Neuer Amazon-Buchbestseller: Abnehmen mit Döner und Lahmacun

2017-12-19T17:02:26+0100

Castrop-Rauxel (ots) – Sich quer durch die türkische Küche
schlemmen und trotzdem abnehmen: Die Diätrezepte von „Türkisch.
Leicht. Lecker“ bestellten bereits tausende Leser. Nachdem die erste
Auflage des Kochbuches innerhalb von einer Woche ausverkauft war und
auf der deutschen Amazon-Bestsellerliste auf Platz eins landete,
veröffentlichte Buchautorin Ayse Tuncöz nun am 19.12.2017 die zweite
Auflage. Der Erfolg beruht größtenteils darauf, dass die türkische
Küche bei Diäten gemieden wird und die 50-jährige gewillt ist, mit
diesem Vorurteil aufzuräumen.

„Viele Menschen finden es schade, auf Döner, Lahmacun und Co.
verzichten zu müssen. Ich möchte in meinen Kochkursen und im Buch
zeigen, dass türkische Rezepte absolut diätfreundlich und
facettenreich sein können. Auch für Diabetiker und Menschen, die sich
gesünder ernähren möchten, ist das ein großes Thema.“, sagt Tuncöz.
In ihrem Blog und in einem namhaften Online-Abnehmforum schreibt sie
unter dem Pseudonym „Aysenputtel“.

Die ausgebildete Kinderkrankenschwester und Mutter von zwei Söhnen
scheint von dem großen Andrang sichtlich überrascht: „Ich hätte mir
niemals ausmalen können, irgendwann einmal Buchautorin zu sein oder
gar auf irgendeiner Bestsellerliste zu landen. Ich bin überwältigt
von so vielen positiven Amazon-Rezensionen. Umso mehr freut es mich,
dass viele Menschen so ein großes Interesse an meinen kalorienarmen,
türkischen Rezepten haben.“

Nach einer Statistik des Bundesamts fühlt sich jeder zweite
Deutsche unwohl mit seinem aktuellen Körpergewicht. Viele würden
gerne ein paar Kilos abspecken.

Die Kochkurse von Tuncöz sind vielleicht auch deshalb
deutschlandweit ausgebucht. „Alles begann damit, dass ich selbst
abnehmen wollte. Vergeblich stöberte ich in Buchhandlungen nach
leichten, türkischen Kochrezepten. Und viele Menschen im Internet
schienen mein Schicksal zu teilen. Also fing ich an, zu
experimentieren und Rezepte aus meiner Heimatküche abzuändern“, so
Tuncöz.

Pressekontakt:
Ayse Tuncöz
Mobil: 0157 / 85309594
Aysenputtel [at] web.de

Mehr Infos unter:

www.aysenputtel.de
https://www.amazon.de/gp/product/3942641135/

Original-Content von: Aysenputtel, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/129114/3820408

Tagged mit:    

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.