Kosmetische Alternative von sober zu Botox-Behandlung

sober care GmbH

Neue Reiseziele schnell mit dem Flieger entdecken bei airfrance.de

Berlin (ots) – Falten und Krähenfüße im Gesicht sind auch für
Männer ein großes Problem. Das „Timeshift“ Serum von sober wurde
speziell für Männerhaut entwickelt und reduziert die sichtbare
Faltentiefe innerhalb von nur zwei Monaten um bis zu 45%. Der
enthaltene Peptidkomplex hemmt – ähnlich wie Botulinum Toxin – den
Neurotransmitter Acetylcholin, welcher Muskelkontraktionen steuert.
Durch die Regulation der Expression von Progerin, einem Seneszenz
Marker der sich im Alter anhäuft, verhält sich zudem alternde Haut
wie junge Haut: Kollagen und Nidogen können in einer Ex Vivo Studie
unter Anwendung der enthaltenen Peptide verstärkt festgestellt
werden. Rauheit und Komplexität der Haut wie auch ihre Faltentiefe
nehmen signifikant ab. Elastizität und Spannkraft sind erhöht. Die in
Timeshift enthaltenen Matrikine sind Botenpeptide, die
Zellaktivitäten regulieren können, indem sie mit ihren spezifischen
Rezeptoren in Wechselwirkung treten. Sie aktivieren bestimmte Gene,
die an der Erneuerung extrazellulärerer Matrix und der
Zellproliferation beteiligt sind – Mechanismen, die mit zunehmendem
Alter nachlassen. Falten werden weniger wahrgenommen, Spannkraft und
Elastizität nehmen zu.

Im Resultat führt dies zu einer Glättung bestehender Falten und
Linien und einer Verringerung deren Neubildung. Timeshift bewahrt der
Haut bei täglicher Anwendung ihren jugendlichen Metabolismus.

Gut für Haut und Umwelt:

Der von sober in allen kosmetischen Produkten verfolgte Clean Care
Konzept bedeutet Konzentration auf das Wesentliche und Verzicht auf
alles in der Pflege, was schädlich sein könnte und nicht benötigt
wird. sober verbindet das Beste aus Natur und Wissenschaft in seinen
Produkten und verzichtet konsequent auf Mikroplastik, Petrochemie,
künstliche Duftstoffe, Silikone, synthetische Farben, PEG-basierte
Polymere, Natriumlaurylsulfat, Nitrosamin-Quellen, Parabene, Glycole,
Paraffine, Diethanolamin (DEA), Triethanolamin (TEA) und schädliche
Polycyanoacrylate. Und das alles bei Verwendung hochdosierter
Inhaltsstoffe für eine maximale Wirkung. Alle Produkte werden in
Deutschland entwickelt und produziert.

Nähere Informationen: https://www.soberberlin.com

Pressekontakt:
Simon Schier
presse@soberberlin.com
+4930223334470
https://www.soberberlin.com

Original-Content von: sober care GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/133950/4217262