VSV/Kolba: VW will österreichischen Geschädigten nichts zahlen

Verbraucherschutzverein

Wien (ots) – VSV wird prozessfinanzierte Individualklagen vermitteln

Volkswagen (VW) hat den Verbraucherzentralen Bundesverband (vzbv) bei den
Vergleichsgesprächen ausgetrickst und will nun Geschädigten, die sich bei der
Musterfeststellungsklage angemeldet haben, direkt Zahlungen um die 15 Prozent
des Kaufpreises anbieten.

Doch VW will offenbar den österreichischen und südtiroler Geschädigten nichts
zahlen. Das war sichtlich auch mit dem vzbv bereits so ausgemacht.

Der vzbv hat nun angekündigt, die Musterfeststellungsklage gegen VW weiter
fortzuführen und hofft auf einen baldigen nächsten Verhandlungstermin.

„Die österreichischen und südtiroler Geschädigten bleiben weiter Teilnehmer der
Musterfeststellungsklage und ich gehe davon aus, dass da eine Haftung von VW
festgestellt wird. Sollte VW dann Ausländern Zahlungen verweigern, wird der VSV
mit Prozessfinanzierern individuelle Leistungsklagen gegen VW organisieren,“
sagt Peter Kolba, Obmann des Verbraucherschutzvereines (VSV). „Wir werden VW
sicher nicht mit solchen Trick billig davonkommen lassen!“

Kontakt:

Dr. Peter Kolba, Obmann des VSV, +43 660 2002437

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/131938/4521071
OTS: Verbraucherschutzverein

Original-Content von: Verbraucherschutzverein, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/131938/4521071

Biotulin: Hollywood liebt deutsches Startup / Ein rezeptfreies Lokalanästhetikum als natürliche Alternative zu Botulinumtoxin (FOTO)

MyVitalSkin GmbH & Co KG

Aachen (ots) – Es ist der Beauty Hype und kommt aus Deutschland: Biotulin, ein
transparentes Gel lässt Falten verschwinden. Eine unabhängige Wirksamkeitsstudie
belegt die Reduzierung der Faltentiefe innerhalb von nur 1 Stunde. Auch mehrere
Hautärzte bestätigen die Wirkung von Biotulin.

Eines der Hauptbestandteile von Biotulin ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum,
das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird. Es
reduziert die Muskelkontraktion und die Gesichtszüge entspannen sich. Kleine
Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen,
verschwinden.

Glaubt man den internationalen Medien, so vertrauen u.a. Jennifer Lopez, Kate
Middleton, Michelle Obama, Meghan Markle, Königin Maxima der Niederlande,
Leonarde DiCaprio und viele andere mehr dem Kosmetiklabel Biotulin aus
Deutschland.

Biotulin gilt als die natürliche Alternative zu Botulinumtoxin und erobert den
internationalen Kosmetikmarkt. Biotulin wird wie eine Lotion aufgetragen, es
zieht schnell in die Haut ein, glättet und strafft diese, allerdings ohne die
typische Maskenbildung.

Was sagen Verbraucher zu Biotulin? Von 100 Anwenderinnen sind 96 von der Wirkung
überzeugt und empfehlen Biotulin weiter.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.biotulin.de

Pressekontakt:

MyVitalSkin GmbH & Co KG
Monschauer Straße 12
52076 Aachen
0241-53106365
info@biotulin.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/116754/4516732
OTS: MyVitalSkin GmbH & Co KG

Original-Content von: MyVitalSkin GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/116754/4516732

VSV/Kolba: VW will österreichischen Geschädigten nichts zahlen

Verbraucherschutzverein

Wien (ots) – VSV wird prozessfinanzierte Individualklagen vermitteln

Volkswagen (VW) hat den Verbraucherzentralen Bundesverband (vzbv) bei den
Vergleichsgesprächen ausgetrickst und will nun Geschädigten, die sich bei der
Musterfeststellungsklage angemeldet haben, direkt Zahlungen um die 15 Prozent
des Kaufpreises anbieten.

Doch VW will offenbar den österreichischen und südtiroler Geschädigten nichts
zahlen. Das war sichtlich auch mit dem vzbv bereits so ausgemacht.

Der vzbv hat nun angekündigt, die Musterfeststellungsklage gegen VW weiter
fortzuführen und hofft auf einen baldigen nächsten Verhandlungstermin.

„Die österreichischen und südtiroler Geschädigten bleiben weiter Teilnehmer der
Musterfeststellungsklage und ich gehe davon aus, dass da eine Haftung von VW
festgestellt wird. Sollte VW dann Ausländern Zahlungen verweigern, wird der VSV
mit Prozessfinanzierern individuelle Leistungsklagen gegen VW organisieren,“
sagt Peter Kolba, Obmann des Verbraucherschutzvereines (VSV). „Wir werden VW
sicher nicht mit solchen Trick billig davonkommen lassen!“

Kontakt:

Dr. Peter Kolba, Obmann des VSV, +43 660 2002437

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/131938/4521071
OTS: Verbraucherschutzverein

Original-Content von: Verbraucherschutzverein, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/131938/4521071

Garden of Beauty – Breuninger startet in den Frühling (FOTO)

E.Breuninger GmbH & Co.

Stuttgart (ots) – Alle Zeichen auf Frühling – pünktlich zum Season Opening
präsentiert das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger die
Neuinszenierung der erfolgreichen Kampagne „Garden of Beauty“.

