Must-Have für den Sommer 2018: Nachhaltige Boho-Beachtowels von SYLT-BOHEME

Sylt Boheme

Hamburg (ots) – Ein veralteter Pferdeprint oder eine Palme in
grellen Farben – häufig gehören Beachtowels zu den Accessoires, um
die sich ihre Besitzer wenig Gedanken machen. Darauf sonnt sich
jedoch oft der neuste Bikini-Trend aus London oder New York. Um im
Sommer rundum eine gute Figur zu machen, empfiehlt sich neben der
stylischen Badebekleidung auch ein trendiges Strandtuch. Heißer Tipp
für die Saison 2018: Die Beachtowels von SYLT-BOHEME. Die
Strandtücher im Boho-Style liegen nicht nur optisch voll im Trend,
sie machen auch funktional Lust auf Meer: sie punkten mit hohem
Bambusanteil.

Aus „Alt“ mach „Neu“: SYLT-BOHEME fertigt aus ausrangierten
Stoffen unter anderem „Eye-Catcher“ für den Arm. Aus zu klein
gewordenen oder aus der Mode gekommenen Kleidungen entstehen zudem
Schlüsselbänder in verschiedenen Flechttechniken oder Strandtaschen
mit entsprechenden Stoff-Applikationen. Ganz neu im Sortiment 2018:
Strandtücher im Boho-Style mit Bambusanteil.

Intelligent und im Trend: Boho-Beachtowels mit Bambus

Clever kombiniert: Kleidung und Bambus – ein nachhaltiger
Rohstoff. „In den Tropen gibt es Bambussorten, die jeden Tag um bis
zu einem Meter wachsen. Die Pflanze benötigt dabei viel weniger
Wasser als beispielsweise Baumwolle. Um ein Kilogramm Baumwollfasern
zu gewinnen, werden bis zu 20.000 Liter Wasser verbraucht. Zudem
werden die Baumwollfelder häufig mit Pestiziden unterstützt. Bambus
hingegen ist robust und wächst ohne künstlichen Schutz“, erklärt
Sophie Mautner, Mitinhaberin der Just Boheme Gbr.

Zudem bietet dies Vorteile beim Einsatz: Bambus absorbiert
Feuchtigkeit dreimal besser als Baumwolle und leitet sie schnell
wieder aus. Außerdem sind die Fasern rund, wodurch diese weicher
wirken als beispielsweise Baumwolle. Bambus hat zudem eine
antistatische Wirkung, dadurch wird die Haftung der Textilien an der
Haut minimiert.

Die Strandtücher von SYLT-BOHEME verfügen über einen Bambusanteil
von 30 Prozent, was auf der Haut spürbar ist. Die Tücher sind
besonders weich und eine äußerst angenehme Unterlage für jeden
Strandliebhaber. Durch eine Überlänge von 2,10 Metern bieten sie die
ideale Größe, um das Tuch sowohl als Liegefläche und als optisches
Accessoires für den Körper zu verwenden. In angesagten Farben wie
Korall und Titangrau mit von Hand geknüpfter Endbordüre und
SYLT-BOHEME-Münze sowie stylishem Logo im Kreuzstich bildet es das
Topping für angesagte Bikini-Styles.

Weitere Infos und Bestellung unter:
https://sylt-boheme.de/strandtuecher/strandtuch

Pressekontakt:
PR-Agentur:
punctum pr-agentur GmbH
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
-Geschäftsführerin-
Tel.: +49 (0)211-9717977-0
E-Mail: pr@punctum-pr.de
www.punctum-pr.de

Original-Content von: Sylt Boheme, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/130692/3945852

Neue globale Botschafterin bei L’Oréal Paris: Amber Heard (FOTO)

L’Oréal Paris

Paris (ots) –

Hollywood-Schauspielerin Amber Heard ist nicht nur eine mutige,
witzige, intelligente, engagierte und selbstbewusste Frau, sondern
auch ein Charakter, der sich in keine Schublade stecken lässt.

„Ich habe immer schon geliebt, wieviel Spaß Beauty-Produkte machen
und wie man sich durch sie verwandeln kann“, sagt Amber Heard. „Es
ist mir eine Ehre, nun der L’Oréal Paris Familie anzugehören und eine
Botschafterin für diese dynamische und weltweit beliebte Beauty-Marke
zu sein, die Frauen schon sagte ‚Du bist es dir wert‘, bevor ich auf
die Welt kam. Ich habe das Gefühl, dass diese Frauen – meine
Mit-Botschafterinnen – für etwas stehen: eine Stimme, eine Kraft,
eine Bewegung, eine Meinung.“

Amber Heard wuchs in Texas auf, wo sie in ihrer Kindheit Pferde
zähmte, und gibt offen zu, dass sie sich niemals in der Beauty-Welt
sah, obwohl sie als junges Mädchen sehr wohl davon träumte, bei einem
Schönheitswettbewerb mitzumachen.

