Moderator Matthias Opdenhövel über die neue ProSieben-Show „The Masked Singer“: „Es sind Prominente dabei, von denen ich nie gedacht hätte, dass sie mitmachen!“ (FOTO)

ProSieben

Kommen Sie gut durch die Erkältungszeit, hier.

Unterföhring (ots) –

Felix Neureuther, Hella von Sinnen oder Daniel Aminati? Wer singt
in der neuen ProSieben-Show „The Masked Singer“ als Astronaut?
Schwebt Vanessa Mai oder Yvonne Catterfeld als Schmetterling über die
Bühne? Oder steckt hinter der Maske eine ganz andere Frau? Wollen
Michael Mittermeier oder Nelson Müller als Grashüpfer die
Gesangs-Welt erobern? Wer singt unter der Panther-Maske? Und wer will
sich als Oktopus einen Namen machen? Zehn singende Masken. Zehn
Promis hinter den Masken. Eine große Show. Und eine große Frage:
Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Am Donnerstag, 27. Juni
2019, startet „The Masked Singer“, das größte TV-Rätsel Deutschlands,
um 20:15 Uhr live auf ProSieben. Nur insgesamt acht Personen kennen
alle Namen der Undercover-Sänger. Einer davon ist Moderator Matthias
Opdenhövel: „Der Cast ist großartig! Es sind Prominente dabei, von
denen ich nie gedacht hätte, dass sie mitmachen. Aber alle waren
sofort Feuer und Flamme.“ Auch für ihn gilt strengste Geheimhaltung:
„Ich schweige wie ein Grab. Selbst meine Familie und Kinder wissen
nix, obwohl sie mich schon die ganze Zeit löchern. Auch ihnen wird
die Kinnlade runterfallen, wenn die Promis die Masken abnehmen.“

Bei „The Masked Singer“, der besten, verrücktesten Show der Welt,
treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in aufwändigen,
überdimensionalen Kostümen auf, die sie komplett verhüllen. „Ich
glaube, einige möchten sich mal von ihrer ganz anderen Seite zeigen.
So ein Kostüm ist ja auch eine Art Tarnkappe. Somit kann man sein
bisheriges Image schnell mal um 180 Grad drehen“, vermutet Matthias
Opdenhövel. Das Rateteam aus Collien Ulmen-Fernandes, Ruth Moschner
sowie Max Giesinger und die Zuschauer können über die Identität der
Stars hinter den Masken nur spekulieren – die einzigen Anhaltspunkte:
kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die
echte, unverfremdete Stimme während ihrer Songs. Für den maskierten
Promi mit den wenigsten Stimmen aus dem Publikumsvoting heißt es am
Ende der Show: runter mit der Maske! „The Masked Singer“ wird
produziert von EndemolShine Germany.

Folge verpasst?
Kein Problem! sixx zeigt die aktuelle „The Masked Singer“-Ausgabe
immer direkt einen Tag nach der Ausstrahlung, freitags, um 20:15 Uhr.

„The Masked Singer“ ab Donnerstag, 27. Juni 2019, 20:15 Uhr, LIVE
auf ProSieben und auf Joyn.

Mehr zu „The Masked Singer“ auf www.themaskedsinger.de und weitere
Hintergründe zur Geheimhaltung, der aufwändigen Herstellung der
Masken und Interviews sowie Fotos zum Download gibt es auf der
Presseseite: http://presse.prosieben.de/themaskedsinger

Hintergrundinfos zu „The Masked Singer“ gibt es außerdem während der
Liveshow im red button Portal von ProSieben – verfügbar auf jedem
Smart TV.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer
Tel. +49 89 9507-1158
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner, Jamin Schlander
Tel. +49 89 9507-1167, -1185
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com
Jamin.Schlander@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/25171/4306499