut zwei Monate waren in vielerlei Hinsicht sehr nervenaufreibend. Leider wurden nach und nach die WM in Albstadt und die Weltcuprennen bis vorerst Ende August abgesagt. Dadurch haben wir uns vermehrt in der Verantwortung gesehen, für die Fahrer, Teams und Sponsoren, aber auch für die Fans, eine Mountainbike-WM möglich zu machen. Dass wir jetzt die Gewissheit haben, ist für uns alle eine große Erleichterung und Vorfreude zugleich. Wenn die Medaillenvergaben noch mit Fans und Zuschauern an den Strecken stattfinden dürfen, wäre das natürlich die Krönung .“

Ob die UCI Mountainbike Weltmeisterschaften vor Publikum stattfinden können sowie Informationen zu Zeitplan, Streckenverläufen, Rahmenprogramm und vieles mehr, wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben. Alle Details gibt es auch unter: www.bikewm2020.com

UCI Mountain Bike Championships

Vom 07. bis 11. Oktober 2020 ist Saalfelden Leogang Gastgeber der UCI Mountainbike Weltmeisterschaften.

Datum: 07.10.2020

Ort: Bikepark Leogang

Hütten 39, 5771 Leogang, Österreich

Url: http://www.bikewm2020.com

Infos zur MTB WM https://www.bikewm2020.com/de

Pressekontakt:

Saalfelden Leogang Touristik GmbH
0043 6582 70660 mailto:info@saalfelden-leogang.at
http://www.saalfelden-leogang.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/53241/4599021
OTS: Saalfelden Leogang Touristik

Original-Content von: Saalfelden Leogang Touristik, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/53241/4599021

Amazon Prime Video überträgt heutiges Montagsspiel der Fußball-Bundesliga live

Amazon.de

München (ots) – Prime-Mitglieder sehen Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen live ab 20:30 Uhr. Die Vorberichterstattung startet um 20:00 Uhr

Erstmals haben Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich Zugriff auf Bundesligafußball ohne zusätzliche Kosten im Rahmen ihrer Mitgliedschaft

Das Spiel ist auf Prime Video und über die Prime Video App verfügbar, auf Smart TVs u.a. von Samsung und LG sowie mobile Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Kunden, die noch keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich auf http://www.amazon.de/primevideo für ein 30-tägiges Probe-Abo anmelden.

– Amazon kündigt an, dass das Bundesligaspiel Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen am heutigen Montagabend, 18. Mai, ab 20:30 Uhr live bei Prime Video übertragen wird. Die Vorberichterstattung startet um 20:00 Uhr. Eine kurzfristige Vereinbarung mit der Deutschen Fußball Liga DFL ermöglicht Prime-Mitgliedern in Deutschland und Österreich erstmals Bundesligafußball ohne zusätzliche Kosten im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft zu sehen. Matthias Stach wird live kommentieren.

„Millionen von Fußballfans haben heute die Möglichkeit das Montagsspiel der Fußball-Bundesliga erstmals im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten zu sehen“, sagt Alex Green, Geschäftsführer Sport bei Prime Video. „Wir freuen uns mit der DFL für diese kundenorientierte Regelung im Sinne der Sport-Fans in Deutschland und Österreich zusammenzuarbeiten.“

Das Bundesligaspiel Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen ist auf Prime Video und über die Prime Video App verfügbar, auf Smart TVs u.a. von Samsung und LG sowie mobile Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Kunden, die noch keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich auf http://www.amazon.de/primevideo für einen 30-tägigen Gratiszeitraum anmelden.

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/8337/4600342
OTS: Amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/8337/4600342

Fans werten Bundesliga-Re-Start als Erfolg / Laut Umfrage: Erster Geisterspieltag zufriedenstellend, obwohl gewöhnungsbedürftig (FOTO)

FanQ – rate your club GmbH

Köln (ots) – Nach wochenlangen Diskussionen und Debatten über die unbeliebten Geisterspiele, konnten sich vergangenes Wochenende endlich alle ein reales Bild von der Bundesliga ohne Zuschauer machen. Dazu hat FanQ eine Umfrage durchgeführt.

