Kurztrip genauso erholsam wie ein langer Strandurlaub

Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau

Gönnen Sie sich einen erholsamen Aufenthalt, einfach buchen bei accorhotels.com

Baierbrunn (ots) – Um sich vom Alltagsstress zu erholen, genügt
auch schon ein kurzer Städtetrip. „Die Annahme, dass man umso besser
erholt ist, je länger man wegfährt, stimmt nicht“, erläutert
Professorin Carmen Binnewies, Arbeitspsychologin an der Universität
Münster, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Der
Erholungseffekt hält nach drei Wochen am Strand nicht länger an als
nach einem Kurzurlaub.“ Zwar komme man sich während der drei Wochen
am Strand sehr erholt vor. Wenn man aber wieder im Alltag lande,
halte die Erholung nicht länger an – egal wie lange man weg war. „In
der Erholungsforschung messen wir das durch Befragungen der Leute vor
und nach ihrem Urlaub“, so die Arbeitspsychologin. „Dabei konnten wir
sehen, dass auch schon ein Kurztrip das Wohlbefinden steigert und
Alltagsstress abbaut.“ In der aktuellen „Apotheken Umschau“ finden
Leserinnen und Leser praktische Tipps, wie sich Metropolen ohne
Hektik und Stress erkunden lassen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 3/2019 A liegt aktuell in
den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/52678/4214198