Schalke gegen Galatasaray, die Bayern gegen Athen und alle Spiele, alle Tore in der Konferenz live und exklusiv: die UEFA Champions League am Dienstag und Mittwoch bei Sky

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –
– Die Partien des BVB bei Atlético Madrid und der TSG Hoffenheim
bei Olympique Lyon zeigt Sky im Rahmen der Original Sky Konferenz
ebenfalls live

– Mit der Original Sky Konferenz zeigt nur Sky alle Spiele und
alle Tore der Königsklasse live, unter anderem Inter – Barcelona und
Neapel – PSG am Dienstag, Juventus – ManUnited am Mittwoch

– Didi Hamann und Stefan Kießling am Dienstag, Lothar Matthäus und
Ewald Lienen am Mittwoch Gäste im Studio

– Neben den Abonnenten des Sky Sport Pakets können Fußballfans mit
Sky Ticket (skyticket.de) tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne
Vertragsbindung live dabei sein

– In-Match Videos: Kurz-Videos aller Tore und weiterer Höhepunkte
aller Partien der UEFA Champions League bereits während der laufenden
Spiele nur bei Sky

– „Champions Corner“ am Dienstag und Mittwoch ab 20.45 Uhr im
Free-TV auf Sky Sport News HD

– Ausführliche Informationen zur neuen UEFA Champions League bei
Sky sind unter sky.de/ucl abrufbar

Der 4. Spieltag der UEFA Champions League könnten für die
deutschen Klubs bereits vorentscheidenden Charakter im Kampf um das
Achtelfinale haben. Im Rahmen der Original Sky Konferenz zeigt nur
Sky am Dienstag und Mittwoch alle Spiele und alle Tore live. Die
Einzelspiele des FC Schalke 04 gegen Galatasaray Istanbul und des FC
Bayern München gegen AEK Athen überträgt Sky im deutschen Fernsehen
live und exklusiv.

Schalke gegen Galatasaray am Dienstagabend live nur bei Sky

Am Dienstag können die beiden Revierklubs einen großen Schritt in
Richtung Achtelfinale machen. Während der BVB mit einem Sieg sogar
bereits den Gruppensieg perfekt machen kann, könnte sich der FC
Schalke mit einem Heimsieg gegen Galatasaray Istanbul ein
Vier-Punkte-Polster auf Rang drei erspielen. Beim Spiel in Istanbul
vor zwei Wochen scheiterten die Königsblauen nur an der eigenen
Chancenverwertung. Nach der gelungenen Generalprobe gegen Hannover 96
soll der türkische Meister nun vor heimischem Publikum bezwungen
werden. Sky überträgt die Partie in der Veltins-Arena als Einzelspiel
und in der Original Sky Konferenz live und exklusiv.

Moderator Michael Leopold begrüßt die Zuschauer um 18.30 Uhr zum
„Champions Countdown“ und ab 19.30 Uhr zum „Dienstag der Champions“.
Seine Gäste sind dann Sky Experte Didi Hamann, Ex-Bundesliga-Profi
Stefan Kießling und Sebastian Stier (Der Tagesspiegel, 11 FREUNDE).

Neben der Partie der Schalker überträgt Sky am Dienstagabend im
Rahmen der Original Sky Konferenz (zwei Spiele ab 18.55 Uhr, sechs
Spiele ab 21.00 Uhr) auch alle weiteren Spiele des Abends live. Dort
werden neben der Partie des BVB bei Atlético Madrid die Duelle SSC
Neapel gegen Paris Saint-Germain und Inter Mailand gegen FC Barcelona
im Mittelpunkt stehen. Bereits zur frühen Anstoßzeit ist der Auftritt
von Jürgen Klopp und dem FC Liverpool bei Roter Stern Belgrad zu
sehen.

FC Bayern gegen AEK Athen am Mittwoch live

Den Mittwochabend eröffnet um 18.30 Uhr der „Champions Countdown“
und die Konferenz der beiden Partien zur frühen Anstoßzeit. Ab 19.30
Uhr stimmt Moderator Sebastian Hellmann die Zuschauer im „Mittwoch
der Champions“ auf die sechs späten Spiele des Abends ein. Neben den
Sky Experten Lothar Matthäus und Ewald Lienen ist dann der
Spiegel-Reporter Rafael Buschmann zu Gast.

Das Topspiel des Abends zwischen dem FC Bayern und AEK Athen
überträgt Sky ab 20.55 Uhr live und exklusiv im deutschen Fernsehen.
Mit einem Sieg würden die Bayern mindestens ihren Vorsprung auf Rang
drei wahren – sollte im Parallelspiel Benfica Lissabon gegen Ajax
Amsterdam verlieren, würden die Bayern mit drei Punkten sogar bereits
den Achtelfinaleinzug perfekt machen. Zusätzlich steht die Partie auf
Sky Sport UHD auch in Ultra HD zur Verfügung.