Direkt auffällig ist die überwiegend positive Resonanz zum ersten vollen Spieltag vor leeren Rängen. 66,2% sehen den Re-Start bis hierhin als Erfolg, weitere 20,7% sehen das nur teilweise so und lediglich 9,4% werten den Re-Start als Misserfolg.

Nach der ersten Umsetzung des DFL-Gesundheitskonzepts in der Praxis bewerten 45,0% die Vorgaben für Geisterspiele als ‚gut‘ bis ’sehr gut‘. 31,4% finden die Vorgaben ‚in Ordnung‘ und wiederum 23,6% halten sie für ’schlecht‘ bis ’sehr schlecht‘.

Auch die spielerische Qualität, die vermeintlich unter den gegebenen Bedingungen und der kurzen Vorbereitungszeit leiden sollte, wurde als überwiegend positiv wahrgenommen. 38,6% stuften die Spielqualität als ‚in Ordnung‘, 41,6% als ‚gut‘ und 7,9% sogar als ’sehr gut‘ ein. Nur 9,9% fanden das Spielniveau ’schlecht‘ und 2,0% ’sehr schlecht‘.

Auf die Frage zum ersten Eindruck der neuen, erhöhten Wechselkapazitäten antworteten 59,0%, dass ihnen dies gut gefallen hat. 27,8% sind sich noch unsicher und 9,8% hat es gar nicht gefallen.

Sky Deutschland verbuchte am Samstag für die frei-empfangbare Konferenz neue Rekord-Zuschauerzahlen. Zur Einordnung und einem Ausblick hat FanQ die Fans befragt. Laut der Umfrage prognostizieren 47,8%, dass das Interesse für die Bundesliga stetig hoch bleiben wird, aufgrund seines gesamtgesellschaftlichen Wertes. 22,4% sind der Meinung, dass dieser eine Spieltag nur eine Momentaufnahme war. Des Weiteren sagen 27,6% ‚Vielleicht, solange die Bundesliga konkurrenzlos im Live-Sport läuft‘.

Trotz der positiven Resonanzen auf den ersten Geisterspieltag, empfindet jedoch ein Großteil der Fans diese immer noch als gewöhnungsbedürftig. 45,1% sind entschieden dagegen, 24,4% sind sich noch unsicher und 24,7% sagen, ‚auch Geisterspiele kann man sich sehr gut anschauen.‘

„Unsere neue Umfrage zeigt, dass die Fans auch Positives aus dem ersten Geisterspieltag ziehen konnten, wenngleich die ’normale‘ Bundesliga von den meisten sehr vermisst wird. Die Zahlen belegen auch, dass es nach wie vor Gegner bzw. Kritiker des Re-Starts gibt.“, so FanQ-Gründer Joachim Lammert.

Über FanQ

FanQ ist eine Voting-App für Fußball Fans. Bisher hat die App über 5.000.000 Fan-Stimmen eingesammelt und wurde auf über 45.000 Mobilgeräten installiert. In der App werden fortlaufend relevante Fußballthemen aufgegriffen. Sie können von Fans intuitiv bewertet und diskutiert werden. FanQ visualisiert die Ergebnisse und macht Fanmeinungen transparent. So erstellt das Start-up umfangreiche Studien zur Sicht der Fans auf wirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen sowie natürlich auf die sportlichen Perspektiven im Fußball. Die Ergebnisse von FanQ werden u.a. genutzt von Medien, Clubs und Sponsoren. Als Social Start-up hat FanQ eine soziale Ausrichtung.

Pressekontakt:

Felix Eich
Phone: 0157 35120089
Mail: felix.eich@fanq-app.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143397/4602332
OTS: FanQ – rate your club GmbH

Original-Content von: FanQ – rate your club GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/143397/4602332

Amazon Prime Video überträgt weitere Bundesligaspiele live

Amazon.de

München (ots) – Prime Video überträgt das Hauptstadtderby Hertha BSC gegen Union Berlin am 22. Mai, gefolgt von Schalke 04 gegen FC Augsburg am 24. Mai – für Prime-Mitglieder im Rahmen ihrer Mitgliedschaft ohne weitere Zusatzkosten verfügbar

Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich sehen die Spiele über die Prime Video App, auf Smart TVs u.a. von Samsung und LG sowie mobile Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Kunden, die noch keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich auf http://www.amazon.de/primevideo für ein 30-tägiges Probe-Abo anmelden.

