ITB Berlin 2020: eTravel World startet Call for Papers

Messe Berlin GmbH

Neue Reiseziele schnell mit dem Flieger entdecken bei airfrance.de

Berlin (ots) – Weltgrößte Reisemesse sucht Expertenvorträge für
den Bereich Travel Technology bis 31. Oktober 2019

Experten für Travel Technology bietet die kommende ITB Berlin
wieder ein erstklassiges Publikum. Für Vorträge im Rahmen der eTravel
World vom 4. bis 7. März 2020 sucht die weltweit führende Reisemesse
richtungsweisende digitale Lösungen in der Touristik. Bewerbungen für
einen der begehrten Speaker-Plätze sind bis 31. Oktober 2019 möglich.
Als Teil des ITB Berlin-Kongresses und mit über 10.000 Besuchern
gehört die eTravel World zu den größten Travel Tech-Veranstaltungen
der Welt.

Die ITB Berlin lädt dazu ein, Vorschläge zu Panel- und
Vortragsthemen mit klarem Best Practice-Bezug sowie
Erfahrungsberichte und Learnings insbesondere zu digitalem Marketing,
eCommerce, Data, Social Media und Content als auch Tech-Trends und
Innovationen einzureichen. Gesucht werden außerdem Antworten auf die
Schwachstellen neuer Technologien sowie auf aktuelle Phänomene, wie
Diversität in der KI Entwicklung und Overtourism: Wie können
selbstlernende Systeme optimiert werden, wie organisiert man die
Ansprache von wachsender mobiler, aber auch traditionell buchenden
Zielgruppen oder was sind intelligente Lösungen für den
Massentourismus.

Nach der erfolgreichen Premiere von „Technology, Tours &
Activities“ (TTA) im vergangenen Jahr, bietet die ITB Berlin 2020 dem
am stärksten wachsenden Branchensegment wieder eine große Bühne.
Experten sind aufgerufen, sich für das TTA Forum am Mittwoch, 4. März
2020, mit Panel- und Vortragsideen zu bewerben. Dies können
Fallbeispiele sein, auch aus Nischenbereichen wie Event und Festival.
Weitere Themen sind der Blick in die Zukunft von In-Destination
Services angesichts der wachsenden Tendenz zur mobilen Buchung bei
Touren sowie Marketing- und Distributionsstrategien.

Branchenwissen aus der Hospitality-Branche steht im Fokus des 3.
Hospitality Tech Forums am Donnerstag, 5. März 2020. Geplant sind
Sessions zu den Themen direkte Buchungen vs. Onlineportale/OTA,
Revenue Management, Trends der Distributionslandschaft – Smart Hotels
sowie Erfolge und Probleme aus Sicht von Hoteliers.

Auch Start-ups und Investoren haben auf der eTravel World die
Gelegenheit, einem internationalen Fachpublikum ihre Innovationen und
Ideen zu präsentieren. Für den täglichen eTravel Start-up Track
können Interessierte ihre Vorschläge einreichen. Relevante Themen
sind hier Geschäftsentwicklungen, Empfehlungen für Neugründer,
Finanzierung, Exit-Strategien, Recruiting sowie Konzepte für aktuelle
Herausforderungen im Tourismus wie Nachhaltigkeit und Overtourism.
Dabei kommen Präsentationen, die auch über „trials and errors“
berichten, in die engere Wahl.

Informationen zum Call for Papers und Bewerbungen online unter:
www.itb-berlin.de/etravel.

Vorschläge können bis zum 31. Oktober 2019 per
Online-Anmeldeformular eingereicht werden unter:
etravel@itb-berlin.de.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2020 findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8.
März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für
Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der
weltweiten Reiseindustrie. 2019 stellten rund 10.000 Aussteller aus
181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000
Besuchern, darunter 113.500 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe
läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7.
März 2020. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der
Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller
kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de,
www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei.

Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.

Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin.

Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf
newsroom.itb-berlin.de.

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im
Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service
und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Pressekontakt:
Julia Sonnemann
PR Manager
T: +49 30 3038 2269
julia.sonnemann@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6600/4367065