Alle Spiele und alle Tore des Abends überträgt Sky im Rahmen der
Original Sky Konferenz (zwei Spiele ab 18.55 Uhr, sechs Spiele ab
21.00 Uhr) live. Neben dem Auftritt der Bayern dürfen sich Sky Kunden
auf einen Fußballabend mit unter anderem Olympique Lyon gegen die TSG
Hoffenheim und Juventus Turin gegen Manchester United freuen.

Del Piero, Pirlo, Capello, Neville, Carragher – die Einschätzungen
der internationale Sky Experten im Rahmen der Vorberichterstattung
und auf Sky Sport News HD

Über die Expertise und Meinung des eigenen hochkarätigen
Expertenteams hinaus bietet Sky seinen Zuschauern auch die
Einschätzungen der internationalen Sky Experten. Jamie Carragher und
Gary Neville von Sky UK sowie Fabio Capello, Alessandro Del Piero und
Andrea Pirlo von Sky Italia sind ab sofort regelmäßig im Rahmen der
Vorberichterstattung vor den Live-Spielen und auf Sky Sport News HD
zu sehen.

In-Match Videos aller Spiele der UEFA Champions League ab sofort
für Sky Kunden verfügbar

Nachdem Sky seit einem Jahr In-Match Videos der Bundesliga
anbietet, steht dieser Service seit dieser Saison erstmals auch in
der UEFA Champions League zur Verfügung stehen. Abonnenten des Sky
Sport-Pakets haben mit den In-Match Videos die Möglichkeit, bereits
während der laufenden Partien Tor-Videos aller Begegnungen der
Königsklasse auf ihrem Smartphone abzurufen. Innerhalb kürzester Zeit
nach dem Ereignis erhalten Fans per Push-Benachrichtigung direkten
Zugang auf das 20- bis 30-sekündige Video. Sky bietet diesen Service
als einziger Anbieter in Deutschland zu allen Spielen des Wettbewerbs
an.

„Champions Corner“ am Dienstag und Mittwoch ab 20.45 Uhr auf Sky
Sport News HD

Auch wenn die Live-Übertragungen aus der Königsklasse den
Abonnenten des Sky Sport-Pakets und den Nutzern von Sky Ticket
vorbehalten bleiben, sind alle Fußballfans auf Sky Sport News HD
während der laufenden Spiele näher dran als auf jedem anderen Sender
im deutschen Free-TV.

In „Champions Corner“ kommentieren und analysieren Moderator
Florian Schmidt-Sommerfeld und seine Gäste Margot Dumont und Mirko
Slomka das Geschehen in den Stadien. Jeweils um 20.45 Uhr melden sich
die Drei. Zu Gast sind dieses Mal Yannick Erkenbrecher am Dienstag
und Michael Leopold am Mittwoch.

Der 4. Spieltag der UEFA Champions League live bei Sky und Sky Go
sowie ohne Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky
Sportsbars:

Dienstag, 6. November:

18.30 Uhr: „Champions Countdown“ auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport
News HD

18.50 Uhr: Die Original Sky Konferenz (2 Spiele) auf Sky Sport 1
HD

19.30 Uhr: „Dienstag der Champions“ auf Sky Sport 2 HD und Sky
Sport News HD

20.55 Uhr: Die Original Sky Konferenz (6 Spiele) und Analyse auf
Sky Sport 1 HD

20.55 Uhr: FC Bayern München – AEK Athen auf Sky Sport 2 HD und
Sky Sport UHD

23.00 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore kompakt“ auf Sky Sport 2 HD

Mittwoch, 7. November:

18.30 Uhr: „Champions Countdown“ auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport
News HD

18.50 Uhr: Die Original Sky Konferenz (2 Spiele) auf Sky Sport 1
HD

19.30 Uhr: „Mittwoch der Champions“ auf Sky Sport 2 HD und Sky
Sport News HD

20.55 Uhr: Die Original Sky Konferenz (6 Spiele) und Analyse auf
Sky Sport 1 HD

20.55 Uhr: FC Schalke 04 – Galatasaray Istanbul auf Sky Sport 2 HD

23.00 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore kompakt“ auf Sky Sport 2 HD

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4106657

Werder Bremen-Presseservice: Einladung zur Pressekonferenz am Donnerstag, 08.11.2018, um 12.00 Uhr

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Bremen (ots) – Der SV Werder Bremen lädt vor dem
Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag,
10.11.2018, um 15.30 Uhr) alle Medienvertreter am Donnerstag, 08.11.
2018, um 12.00 Uhr, zur Pressekonferenz ein.

Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, Chef-Trainer Florian
Kohfeldt und Werder-Spieler Johannes Eggestein stehen für Fragen der
Journalisten zur Verfügung. Die Pressekonferenz findet wie gewohnt im
Pressekonferenzraum in der Ostkurve des Weser-Stadions statt. Der
Ein- und Ausgang erfolgt über den ausgeschilderten Medienzugang neben
der Fan-Welt in der Ostkurve.

Pressekontakt:
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/52353/4107047

VfL Wolfsburg-Presseservice: Einladung zur Pressekonferenz

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Wolfsburg (ots) – Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Donnerstag, 8. November, findet um 12.00 Uhr im Vorfeld des
Bundesligaspiels des VfL Wolfsburg bei Hannover 96 (Freitag, 9.
November, 20.30 Uhr) eine Pressekonferenz statt.

Im Medienraum der Volkswagen Arena (3. OG, In den Allerwiesen 1,
38446 Wolfsburg) steht Cheftrainer Bruno Labbadia für Fragen zur
Verfügung.

Pressekontakt:
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Telefon: 05361 / 8903-204
Email: medien@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/21573/4107968

Sky Sport auch digital die Heimat der Sportfans: über eine Million Fans nutzen die Sky Sport App

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –
– Magische Marke geknackt: Seit der Einführung im September 2017
wurde die Sky Sport App über eine Million Mal heruntergeladen

– Perfekter Service für alle Fußball-Fans: Schon kurz nach Abpfiff
sind die Video-Clips aller Spiele der UEFA Champions League frei
abrufbar

– Exklusiv für Sky Kunden: Tor-Videos schon während der laufenden
Spiele der Bundesliga und UEFA Champions League anschauen

Auch digital ist Sky Sport die Heimat für alle Sportfans in
Deutschland und Österreich. Neben dem Sportportal skysport.de und der
insgesamt über 5,6 Millionen Mitglieder umfassenden Community auf den
Social-Media-Kanälen von Sky Sport erfreut sich auch die Sky Sport
App immer größerer Beliebtheit. Gut ein Jahr nach Einführung wurde
die App mittlerweile über eine Million Mal heruntergeladen.

Roman Steuer, Executive Vice President Sports bei Sky Deutschland:
„Die Marke von einer Million Downloads ist ein Meilenstein für die
Sky Sport App. Noch viel mehr freuen wir uns aber über das sehr
positive Feedback der User. Im Apple App-Store erhalten wir eine
durchschnittlich Bewertungen von 4,4 Sternen, wobei insbesondere die
Schnelligkeit und die redaktionelle Berichterstattung bei den Usern
gut ankommen. Eine großartige Bestätigung der bisherigen Arbeit
unseres Teams und zugleich Ansporn, die Anzahl der Nutzer weiter
wachsen zu lassen.“

Die Sky Sport App ist kostenlos im Apple App-Store und Google Play
Store erhältlich und bietet allen Fans alles Wissenswerte aus der
Welt des Sports. Darüber hinaus werden Fußballfans rund um die Uhr
über ihre Lieblingsvereine aus der Bundesliga, 2. Bundesliga oder den
europäischen Topligen informiert. Ob Transfermeldungen, Verletzungen,
Live-Meldungen während der Spiele oder andere Breaking News: Hier
erfahren Fans alles über ihren Verein sofort.

Zudem sind über die App ein Livestream des
24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD sowie
hochwertige Video-Inhalte, unter anderem aus der UEFA Champions
League, für jedermann frei verfügbar. Hier können Fans auch unterwegs
unter anderem die Vorberichterstattung zur UEFA Champions League und
„Champions Corner“ live verfolgen. Kurz nach Spielende sind erste
Clips mit den Spielszenen des Abends kostenlos abrufbar, ab
Mitternacht stehen ausführliche Highlight-Zusammenfassungen zur
Verfügung.

In-Match Videos aus der UEFA Champions League und der Bundesliga
für alle Sky Kunden verfügbar

Allen Sky Kunden bietet die Sky Sport App einen ganz besonderen
Service. Mit den sogenannten In-Match Videos erhalten Fans unterwegs
bereits während der laufenden Partien Tor-Videos und Videos weiterer
wichtiger Spielszenen sofort abrufbar auf ihr Smartphone geschickt.
Innerhalb kürzester Zeit nach dem Ereignis erhalten Fans per
Push-Benachrichtigung direkten Zugang auf das Video der Szene. Seit
Beginn der vergangenen Saison bietet Sky diesen Service exklusiv für
alle Spiele der Bundesliga an, die Sky live überträgt. Seit dieser
Saison ist Sky der einzige Anbieter in Deutschland, der diesen
Service für alle Spiele der UEFA Champions League bietet.