Amazon Prime Video weitet seine Live-Berichterstattung aus der Fußball-Bundesliga aus und wird dieses Wochenende die Spiele Hertha BSC Berlin gegen Union Berlin am 22. Mai ab 20:30 Uhr sowie FC Schalke 04 gegen FC Augsburg am 24. Mai ab 13:30 Uhr live übertragen. Die Spiele sind für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich im Rahmen ihrer bestehenden Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

„Wir freuen uns, Prime-Mitgliedern in Deutschland und Österreich weitere Bundesligaspiele ohne zusätzliche Koste zu ihrer Mitgliedschaft zeigen zu können“, sagt Alex Green, Geschäftsführer Sport bei Prime Video. „Prime-Mitglieder können an diesem Wochenende das Hauptstadtderby zwischen Hertha BSC und Union Berlin sowie FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg sehen.“

Benni Zander wird das Berliner Hauptstadtderby am Freitag zusammen mit Co-Kommentator Marko Rehmer kommentieren. Am Sonntag begrüßt Benni Zander die Zuschauer zum Duell der Schalker mit Augsburg, unterstützt von Co-Kommentator Markus Weinzierl.

Die Bundesligaspiele auf Prime Video sind für Prime-Mitglieder über die Prime Video App verfügbar, auf Smart TVs u.a. von Samsung und LG sowie mobile Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Kunden, die noch keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich auf http://www.amazon.de/primevideo für einen 30-tägigen Gratiszeitraum anmelden.

####

Amazon Prime Video

Prime Video ist ein umfassender Premium-Streaming-Service, der Kunden größte Vielfalt an digitalen Videos bietet. Kunden finden alle ihre Lieblingsinhalte bequem an einem Ort.

– In Prime enthalten : Prime-Mitglieder genießen unbegrenztes Streaming tausender Filme und Serien, darunter die preisgekrönten Amazon Original Serien wieEmmy-Gewinner The Marvelous Mrs. Maisel, Tom Clancy’s Jack Ryan, The Boys, Homecoming, Hanna, Fleabag, Good Omens, Carnival Row, Deutschland86, Pastewka, Donald Glovers Guava Island, die Oscar-Gewinnerfilme Manchester by the Sea und The Salesman sowie die für den Oscar nominierten Filme The Big Sick und Cold War sowie weitere exklusive Inhalte . Zusätzlich stehen auchLive-Sport inklusive Thursday Night Football sowie lizensierte und Self-Publishing-Inhalte in mehr als 200 Ländern und Territorien weltweit bei Prime Video zur Verfügung.

Noch mehr sehen mit Prime Video Channels : Prime-Mitglieder können aus über 50 Channels ihre Favoriten auswählen und individuell buchen, darunter Eurosport Player, STARZPLAY, MTV+, Comedy Central+, Discovery Channel, Sony Channel, AXN, GEO Television und Filmtastic – ohne zusätzliche App, unabhängig von Bundles und jederzeit kündbar. Eine Übersicht der Channels gibt es unter http://www.amazon.de/channels .

Kaufen oder Leihen : Hunderttausende Titel sind für alle Amazon Kunden digital zum Leihen oder Kaufen verfügbar, darunter Film-Neuerscheinungen und aktuelle TV-Serien.

Schneller Zugriff : Kunden schauen was sie wollen, wann sie wollen und wo sie wollen. Mit der Prime Video App auf Smart-TVs, mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Chromecast, Chromcast X1, Spielekonsolen oder Online. Eine Liste aller kompatiblen Geräte findet man unter http://amazon.de/av-factsheet .