Breuninger startet offiziell in die Frühjahr-/Sommer-Saison und stellt neben
neuen Trends und Kollektionshighlights das diesjährige Kampagnenkonzept vor. In
Zusammenarbeit mit dem Schweizer Multimedia-Künstler Michel Comte ist mit
„Garden of Beauty“ bereits im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Installation
entstanden, deren stimmungsvolle Blüten- und Pflanzenwelt Kunden und Besucher
nachhaltig inspiriert. Diese wird nun in allen elf Breuninger Häusern und unter
breuninger.com fortgesetzt:

„Mit der Neuinszenierung unserer Kampagne ,Garden of Beauty´ möchten wir eine
positive Botschaft senden und unseren Kunden ein gutes, zeitgemäßes Gefühl
vermitteln, da die Natur eine zunehmend wichtigere Rolle im Leben der Menschen
spielt“, so Comte über die Kampagne und seine Vision.

Im Rahmen der Kampagne werden in diesem Jahr fünf verschiedene, florale Motive
in wechselnden Farbgebungen inszeniert und auf allen Breuninger Kanälen
gespielt. Den Kampagnenstart bildet eine ausdrucksstarke Komposition aus
Orchideen und Kräutern in frischem Zitronengelb.

Bereits seit 2017 kooperiert das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen mit Michel
Comte. Mit der gemeinsamen Kunstinstallation „all is colour“, konnte sich
Breuninger unter rund 1.200 Einsendungen als Gewinner des international
renommierten FRAME-Awards im Jahr 2018 durchsetzen. Die Jury begeisterte dabei
die einzigartige Übersetzung eines traditionellen floralen Stilllebens in eine
beeindruckende künstlerische und fotografische Installation.

Bildmaterial der aktuellen Kampagne finden Sie unter folgendem Bilderlink zum
Download: https://www.picdrop.com/e.breuningergmbh./WPtwXYLqU1

E. Breuninger GmbH & Co.

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger wurde 1881 von Eduard
Breuninger gegründet und zählt heute zu den führenden
Multichannel-Department-Stores in Europa. Seit mehr als 135 Jahren setzt
Breuninger mit einer exklusiven Auswahl an internationalen Designermarken und
ausgesuchten Newcomer Brands hohe Maßstäbe in den Bereichen Fashion, Beauty und
Lifestyle. Der im Jahr 2008 gestartete Online Shop www.breuninger.com zählt zu
den erfolgreichsten im Premiumsegment und ist auch für Kunden in Österreich und
in der Schweiz verfügbar. Neben Stilbewusstsein und Trendgespür steht Breuninger
für eine ausgeprägte Kundenorientierung: Serviceangebote wie der Special
Service, das hauseigene Maßatelier, Click&Collect und Online Reservierung, der
Instore Bestellservice sowie der Shuttle Service sorgen stationär und online für
ein einzigartiges Einkaufserlebnis. Deutschlandweit umfasst das mehrfach
ausgezeichnete Unternehmen elf Breuninger Häuser mit über 5.500 Mitarbeitern.

Michel Comte

Michel Comte wurde in der Schweiz geboren. Er studierte in Frankreich und
England, bevor er zunächst eine Karriere als Kunstrestaurator, spezialisiert auf
zeitgenössische Werke, begann. Er arbeitete mit ANDY WARHOL und YVES KLEIN.
Dieser zeitlebens untrennbare Bezug zur Kunst steckt unauslöschlich auch in
seinem eigenen, so weltläufigen Werk. Porträts werden zu Erzählungen,
Fotostrecken zum Spiegel unseres Zeitgeistes. In den Siebzigern begann Comte,
seine ersten Kampagnen zu fotografieren. Niemand Geringeres als KARL LAGERFELD
fragte ihn damals für CHLOÉ an. Nur kurze Zeit später folgte eine bis heute
einzigartige und langjährige Zusammenarbeit mit dem französischen
Haute-Couture-Haus Chanel. Daneben prägte er wie kein anderer Fotograf das Bild
der VOGUE ITALIA, arbeitete für DOLCE & GABBANA, GIANFRANCO FERRÉ und FERRARI.
Sein Werk ist ein fantastisches ebenso wie ein reales. Für humanitäre Projekte
wie „People and Places with No Name“ fotografierte er in Krisengebieten, zeigte
das Unausweichliche und lässt uns auf eine facettenreiche Welt blicken. Was für
manche wie unvereinbare Welten erscheint, macht sein Werk einzigartig:
Individualität bedeutet Vielfalt und diese definiert nicht zuletzt seine Arbeit,
sondern auch ihn selbst.

Pressekontakt:

Breuninger Unternehmenskommunikation
Marktstraße 1-3
70173 Stuttgart
Telefon: 0711/211 2100
E-Mail: medien@breuninger.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/105224/4513400
OTS: E.Breuninger GmbH & Co.

Original-Content von: E.Breuninger GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/105224/4513400

Urlaubsreif? Mit diesen fünf Lifehacks schafft ihr euch eine kleine Auszeit im Alltag (FOTO)

Mondelez Deutschland

Bremen (ots) – Die Sonne hat sich schon tagelang nicht mehr blicken lassen, auf
dem Schreibtisch stapeln sich die unerledigten Aufgaben und der Schädel brummt?
Kein Wunder, dass der Kopf jetzt häufiger in die Ferne schweift und sich nach
einer Auszeit sehnt. Doch ist ein langer Urlaub aktuell einfach nicht drin, sei
es aus Zeit- oder Budgetgründen? Mit kleinen Tipps und Tricks könnt ihr es
dennoch schaffen, für kurze Zeit richtiges Urlaubsfeeling entstehen zu lassen,
ohne dafür in den Flieger steigen zu müssen.

