Jolywood versorgt vollelektrische Schwerlaster mit solarem Energiespeichersystem

Jolywood

Kommen Sie gut durch die Erkältungszeit, hier.

Suzhou, China (ots/PRNewswire) – Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co
(„Jolywood“), Chinas führender PV-Modulhersteller, stellte heute sein
Solarenergiespeichersystem mit der Markteinführung des
vollelektrischen Schwerlastkraftwagens von Breton vor. Jolywood, das
den aufstrebenden Sektor für Elektro-Lkws in Bewegung bringt, hat
erhebliches Wachstum im Sektor Internet of Energy (IoE) bewirkt und
erneuerbare Energien leichter zugänglich gemacht.

Zusammen mit Breton präsentierte Jolywood den vollelektrischen
Schwerlaster und sein intelligentes Energiesystem auf der World
Artificial Intelligence Conference („WAIC“) vom 29. bis 31. August in
Shanghai. Die WAIC ist die weltweit bedeutendste Veranstaltung für
die Technologiebranche und begrüßt über 400 globale Unternehmen,
darunter Alibaba und Huawei.

„Die Stromversorgung durch Sonne und Wind sowie das
Energiespeichersystem sind durch die Automatisierung und das Internet
integriert. Sie werden zu einer signifikanten umweltfreundlichen
Alternative zu Benzin verschwendenden Trucks“, so Herr Meng von
Breton.

Das vollelektrische Schwerfahrzeug oder E-LKW mit dem
PV-Energiesystem von Jolywood wird mit sauberer Energie aus dem
PV-Kraftwerk und der Windturbine betrieben. Das System macht
schadstofffreie Energie umfassend zugänglich und hocheffizient.

Schwerlaster müssen in der Regel lange Strecken mit großen Lasten
zurücklegen; das vollelektrische Schwerfahrzeug macht diese Fahrten
weniger anstrengend und umweltfreundlich. Das im System verwendete
PV-Modul ist das von Jolywood entwickelte, monokristalline,
hocheffiziente bifaziale „Paving“-Modul JW-T60N, Typ N. Zusätzlich zu
den erweiterten Leistungsmerkmalen des Jolywood N-Moduls, wie
beispielsweise dem hohen Umwandlungswirkungsgrad, ist das Modul mit
dem bahnbrechenden transparenten Mesh-Backsheet von Jolywood
ausgestattet, mit dem das Gewicht des Moduls deutlich reduziert wird.
Für schwere Lkw bedeutet die Leichtbauweise eine Reduzierung der Last
und des Stromverbrauchs und längere Strecken.

Der vollelektrische Schwerlaster Breton wird nicht nur
hervorragend mit neuer Energie versorgt, sondern auch durch ein
selbstfahrendes System gesteuert. Die beiden Features zusammen
verdeutlichen den Aufstieg und die Bedeutung des Trends „Internet of
Energy“. Laut Chen Fangming, dem Vorsitzenden von Breton, wird die
Zukunft der Energie elektrisch, kohlenstoffarm und intelligent sein.
Und es ist das Internet, das jeden Sektor integriert. In diesem Sinne
hat mit diesem Start eines vollelektrischen Trips von Jolywood und
Breton eine neue und intelligente Zukunft für die Energie gerade erst
begonnen.

Informationen zu Jolywood

Jolywood (SZ: 300393) ist weltweit führend in der Entwicklung,
Produktion und Vermarktung von PV-Backsheets, hocheffizienten
bifazialen monokristallinen Solarzellen vom Typ N und von bifazialen
Modulen. Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co. Ltd. (Jolywood Suzhou) wurde
2008 gegründet und ist der weltweit größte Hersteller für
Photovoltaik-Backsheets, mit einer jährlichen Produktionskapazität
von mehr als 100 Millionen Quadratmetern. Jolywood (Taizhou) Solar
Technology Co. Ltd. (Jolywood Taizhou), eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft von Jolywood Suzhou, wurde 2016 gegründet und
steht seit 2017 mit 2,4 GW Fertigungskapazität für bifaziale
Solarzellen des Typs N an der Spitze der globalen Solarbranche.

Pressekontakt:
Michael Li
+86-18901866968
lil@jolywood.cn

Original-Content von: Jolywood, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/126845/4374005