Unglaubliches Seherlebnis : Prime Video bietet das beste Seherlebnis mit ausgewählten Inhalten in 4K Ultra HD und High Dynamic Range (HDR). Kunden blicken mit exklusivem X-Ray-Access von IMDb hinter die Kulissen ihrer Lieblingsfilme und – serien und genießen diese dank der Downloadfunktion auch unterwegs offline.

Zusätzlich zu den Filmen und Serien, die in Prime enthalten sind, profitieren Prime-Mitglieder in Österreich und Deutschland auch von unbegrenztem, kostenlosem Premiumversand von Millionen von Artikeln sowie Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen. Prime-Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. In Berlin, Potsdam, Hamburg und München können Prime-Mitglieder ihre Mitgliedschaft für 9,99 Euro im Monat um AmazonFresh erweitern und ihren kompletten Wocheneinkauf inklusive frischer und gekühlter Lebensmittel online erledigen. Prime-Mitglieder haben außerdem Zugriff auf über zwei Millionen Songs und tausende Playlists und Sender mit Prime Music, sichere Speicherung von Fotos mit Prime Photos, unbegrenzten Lesestoff mit Prime Reading, unbegrenzten Zugang zum digitalen Hörbuchkatalog mit Audible Channels für Prime, eine wechselnde Auswahl an kostenlosen digitalen Spielen und In-Game Loot mit Twitch Prime, vorzeitigen Zugang zu Blitzangeboten, exklusiven Zugang und Rabatte auf ausgewählte Artikel und mehr. Eine Prime-Mitgliedschaft abschließen oder mehr über den Service erfahren kann man unter: https://amazon.de/prime .

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Mehr Informationen unter http://www.amazon.de/a-z oder über Twitter unter @AmazonNews (https://twitter.com/AmazonNews) .

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/8337/4602944
OTS: Amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/8337/4602944

Der BVB in Wolfsburg und die Bayern gegen Frankfurt im Fernduell an der Tabellenspitze: der 27. Bundesliga-Spieltag am Wochenende live bei Sky

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Bundesliga für alle: Sky zeigt die Original Sky Konferenz am Bundesliga-Samstag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App

– Der zweite Spieltag nach der Rückkehr der Bundesliga unter anderem mit Wolfsburg – BVB und Gladbach – Leverkusen am Samstagnachmittag

– Das „tipico Topspiel der Woche“ FC Bayern – Frankfurt am Samstag ab 17.30 Uhr, das Rheinderby zwischen Köln und Düsseldorf am Sonntag mit Studiogast Klaus Allofs – exklusiv für Sky Q Kunden auch in Ultra HD

– Der Kampf um den Aufstieg: die 2. Bundesliga am Sonntag mit dem Spitzenspiel HSV – Bielefeld und dem Auftritt des VfB Stuttgart in Kiel

– „Wontorra – der Fußballtalk“ am Samstag direkt nach Abpfiff um 17.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD, „Sky90“ am Sonntag nach Ende des Spieltags um 19.55 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

– Neu: „Dein Verein Spezial“ am Freitagabend: Die Vorschau auf den 27. Spieltag mit Yannick Erkenbrecher, Manuel Baum und Erik Meijer ab 21.00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD

– Attraktive Sky Angebote: Für Sky Q Kunden Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End-of-Season-Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro

– Alle Informationen zur Rückkehr der Bundesliga bei Sky sind unter sky.de/bulicomeback abrufbar

Seit dem vergangenen Woche rollt der Ball in der Bundesliga und 2. Bundesliga wieder. Damit alle Fans in Deutschland die Comeback-Spiele genießen können, zeigt Sky an diesem Wochenende wie bereits zum Auftakt die Original Sky Konferenz der Bundesliga am Samstagnachmittag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag live für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD. Zusätzlich sind die Live-Übertragungen auch im frei empfangbaren Livestream des Senders auf skysport.de sowie in der Sky Sport App verfügbar. Im Oberhaus dürfen sich die Fans unter anderem auf die Partien Wolfsburg gegen Dortmund und Gladbach gegen Leverkusen freuen, in der 2. Bundesliga steht mit dem Duell zwischen dem HSV und Arminia Bielefeld das Spitzenspiel des Zweiten gegen den Ersten auf dem Programm. Wie gewohnt werden Sky Kunden neben der Original Sky Konferenz der Bundesliga, auch die Einzelspiele sowie alle Konferenzen und Einzelspiele der 2. Bundesliga zur Verfügung stehen.