1. Die Ohren verwöhnen

Wir alle verbinden Musik mit Erinnerungen: an den ersten Kuss, die wilden
Partyzeiten oder eben diesen Traumurlaub im vergangenen Jahr. Mit der richtigen
Playlist können wir uns ganz einfach zurück an den Strand oder auf die Skihütte
beamen. Und das nahezu immer und überall – ob zuhause auf der Couch, im Auto auf
dem Weg zur Arbeit oder sogar beim Putzen. Mit Samba-Rhythmen aus dem
vergangenen Sommerurlaub oder den neuesten Après-Ski-Hits wischt es sich doch
gleich viel spaßiger durch die Bude!

2. Mikroabenteuer: Auszeit mitten im Großstadtdschungel

Alpenfeeling mitten in der Stadt? Das ist dank einer außergewöhnlichen Aktion
jetzt möglich. Anlässlich der neuen Kampagne „Entdecke die echten Kühe von
Milka“ stellt Milka die wichtigsten Protagonistinnen in den Mittelpunkt: Gerda,
Katja, Lola, Moocha und Marisa gehören zu den Kühen, die die Alpenmilch für die
zarte Milka Alpenmilch Schokolade liefern. Ihnen zu Ehren wurden fünf Zimmer in
drei großen Hotels in den Städten Hamburg, Berlin und Düsseldorf eingerichtet,
die von ihren einzigartigen Charakteren inspiriert wurden. Vom verspielten
Zimmer („Gerda“) bis hin zum pastellfarbenen Mädchentraum („Moocha“): In diesen
Räumen kommt garantiert alpines Flair auf! Klicke auf
https://www.milka.de/marke/die_kuehe , um mehr über die Aktion zu erfahren.

3. Ferne Länder schmecken

Jedes Reisedomizil hat seine eigene, traditionelle Küche. Mit ein paar Zutaten
begeben wir uns auf einen kulinarischen Ausflug in den Dschungel, an die Küste
oder ans Meer. Wie wäre es zum Beispiel mit einem brasilianischen Themenabend
mit dem Nationalgericht Feijoada (ein deftiger Eintopf) oder Tacacá (eine Suppe
mit Garnelen und gelber Paprika)? Die richtige Deko und Auswahl an Freunden
sorgen garantiert für einen kurzen Abstecher an die Copacabana – wenn auch nur
im heimischen Esszimmer.

4. Eine Reise für die Nase

Kaum ein Raum in unserer Wohnung eignet sich so sehr wie das Badezimmer, um dem
Alltag kurz zu entfliehen. Mit einem besonderen Schaumbad träumen wir uns
ebenfalls dank exotischer Zusätze an fremde Orte mit deutlich höheren
Temperaturen. Kleiner Tipp: Von der nächsten Reise unbedingt ein lokales Öl
mitbringen, so schnuppern wir uns im wohlig-warmen Badewasser direkt wieder
zurück in die unvergessliche Zeit.

5. Touri in der eigenen Stadt spielen

Gerade für Zugezogene stellt sich die Frage: Was weiß ich eigentlich über den
Ort, in dem ich schon seit Jahren lebe? Durch Job- und Freizeitstress nehmen wir
uns nur wenig Zeit, auch mal die Ecken abseits der typischen Hotspots zu
erkunden. Und selbst den Sehenswürdigkeiten widmen wir uns nur dann, wenn wir
Besuch haben. Also runter von der Couch und ab auf Entdeckungstour im heimischen
Klein- oder Großstadtgetümmel. Und bloß keine Scham, sich einer echten
Reisegruppe anzuschließen! Die Touristenführer haben manchmal noch echte
Geheimtipps in petto – und nette Leute lernt man auch noch kennen.

Pressekontakt:

Kontakt Unternehmen
Livia Kolmitz
Pressesprecherin
Mondelez Europe Services GmbH & Co. KG
Schoenbrunner Straße 297-307, 1120 Wien, Österreich
Telefon: +43 1 253 013 7054
E-Mail: livia.kolmitz@mdlz.com
oder presse@mdlz.com

Mona Behnke
PR-Beratung
fischerAppelt, relations GmbH
Waterloohain 5, 22769 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 – 899 699 267
E-Mail: mdlz@fischerappelt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110712/4519293
OTS: Mondelez Deutschland

Original-Content von: Mondelez Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/110712/4519293

Der Battista erwacht zum Leben: Startschuss für das Entwicklungsprogramm 2020 des Elektro-Supersportwagens (FOTO)

Automobili Pininfarina

München (ots) – – Dynamische Versuche an ersten Testprototypen des Automobili
Pininfarina Battista beginnen; Zeitplan für Handfertigung der ersten
Kundenfahrzeuge ab Ende 2020 wird eingehalten

– Kurzfilmreihe #BattistaComingToLife ab sofort online verfügbar. Sie beleuchtet
die Menschen, Orte und Geschichten, die hinter diesem ausgefeilten
Entwicklungsprogramm stehen

– Künftige Kunden des Battista erhalten im ersten Halbjahr 2020 die Gelegenheit,
einen Prototypen des bislang leistungsstärksten italienischen Sportwagens zu
testen

– Automobili Pininfarina feiert den 90. Geburtstag der Designschmiede
Pininfarina mit einer besonderen Fahrzeugenthüllung auf dem Genfer
Automobilsalon 2020

– Neue Bilder sind hier verfügbar: https://bit.ly/2w2JA3y

– Der Film ist hier verfügbar:
https://www.youtube.com/channel/UChZCG932RGekr9fHPeVAHnw

Automobili Pininfarina begann das Jahr 2020, das 90. Jubiläumsjahr der
Pininfarina SpA, mit einem Blitzstart und hat die Test- und Entwicklungsphase
für den bahnbrechenden Battista eingeleitet, den weltweit ersten voll
elektrischen Luxus-Supersportwagen.

