POL-PPKO: Unfallflucht im Berufsverkehr

2017-12-14T21:41:39+0100

Suchen Sie jetzt ein neues ZUHAUSE

Koblenz (ots) – Am 14.12.2017, um 17.15 Uhr, ereignete sich auf
der Europabrücke, stadteinwärts, ein Auffahrunfall. Ein bisher
unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf dem linken Fahrstreifen auf den
Vorausfahrenden auf, der gegen den davor fahrenden PKW geschoben
wurde. Es entstand ein Sachschaden von fast 3000 Euro. Anschließend
entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.
Zeugen zum Unfallgeschehen werden gebeten sich bei der
Polizeiinspektion Koblenz 2 unter Tel. 0261/103-2910 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/3816196

Tagged mit:     ,

Verwandte Beiträge

Kommentar posten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * gekennzeichnet.