Seit ihrem Durchbruch in Friday Night Lights brachte die
dynamische Schauspielerin ihre glanzvolle Bildschirmpräsenz in
romantischen Komödien, Thrillern und seit kurzem auch in
Superhelden-Blockbustern ein: Als Mera in Justice League schlüpft sie
in die Rolle der Unterwasser-Queen für den in 2018 lang erwarteten
Aquaman.

Mit gerade mal 32 Jahren ist Amber Heard eine ausgewachsene
Aktivistin für Gleichberechtigung: Sie engagiert sich dafür, dass
Frauen in Hollywood mehr Beachtung finden, indem die Geschichten
weiblicher Charaktere erzählt werden – produziert von Frauen selbst.
Zudem setzt sie sich sowohl in den USA als auch international für die
Rechte von Frauen und Kindern ein und unterstützt die LGBTQ
Community. Sie glaubt an die heilende Kraft der Kunst und ist deshalb
auch Mitglied der Organisation Art of Elysium, die mit Kunstprojekten
Chancen für Künstler und sozial Benachteiligte schafft. Erst vor
kurzem unternahm sie eine Reise nach Jordanien, um dort mit syrischen
Flüchtlingen zu sprechen und die humanitäre Arbeit der Syrian
American Medical Society (SAMS) kennenzulernen. Gemeinsam mit den UN
Beauftragten für Menschenrechte wird Amber Heard in diesem Jahr auf
das 70. Jubiläum der Menschenrechtserklärung aufmerksam machen.

Auch beruflich ist Amber Heard in hochkarätige Projekte
involviert: Sie wird mit Elisabeth Moss in Her Smell zu sehen sein
und die Hauptrolle im Romantik-Thriller Run Away With Me übernehmen.

„Amber Heard gehört zu einer neuen Generation von
Schauspielerinnen, die die Rolle von Frauen in der Welt neu
schreiben. Die unglaubliche Energie, mit der sie sowohl ihr soziales
Engagement als auch ihre Rollen angeht, machen sie zu einer
herausragenden Botschafterin für L’Oréal Paris und für unsere
Botschaft ‚Weil Sie es sich wert sind‘.“ – Pierre-Emmanuel
Angeloglou, L’Oréal Paris Global President

Ihren ersten Auftritt für L’Oréal Paris hat die Schauspielerin
beim Filmfestival in Cannes. Dort ist sie unter anderem auch zu Gast
in der Worth It Show. Mit dieser Talkshow, deren Titel vom legendären
Slogan der Marke inspiriert ist (Because you’re worth it. – Weil ich
es mir wert bin.), möchte L’Oréal Paris inspirierenden Frauen aus der
Film- und Beauty-Industrie eine Bühne bieten.

„Im Laufe meiner Karriere habe ich mir immer gedacht, dass ich
nicht nur Schauspielerin sein möchte, sondern meine Stimme dafür
einsetzen will, dass die Welt ein klitzekleines bisschen besser wird
und Frauen mehr Gleichberechtigung und Anerkennung erfahren.“ – Amber
Heard

Pressekontakt:
Pressestelle L’Oréal Paris Deutschland

Heike Leder – Heike.Leder@Loreal.com
Meltem Soley – Meltem.Soley@Loreal.com

Original-Content von: L’Oréal Paris, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/73372/3943307

MARC O’POLO eröffnet 50. Store in China und verpflichtet asiatischen Star für den chinesischen Markt

MARC O’POLO License AG

Stephanskirchen (ots) – Gemeinsam mit seinem für den chinesischen
Markt verantwortlichen Master Franchise Partner hat MARC O’POLO
kürzlich seinen 50. Store in China eröffnet. Der neue Store befindet
sich in der Shopping Mall Sunshine City in Haikou in der Provinz
Hanan, einer beliebten Touristendestination, die jedes Jahr
zahlreiche Besucher anzieht.

Der erste MARC O’POLO Store in China wurde 2014 in Shanghai
eröffnet. Die Eröffnung des 50. Stores markiert einen wichtigen
Meilenstein für das China Business der Premium Casual Brand. Neben
der nächsten Eröffnung, die bereits für den 17.5.2018 in der Provinz
Shandong geplant ist, wird MARC O’POLO die Kommunikation in China
weiter stärken.

„China ist für uns ein sehr bedeutsamer Wachstumsmarkt. Gemeinsam
mit unserem Partner möchten wir die Zahl der Läden in den kommenden
Jahren verdoppeln. Des Weiteren investieren wir in
Marketingaktivitäten, die auf die lokalen Anforderungen zugeschnitten
sind. So wird es für den chinesischen Markt im Herbst 2018 eine
Kampagne mit Julien Cheung, einem in Asien sehr populären
Schauspieler und Sänger, geben.“, so Dieter Holzer, CEO von MARC
O’POLO.