Verantwortlich für den technischen Entwicklungszeitplan ist Automobili
Pininfarinas Sportwagendirektor René Wollmann, der zuvor bei Mercedes-AMG eine
leitende Position innehatte. Am Lenkrad der Battista-Prototypen wird der
ehemalige Formel 1- und Formel E-Fahrer Nick Heidfeld sitzen, der inzwischen als
Entwicklungsfahrer und Markenbotschafter der italienischen Luxusmarke tätig ist.

René Wollmann kommentierte: „Die Testfahrzeuge für Fahrwerk- und
Antriebskonzepte des Battista haben bereits völlig problemlos 80 Prozent ihrer
Leistungsfähigkeit erreicht. Unsere elektrische Performance ist also bereits den
weltweit leistungsstärksten Sportwagen mit Verbrennungsmotor ebenbürtig. Und bei
Simulations- und Windkanaltests konnten wir durch das Feintuning des Aero-Pakets
eine deutliche Steigerung der möglichen Reichweite des Battista im Vergleich zu
unserer ursprünglichen Prognose verzeichnen.

In den nächsten sechs Monaten werden wir weiter an der Fertigstellung eines
packenden rein elektrischen Supersportwagens arbeiten, der eine durchgängige
Leistung von 1.900 PS mit einem Drehmoment von 2.300 Nm liefert, die in
verschiedenen Fahrmodi für unterschiedliche Gegebenheiten abgerufen werden kann.
Unsere Kunden können es kaum erwarten, diese Leistung an der Seite von Nick
Heidfeld erleben zu dürfen.“

Automobili Pininfarinas Ingenieurteam wird nun in den kommenden Monaten ein
straffes Entwicklungsprogramm mit umfassenden Tests, Auswertungen und
Anpassungen in den Klimazonen und Umgebungen durchführen, in denen der Battista
gefahren werden wird. Der Höhepunkt wird jedoch die Übergabe der ersten
handgefertigten Battista-Modelle an unsere Kunden sein, die für Ende 2020 im
italienischen Cambiano geplant ist.

Das von Chefdesigner Luca Borgogno geleitete Automobili Pininfarina-Designteam
hat zudem eine einzigartige Lackierung für die Battista-Prototypen kreiert, die
nun, da das technische Entwicklungsprogramm 2020 Fahrt aufnimmt, erstmals an dem
neuen Sportwagen zu sehen sein wird.

Luca Borgogno sagte: „Die überwältigend positiven Reaktionen auf die Ästhetik
des Battista, die wir seit seinem Debüt erhalten haben, hat uns tief
beeindruckt. Daher haben wir uns entschlossen, eine verspielte, interessante
Lackierung für die Prototypen zu entwickeln, die ganz klar von der
elektrisierenden Leistung inspiriert ist, die sich unter der wunderschönen
Karosserie verbirgt.

Und doch erheben wir den Anspruch, die Begeisterung unserer künftigen Kunden
noch weiter zu steigern. Zur Feier des 90. Geburtstags des berühmten
Designhauses Pininfarina bereitet das Automobili Pininfarina-Team nun eine
Gestaltung vor, die dem Charakter des Supersportwagens Battista ultimativen
Ausdruck verleiht und das Fahrzeug für seine Weltpremiere auf dem Genfer
Automobil-Salon im nächsten Monat vorbereitet.“

Ende

Weitere Informationen erhalten Sie auf:
www.automobili-pininfarina.com/media-zone

Redaktionshinweise

Automobili Pininfarina und der Battista

Automobili Pininfarina ist in Europa ansässig und unterhält Büros in Turin und
München. Ein Expertenteam, das bei anderen Luxus- und Premium-Fahrzeugmarken
umfassende Erfahrung sammeln konnte, entwirft, entwickelt und produziert alle
Modelle, die unter dem Markennamen Pininfarina auf den wichtigsten globalen
Märkten verkauft und betreut werden. Das neue Unternehmen erhebt den Anspruch,
die nachhaltigste Luxus-Fahrzeugmarke der Welt zu werden.

Das Kapital des Unternehmens stammt zu 100 Prozent aus einer Investition von
Mahindra & Mahindra und trägt seit der Unterzeichnung einer Lizenzvereinbarung
zwischen der Pininfarina SpA und der Mahindra & Mahindra Ltd. den Namen
Automobili Pininfarina. Mit der einzigartigen, beinahe 90-jährigen Erfahrung in
der Fertigung vieler echter Fahrzeugikonen übernimmt Pininfarina SpA eine
tragende Rolle bei der Unterstützung der Design- und Produktionskapazitäten.

Automobili Pininfarinas Chronologie – die Neudefinition nachhaltiger luxuriöser
Leistung.

April 2018: Anand Mahindra, Präsident von Mahindra & Mahindra, Paolo
Pininfarina, Präsident von Pininfarina SpA und Dr. Pawan Goenka, Präsident von
Mahindra Racing, geben gemeinsam mit Michael Perschke, dem
Vorstands-vorsitzenden von Automobili Pininfarina, beim Formel-E-Rennen in Rom
den offiziellen Startschuss für die neue Automobilmarke. Automobili Pininfarina
bestätigt vorläufige Leistungsziele des ersten Fahrzeugs, des PF0 (später
Battista): 1.900 PS, 0 – 100 km/h in unter 2 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 350
km/h und eine rein elektrische Reichweite von mehr als 500 km.