Nach der Rückkehr der Bundesliga präsentiert Sky durch verschiedene zusätzliche Neuerungen ein besonderes TV-Erlebnis. Dazu gehört unter anderem mehr Ultra HD als jemals zuvor, die neue #CouchKurve, in der Moderator Florian Schmidt-Sommerfeld über ein zusätzliches Feed mit zwei Fans durch das Topspiel am Samstagabend führt, sowie eine neue frei wählbare Audio-Option. Dort können Sky Kunden, die die Bundesliga über den Sky Q oder den Sky+ Receiver verfolgen, neben der Grundeinstellung „Original“ auch eine alternative Tonspur anwählen, auf der neben dem Live-Kommentator auch zum Spielgeschehen passende Publikumsatmosphäre eingespielt wird. Diese steht bei allen Live-Übertragungen der Bundesliga sowie bei den kommenden beiden Topspielen der 2. Bundesliga zwischen dem HSV und Arminia Bielefeld am Sonntag sowie dem VfB Stuttgart und dem HSV am Donnerstag zur Verfügung.

Der Bundesliga-Samstag mit dem Spitzentrio Bayern, BVB und Gladbach

Ab 14.00 Uhr führen Moderatorin Esther Sedlaczek und Sky Experte Dietmar Hamann durch den Bundesliga-Samstag. Sky überträgt insgesamt sieben Begegnungen des 27. Spieltags live und exklusiv. Am Samstagnachmittag treffen unter anderem der VfL Wolfsburg auf Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach auf Bayer Leverkusen.

Ab 17.30 Uhr berichten Sky Experte Lothar Matthäus und Sebastian Hellmann live vom „tipico Topspiel der Woche“, wenn in der Allianz Arena der FC Bayern auf Eintracht Frankfurt trifft. Neben der Live-Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 1 HD steht das „tipico Topspiel der Woche“ auch in der #CouchKurve Sky Sport Bundesliga 3 HD sowie im Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 4 HD zur Verfügung. Exklusiv für Sky Q Kunden wird die Partie auf Sky Sport Bundesliga UHD auch in Ultra HD übertragen.

„Wontorra – der Fußball-Talk“ am Samstag direkt nach Abpfiff

Auf Sky Sport News HD meldet sich Jörg Wontorra am Samstag direkt nach dem Abpfiff der Bundesliga-Partien ab 17.30 Uhr, um mit Gästen über die aktuellen Ereignisse zu diskutieren. Die Zuschauer werden unmittelbar nach dem Spielgeschehen in den Stadien mit kontroversen Meinungen, spannenden Diskussionen und frischen Stimmen von den Vereinen versorgt.

Der Sonntag mit dem Rheinderby Köln – Düsseldorf und Gast Klaus Allofs

Am Sonntag begrüßt Moderatorin Britta Hofmann ab 14.30 Uhr den ehemaligen Nationalspieler und langjährigen Bundesliga-Manager Klaus Allofs. Den Großteil seiner 424 Bundesliga-Partien, in denen er insgesamt 177 Treffer erzielte, absolvierte er in den Trikots von Fortuna Düsseldorf und des 1. FC Köln, für die jeweils sechs Jahre in der Bundesliga auf Torejagd ging. Im Studio wird er unter anderem das Rheinderby zwischen seinen beiden Ex-Klubs analysieren, das Sky Q Kunden auf Sky Sport Bundesliga UHD auch in Ultra HD verfolgen können.

Davor überträgt Sky die Partie des 1. FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig live. Highlights der ersten Begegnung des Tages zwischen Schalke und Augsburg sind ab 15.30 Uhr in „Bundesliga kompakt“ zu sehen.