Julian Cheung Chi-lam, besser bekannt unter seinem Künstlernamen
Chilam, erlangte vor allem über seine Rollen in den TV-Produktionen
The Legend of the Condor Heroes sowie Cold Blood Warm Heart die
Aufmerksamkeit des asiatischen Publikums. Für seine schauspielerische
und sängerische Leistung ist er bereits mehrfach ausgezeichnet
worden. MARC O’POLO plant eine Kollaboration mit Julien Cheung
Chi-lam, die den Star für ein Jahr als Gesicht der Marke in China
verpflichtet.

ÜBER MARC O’POLO

MARC O’POLO steht für gehobene, zeitgemäße Premium Modern Casual
Wear. Die Vorliebe für natürliche Materialien, hochwertige Qualitäten
und besondere Details zeichnen den individuellen Stil der
Premiummarke mit skandinavischen Wurzeln aus – ganz im Sinne der
Philosophie ihrer Gründer: Die Freiheit, sich selbst treu zu bleiben.
Mit diesem Anspruch ist MARC O’POLO zu einer der international
führenden Marken in ihrem Segment geworden.

1967 in Stockholm gegründet, umfasst die MARC O’POLO Welt heute
die eigenständigen Kollektionen MARC O’POLO Modern Casual, MARC
O’POLO DENIM, MARC O’POLO Shoes und MARC O’POLO Accessories sowie die
Lizenzen Bodywear, Beachwear, Eyewear, Home, Junior und Legwear.

Der Hauptsitz der MARC O’POLO AG befindet sich südlich von München
in Stephanskirchen. Von dort werden national und international rund
2.200 Handels- und Franchisepartner sowie eigene Stores beliefert.
MARC O’POLO ist in über 30 Ländern erhältlich, darunter in
Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien,
Finnland, Norwegen, Irland, Frankreich sowie in China, Polen,
Russland und im osteuropäischen Raum. Zudem werden die MARC O’POLO
Kollektionen über eigene Online Shops in 20 Ländern unter
www.marc-o-polo.com angeboten.

Pressekontakt:
Kristin Lauer
Hofgartenstraße 1
D-83071 Stephanskirchen
Telefon +49 (0)8036 90-1079
E-Mail KristinLauer@marc-o-polo.com

Original-Content von: MARC O’POLO License AG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/127249/3943248

bevola – die neue Drogeriemarke exklusiv bei Kaufland / Über 120 Pflegeprodukte. Die Pflegeserie für die ganze Familie: Frauen, Männer, Kinder und Babys (FOTO)

Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG

Neckarsulm (ots) –

Ab sofort gibt es bei Kaufland über 120 Pflegeprodukte der
Eigenmarke bevola. Die neue Drogeriemarke deckt das Pflegebedürfnis
der ganzen Familie ab. Bevola erfüllt hohe Pflegeansprüche zu einem
fairen Preis.

Produkte für die ganze Familie

Das umfassende Sortiment richtet sich an die ganze Familie. Frauen
finden speziell auf ihren Hauttyp abgestimmte Produkte mit
hochwertigen Jojoba-, Avocado- oder Arganölen sowie beruhigendem Aloe
Vera. Die Produktlinie für Männer beinhaltet Gesichts-, Körper- und
Rasurpflege, speziell auf die Männerhaut abgestimmt. Auch für junge
Familienmitglieder hat die neue Pflegeserie Produkte im Angebot. Für
Kinder gibt es 2in1 Dusche und Shampoo sowie Zahngel. Eltern finden
bei den Babyprodukten alles für ihren Nachwuchs wie Wundschutzcreme,
Waschgel und Feuchttücher. Dabei werden für die Pflegeprodukte
wertvolle Mandel-, Sonnenblumen-, Jojobaöle oder beruhigender
Kamillenextrakt eingesetzt.

Dermatologisch getestet

Die Hautverträglichkeit der bevola-Artikel ist dermatologisch
getestet. So können sich die Verbraucher rundum wohl und sicher
fühlen. In den kommenden Monaten wird das bevola-Sortiment auf rund
200 Artikel erweitert.

Lieb dich. Pfleg dich.

Der Start der neuen Marke wird durch eine Werbekampagne
unterstützt, die Menschen in ihrer Einzigartigkeit zeigt. Auf den
Motiven ist jeweils ein Gesicht zu sehen, das vermeintlich nicht
perfekt, aber einmalig ist – wie zum Beispiel mit Zahnlücke,
abstehenden Ohren oder einer Narbe. Mit der Botschaft „Lieb dich.
Pfleg dich.“ möchte diese Kampagne die Menschen in ihrer
Individualität und Besonderheit stärken. Mit Pflege für jeden, der
gerne so ist wie er ist.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit rund 660 Filialen und beschäftigt
rund 78.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 25.000 Artikeln bietet
das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln, dabei liegt
der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse,
Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Überall steht
Kaufland für hohe Qualität, große Auswahl, günstige Preise und einen
einfachen Einkauf. Mehr Informationen unter www.kaufland.de

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Andrea Kübler
Rötelstraße 35, 74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-348113
presse@kaufland.de

Original-Content von: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/111476/3938928

ALDI SÜD Mitarbeiter entscheiden über künftige Dienstkleidung (FOTO)

Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Nach monatelangem Tüfteln war es am Sonntagabend in München
soweit: Alle ALDI SÜD Mitarbeiter konnten bei einer Fashion-Show per
Live-Voting über die Stilrichtung der künftigen ALDI SÜD
Arbeitskleidung abstimmen. In einem nächsten Schritt geht die
Kleidung in den Filialen in den Praxistest.