August 2018: Ein Designkonzept des PF0 in Originalgröße wird im Rahmen eines
exklusiven Kunden-Events im kalifornischen Pebble Beach enthüllt. Bestätigung,
dass nicht mehr als 150 Exemplare des exklusiven, voll elektrischen Hypercars
gefertigt werden; Produktionsbeginn wird für das Jahr 2020 terminiert.

September 2018: Automobili Pininfarina gibt Rimac als Partner für den Antrieb
und die Batterie des PF0 bekannt. München wird als Hauptsitz des Unternehmens
bestätigt.

Dezember 2018: Automobili Pininfarina bestätigt, dass das bislang mit dem
Code-Namen PF0 bezeichnete Fahrzeug „Battista“ heißen wird, nach Battista
„Pinin“ Farina, der 1930 das Karosseriebau-Unternehmen Carrozzeria Pininfarina
gegründet hatte.

Februar 2019: Automobili Pininfarina gibt die erste Phase der Vertriebsstrategie
mit Handelsniederlassungen in den USA, Europa, Asien und dem Nahen Osten
bekannt; geplant sind 25-40 weltweit verteilte Vertriebsspezialisten.

März 2019: Der Automobili Pininfarina Battista ist der Star des Genfer
Automobil-Salons, auf dem er seine Publikumspremiere feiert. Zudem gibt der
Battista sein Debüt in Deutschland auf dem GREENTECH-Festival in Berlin und im
Vereinigten Königreich im Rahmen des 77. Goodwood Members Meeting.

April 2019: Der Battista wird beim Formel E-Rennen in Rom 2019 erstmals in
Italien gezeigt, genau zwölf Monate nach der Gründung der Marke. Der
Öffentlichkeit in den USA wurde der Battista erstmals im Rahmen einer prominent
besuchten Veranstaltung in New York vorgestellt, während die
Enthüllungszeremonie im Nahen Osten gemeinsam mit dem Handelspartner Adamas
Motors in Dubai gefeiert wurde.

Juli 2019: Das Entwicklungsprogramm des Automobili Pininfarina Battista liegt
voll im Zeitplan: Unter der Leitung des Testfahrers Nick Heidfeld werden Tests
im Windkanal durchgeführt, während die dynamischen Leistungssimulationen bereits
abgeschlossen sind.

August 2019: Automobili Pininfarina präsentiert das PURA Vision-Designmodell bei
exklusiver Veranstaltung während der Monterey Car Week. Das PURA
Vision-Designmodell zeigt, wie stark sich Automobili Pininfarina von der
Vergangenheit inspirieren lässt, um eine automobile Zukunftsvision der
Luxusklasse zu kreieren.

September 2019: Automobili Pininfarina bestätigt strategische Zusammenarbeit mit
Bosch für die gemeinsame Entwicklung einer hoch leistungsfähigen Plattform für
Elektrofahrzeuge, auf der künftige Automobili Pininfarina-Modelle aufbauen
sollen.

November 2019: Automobili Pininfarina richtet den „Hyperdrive“ aus, ein Event,
bei dem Kunden die Möglichkeit erhalten, das Steuer eines Mahindra Formel
E-Fahrzeugs zu übernehmen, um die extreme Leistungsfähigkeit eines
Elektrofahrzeugs kennenzulernen.

Pressekontakt:

Dan Connell
Markenleitung
(M) +49 (0) 160 553 0318
E-Mail: d.connell@automobili-pininfarina.com

Christian Scheckenbach
Leiter PR und Partnerkommunikation
(M) +49 (0) 171 265 4094
E-Mail: c.scheckenbach@automobili-pininfarina.com
E-Mail: l.rubino@automobili-pininfarina.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/130324/4518113
OTS: Automobili Pininfarina

Original-Content von: Automobili Pininfarina, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/130324/4518113

Runway-Debut auf der Fashion Week 2020: Kilian Kerner und Irene Luft setzen Brille24 in Szene (FOTO)

Brille24 GmbH

Oldenburg (ots) – Durchblick auf der Fashion Week: Die Kollektion OMNIO by
Brille24 von Online-Optiker Brille24 war in den aufsehenerregenden Shows der
Designer Kilian Kerner und Irene Luft zu sehen. Der erste Blick auf die neue
Linie gehörte dem Berliner Publikum – ab sofort ist sie auch für alle anderen
beim Onlineoptiker Brille24 und exklusiv in ausgewählten Optikergeschäften
erhältlich.

Fashion plus Brille: märchenhaft!

Star-Designer Kilian Kerner begeisterte auf der Fashion Week mit einem Novum:
Mit seiner Kollektion aus kreativ kombinierten Materialien wie Samt, Seide und
Fake-Fur huldigte er Märchenfiguren von gestern und heute. Opulente Schnitte
trafen auf klassische Linien, Lust auf Farbe zog sich durch die gesamte Show.
Zum Beispiel grün, weiß und rot als Hommage an Kerners Kinderheldin Bibi
Blocksberg – so, wie er sie sich als Erwachsene vorstellt.