Im Anschluss an die Sonntagspartien begrüßt Patrick Wasserziehr ab 19.55 Uhr die Zuschauer zu einer neuen Ausgabe von „Sky90“, in der unter anderem auch Klaus Allofs mitdiskutieren wird.

„Dein Verein Spezial“ und „Bundesliga kompakt“ mit dem Berliner Derby am Freitagabend

Bereits am Freitagabend zeigt Sky in „Bundesliga kompakt“ unmittelbar nach Spielende um 22.30 Uhr eine ausführliche Spielzusammenfassung des Berliner Stadtderbys zwischen Hertha BSV und Union Berlin. Ab 21.00 Uhr eröffnet „Dein Verein Spezial“ den 27. Spieltag bei Sky und liefert einen Überblick über das Bundesliga-Wochenende. Moderator Yannick Erkenbrecher, U20-Nationaltrainer Manuel Baum und Sky Experte Erik Meijer beleuchten die anstehenden Parteien. Die Sendung wird sowohl auf Sky Sport Bundesliga 1 HD als auch im Free-TV auf Sky Sport News HD ausgestrahlt.

So empfangen die Zuschauer Sky Sport News HD

Sky Sport News HD ist seit Dezember 2016 im Free-TV empfangbar. Ausführliche Details zum Empfang von Deutschlands einzigem 24-Stunden-Sportnachrichtensender sowie weitere Informationen rund um den Sender sind unter sky.de/ssnhd abrufbar. Informationen zur Bundesliga-Übertragung im Free-TV sind auch telefonisch unter 0800 000 48 14 verfügbar.

Attraktive Angebote zum Bundesliga-Comeback

Damit noch mehr Fans der Zugang zum Bundesliga-Liveerlebnis so einfach wie möglich gemacht wird, wird es für den Rest der Saison viele attraktive Sky Angebote geben. Hierzu gehört ab sofort für Sky Q Kunden die Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End of Season Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro.

Der 27. Spieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga bei Sky

Freitag:

18.00 Uhr: Die Konferenz der 2. Bundesliga auf Sky Sport Bundesliga 1 HD sowie die Einzelspiele auf Sky Sport Bundesliga 2 HD und Sky Sport Bundesliga 3 HD

21.00 Uhr: „Dein Verein Spezial“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD

22.30 Uhr: „Sky Sport kompakt“ mit Highlights von Hertha BSC – 1. FC Union Berlin auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Samstag:

12.30 Uhr: Die Konferenz der 2. Bundesliga auf Sky Sport Bundesliga 2 HD sowie die Einzelspiele auf Sky Sport Bundesliga 3 HD bis Sky Sport Bundesliga 5 HD

14.00 Uhr: „tipico Countdown“ und die Original Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD, Moderation: Esther Sedlaczek, Sky Experte: Didi Hamann

15.15 Uhr: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund auf Sky Sport Bundesliga 2 HD

15.15 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen auf Sky Sport Bundesliga 3 HD

15.15 Uhr: SC Freiburg – SV Werder Bremen auf Sky Sport Bundesliga 4 HD

15.15 Uhr: SC Paderborn – TSG 1899 Hoffenheim auf Sky Sport Bundesliga 5 HD

17.30 Uhr: „Wontorra – der Fußballtalk“ auf Sky Sport News HD

17.30 Uhr: Das „tipico Topspiel der Woche“ FC Bayern München Eintracht Frankfurt auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, in der #CouchKurve auf Sky Sport Bundesliga 3 HD, im Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 4 HD und auf Sky Sport Bundesliga UHD, Moderation: Sebastian Hellmann, Sky Experte: Lothar Matthäus

21.15 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – die bwin Highlight-Show“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Sonntag:

13.00 Uhr: Die Konferenz der 2. Bundesliga auf Sky Sport Bundesliga 2 HD und Sky Sport News HD sowie die Einzelspiele auf Sky Sport Bundesliga 3 HD bis Sky Sport Bundesliga 5 HD

14.30 Uhr: 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig und 1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport Bundesliga UHD, Moderation: Britta Hofmann, Gast: Klaus Allofs

