Sky Original Production „Das Boot“ begeistert ein Millionenpublikum und geht in eine zweite Staffel (FOTO)

Sky Deutschland

Waschmaschine, Fernseher oder Kühlschrank findest du günstig bei ao.de

Unterföhring (ots) –

– Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte „Das Boot“ netto insgesamt
1,13 Mio. Seher im TV* und erzielte weitere 1,89 Mio. Abrufe über die
non-linearen Verbreitungswege von Sky**
– Sky, Bavaria Fiction und Sonar Entertainment kündigen zweite
Staffel an
– „Das Boot“: Immer freitags in Doppelfolgen auf Sky 1 und bereits
jetzt auf Abruf das komplette Box Set mit allen acht Folgen über Sky
Ticket, Sky Go und on Demand

Die Event-Serie „Das Boot“ begeistert binnen weniger Tage ein
Millionenpublikum auf Sky. Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte
„Das Boot“ netto insgesamt 1,13 Mio. Seher im TV* und erzielte
weitere 1,89 Mio. Abrufe über die non-linearen Verbreitungswege von
Sky**. Nun haben Bavaria Fiction, Sonar Entertainment und Sky die
Fortsetzung der Serie beschlossen. Die Dreharbeiten zur zweiten
Staffel der Sky Original Production werden voraussichtlich im
kommenden Jahr beginnen.

„Das Boot“ läuft seit 23. November immer freitags ab 20.15 Uhr in
Doppelfolgen für alle Sky Kunden auf Sky 1 HD. Für das perfekte
Binge-Erlebnis stehen im Entertainment-Paket alle acht Episoden der
Sky Serie auf Abruf über Sky Go und On Demand bereit. Für
kurzentschlossene, alte und neue Boot-Fans gibt es das gesamte „Das
Boot“ Box Set mit dem monatlich kündbaren Online-Streaming-Service
Sky Ticket.

Marcus Ammon, Senior Vice President Sky Original Production: „Wir
sind sehr stolz, dass ‚Das Boot‘ bei unseren Zuschauern auf eine so
große Resonanz trifft. Wir waren von Anfang an überzeugt, gemeinsam
mit unseren Partnern etwas ganz Außergewöhnliches kreieren zu können,
das mit einer vielschichtigen und doch unterhaltsamen Story sowie
einem herausragenden Cast besticht. Nun freuen wir uns auf die Arbeit
an einer zweiten Staffel.“

Moritz Polter, Executive Producer International TV Series und
Oliver Vogel, Chief Creative Officer, Bavaria Fiction: „Als
Produzenten stehen wir in der Verantwortung, gesellschaftlich
relevante Themen aufzugreifen. ‚Das Boot‘ verkörpert die
Sinnlosigkeit von Krieg. Unsere Figuren sollen das Grauen des Krieges
zur See und an Land greifbar machen und damit auch neue
Zuschauergenerationen erreichen. Gerade in der heutigen Zeit dürfen
wir die Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren, damit wir den
Frieden in Europa wieder wertschätzen und nicht als gegeben
voraussetzen. Wir danken unseren Partnern Sky und Sonar Entertainment
für ihr Vertrauen in uns und freuen uns, nun eine zweite Staffel von
‚Das Boot‘ zu produzieren.“

„Die überwältigende Resonanz und die positive Reaktion des
Publikums auf die erste Staffel von ‚Das Boot‘ sind überaus
erfreulich“, sagt Jenna Santoianni, Executive Vice President,
Television Series, Sonar Entertainment. „Unsere Partnerschaft mit
Bavaria Fiction und Sky Deutschland hat eine außergewöhnliche
internationale kreative Zusammenarbeit hervorgebracht, die mit
Leichtigkeit Grenzen überschritten hat. Wir freuen uns diese
herausragende Geschichte mit einer zweiten Staffel weiter zu
erzählen.“

Über „Das Boot“:

Die Geschichte der neuen Event-Serie „Das Boot“ beginnt im Herbst
1942, zu einer Zeit in der die U-Boot-Kriegsführung während des
Zweiten Weltkrieges immer brutaler wird. Die U-612 im besetzten
Frankreich ist bereit für ihre Jungfernfahrt. Unter ihnen befindet
sich auch der neue Kaleu des U-Bootes, Klaus Hoffmann (Rick Okon).
Schnell hat die 40-köpfige Besatzung mit den beengten und
klaustrophobischen Bedingungen unter Wasser zu kämpfen. Sie werden
körperlich und mental an ihre Grenzen getrieben. Schließlich beginnen
zwischenmenschliche Spannungen die Moral und Loyalität an Bord auf
eine harte Probe zu stellen.

Währenddessen gerät die Welt von Simone Strasser (Vicky Krieps) in
der Hafenstadt La Rochelle außer Kontrolle. Simone ist hin- und
hergerissen zwischen ihrem Zugehörigkeitsgefühl gegenüber
Deutschland, der Résistance und einer gefährlichen, verbotenen Liebe.
Dabei lernt sie mehr über sich selbst als jemals zuvor und begibt
sich in Lebensgefahr.

Die Sky Original Production „Das Boot“, eine Koproduktion von
Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment wurde
bereits in mehr als 100 Länder verkauft. So wird „Das Boot“ unter
anderem auf Hulu in den USA, Starzplay (Frankreich und
Lateinamerika), AMC (Spanien und Portugal), VRT (Belgien), NRK
(Norwegen), SVT (Schweden), Czech TV (Tschechische Republik), Epic
Drama (Zentral- und Osteuropa), MNET (Südafrika), SBS (Australien),
TVNZ (Neuseeland) zu sehen sein. International wird die Serie von
Koproduktionspartner Sonar Entertainment vertrieben.

Facts „Das Boot“:

Originaltitel: „Das Boot“, Dramaserie, D/USA 2018, 8 Episoden à
ca. 60 Min., Regie: Andreas Prochaska. Head-Autoren und Kreative:
Tony Saint, Johannes W. Betz. Produzenten: Moritz Polter, Oliver
Vogel, Jan S. Kaiser für Bavaria Fiction; Marcus Ammon und Frank
Jastfelder für Sky Deutschland; Jenna Santoianni für Sonar
Entertainment. Darsteller: Rick Okon, August Wittgenstein, Franz
Dinda, Leonard Scheicher, Vicky Krieps, Lizzy Caplan, Tom Wlaschiha,
Vincent Kartheiser, James D’Arcy, Thierry Frémont, Rainer Bock,
Robert Stadlober, Stefan Konarske. „Das Boot“ wurde produziert von
Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment.

Sendetermine von „Das Boot“:

Immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolge auf Sky 1 HD sowie auf
Abruf auf Sky Go und on Demand für alle Sky Kunden. Wiederholungen
zudem u.a. montags ab 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD und donnerstags ab
21.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Im Sky Entertainment Paket auf Abruf
alle acht Episoden der ersten Staffel über Sky Go und on Demand. Auf
Sky Ticket alle Folgen sofort auf Abruf.

„Das Boot“-Special u.a. auf sky.de:

Auf sky.de/dasboot führt – neben vielen weiteren Videos,
Interviews und Hintergrundinformationen – ein virtueller Rundgang
durch die U-612: Mit 360 Grad Ansicht geht es durch alle Räume des
Original U-Boots, in dem die Dreharbeiten zur Serie stattgefunden
haben. Es gibt zahlreiche Infopoints und Video-Clips, in denen die
User alles Wissenswerte über das U-Boot und die Dreharbeiten
erfahren. Ab Freitagnachmittag ist zudem ein rund 20minütiges
Making-of der Serie online, on Demand sowie auf Sky 1 HD zu sehen.

*Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE
1.1, 23.11.2018-02.12.2018, Marktstandard: TV, Datenpaket 1966 vom
04.12.2018 Kumulierte Nettoreichweite, Seherkriterium: min. 60
Sekunden konsekutiv **Quelle: Sky, Unique Views.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2,3
Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den
führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus
Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Shows, Kinderprogrammen und
Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei
München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc.
Über 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven
Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Juni
2018).

Über Bavaria Fiction:

Bavaria Fiction (ehem. Bavaria Fernsehproduktion) zählt zu den
erfolgreichsten Produktionsfirmen Europas. Die Tochterfirma von
Bavaria Film und ZDF Enterprises wird von den Geschäftsführern Jan S.
Kaiser und Manfred Haus-Pflüger sowie Chief Creative Officer Oliver
Vogel geleitet. Mit rund 17.000 Sendeminuten und Sendungen wie „Sturm
der Liebe“, „Die Rosenheim-Cops“, „SOKO Stuttgart“, „Inga Lindström“
und „Dr. Klein“ erreicht die Bavaria Fiction jede Woche Millionen von
Zuschauern allein in Deutschland. Neben täglichen und wöchentlichen
Serien, Reihen wie den Tatort-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen
steht die Bavaria Fiction für aufwändiges Eventfernsehen wie die
Mehrteiler „Bella Germania“ und „Brecht“ sowie für internationale
Koproduktionen wie beispielsweise die High-End-Serie „Das Boot“.

Über Sonar Entertainment:

Sonar Entertainment ist ein führendes unabhängiges
Entertainment-Studio, das Inhalte für ein globales Publikum
entwickelt, produziert, finanziert und vertreibt. Wir bieten eine
einzigartige Plattform für kreatives Talent dank eines
Full-Service-Studios und einer globalen Vertriebsgesellschaft. Unsere
finanzielle Stärke und Unabhängigkeit gibt uns die Freiheit,
Entwicklungen und Produktionen auf globaler Ebene zu finanzieren und
mit den innovativsten Geschichtenerzählern der Branche
zusammenzuarbeiten. Zu Sonar Entertainments Premium-Serien, die
momentan ausgestrahlt, produziert oder entwickelt werden, gehören die
zweite Staffel von „Mr. Mercedes“ (AT & T AUDIENCE Network für
DIRECTV und AT & T U-verse ), die basierend auf Stephen Kings Roman
von David E. Kelley geschrieben wurde; die zweite Staffel von „The
Son“ mit Pierce Brosnan für AMC; und die achtteilige Serie Das Boot,
die von dem gefeierten Film inspiriert wurde, für Sky. Sonar
Entertainment vertreibt auch außerhalb Großbritanniens die von Ridley
Scott für FX und BBC One produzierte Serie „Taboo“ mit Tom Hardy. Zu
Sonars Dokumentationen und Lifestyle-Serien zählen unter anderem
„Texas Metal“ für Discovery und „Foods Greatest Hits“ für Scripps; im
Bereich der Kinder- und Familienserien gehören „Counterfeit Cat“, das
auf Disney XD in den USA, auf Teletoon in Canada, Hulu und weiteren
200 Ländern weltweit ausgestrahlt wird sowie Disneys „Go Away,
Unicorn!“ zu Sonars Portfolio. Darüber hinaus vertreibt Sonar
Entertainment über 1.000 Titel mit preisgekrönten Programmen von RHI
Entertainment, Hallmark Entertainment und Tricon Films & Television.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien

Sky Deutschland:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Bavaria Fiction:
Isabelle Fedyk
Head of Marketing & PR
Tel: +49 89 6499 3744
Isabelle.Fedyk@Bavaria-Fiction.de

Sonar Entertainment:
Alan Zapakin
SVP, Marketing & Publicity
Tel: 001-424-208-7425
AZapakin@sonarent.com

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
DL-picture-management-operations@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4135922