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4109012

Borussia Dortmund empfängt den FC Bayern München: das Gipfeltreffen in der Bundesliga am Samstag live und exklusiv bei Sky (FOTO)

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Sky Experte Lothar Matthäus und Moderator Sebastian Hellmann
berichten am Samstag ab 17.30 Uhr live und exklusiv vom „Krombacher
Topspiel der Woche“ in Dortmund

– Zusätzlich zur Live-Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 1 HD
zeigt Sky das Spiel auch in Ultra HD sowie im Scoutingfeed

– BVB-Boss Hans-Joachim Watzke am Sonntag ab 10.45 Uhr bei
„Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD

– Die Original Sky Konferenz am Samstagnachmittag ab 14.00 Uhr
unter anderem mit Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach

– Der „Super Sonntag“ ab 14.30 Uhr live mit Leipzig gegen
Leverkusen und Frankfurt gegen Schalke

– „Bundesliga kompakt“ mit den ausführlichen Highlights von
Hannover 96 – VfL Wolfsburg am Freitag ab 22.30 Uhr

– Mit Sky Ticket auch ohne Vertragsbindung bei allen Spielen live
dabei sein

Am Samstagabend ist es so weit: Mit Borussia Dortmund und dem FC
Bayern München treffen die beiden Vereine aufeinander, die die
vergangenen Jahre an der Spitze der Bundesliga geprägt haben. Das
Duell des Tabellenführers gegen den Rekordmeister überträgt Sky am
Samstag live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

Insgesamt berichtet Sky am „Super Samstag“ und „Super Sonntag“
jeweils sieben Stunden live und überträgt acht Partien des 11.
Spieltags live und exklusiv. Die Begegnungen am Samstagnachmittag um
15.30 Uhr zeigt Sky wahlweise als Einzelspiele und in der Original
Sky Konferenz.

Höhepunkt des Spieltags ist das „Krombacher Topspiel der Woche“ im
Signal-Iduna-Park. Zum ersten Mal seit sechseinhalb Jahren stehen die
Dortmunder vor dem Duell der Giganten in der Bundesliga-Tabelle vor
den Bayern. Bei derzeit vier Punkten Vorsprung wird das auch nach dem
Aufeinandertreffen noch der Fall sein, dennoch ist die Partie für
beide Kontrahenten von enormer Bedeutung. Der BVB könnte mit einem
Sieg den Hauptkonkurrenten distanzieren, die Münchener könnten sich
mit einem Sieg ganz oben zurückmelden und die Unruhe der vergangenen
Wochen vergessen machen.

Sebastian Hellmann und Sky Experte Lothar Matthäus begrüßen die
Zuschauer um 17.30 Uhr in der Allianz Arena. Wolff-Christoph Fuss ist
als Kommentator im Einsatz.

Neben der Live-Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 1 HD zeigt Sky
die Partie auf Sky Sport UHD auch in Ultra HD. Als besonderen Service
steht ab 18.15 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 HD auch der
Scoutingfeed der Begegnung zur Verfügung. Hier haben Fans die
Möglichkeit, die Partie in der Totalen zu verfolgen und die
taktischen Feinheiten beider Mannschaft zu analysieren.

Am Tag nach dem großen Duell ist BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim
Watzke ab 10.45 Uhr zu Gast bei „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf
Sky Sport News HD.

Werder Bremen gegen Mönchengladbach am Samstagnachmittag

Vor dem Topspiel am Abend meldet sich Moderatorin Esther Sedlaczek
mit den Nachmittagsspielen um 14.00 Uhr aus dem Studio. An ihrer
Seiten werden die Sky Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund
sämtliche Partien besprechen und die Begegnungen im Anschluss in
„Alle Spiele, alle Tore – Die bwin Highlight Show“ analysieren.

Unter anderem tritt um 15.30 Uhr Borussia Mönchengladbach bei
Werder Bremen an. Mit Tabellenplatz zwei und der zweitstärksten
Offensive der Liga ist die Fohlen-Elf eines der Überraschungsteams
der bisherigen Saison. Selbiges gilt für die Bremer Mannschaft die
aber zuletzt zwei Niederlagen einstecken musste und mit einem Sieg am
Samstag wieder in die Erfolgsspur zurückfinden will. In den weiteren
Partien am Samstagnachmittag sind unter anderem die Teams aus
Düsseldorf und Stuttgart zu sehen, die sich aktuell den letzten
Tabellenplatz teilen. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Serie will
die Fortuna gegen Hertha BSC den Abwärtstrend stoppen. Der VfB
Stuttgart will im vierten Spiel unter Markus Weinzierl in Nürnberg
die ersten Punkte einfahren.

Der „Super Sonntag“ mit Leipzig – Leverkusen und Frankfurt –
Schalke

Komplettiert wird der 11. Spieltag am „Super Sonntag“ von vier
Klubs, die unter der Woche auch auf der europäischen Bühne im Einsatz
waren. Im frühen Spiel des Tages empfängt RB Leipzig die Werkself von
Bayer Leverkusen, im Anschluss daran trifft Eintracht Frankfurt auf
den FC Schalke. Jessica Libbertz und Sky Experte Didi Hamann führen
ab 14.30 Uhr durch den Bundesliga-Sonntag.