15.30 Uhr: „Sky Sport kompakt“ mit Highlights von FC Schalke 04 – FC Augsburg auf Sky Sport Bundesliga 3 HD

19.55 Uhr: „Sky90“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, Moderator: Patrick Wasserziehr

21.30 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – die bwin Highlight-Show“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Sports Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4602749
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4602749

„Wontorra – der Fußball-Talk“ mit Armin Veh am Samstag um 17.30 Uhr auf Sky Sport News HD, Klaus Allofs und Thomas Berthold am Sonntag bei „Sky90“

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– „Wontorra – der Fußball-Talk“ mit unter anderem Armin Veh am Samstag direkt nach Abpfiff um 17.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport

– weitere Gäste sind Frank Hellmann im Studio sowie Willi Lemke und Rainer Bonhof per Live-Schalte

– „Sky90“ mit Klaus Allofs, Thomas Berthold und ARD-Reporter Bernd Schmelzer am Sonntag um 19.55 Uhr direkt nach dem Rheinderby zwischen Köln und Düsseldorf auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

– Neu: die Spieltagsvorschau „Dein Verein Spezial“ am Freitagabend mit Yannick Erkenbrecher, Manuel Baum und Erik Meijer sowie den zugeschalteten Gästen Max Eberl, Naldo und Patrick Owomoyela ab 21.00 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und frei empfangbar auf Sport News HD

– Attraktive Sky Angebote: Für Sky Q Kunden Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End-of-Season-Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro

– Alle Informationen zur Rückkehr der Bundesliga bei Sky sind unter sky.de/bulicomeback abrufbar

Eine Woche nach der Rückkehr der Bundesliga sind das Titelrennen und der Abstiegskampf wieder in vollem Gange. Über die aktuellen Geschehnisse auf und neben dem Platz wird am Wochenende bei Sky diskutiert. Jörg Wontorra meldet sich am Samstag direkt nach dem Ende der Original Sky Konferenz um 17.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD, Patrick Wasserziehr am Sonntag ab 19.55 Uhr zum Abschluss des Spieltags mit „Sky90“.

Über die gerade zu Ende gegangenen Nachmittagsspiele der Bundesliga spricht Jörg Wontorra am Samstag unter anderem mit dem langjährigen Bundesliga-Trainer Armin Veh, der zuletzt als Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln tätig war, und dem freien Journalisten Frank Hellmann. Die Zuschauer werden unmittelbar nach dem Spielende in den Stadien mit kontroversen Meinungen, spannenden Diskussionen und ersten Stimmen von den Vereinen versorgt.

Als weitere Gäste werden Willi Lemke und Rainer Bonhof live zugeschaltet sein.

„Wontorra – der Fußball-Talk“ wird am Samstag ab 17.30 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream des Senders auf skysport.de und in der Sky Sport App ausgestrahlt.

„Sky90“ mit Klaus Allofs und Thomas Berthold

Direkt nach dem Rheinderby zwischen Köln und Düsseldorf am Sonntag begrüßt Patrick Wasserziehr ab 19.55 Uhr die Zuschauer zu einer neuen Ausgabe von „Sky90“, in der unter anderem auch Klaus Allofs mitdiskutieren wird. Der ehemalige Nationalspieler und langjährige Bundesliga-Manager absolvierte den Großteil seiner 424 Bundesliga-Partien, in denen er insgesamt 177 Treffer erzielte, in den Trikots von Fortuna Düsseldorf und des 1. FC Köln, für die jeweils sechs Jahre in der Bundesliga auf Torejagd ging. Von 1999 bis 2012 prägte er in leitender Funktion viele erfolgreiche Jahre beim SV Werder Bremen, dem nun der zweite Abstieg seiner Bundesliga-Geschichte droht.

Weitere Gäste sind unter anderem Weltmeister Thomas Berthold sowie ARD-Reporter Bernd Schmelzer.