Gestern Abend gab es einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie die
neue Dienstkleidung bei ALDI SÜD künftig aussehen könnte. So viel
steht schon fest: Die bisherigen hellblauen Blusen werden einem
moderneren Design weichen. Damit wird die neue Dienstkleidung
insgesamt besser zu den modernisierten Filialen passen. Klar ist
außerdem, dass es unterschiedliche Oberteile für Azubis, Verkäufer
und Filialleiter geben wird.

Studenten entwerfen mit Unterstützung von Thomas Rath
Dienstkleidung

In Kooperation mit der AMD Akademie Mode & Design in München hatte
ALDI SÜD im Oktober letzten Jahres zum Designwettbewerb unter
Studenten aufgerufen. Über mehrere Monate hinweg haben die
Studierenden der Hochschule neue Designs für die künftige Kleidung
von ALDI SÜD entworfen. Unterstützung haben sie dabei von
Modedesigner Thomas Rath bekommen: „Ich bin stolz darauf, dass die
Mädels ihre kreativen Entwürfe heute Abend bei der Fashion-Show
präsentieren durften und bin jetzt sehr gespannt, wie sich die
Kleidung im Alltag schlagen wird.“ Deshalb geht es jetzt für die
gewonnene Stilrichtung in den Praxistest in die ALDI SÜD Filiale, wo
sie mehrere Herausforderungen meistern muss: Die neue Kleidung sollte
leicht zu pflegen, robust, bequem und atmungsaktiv sein und insgesamt
einen hohen Tragekomfort bieten.

ALDI SÜD bindet Mitarbeiter aktiv mit ein

ALDI SÜD hat die Mitarbeiter beim gesamten Entstehungs- und
Entscheidungsprozess aktiv mit eingebunden. Sie waren Teil der Jury,
die die ersten Entwürfe gesichtet und ausgewählt hat. Drei der
Entwürfe schafften es jetzt in die finale Runde. Diese wurden am
Sonntagabend auf einer Fashion-Show vorgestellt. Getragen und
präsentiert haben die drei Outfits insgesamt 18 ALDI SÜD
Filialmitarbeiter aus dem gesamten ALDI SÜD Gebiet, die sich vorher
für die Show beworben hatten.

Bei dem anschließenden Live-Voting konnten alle ALDI SÜD
Mitarbeiter schließlich für ihren Favoriten abstimmen. „Wir möchten,
dass sich unsere Mitarbeiter in der neuen Kleidung wohlfühlen. Daher
war es uns wichtig, das neue Design gemeinsam mit den Mitarbeitern
auszuwählen“, erklärt Kirsten Geß, Leiterin Kommunikation bei ALDI
SÜD. Das Gewinner-Design stammt von den Studentinnen Leonie Dlugay
und Linda Häuser. Sie dürfen sich zusätzlich über eine Geldprämie in
Höhe von insgesamt 1000 Euro freuen. Nach dem Praxistest der Kleidung
in den Filialen wird über das finale Outfit entschieden. Ab 2019
stattet ALDI SÜD die Mitarbeiter dann sukzessive mit der neuen
Kleidung aus.

Pressekontakt:
Kirsten Geß, presse@aldi-sued.de
Pressematerial: www.aldi-sued.de/presse

Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/108584/3937275

Die französische Leinwandikone Isabelle Adjani ist neue Botschafterin von L’Oréal Paris (FOTO)

L’Oréal Paris

Paris (ots) –

Isabelle Adjani, französische Filmikone und echter Freigeist von
internationaler Berühmtheit, ist bekannt für ihre unglaubliche
Begabung bei jeder Rolle einfach alles zu geben. Auch L’Oréal Paris
ist begeistert von Isabelle Adjanis Talent, ihrer Ausstrahlung und
ihrem Engagement für Gleichberechtigung und begrüßt sie ab sofort als
neues Mitglied der L’Oréal Paris Familie.

„Isabelle Adjani ist eine großartige Künstlerin, eine
Schauspielerin, deren rebellische Rollen uns gleichermaßen
herausfordern und inspirieren. Ikone ist zwar ein häufig verwendeter
Begriff, aber welcher sonst könnte Isabelle Adjani besser
beschreiben? Ihre herausragende Arbeit und die Art, wie sie sich für
Gleichberechtigung einsetzt, machen sie zu einem ‚Perfect Match‘ für
L’Oréal Paris. Ich bin sehr glücklich, Isabelle Adjani mit ihrem
intuitiven Schauspieltalent, ihrer Leidenschaft für das Richtige und
ihrer legendären Leinwand-Präsenz in der L’Oréal Paris Familie
willkommen zu heißen.“ Pierre-Emmanuel Angeloglou, L’Oréal Paris
Global President.