Besondere Akzente setzte der Designer mit Brillen der Kollektion OMNIO by
Brille24. Seine Favoriten bestechen durch starke Farben und auffällige Formen.
Die zeitlosen Modelle unterstrichen Kerners Outfits mit modernen Elementen und
gingen vor allem farblich eine Symbiose mit seinen märchenhaften Looks ein.
Zusammengestellt hatte er sie gemeinsam mit Brillen-Spezialistin Conny Wiecker
von Brille24. Dabei überzeugten ihn besonders die hochwertigen Materialien und
die Farbauswahl der Kollektion. Conny Wiecker: „Die Zusammenarbeit mit Kilian
hat viel Spaß gemacht. Und seine wunderschönen Outfits zusammen mit der
Kollektion OMNIO by Brille24 auf dem Laufsteg zu sehen, hat uns alle mit Stolz
erfüllt.“

Kilian Kerner über die Brille24-Modelle

Nox: „Die Nox ist eines meiner absoluten Lieblingsmodelle. Mit ihrer
ausgefallenen Form ist sie stylish, modern und der absolute Hingucker.“
http://ots.de/3dVzR4

Vasco: „Hier treffen sich Klassik und Trend. Die Vasco wertet jedes Outfit auf
und ist perfekt für den Tag im Büro.“ http://ots.de/PEvzZ1

Liona: „Das Design der Liona ist klassisch und elegant zugleich. Der Farbverlauf
sorgt für einen modernen Touch.“ http://ots.de/KBjbMJ

Cordis: „Intellektuell und trotzdem Fashion. Das Modell Cordis ist hip ohne
‚hipster‘ zu sein.“ http://ots.de/em3eGm

Sienna: „Die Sienna in Rosa ist ebenfalls eine meiner Favoritinnen. Stylish,
schlicht und trotzdem mit dem gewissen Wow-Effekt.“ http://ots.de/v3vkTM

Divo: „Divo ist die Brille für den ausgefalleneren Typ Mensch. Das trendbewusste
Design wirkt durch die transparente Fassung trotzdem unaufdringlich.“
https://www.brille24.de/shop/divo-braun-transparent.html#step1

High Fashion bei Irene Luft

Die Show der Münchner Couture-Modeschöpferin Irene Luft bestach mit ihren
femininen und elegant-modernen Designs. Metallic- und Silberfäden, Blumen und
fließende Stoffe zeigten ihre große Handwerkskunst. Ihre Prêt-à-porter-Kleider
mit Tüll und Seide in Blau, Weiß und Schwarz beeindruckten nicht zuletzt mit
kreativ gesetzten Stilbrüchen durch Grunge-Elemente wie schwarzes Leder,
Netzstrumpfhosen oder transparente Oberteile.

Die passenden Brillen hatte die Designerin, wie bereits zur Fashion Week 2019,
gemeinsam mit Conny Wiecker ausgesucht, die nach einem Sneak Peek auf Lufts
Kollektion eine Vorauswahl zusammengestellt hatte. In diesem Jahr setzten sie
auf dunkle Fassungen und Brillen mit Materialmix, die Irene Lufts
elegant-feminine Designs unterstrichen.

Irene Luft über die Brille24-Modelle

Andorra: „Die Andorra verkörpert mit ihrer geschwungenen Form den klassisch
femininen Stil der 50er-Jahre.“ http://ots.de/hbBlzB

Eucla: „Mit den silbernen Bügeln fügt sich die Cateye-Brille Eucla wunderbar in
unser elegantes und modernes Designkonzept ein.“
https://www.brille24.de/shop/eucla-pink-gold.html?glass=singlevision#step1

Caiguna: „Mit der silbernen Verspiegelung verleiht die markante Vollrandbrille
Caiguna jedem Look einen modernen Touch.“
https://www.brille24.de/shop/caiguna-matt-grau.html#step1

Honolulu: „Die runde Pilotenbrille Honolulu ist mit ihrem filigranen goldenen
Rahmen eine edle Ergänzung zu romantischen Looks.“ http://ots.de/VTOkIT

Tumut: „Durch ihren gebogenen Doppelsteg verleiht die Tumut jedem Look eine
gewisse Dramatik.“
https://www.brille24.de/shop/tumut-schwarz.html?glass=singlevision#step1

Greenock: „Die Greenock ist ein eindrucksvoller Hingucker und setzt unsere
Couture-Kleider wunderbar in Szene.“ http://ots.de/aS5Az2

Limerick: „Mit ihrer filigranen Metallfassung im Oversize-Look ist die Limerick
ein echtes Trend-Piece.“
https://www.brille24.de/shop/limerick-gold.html?glass=singlevision#step1

OMNIO by Brille24

Die Kollektion OMNIO hat Brille24 exklusiv für das innovative Omnichannel-Modell
entwickelt, das nach Abschluss der Pilotphase im März bundesweit starten wird.
OMNIO by Brille24 steht für maximale Freiheit beim Brillenkauf. Die fast 120
Modelle der Kollektion sind online sowie exklusiv beim Optiker erhältlich. Die
Vorteile: Kunden erhalten einen kostenlosen Sehtest, bezahlen für ihre Brille
beim Optiker genauso viel wie online und genießen gleichzeitig die persönliche
Beratung im Ladengeschäft.

Pressekontakt:

JDB MEDIA GmbH
Julia Köcher-Eckebrecht
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg
T: 040/ 46 88 32 -40
F: 040/ 46 88 32 -32
E: brille24@jdb.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70994/4506710
OTS: Brille24 GmbH

Original-Content von: Brille24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/70994/4506710

Mach Deine Nägel frühlingsfit: 6 Tipps für die richtige Pflege (FOTO)

Almirall Hermal GmbH

Reinbek (ots) – Draußen kalte Winterluft, drinnen trockene Heizungsluft – für
unsere Nägel ist das eine wahre Belastungsprobe. In der kalten Jahreszeit
benötigen sie daher eine intensivere Pflege. Vor allem dann, wenn sie ohnehin
schon Veränderungen wie Spliss oder Brüche aufweisen. Erfahre hier, wie Du mit
wenigen Tipps und Tricks Deine Nägel frühlingsfit machen kannst.