„Bundesliga kompakt“ mit Hannover gegen Wolfsburg Freitagabend

Bereits am Freitagabend zeigt Sky in „Bundesliga kompakt“
unmittelbar nach Spielende um 22.30 Uhr eine ausführliche
Spielzusammenfassung des Niedersachsen-Derbys zwischen Hannover 96
und dem VfL Wolfsburg.

Mit Sky Ticket auch ohne Vertragsbindung live dabei sein

Mit Sky Ticket können auch alle Fußballfans, die keine Sky Kunden
sind, mit ohne lange Vertragsbindung ab 9,99 EUR live dabei sein.
Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl
an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und
weiteren Streaming-Geräten. Ausführliche Informationen sind unter
skyticket.de verfügbar.

Mit der Sky Sport App mit In-Match Videos bereits während der
Spiele Highlights sehen

Mit der Sky Sport App haben Abonnenten des Sky
Fußball-Bundesliga-Pakets jetzt die Möglichkeit, sich In-Match Videos
– Kurzvideos von Toren und weiteren Highlights der bei Sky live
übertragenen Bundesliga-Spiele – per Push-Benachrichtigung bereits
während der 90 Minuten direkt auf das Smartphone schicken zu lassen.
Fans erhalten Videos einzelner Spielszenen zugeschickt, die dann bis
Spielende abrufbar sind.

Der 11. Spieltag der Bundesliga am Samstag und Sonntag bei Sky und
Sky Go sowie ohne Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen
Sky Sportsbars:

Freitag:

22.30 Uhr: „Bundesliga kompakt“ mit Highlights von Hannover 96 –
VfL Wolfsburg auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Super Samstag:

14.00 Uhr: Vorberichte und Original Sky Konferenz auf Sky Sport
Bundesliga 1 HD Moderation: Esther Sedlaczek

15.15 Uhr: SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach auf Sky
Sport Bundesliga 2 HD

15.15 Uhr: 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart auf Sky Sport Bundesliga
3 HD

15.15 Uhr: Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC auf Sky Sport
Bundesliga 4 HD

15.15 Uhr: SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05 auf Sky Sport Bundesliga
5 HD

15.15 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim FC Augsburg auf Sky Sport
Bundesliga 5 HD

17.30 Uhr: „Alle Spiele, alle Tore – Die bwin Highlight-Show“ auf
Sky Sport Bundesliga 2 HD Moderation: Esther Sedlaczek

17.30 Uhr: Das „Krombacher Topspiel der Woche“ Borussia Dortmund –
FC Bayern München auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, Sky Sport UHD und im
Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 3 HD (ab 18.15 Uhr) Moderation:
Sebastian Hellmann

Super Sonntag:

10.45 Uhr: „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD

14.30 Uhr: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen und Eintracht
Frankfurt – FC Schalke 04 auf Sky Sport Bundesliga 1 HD Moderation:
Jessica Libbertz

19.55 Uhr: „Sky90“ auf Sky Sport Bundesliga 1 HD

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4110018

Hans-Joachim Watzke am Tag nach dem Topspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern zu Gast bei „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –
– „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ am Sonntag ab 10.45 Uhr für
jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream
auf skysport.de und in der Sky Sport App

– „Sky90“ am Sonntagabend um 19.55 Uhr mit Peter Stöger, Sky
Experte Didi Hamann, Sky Kommentator Wolff-Christoph Fuss und
Matthias Brügelmann, Chefredakteur Sport der Bild-Gruppe

Bevor sich die Bundesliga nach dem Wochenende zum letzten Mal in
diesem Jahr in eine zweiwöchige Länderspielpause begibt, wird in den
Talk-Sendungen von Sky am Sonntag wieder diskutiert.

Im Fokus steht dieses Mal das Gipfeltreffen in der Bundesliga am
Vorabend. Am Morgen nach dem Duell des BVB gegen den FC Bayern
München ist Hans-Joachim Watzke zu Gast bei „Wontorra – der o2
Fußball-Talk“. Seit über 13 Jahren ist er als Geschäftsführer des
aktuellen Tabellenführers Borussia Dortmund tätig. Der 59-Jährige
steht Jörg Wontorra am Sonntag als einziger Gast zu allen aktuellen
Themen im Fußball und rund um seine Borussia Rede und Antwort.

„Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ wird am Sonntag ab 10.45 Uhr frei
empfangbar auf Sky Sport News HD, im Livestream auf skysport.de und
in der Sky Sport App sowie per Facebook Live auf
facebook.com/SkySportDE ausgestrahlt.