Adjani ist der Inbegriff von Unabhängigkeit und Frauenpower. Sie
nimmt sich bewusst die Freiheit, nur Rollen anzunehmen, die sie
persönlich inspirieren. Mit ihren Filmen und darüber hinaus setzt sie
sich für Themen ein, die ihr am Herzen liegen. Als erfolgreiche Frau,
die mutig ihren eigenen Weg geht, ist Isabelle Adjani für viele
Frauen eine starke Botschafterin für Selbstbestimmung.

„Mit L’Oreal Paris verbinde ich Freiheit in der Schönheit. Diese
Pariser Marke bietet Schönheit in allen Formen für jedermann. Mit der
klaren Botschaft ‚wir sind es uns alle wert‘ vereinfachen sie die
komplizierte Beziehung mit unserem Spiegelbild. Die Freiheit, sich
selbst auszudrücken, und die Freiheit, seine eigene Vision von
Schönheit zu leben, ohne Regeln.“ Isabelle Adjani

Ihren ersten Auftritt für L’Oréal Paris wird Isabelle Adjani auf
dem Filmfestival in Cannes 2018 haben. Neben ihrem Auftritt auf dem
roten Teppich wird sie in der ersten Talkshow von L’Oréal Paris zu
Gast sein. Die Worth It Show, inspiriert vom L’Oréal Paris Slogan
„Weil ich es mir wert bin“, soll beim Festival Frauen in den
Mittelpunkt stellen. Die Show findet eine Woche lang jeden Abend am
legendären Martinez-Strand in Cannes statt. Das Programm verspricht
exklusive Interviews und Einblicke, die auch per Live-Stream von
allen Cannes-Fans verfolgt werden können.

Die Verbindung von Themen rund um Schönheit und Selbstbestimmung
liegen der Marke und ihren Botschafterinnen am Herzen. Als
selbstbewusste, engagierte Schönheit verkörpert Isabelle Adjani diese
Themen perfekt und ist damit eine großartige Bereicherung für die
exklusive L’Oréal Paris Familie.

Pressekontakt:
Pressestelle L’Oréal Paris Deutschland

Heike Leder – Heike.Leder@Loreal.com
Meltem Soley – Meltem.Soley@Loreal.com

Original-Content von: L’Oréal Paris, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/73372/3936667

Europäisches Parlament unterstützt weltweites Verbot von Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken / Cruelty Free International und The Body Shop feiern bedeutenden Schritt im Kampf gegen Tierversuche

The Body Shop

Düsseldorf (ots) – Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments
verabschiedeten heute eine Resolution für ein weltweites Verbot von
Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken. Die Resolution, die von einer
deutlichen Mehrheit von 620 Abgeordneten befürwortet wurde und von
The Body Shop und Cruelty Free International unterstützt wird, soll
Verantwortlichen und Mitgliedsstaaten der Europäischen Kommission und
des Europäischen Rates den Rücken stärken, sich bei den Vereinten
Nationen für ein weltweites Verbot von Tierversuchen zu kosmetischen
Zwecken einzusetzen.

Die Resolution folgt auf den 5. Jahrestag des bahnbrechenden
EU-Verbotes, neue kosmetische Produkte und Inhaltsstoffe in Europa zu
vertreiben, die außerhalb der EU an Tieren getestet wurden. Diesem
mutigen und progressiven Schritt gingen frühere europaweite Verbote
voraus, die 2003 das Testen kosmetischer Produkte an Tieren und 2009
das Testen von Inhaltsstoffen im Tierversuch untersagten. Seitdem
wurden hierdurch weltweit Gesetzgebungen beeinflusst und es folgten
Verbote in weiteren Ländern wie Südkorea, Neuseeland und Indien.

Obwohl bewährte und wissenschaftlich genauere alternative
Testmethoden zur Verfügung stehen, die erwiesenermaßen schneller und
häufig günstiger sind, gibt es in 80 Prozent der Länder weltweit
immer noch keine gesetzlichen Regelungen, die Tierversuche zu
kosmetischen Zwecken für Produkte und Inhaltsstoffe verbieten.

Jessie Macneil-Brown, Head of Global Campaigns, The Body Shop:
„The Body Shop setzt sich mit aller Kraft dafür ein, endgültig ein
weltweites Verbot von Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken
durchzusetzen. Für unsere Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt
ist tierfreundliche Kosmetik ein sehr wichtiges Thema. So konnten wir
in nur 10 Monaten mehr als 5,7 Millionen Unterschriften für unsere
Forever Against Animal Testing Kampagne sammeln. Das EU-Verbot hat
gezeigt, dass es möglich ist, einen erfolgreichen Kosmetikmarkt ohne
Tierversuche zu gestalten. Die heutige positive Abstimmung bringt uns
einem internationalen Abkommen einen großen Schritt näher.“