Wusstest Du, dass unsere Fingernägel im Winter langsamer wachsen? Die
Nagelplatten müssen so den täglichen Beanspruchungen länger standhalten. Die
großen Temperaturunterschiede in der kalten Jahreszeit machen ihnen daher
richtig zu schaffen. Obendrein setzt ihnen unsere unausgewogene Ernährung zu.
Fettige Braten, deftige Cremesuppen und Schokolade enthalten leider nicht die
Nährstoffe, die sie dringend für ein gesundes Wachstum benötigen. Daher ist es
wichtig, ihnen regelmäßig Pflege zukommen zu lassen:

1. Vermeide zusätzliche Belastungen

Spülmittel, Nagellackentferner & Co. – Wenn möglich solltest Du diese Dinge
meiden. Trage daher bei der Hausarbeit am besten immer Handschuhe. Lege zudem
auch einmal eine Nagellackpause ein. Sowohl der Lack als auch der Entferner
enthalten Stoffe, die Deinen Nägel nicht gut tun.

2. Verzichte auf Kunststoff und Gel

Künstliche Nägel und Gelmodelagen schädigen die Hornschicht Deiner Fingernägel,
sodass sie weich und brüchig werden. Gönn Ihnen daher eine längere Pause. Sie
werden es Dir auf jeden Fall danken.

3. Verwöhne Deine Nägel regelmäßig

Ein Bad in lauwarmen Mandel- oder Olivenöl lässt Deinen Nägeln jede Menge Pflege
zukommen. Auch regelmäßiges Eincremen hilft, sie geschmeidig zu halten.
Weiterhin können Massagen mit Nagelöl sowie Hand- und Nagelmasken helfen, Deine
Nägel widerstandsfähiger zu machen.

4. Kürze Deine Nägel mit einer Feile

Du nutzt eine Nagelschere oder einen Nagelknipser um Deine Nägel zu kürzen?
Steig lieber auf eine Nagelfeile um. Denn beim Schneiden oder Knipsen werden
Deine Nägel gebogen. Eine unsaubere Kante ist die Folge, die schnell einreißen
kann. Mit einer Feile kannst Du Deine Nägel schonen. Sollten Deine Nägel brüchig
sein, feile am besten immer nur in eine Richtung.

5. Lass Deinen Nägeln Nährstoffe zukommen

Achte auf eine ausgewogene Ernährung. Versuche möglichst genügend Biotin
(Vitamin B7), Folsäure (B9) und Zink über die Nahrung aufzunehmen. Auch Schwefel
und Silizium sind wichtig für gesunde Nägel. Gegebenenfalls. kann die Einnahme
von Nahrungsergänzungsmitteln helfen.

6. Unterstütze von außen und innen

Nährstoffe wie Schwefel und Silizium kannst Du Deinen Nägeln auch von außen
zukommen lassen. Beide Inhaltsstoffe sind beispielsweise in dem medizinischen
Nagelstärker Sililevo enthalten. Trage den Lack am besten vor dem Schlafen gehen
auf. Nach etwa vier Wochen kann er sichtbare Verbesserungen an Deinen Nägeln
herbeiführen.

Mehr Informationen zum Thema brüchige Nägel und Nagelpflege findest Du hier:
www.sililevo.de

Über Almirall

Almirall ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Sitz in Barcelona, Spanien,
das hochwertige Arzneimittel aus eigener Forschung und Entwicklung sowie durch
Kooperationen und Partnerschaften zur Verfügung stellt. Der strategische Fokus
liegt im Bereich der medizinischen Dermatologie.

Das 1943 gegründete Unternehmen wird heute an der spanischen Börse (Ticker: ALM)
gehandelt und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 811 Millionen
Euro. Almirall beschäftigt mehr als 1.800 Mitarbeiter in Europa und den USA.
Durch seine Vision und die Verbundenheit seiner langjährigen Hauptaktionäre
leistet Almirall einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft, entsprechend
seiner Verpflichtung und seiner Entscheidung, anderen zu helfen, ihre
Herausforderungen zu verstehen und die Wissenschaft zu nutzen, um ihnen Lösungen
zu bieten, wo sie gebraucht werden.

Über Almirall in Deutschland

Almirall ist in Deutschland Marktführer* für verschreibungspflichtige Dermatika.
Das vielfältige Angebot, bestehend aus über 40 hochwertigen Markenprodukten zur
Therapie von Hauterkrankungen wie Psoriasis, Aktinische Keratose, Ekzemen,
Hautinfektionen, Akne sowie Nagelerkrankungen und umfangreichen
praxisorientierten Serviceleistungen, macht das Almirall-Tochterunternehmen zu
einem der wichtigsten Partner der Hautärzte in Deutschland.

Durch die Ergänzung der bekannten Marken Ciclopoli® und Sililevo® für die
Behandlung von Nagelpilz und Nagelproblemen baut Almirall die Präsenz auch im
rezeptfreien Geschäft aus und festigt die Marktführerschaft* in der
Dermatologie.

Neben der Dermatologie ist Almirall zudem im Bereich Neurologie vertreten und
unterstützt dort Ärzte und Patienten mit praxisorientierten Lösungen. Seit 2011
vertreibt Almirall ein innovatives Präparat zur Behandlung der durch Multiple
Sklerose induzierten Spastik.