„Sky90“ am Sonntagabend mit Peter Stöger

Direkt nach Abpfiff des späten Sonntagsspiels zwischen Eintracht
Frankfurt und dem FC Schalke 04 meldet sich Moderator Patrick
Wasserziehr mit einer neuen Ausgabe von „Sky90“.

An diesem Sonntag ist Peter Stöger ab 19.55 Uhr in der
Fußballdebatte zu Gast. Bis vor einem Jahr war er als Trainer des 1.
FC Köln tätig, den er zuvor zurück in die Bundesliga und in die UEFA
Europa League geführt hatte. Anschließend übernahm er die Mannschaft
des BVB und führte den Verein in die UEFA Champions League. Der
Besuch bei Patrick Wasserziehr ist der erste TV-Auftritt des
Österreichers seit dem Ende seiner Tätigkeit in Dortmund.

Darüber hinaus sind Wolff-Christoph Fuss, der das Topspiel des BVB
gegen den FC Bayern am Samstag bei Sky kommentiert, sowie Sky Experte
Didi Hamann im Studio, der als fester Experte an jedem
Bundesliga-Sonntag in „Sky90“ die vorangegangenen
Bundesliga-Begegnungen analysiert und mit der Runde diskutiert.
Komplettiert wird die Runde von Matthias Brügelmann, Chefredakteur
Sport der Bild-Gruppe.

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4111020

Werder Bremen-Presseservice: Akkreditierungshinweis: Mitgliederversammlung Sport-Verein „Werder“ von 1899 e.V.

Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Bremen (ots) – Der SV Werder Bremen bittet um Akkreditierung für
die Mitgliederversammlung des Sport-Verein „Werder“ von 1899 e.V., am
Montag, 26.11.2018, um 19.00 Uhr, (Werder-Halle, Hemelingerstr. 17)
bis Dienstag, 20.11.2018.

Die Akkreditierung senden Sie bitte unter folgenden Angaben an
medien@werder.de: Namen der Redaktion, Namen der
Redakteure/Reporter/Fotografen und eine E-Mail-Adresse für weitere
Informationen.

Pressekontakt:
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/52353/4113392

Plädoyer für mehr Sportsmanship / Elf Thesen des FC PlayFair! zum Thema Fairplay

FC PlayFair!

Berlin (ots) – Im Englischen gibt es den Begriff „Sportsmanship“,
er bedeutet, sich beim Sport und auch generell wie ein Sportsmann zu
verhalten. Oder eine Sportsfrau. Sportlich fair bleiben. Am
deutlichsten zu sehen ist ein solches Verhalten im Fußball bis heute
in der englischen Premier League: Schwalben sind dort immer noch
verpönt. Sogar die Fans der Heimmannschaft pfeifen eigene Spieler
konsequent aus, wenn diese versuchen, durch unfaires Verhalten einen
Freistoß oder Elfmeter zu schinden. Ausnahmen bestätigen diese Regel.

Im Deutschen haben wir kein dem „Sportsmanship“ vergleichbares
Substantiv, allenfalls ein denglisches „Fairplay“ kommt da ran.

Und weil dieses „Fairplay“ mit ausschlaggebend war bei der
Gründung unseres Vereins, des „FC PlayFair! Verein für Integrität im
Profifußball e.V.“, ist dieser Text ein Plädoyer für mehr
Sportsmanship. Im Profifußball und sonstwo. Auf und neben dem Platz.

Was wir uns unter mehr Sportsmanship, also Fairplay bzw. sportlich
fairem Verhalten vorstellen, haben wir in elf Thesen formuliert.
Manchem mag die eine oder andere These romantisch, geradezu naiv
vorkommen – aber angesichts einer allgemeinen Skrupellosigkeit und
Verrohung der Sitten in so vielen gesellschaftlichen Bereichen wollen
wir ganz bewusst daran arbeiten, die Maßstäbe wieder ein wenig
zurecht zu rücken. Daher lauten unsere Thesen wie folgt (die
Nummerierung dient ausschließlich der besseren Übersichtlichkeit und
stellt keinerlei Gewichtung dar):

1. Fairplay heißt sportlich gewinnen – nicht um jeden Preis. Wer
durch überzogene Darstellungen nach einem Foul oder durch Schwalben
versucht, die Regeln zu seinen Gunsten auszulegen, der handelt nicht
clever, sondern unfair.

2. Fairplay ist, wenn Denken und Handeln übereinstimmen. Wir tun,
was wir sagen.

3. Fairplay ist Respekt vor dem Gegner, Anerkennung für den Sieger
und Achtung des Unterlegenen. Also z.B. Anwesenheit bei der
Siegerehrung, und keine verhöhnenden Sprechchöre.