Michelle Thew, CEO von Cruelty Free International: „Trotz der
Verfügbarkeit alternativer Testmethoden und für den Menschen
unbedenklicher Inhaltsstoffe gibt es in 80 Prozent der Länder
weltweit immer noch keine gesetzlichen Regelungen für Tierversuche zu
kosmetischen Zwecken. Unseren Schätzungen zufolge leiden pro Jahr
immer noch mehr als eine halbe Million Tiere – Kaninchen, Mäuse,
Ratten, Meerschweinchen und Hamster – für grausame und unnötige
Tierversuche. Fünf Jahre nach dem EU-Verbot ist es an der Zeit, einen
Schritt weiterzugehen. Die Führungsrolle, die die Abgeordneten mit
der Verabschiedung dieser Resolution übernommen haben, verdient große
Anerkennung. Jetzt ist es an der Zeit zusammenzuarbeiten, um
Tierversuchen zu kosmetischen Zwecken und dem Leid von Tieren
weltweit ein Ende zu setzen.“

2017 haben Cruelty Free International und The Body Shop eine
gemeinsame Kampagne für ein weltweites Verbot von Tierversuchen für
kosmetische Produkte und Inhaltsstoffe begonnen.

Yvonne Rostock, General Manager The Body Shop Germany / Austria:
„Den Konsumenten ist es sehr wichtig, dass Kosmetikprodukte
tierfreundlich sind – nicht nur hier in der EU, sondern überall auf
der Welt. Wir sehen eine große Begeisterung und ein großes Engagement
für unsere globale Kampagne. Wir alle wissen, wie wichtig jede Stimme
ist – und es werden täglich mehr!“

Mit mehr als 5,7 Millionen Unterschriften wurden mit dieser
Kampagne bereits mehr als die Hälfte der angestrebten 8 Millionen
Unterschriften erreicht. Damit ist dies schon jetzt die größte
Petition, die jemals gegen Tierversuche zu kosmetischen Zwecken
gestartet wurde. The Body Shop und Cruelty Free International werden
die Petition an die Vereinten Nationen übergeben, um den Erlass einer
internationalen Konvention des Verbots von Tierversuchen zu
kosmetischen Zwecken zu erwirken.

HINWEISE FÜR REDAKTIONEN

Die Petition kann online unter www.foreveragainstanimaltesting.com
oder in jedem The Body Shop Geschäft weltweit unterschrieben werden.
Unterstützer werden aufgefordert, den Hashtag der Kampagne
#ForeverAgainstAnimalTesting in den sozialen Medien zu nutzen, um
Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen.

Über Cruelty Free International

Cruelty Free International zählt zu den ältesten und
anerkanntesten Tierschutzorganisationen der Welt. Die Organisation
gilt als Autorität in allen Fragen zu Tierversuchen und agiert als
Berater und Gutachter im Auftrag von Regierungen, Medien, Unternehmen
sowie Behörden. www.crueltyfreeinternational.org

Über The Body Shop

Das weltweit agierende Kosmetikunternehmen The Body Shop wurde
1976 von Anita Roddick in Brighton, England, gegründet. The Body Shop
bietet hochwertige, von der Natur inspirierte Hautpflege-,
Haarpflege- und Make-up-Produkte an, die ethisch und nachhaltig
produziert werden. Ziel des Unternehmens ist es, positiven Wandel in
der Welt herbeizuführen. The Body Shop war Wegbereiter der
Philosophie, dass Business die Kraft hat, Gutes zu tun – eine
ethische Grundhaltung, die noch heute das Unternehmen antreibt. Zu
The Body Shop gehören weltweit mehr als 3.000 Geschäfte in über 60
Ländern. In Deutschland und Österreich ist das Unternehmen mit 116
Geschäften vertreten.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen oder Bilder kontaktieren Sie bitte das
Cruelty Free International Media Office; E-Mail:
media@crueltyfreeinternational.org oder Telefon: +44 (0) 207 619 6978
oder +44 (0) 7850 510 955

Für weitere Informationen zu The Body Shop kontaktieren Sie bitte:
Nina Osterfeld, Public Relations Manager The Body Shop Germany /
Austria: nina.osterfeld@thebodyshop.com

Original-Content von: The Body Shop, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/57334/3934081

Limitierte Charity-Bag „Heart“ von Marc Cain #MomsxMarcCain

Marc Cain GmbH

Bodelshausen (ots) – Marc Cain designt limitierte Charity-Bag
„Heart“ deren Nettogewinn an die Non-Profit-Organisation Plan
International gespendet wird. Nationale und internationale VIPs und
Influencer unterstützen das Projekt.

Die exklusiv zum Muttertag designte Tasche aus echtem Leder ist
online sowie in ausgewählten Marc Cain Stores und Marc Cain Outlets
erhältlich. 50% des Nettogewinns wird an die Organisation Plan
International gespendet, die vor allem die Gleichberechtigung von
Frauen sowie Kinderrechte fördert.