*Auf Basis der verordneten Packungen (IQVIA: DPM, MAT 10/2019).

Weitere Informationen finden Sie unter www.almirall.de.

Pressekontakt:

Anika Bittorf
PR Manager
Almirall Hermal GmbH

anika.bittorf@almirall.com
Tel.: +49 40 72704-513

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/101812/4506395
OTS: Almirall Hermal GmbH

Original-Content von: Almirall Hermal GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/101812/4506395

Was wolltest du schon immer mal machen? Ulla Popken startet heute internationalen Challenge-Aufruf (VIDEO)

Popken Fashion Group

Rastede (ots) – #machesjetzt – Was wolltest du schon immer mal machen? Auf einem
Konzert crowdsurfen? Los gehts. Ulla Popken freut sich ab sofort auf mutige,
berührende und emotionale Challenges aus dem In- und Ausland. Bewerbungen mit
Foto oder Video unter www.ullapopken.de/machesjetzt. Mit ein wenig Glück wird
die Challenge dann gemeinsam umgesetzt.

„Mach es jetzt“ bedeutet für das internationale Modelabel, die Dinge selbst in
die Hand zu nehmen. Frauen bestimmen über ihr eigenes Leben, über jeden Moment
darin, über ihr Jetzt. Daher ruft Ulla Popken Frauen in der DACH-Region,
Niederlande, Belgien, Frankreich, Schweden, Polen, England und USA dazu auf,
mutig zu sein und sich der eigenen Challenge zu stellen.

Ab Mitte Februar beginnen die Castings und ab Mitte März die Umsetzungen der
ausgewählten Challenges. Die spannendsten Geschichten werden ab Mitte April auf
allen Ulla Popken-Kanälen ausgestrahlt.

Also, fang einfach an. Mach den ersten Schritt.

Über das Modelabel Ulla Popken (Member of Popken Fashion Group)

Hochwertige Fashion für starke Frauen, die am liebsten ihrem eigenen Kopf und
Geschmack folgen – darum geht es bei Ulla Popken. Mit weich fließenden Stoffen,
angesagten Schnitten in perfekter Passform, innovativen Materialien und
trendsicheren Farben und Mustern steht dabei ganz klar der Stil im Vordergrund –
und nicht die Konfektionsgröße. In eigenen Filialen und dem zentral gesteuerten
Online-Shop lässt Ulla Popken die Herzen stilbewusster Frauen in über 30 Ländern
weltweit höherschlagen. Monatlich neue Kollektionen reichen von Mode für jeden
Tag über Business-Outfits und Abendmode bis zu funktionaler Sportkleidung,
Bademoden, verspielten Dessous, Accessoires und Schuhen. So bietet Ulla Popken
das passende Outfit für jeden Stil und jeden Anlass in den Größen 42 bis 68.

Weitere Informationen unter www.ullapopken.de.

Pressekontakt:

Ute Vielitz
+49 4402 799 309
ute.vielitz@popken.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140741/4502960
OTS: Popken Fashion GmbH

Original-Content von: Popken Fashion Group, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/130020/4502960

Beauty4Future geht an den Start – Student schreibt in Deutschland Kosmetikgeschichte

Beauty4Future

Berlin (ots) – Eloy Caudet, 22 Jahre alt, ist als Sohn einer spanischen Mutter
und eines deutschen Vaters in Valencia geboren. Mit 18 zog er nach Aachen und
fing an, Informatik an der RWTH Aachen zu studieren. Eloy ist ein
Weltverbesserer – ein Umweltaktivist und ein Visionär. Durch eine Kommilitonin
erfuhr er, wie die Kosmetikindustrie gnadenlos durch Mikro- und
Verpackungsplastik an der Vermüllung unserer Meere beteiligt ist. Die Zerstörung
unserer Ökosysteme auf Kosten der eigenen Schönheit machte in wütend.

Er wurde aktiv und gründete „Beauty4Future“. Seine Lösung: der Kosmetikindustrie
eine Plattform zu bieten, auf der sie mikroplastikfreie Kosmetik anbietet und
gleichzeitig mit jedem Verkauf eines Produktes einen Teil des Verkaufserlöses
für die Ozeanreinigung bereitstellt.

Das Ergebnis: Ein „Non-Profit-Market-Place“ für mikroplastikfreie Kosmetik. 5
Prozent aller Verkaufserlöse gehen sofort an die Organisation „The Ocean
Cleanup“. Der Clou: Bei jedem Kauf sieht der Verbraucher sofort wieviel Gramm
Plastik aus den Meeren entfernt wird.

„Das Ziel von Beauty4Future ist es, die Ozeane bis 2040 von 225 Millionen Tonnen
Plastik zu befreien. Ich hoffe sehr auf eine große mediale Unterstützung, damit
wir viele Anbieter davon überzeugen können, einen eigenen „Beauty4Future“ Shop
auf meiner Plattform zu emplementieren“ so Eloy Caudet.

Drei Dinge will Eloy Caudet mit Beauty4Future erreichen:

– Schaffung von mehr Bewusstsein und Sensibilität für unsere Umwelt bei den
Verbrauchern
– aktive Reinigung der Meere durch Unterstützung der Industrie
– größtmögliche Vermeidung von weiterer Verschmutzung durch Mikroplastik

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.beauty4future.com

Pressekontakt:

Eloy Caudet, Hauptstraße 50, D-52066 Aachen, +49-241-89438323,
eloycaudet@beauty4future.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/140902/4505535
OTS: Beauty4Future

Original-Content von: Beauty4Future, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/140902/4505535