„Dein Verein Spezial“ am Freitagabend

Bereits am Freitagabend um 21.00 Uhr eröffnet „Dein Verein Spezial“ den 27. Bundesliga-Spieltag bei Sky und liefert einen Überblick über das Bundesliga-Wochenende. Moderator Yannick Erkenbrecher, U20-Nationaltrainer Manuel Baum und Sky Experte Erik Meijer beleuchten die anstehenden Partien. Per Live-Schalte sind außerdem Max Eberl, Naldo und Patrick Owomoyela sowie die Sky Kommentatoren Kai Dittmann und Florian Schmidt-Sommerfeld zu Gast. Die Sendung wird sowohl auf Sky Sport Bundesliga 1 HD als auch im Free-TV auf Sky Sport News HD ausgestrahlt.

Attraktive Angebote zum Bundesliga-Comeback

Damit noch mehr Fans der Zugang zum Bundesliga-Liveerlebnis so einfach wie möglich gemacht wird, wird es für den Rest der Saison viele attraktive Sky Angebote geben. Hierzu gehört ab sofort für Sky Q Kunden die Bundesliga live und in HD für 24,99 Euro pro Monat, sowie für den flexiblen Streaming Service Sky Ticket das End of Season Ticket mit zwei Monaten Supersport für einmalig 39,99 Euro.

Die Talks am 27. Bundesliga-Spieltag bei Sky

Freitag, 21.00 Uhr: „Dein Verein Spezial“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und Sky Sport News HD

Samstag, 17.30 Uhr: „Wontorra – der Fußballtalk“ auf Sky Sport News HD

Sonntag, 19.55 Uhr: „Sky90“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Sports Communications
Tel. +49 (0) 89 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4603662
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4603662

Hauptpartner bis 2022 | FC und REWE verlängern vorzeitig

Rewe Group

Köln (ots) – Der 1. FC Köln und die REWE Group verlängern ihre langjährige Partnerschaft vorzeitig um mindestens eine weitere Saison. Der ursprünglich bis zur Saison 2020/21 laufende Vertrag mit dem Haupt- und Trikotpartner wurde jetzt bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Zu den Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagt: „Unsere langjährige Partnerschaft ist von Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt. Die REWE Group ist ein Partner, mit dem uns viel mehr verbindet als eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Wir engagieren uns gesellschaftlich für gemeinsame Werte wie aktuell in der Corona-Krise für die Tafeln. Und wir finden immer wieder kreative Ansätze für gemeinsame Kampagnen. Die vorzeitige Verlängerung unserer Zusammenarbeit in einer für die gesamte Gesellschaft, darunter auch den Profi-Fußball, schwierigen Zeit ist ein starkes Signal, über das wir uns sehr freuen.“

In den vergangenen Saisons verzichtete der Kölner Handels- und Touristikkonzern mehrfach auf eigene Trikotwerbung zu Gunsten von gemeinsamen Botschaften des Vereins und des Unternehmens für Toleranz, Integration und Inklusion.

Die REWE Group ist bereits seit 2007 Hauptpartner des 1. FC Köln. Kein anderes Unternehmen in der Clubgeschichte ist so lange auf den Trikots der FC-Profis präsent. Marketing-Studien zeigen regelmäßig, dass die Kombination 1. FC Köln und REWE zu den bekanntesten in der Bundesliga gehört – auch bei Fans anderer Vereine.

REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque sagt: „Wir bei der REWE Group haben in den vergangenen 13 Jahren auch in den schwierigsten Momenten zum 1. FC Köln gestanden. In der aktuellen herausfordernden Situation tragen wir als Hauptsponsor einmal mehr dazu bei, dem Verein eine verlässliche Perspektive und Sicherheit für die zukünftigen Planungen zu geben. Die sportliche Entwicklung der jüngsten Vergangenheit – von den Jugendmannschaften bis zu den Profis – haben allen Fans gezeigt: unser FC ist auf einem guten Weg. Und wir bei der REWE wollen, dass dieser Weg weitergeht.“

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 63 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 24 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, MERKUR und ADEG, der Discounter PENNY, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.

Pressekontakt:

Für Presse-Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, E-Mail: presse@rewe-group.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52007/4603275
OTS: Rewe Group

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/52007/4603275