Marc Cain freut sich, dass das Projekt von nationalen und
internationalen VIPs und Influencern unterstützt wird. Der U.S.
Serienstar Sarah Rafferty kooperiert schon seit Längerem mit Plan
International und war sowohl von der Aktion also auch von der
limitierten Marc Cain Tasche begeistert. Nationale VIPs wie Frauke
Ludowig und Veronica Ferres beteiligen sich auch an diesem
„Herzensprojekt“.

Deutsche Influencer wie @karokauer, @kate_glitter sowie die
kanadische Influencerin @bittersweetcolours und viele weitere posten
die Tasche auf ihren Social-Media-Kanälen, um so auf den guten Zweck
aufmerksam zu machen.

Link zum Marc Cain-Onlineshop: http://ots.de/9trssy

Pressekontakt:
Marc Cain GmbH
Marc-Cain-Allee 4
72411 Bodelshausen
Fon +49.7471.709-0
Fax +49.7471.709-50
E-Mail pr@marc-cain.de
www.marc-cain.com

Original-Content von: Marc Cain GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/104492/3934047

Crocs stellt seine Drew Barrymore loves Crocs Chevron-Kollektion vor / Die Kollektion umfasst Modelle für Damen und Kinder – pünktlich zum Muttertag (FOTO)

Crocs

Frankfurt (ots) –

Crocs, Inc. (Nasdaq: CROX), einer der weltweiten Marktführer im
Bereich innovativer Freizeitschuhe für Damen, Herren und Kinder, gab
heute den globalen Launch seiner Drew Barrymore loves Crocs
Chevron-Kollektion bekannt. Diese Sonderedition mit Clogs, Flips,
Sandalen und Slides steht ganz unter dem Motto „Liebe“ und kommt
pünktlich zum Muttertag mit exklusiven Grafiken und Barrymores
persönlichen Designdetails.

Die neue Kollektion mit verspielten Motiven ist von einem Gefühl
inspiriert das Frauen und Mädchen jeden Alters nachempfinden können.
Einige der Styles der Chevron-Kollektion sind von Barrymores Töchtern
Olive und Frankie inspiriert. Sie umfasst beliebte Crocs-Silhouetten
wie den Classic Clog, den Crocband[TM] Clog und die Crocs Isabella
Sandal.

„Ich liebe die Chevron-Kollektion“, sagt Golden Globe-Gewinnerin,
Produzentin, Regisseurin und Autorin Drew Barrymore. „Ich denke, dass
unsere Designs wunderbar verspielt und zugleich sehr tragbar sind,
was sie perfekt für Mütter und Kinder macht. Wir haben uns für
elegante Farbtöne entschieden und diese auf unbeschwerte Weise
interpretiert.“

Die gemeinsame Kollektion von Crocs und Barrymore besticht durch
Kombinationen in Weiß, Schwarz, Hellbraun und Rot, die durch
angesagte grafische Zickzack-Streifen in Szene gesetzt werden.
Perlenverzierungen und Metalldetails verleihen der Chevron-Kollektion
eine stilvolle Note.

Die Drew Barrymore loves Crocs Chevron-Kollektion ist ab sofort
auf www.crocs.de und in ausgewählten Stores weltweit ab 34,99EUR für
Kinderstyles und ab 54,99EUR für Damenmodelle erhältlich. „Drew sieht
sich selbst in erster Linie als Mutter und darum haben wir uns sehr
gefreut, eine Kollektion zu entwerfen, mit der sie diese Story zum
Ausdruck bringen kann.“ Michelle Poole, Crocs Sr. Vice President of
Global Product and Marketing. „Die trendbewussten Grafiken, Muster
und Verzierungen harmonieren perfekt mit Drews fröhlichem, modernem
Boho-Style, während der Mix an Silhouetten die Kollektion zu einer
perfekten Wahl für passende Mutter-Tochter-Outfits macht.“

Über Crocs, Inc.

Crocs, Inc. (NASDAQ: CROX) ist Weltführer im Bereich innovativer
Freizeitschuhe für Damen, Herren und Kinder, die für ihre
beispiellose Kombination aus Komfort und Style bekannt und beliebt
sind. Jedes Paar Schuhe aus der Crocs Kollektion enthält vorgeformtes
Croslite[TM]-Material. Diese hauseigene Schuhtechnologie garantiert
außergewöhnlichen Komfort bei jedem Schritt.

Für 2018 bestärkt Crocs seine Mission, dass sich „jeder bei jedem
Schritt wohlfühlt“ und setzt seine globale Come As You
Are[TM]-Kampagne im zweiten Jahr fort. Um mehr über Crocs oder Come
As You Are[TM] zu erfahren, besuchen Sie bitte www.crocs.de oder
folgen Sie @Crocs auf Facebook und Instagram.

