National Geographic Expeditions jetzt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar (FOTO)

National Geographic Partners

Gönnen Sie sich einen erholsamen Aufenthalt, einfach buchen bei accorhotels.com

München (ots) –

– National Geographic Expeditions geht neue mehrjährige
strategische Partnerschaft mit innovativem Reiseveranstalter
itravel ein
– 30 exklusive National Geographic Expeditions Kleingruppenreisen
mit Experten von itravel in 2019 buchbar
– Ein Teil der Erlöse aus allen Reisen geht an die National
Geographic Society und unterstützt somit weltweit wichtige
Wissenschaftsprojekte in Forschung, Naturschutz und Bildung

National Geographic, eine der renommiertesten Medienmarken der
Welt, führt mit National Geographic Expeditions erstmals ein
Reiseprodukt in den deutschsprachigen Markt ein. Durch eine neue
strategische Partnerschaft mit dem deutschen Reiseveranstalter
itravel werden sechs neue, exklusive National Geographic Expeditions
Reisen angeboten. Bis Ende des Jahres sollen weitere 24 exklusive
Kleingruppenreisen folgen. Die Produkteinführung liegt dem
strategischen Wachstumsplan von National Geographic Expeditions
zugrunde und folgt auf die bisherige Expansion in Großbritannien, den
Niederlanden, Italien, Frankreich und Spanien.

National Geographic Expeditions, ein Premium-Anbieter für
Reiseerlebnisse, verkörpert die Werte von National Geographic indem
er die Themen Abenteuer, Naturschutz und Bildung in den Vordergrund
stellt. National Geographic Expeditions bietet die einzigartige
Möglichkeit, auf die Erfahrung und das Fachwissen von National
Geographic und deren Experten zurückgreifen zu können und damit
Reisen zu Erlebnissen zu machen. Ein Teil der Erlöse aus allen
National Geographic Expeditions Reisen geht an die gemeinnützige
National Geographic Society und ihre Mission, den Planeten zu
erkunden und zu schützen. Durch diese Erlöse werden jedes Jahr
Forscher und Entdecker auf der ganzen Welt bei ihrem Vorhaben
gefördert, Arten und Ökosysteme zu erhalten, Kulturen zu schützen und
sich für ein besseres Verständnis für unseren Planeten und seine
Bewohner einzusetzen.

Roman Karz, General Manager National Geographic Partners
Deutschland: „Reisen ist eine natürliche Erweiterung unserer
angeborenen Neugierde hier bei National Geographic. Wenn man andere
Orte und andere Menschen aus erster Hand sehen und erleben kann,
erhält man unumgänglich ein umfassenderes Bild von unserer Welt. Wir
freuen uns sehr, itravel in unserer National Geographic Familie
willkommen zu heißen. Die langjährige Erfahrung von National
Geographic in der Erforschung unserer Erde, kombiniert mit der
Expertise von itravel hinsichtlich maßgeschneiderter Reisen,
garantiert unvergessliche Erlebnisse.“

Axel Schmiegelow, Geschäftsführer itravel, ergänzt: „Seit mehr als
130 Jahren steht National Geographic für die Erkundung der Vielfalt
unseres Planeten. Für itravel ist es die größte Ehre und Bestätigung
unserer Unternehmensausrichtung, zum Veranstalter der National
Geographic Expeditions auserwählt worden zu sein. Für mich persönlich
und unser Team, die wir schon als Kinder Stunden damit verbrachten,
National Geographic Reportagen zu lesen, die die Wunder der Welt vom
Amazonas bis zum Pazifik erlebbar machten, wird mit der
Zusammenarbeit ein Traum wahr.“

Aufbauend auf dem National Geographic Erbe legen die neu
konzipierten Expeditionen ihren Fokus auf Kleingruppenreisen mit
einem Experten. Ein Experte oder Fotograf begleitet jede Reisegruppe,
teilt sein Wissen und seine Leidenschaft für eine spezifische Region
und macht damit jede Reiseerfahrung bereichernd und unvergesslich.
Die Partnerschaft startet mit sechs neuen Reisen nach Island,
Südafrika, Kenia, Malaysia und Borneo, Peru und Australien.

Die Reisen können über den deutschen Reiseanbieter itravel gebucht
und in lokaler Währung bezahlt werden. Erste Informationen zu den
Reisen erhalten Sie unter: https://info.itravel.de/registrierung-nati
onal-geographic-expeditions.

Zu den Reiserouten und Erlebnissen zählen unter anderem
Löwenbeobachtungen in Südafrika, das Untersuchen alter Ruinen in Peru
oder das Fotografieren von Vulkanen in Island.

Neu im Team von National Geographic Expeditions ist außerdem
Britta Glasemann. Sie übernimmt die Position als Produkt- und
Marketingmanagerin und ist von München aus sowohl für die
kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktportfolios von National
Geographic Expeditions in der DACH-Region als auch für gemeinsame
Marketingmaßnahmen für die deutschsprachige Zielgruppe
verantwortlich.

National Geographic Expeditions wurde 1999 ins Leben gerufen und
bietet mittlerweile jedes Jahr Hunderte von Reisen an. Seit nunmehr
130 Jahren erforscht die National Geographic Society unsere Erde und
erzählt dabei packende Geschichten. Darauf basierend bietet National
Geographic Expeditions eine breite Palette einzigartiger
Reiseerlebnisse, darunter Expeditions-Kreuzfahrten, Reisen im
Privatjet, Kleingruppenreisen und private Touren sowie ein Angebot
von luxuriösen und nachhaltigen Lodges. Für über 80 Länder auf allen
sieben Kontinenten stehen Reiseangebote zur Verfügung, von den
tropischen Atollen in Französisch-Polynesien bis zu den Gipfeln
Nepals und der Eiswelt der Arktis.

Pressekontakt:
Pia Gassner
PR & Kommunikation
National Geographic Partners
Tel: +49 89 203049 120
pia.gassner@natgeo.com

Original-Content von: National Geographic Partners, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/120919/4212841