4. Fairplay bedeutet die vorbildliche Umsetzung der Werte, auf
denen unsere Gesellschaft beruht, also u.a. Schutz von Minderheiten,
Chancengleichheit und die Möglichkeit, dass jeder ohne
Einschränkungen am Sport partizipieren kann.

5. Fairplay ist das aktive Hinweisen auf die Einhaltung der
Spielregeln. Gegebenenfalls bis zum Sanktionieren und Entfernen
unfair handelnder Personen vom Sportplatz oder Stadion (Hooligans /
rechte Unterwanderung / Rassismus).

6. Fairplay erfordert den Einbezug, die Achtung und die Teilhabe
aller Personen, die am sportlichen Wettbewerb beteiligt sind. Also
auch Ehrenamtliche, Schiedsrichter, Fans – selbst wenn sie mittelbar
keine „Stakeholder“ sind.

7. Fairplay ist die geregelte Teilhabe der Fans. Ein Scheinverein,
der keine Mitglieder zulässt, ist demnach ein unfairer Wettbewerber.

8. Fairplay setzt den sportlichen Wettbewerb über die Erreichung
wirtschaftlicher Ziele. Wer den Sport ausschließlich mit dem Ziel der
Gewinnmaximierung fördert – und seine gesellschaftliche Wirkung damit
ignoriert, der handelt unfair im Sinne des Sports.

9. Fairplay fordert von allen Beteiligten den Blick auf die
Erhaltung des sportlichen Wettbewerbs, also auch nachhaltige
Investitionen in die Vorbildfunktion des Sports für unsere
Gesellschaft.

10. Fairplay fordert transparente Prozesse in der Organisation des
Sports. Das gilt für Verbandsentscheidungen ebenso wie für
Schiedsrichterentscheidungen. Fairplay muss vorgelebt werden. Das
bedeutet auch eine grundsätzliche Verunmöglichung von Korruption.

11. Fairplay bedeutet, dass jede sportliche Handlung der Jugend
zum Vorbild dienen muss.

Über den FC PlayFair!

Der „FC PlayFair! Verein für Integrität im Profifußball e.V.“
wurde im Januar 2017 von Familienunternehmer Claus Vogt und
Sportökonom Prof. Dr. André Bühler gegründet, um angesichts der immer
weiter zunehmenden Kommerzialisierung im Profifußball in Deutschland
und anderswo die dringendsten Probleme zu identifizieren und mögliche
Lösungsansätze aufzuzeigen. Die Mitglieder des FC PlayFair! lieben
den Fußball und sind Anhänger der unterschiedlichsten Clubs. Sie
sitzen in der Loge und stehen in der Kurve. Der FC PlayFair! arbeitet
streng übervereinlich. Weitere Informationen unter
www.fcplayfair.org.

Pressekontakt:
FC PlayFair! – Verein für Integrität im Profifußball e.V.
c/o CP Kommunikation
Christian Prechtl
Alte Eppelheimer Straße 23
69115 Heidelberg
+49 (0)177 2828111
info@cpkomm.de
www.cpkomm.de

Original-Content von: FC PlayFair!, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/126488/4112567

Bundesliga-Hit Borussia Dortmund gegen Bayern München beschert Sky Sport neuen Rekord

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –
– Beste Sendung auf Sky aller Zeiten: 2,05 Millionen Zuschauer
(Z3+) sahen Topspiel der Woche linear auf Sky Sport Bundesliga
am Samstagabend
– Saisonrekord: Kumulierte Sehbeteiligung von 4,65 Millionen
Zuschauern (Z3+) sahen Samstags- und Sonntagsspiele linear am
11. Spieltag auf Sky Sport Bundesliga
– Talkformat Wontorra – der o2 Fußballtalk“ mit Gast Hans-Joachim
Watzke mit neuem Saison-Bestwert: 224.000 Zuschauer (Z3+) auf
Sky Sport News HD

Unterföhring, 12. November 2018 – Historische Werte für Sky Sport
am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Am Samstagabend sahen linear
2,05 Millionen Zuschauer (Z3+) das Topspiel der Woche Borussia
Dortmund gegen FC Bayern München auf Sky Sport Bundesliga. Damit war
es das reichweitenstärkste Einzelspiel und Sendung in der
Sendergeschichte. Damit wurde der alte Höchstwert der gleichen
Paarung vom 25. Spieltag der Saison 2015/16 abgelöst. Damals am 5.
März 2016 sahen 1,87 Millionen Zuschauer die Partie. Der Marktanteil
für Zuschauer ab drei Jahren lag bei 8,0 Prozent. In der
Kernzielgruppe der Männer (M14-59) waren es 920.000 Zuschauer, der
Marktanteil lag hier bei 15,3 Prozent.

Insgesamt verfolgten am Samstag und Sonntag 4,65 Millionen
Zuschauer (Z3+) die Partien linear auf Sky Sport Bundesliga. Es war
an diesen beiden Tagen der beste Spieltag der Saison. Die Reichweiten
auf Sky lagen am Samstag- und Sonntag um 6 Prozent über dem
Vorjahreswert.