Folge Crocs auf – www.crocs.de, www.facebook.com/crocsdeutschland,
https://www.instagram.com/crocsde

Pressekontakt:
Crocs Presseteam
c/o FleishmanHillard Germany GmbH
Hanauer Landstraße 182 A
60314 Frankfurt am Main

crocs.germany@fleishmaneurope.com
Sonia Mehrotra: 069 / 405702 – 265
Alisa Roth: 069 / 405702 – 228
Julia Zenk: 069/ 405702 – 240

Original-Content von: Crocs, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/120492/3933229

Breuninger feiert Küchenparty im Stuttgarter Flagship Store: Fashion x Food trifft auf Sterneköche

E.Breuninger GmbH & Co.

Stuttgart (ots) – Sechs Sterneköche und vier weitere Spitzenköche
verwöhnten rund 1.000 anwesende Gäste: Der Breuninger Flagship Store
in Stuttgart stand am Abend des 26. April unter dem Zeichen
kulinarischen Hochgenusses.

Zur kulinarischen Showbühne wurde am Donnerstagabend die komplette
Abteilung Wohnen des Department Stores umgestaltet. Rund 1.000 Gäste
nahmen an der ausverkauften Abendveranstaltung Fashion x Food –
Küchenparty teil und genossen kulinarische Vielfalt auf Sterneniveau.
Insgesamt 24 Food- und Getränkestationen luden Fans des guten
Geschmacks zum Schlemmen und Probieren ein.

Zur Küchenparty des Jahres ist eine Auswahl der besten Köche
Deutschlands zu Breuninger nach Stuttgart gereist und folgten dem
Aufruf Fashion x Food. Die sechs Sterneköche Tim Raue, Roland Trettl,
Frank Rosin, Denis Feix, Rolf Straubinger sowie Serkan Gücelcoban und
die vier regional bekannten Kochkünstler Ferdinand Trautwein
(Restaurant Linde / Trautwein Catering), Björn Boltz, (Björn’s
Kitchen und Spezialist der veganen Küche) sowie Christian Hasse,
(karls) kitchen) und Götz Rothacker (Sansibar by Breuninger)
zauberten an eigenen Kochstationen Gourmet-Kreationen, wie z. B.
Pastrami von der Entenbrust mit Auberginen-Sesampüree, geflämmtes
Thunfischsushi oder Rote Beete-Knödel. Genießer mit einem süßen
Gaumen erfreuten sich an dem Confiseriestand, der den ganzen Abend
feinste Trüffel, Schokolade und Macarons aus der Breuninger
Manufaktur kredenzte. Ein erlesenes Wein- und Champagnerangebot
begleitete die Haute Cuisine Auswahl.

Durch den Abend führte die TV-bekannte Moderatorin Christine
Henning. Charmant und unterhaltsam interviewte sie die Spitzenköche
während der Zubereitung ihrer Speisen. Dabei entlockte sie den Stars
der Küchen das ein oder andere Geheimnis zur lässigen Gourmetküche
sowie zu angesagten Food-Trends und auch zu ihren Lieblingsgerichten.

Musikalisch begleitet wurde die einzigartige Fashion x Food
Küchenparty von dem Saxophonisten Sir Waldo Weathers, der 15 Jahre in
der James Brown Band spielte und schon mit vielen Weltstars auf der
Bühne stand. Lässig entspannte Lounge-Musik lieferte die Jazzband
Cafehaustrio, die bekannte Popsongs und Jazzklassiker neu
interpretierte. Das Tanzbein schwingen ließ DJ Sumo, der bis weit
nach Mitternacht hinter seinem DJ-Pult stand und pulsierende Rhythmen
mixte.

Holger Blecker, Vorsitzender der Breuninger Unternehmensleitung
freute sich über den rundum gelungenen Abend: „Breuninger steht für
Fashion, Food und Lifestyle. Da war es nur folgerichtig, dass wir
dies in einem besonderen Event zusammenbringen. Die Küchenparty ist
in dieser Form eine Premiere. Großartige Spitzenköche haben Stuttgart
zur Gourmet-Hauptstadt Deutschlands gemacht. Unsere Kunden waren von
dem genussreichen Abend begeistert. Wir freuen uns daher schon jetzt
auf weitere kulinarische Events bei Breuninger.“

Die nächste kulinarische Überraschung bei Breuninger lässt nicht
lange auf sich warten: Bereits am Samstag, den 5. Mai können sich
Genießer bei einem kulinarischen Shoppingtag an Fingerfood und
Fashionshows im gesamten Haus erfreuen und die perfekte Liaison von
Fashion und Food zelebrieren. Auch das Dorotheen Quartier lädt mit
Food Trucks und verschiedenen Aktionen die Gäste zum Flanieren ein.
Der Eintritt ist frei.

Wichtiger Hinweis für alle Redaktionen:
Bildmaterial zur Küchenparty Fashion x Food ist verfügbar unter:
https://www.picdrop.de/niedermueller/Breuninger-Fashion-x-Food
https://www.picdrop.de/jmk-photography/breuninger+FASHION+x+FOOD

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation
Marktstraße 1-3
70173 Stuttgart
Telefon 0711/211-2100
Telefax 0711/211-1541
medien@breuninger.de
www.breuninger.com

Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/105224/3929304