Mezzosopranistin Vesselina Kasarova eröffnet RheinVokal 2019 SWR2 überträgt das Konzert aus Koblenz am Samstag, 29. Juni, live ab 19.05 Uhr (FOTO)

SWR – Südwestrundfunk

Kommen Sie gut durch die Erkältungszeit, hier.

Mainz (ots) –

Wenn die Star-Mezzosopranistin Vesselina Kasarova am Samstag, 29.
Juni, den RheinVokal Festival-Sommer 2019 eröffnet, ist die
Kulturwelle SWR2 live dabei und überträgt das Konzert aus der
Rhein-Mosel-Halle in Koblenz ab 19:05 Uhr.

Vesselina Kasarova, eine der bedeutendsten und vielseitigsten
Sängerinnen der Gegenwart, wird beim Eröffnungskonzert von RheinVokal
begleitet von der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken
Kaiserslautern unter Leitung von Kazuki Yamada. Beethovens
„Fidelio“-Ouvertüre sowie Haydns Kantate „Arianna a Naxos“ stehen
zunächst auf dem Programm der charismatischen Sängerin: In der
Fassung für Orchester statt mit Klavierbegleitung verwandelt sich die
Kantate in eine veritable Opernszene und bildet genau die richtige
Vorlage für Kasarovas mitreißendes Espressivo. Mit „La mort de
Cléopatre“ von Berlioz hält anschließend die französische Tragödie
Einzug in Koblenz. Danach sorg Bizets C-Dur-Sinfonie für einen
jugendlich-beschwingten Ausklang.

Karten für 33, 28 und 20 Euro sind erhältlich unter
www.rheinvokal.de, in der Tourist-Information Koblenz im Forum
Confluentes, bei allen VVK-Stellen von Ticket Regional (Tel. 06 51 –
9 79 07 77), im zentralen Vorverkauf unter Tel. 0 26 22 – 9 26 42 50
sowie an der Abendkasse.

Weitere Veranstaltungen – live und im Mitschnitt

Ebenfalls live überträgt SWR2 das Konzert „Der Klang des Nordens“
am Sonntag, 21. Juli, ab 19 Uhr aus der Abteil Maria Laach /
Vulkanregion Laacher See.

Folgende weitere Konzerte und Veranstaltungen schneidet SWR2 mit
und sendet sie in der RheinVokal-Radiowoche in SWR2 vom 26. Oktober
bis 2. November 2019:

Sonntag, 30. Juni, 17 Uhr, Andernach, Christuskirche: The King’s
Singers

Samstag, 6. Juli, 19 Uhr, Boppard, St. Severus: Oratorium

Sonntag, 7. Juli, 18:15 Uhr, Neuwied, Abtei Rommersdorf: Highlands

Samstag, 20. Juli, 19 Uhr, Ingelheim, kING: SWR2 Kulturnacht:
Reisefieber

Samstag, 27. Juli, 20 Uhr, Bingen, Basilika St. Martin: Nuria Rial
& Les Cornets Noirs

Sonntag, 28. Juli, 19 Uhr, Neuwied, Herrnhuter Brüdergemeine:
Apollo e Dafne

Samstag, 3. August, 19 Uhr, Boppard, Stadthalle:
Marie-Séférian-Quartett

Sonntag, 4. August, 19 Uhr, Remagen, Arp Museum Bahnhof
Rolandseck: In der Fremde

Donnerstag, 8. August, 20 Uhr, Koblenz, Rhein-Mosel-Halle: Ein
deutsches Requiem

Samstag, 17. August, 20 Uhr, Bad Neuenahr-Ahrweiler, St.
Laurentius: Estnische Visionen

Sonntag, 18. August, 19 Uhr, Oberwesel, Liebfrauenkirche: Arianna
Savall.

Informationen auch auf: http://x.swr.de/s/rheinvokalfestival

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7169/4306445