Neben den starken Bundesliga-Reichweiten verbuchte auch die 2.
Liga am Samstag Bestwerte: Insgesamt 512.000 Zuschauer schalteten
linear zum Samstagskickoff um 13:30 Uhr ein, als parallel Erzgebirge
Aue gegen Hamburger SV, 1. FC Köln gegen Dynamo Dresden und FC St.
Pauli gegen 1. FC Heidenheim spielten. Es war damit der
reichweitenstärkste 2.Liga-Samstag auf Sky.

Ebenfalls stark war wieder Sky Sport News HD am Wochenende: 1,36
Millionen Zuschauer schalteten am Sonntag den Newssender ein, am
Samstag waren es 1,13 Millionen Zuschauer. Am Sonntag verzeichnete
darunter das Talkformat „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ mit 224.000
Zuschauern einen neuen Saisonrekord und drittbesten Wert überhaupt.
Der Marktanteil lag bei 1,7 Prozent. Jörg Wontorra hatte am
Sonntagmorgen den BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zu Gast, Uli Hoeneß
wurde zugeschaltet.

Nicht eingerechnet in alle genannten Reichweiten sind die
Abrufzahlen via Sky Go, Sky Ticket und die Out-of-Home-Reichweiten in
den Sky Sportsbars. Durchschnittlich sahen bislang 1,13 Millionen
Sportsbarbesucher pro Spieltag die Bundesligapartien in dieser
Saison.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE
1.1; linear; Omniture

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2,3
Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den
führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus
Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Shows, Kinderprogrammen und
Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei
München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc.
Über 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven
Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Juni
2018).

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Jens Bohl
External Communications / Sports
Tel. +49 (0) 89 9958 6869
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4112881

Hans-Joachim Watzke am Tag nach dem Topspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern zu Gast bei „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –
– „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ am Sonntag ab 10.45 Uhr für
jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream
auf skysport.de und in der Sky Sport App

– „Sky90“ am Sonntagabend um 19.55 Uhr mit Peter Stöger, Sky
Experte Didi Hamann, Sky Kommentator Wolff-Christoph Fuss und
Matthias Brügelmann, Chefredakteur Sport der Bild-Gruppe

Bevor sich die Bundesliga nach dem Wochenende zum letzten Mal in
diesem Jahr in eine zweiwöchige Länderspielpause begibt, wird in den
Talk-Sendungen von Sky am Sonntag wieder diskutiert.

Im Fokus steht dieses Mal das Gipfeltreffen in der Bundesliga am
Vorabend. Am Morgen nach dem Duell des BVB gegen den FC Bayern
München ist Hans-Joachim Watzke zu Gast bei „Wontorra – der o2
Fußball-Talk“. Seit über 13 Jahren ist er als Geschäftsführer des
aktuellen Tabellenführers Borussia Dortmund tätig. Der 59-Jährige
steht Jörg Wontorra am Sonntag als einziger Gast zu allen aktuellen
Themen im Fußball und rund um seine Borussia Rede und Antwort.

„Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ wird am Sonntag ab 10.45 Uhr frei
empfangbar auf Sky Sport News HD, im Livestream auf skysport.de und
in der Sky Sport App sowie per Facebook Live auf
facebook.com/SkySportDE ausgestrahlt.

„Sky90“ am Sonntagabend mit Peter Stöger

Direkt nach Abpfiff des späten Sonntagsspiels zwischen Eintracht
Frankfurt und dem FC Schalke 04 meldet sich Moderator Patrick
Wasserziehr mit einer neuen Ausgabe von „Sky90“.

An diesem Sonntag ist Peter Stöger ab 19.55 Uhr in der
Fußballdebatte zu Gast. Bis vor einem Jahr war er als Trainer des 1.
FC Köln tätig, den er zuvor zurück in die Bundesliga und in die UEFA
Europa League geführt hatte. Anschließend übernahm er die Mannschaft
des BVB und führte den Verein in die UEFA Champions League. Der
Besuch bei Patrick Wasserziehr ist der erste TV-Auftritt des
Österreichers seit dem Ende seiner Tätigkeit in Dortmund.

Darüber hinaus sind Wolff-Christoph Fuss, der das Topspiel des BVB
gegen den FC Bayern am Samstag bei Sky kommentiert, sowie Sky Experte
Didi Hamann im Studio, der als fester Experte an jedem
Bundesliga-Sonntag in „Sky90“ die vorangegangenen
Bundesliga-Begegnungen analysiert und mit der Runde diskutiert.
Komplettiert wird die Runde von Matthias Brügelmann, Chefredakteur
Sport der Bild-Gruppe.

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4111020