Hapag-Lloyd Cruises: Hauptkatalog der neuen Expeditionsflotte für die Saison 2021/22 veröffentlicht (FOTO)

Hapag-Lloyd Cruises

Hamburg (ots) –

– Erstmals Reisen der drei neuen Expeditionsschiffe in einem Katalog
– Über 70 neu veröffentlichte Expeditionsreisen
– Highlights: Halbumrundung der Antarktis, Expedition im Herzen der
Nordwestpassage, Nordostpassage, Great Lakes
– Sechs neue Reisen für junge Entdecker

Heute veröffentlicht Hapag-Lloyd Cruises alle Routen der drei neuen
Expeditionsschiffe HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit
(Indienststellung im Mai 2021) in einem Katalog für die Saison 2021/22. Über 70
neue Reisen werden präsentiert: Die Eisregionen der Arktis und Antarktis, von
Alaska bis zum Amazonas, von den Kapverden bis zu den Kanalinseln, von Vanuatu
bis nach Neuseeland. Darüber hinaus fährt die HANSEATIC inspiration in die
Großen Seen Nordamerikas, wo sie dank der einfahrbaren Brückennocks die schmalen
Schleusen bewältigen kann. Der Katalog kann ab dem 28. Januar 2020 über die
Website bestellt werden. Alle Reisen sind ab sofort über die Website und in den
Partnerreisebüros buchbar.

In der Reisesaison 2021/22 werden erstmals alle drei Schwesterschiffe der neuen
Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises über die Weltmeere fahren, denn im Mai
2021 vervollständigt HANSEATIC spirit neben HANSEATIC nature und HANSEATIC
inspiration die Expeditionsflotte. Bereits jetzt vereint der heute
veröffentlichte Hauptkatalog die neuen Reisen der drei Expeditionsneubauten auf
seinen Seiten. Ausgestattet mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe
(PC6) sowie der neuesten Technik und Umwelttechnik fahren die kleinen und
wendigen Expeditionsschiffe auf außergewöhnlichen Routen zu den entlegensten
Regionen der Welt.

Dabei bilden die polaren Destinationen das Herzstück des neuen Programms.
Klassische Antarktisreisen mit Kap Hoorn oder Südgeorgien aber auch große
Expeditionsrouten über den Südpolarkreis hinaus werden den Interessenten
angeboten. Erstmalig führt die HANSEATIC inspiration eine Halbumrundung der
Antarktis durch (Semi-Circumnavigation). Die Nordostpassage, die als weiteres
Highlight gilt, ist einer der nautisch anspruchsvollsten Seewege der Welt und
wird mit der HANSEATIC inspiration im August/ September 2022 durchfahren. Die
HANSEATIC nature fährt in diesem Zeitraum durch das Herzstück der
Nordwestpassage, eine der berühmtesten Seepassagen der Welt, die Polargeschichte
mit einzigartiger Natur verbindet. Zeitgleich nimmt die HANSEATIC spirit Kurs
auf Nordostgrönland und rund um Island, wo die Gäste das Naturschauspiel von
Vulkanen und Wasserfällen erleben können.

Darüber hinaus steuert die HANSEATIC inspiration im Zeitraum von September bis
Oktober 2021 die Great Lakes in Nordamerika an, deren Zusammenspiel aus
überwältigender Natur, einsamen Dörfern und interessanten Großstädten ein
unvergessliches Urlaubserlebnis darstellt. Es werden die fünf Großen Seen sowie
zahlreiche Brücken und acht Schleusen mit rund 100 Meter Höhenunterschied
durchfahren.

Im Frühsommer werden auch Routen entlang Europas Nord- und Westküste und im
Herbst unter anderem Expeditionen zu den Kanaren, Kapverden, Azoren und nach
Madeira angeboten. Abseits klassischer Kreuzfahrtrouten entdecken
Expeditionsgäste diese Regionen mit ganz neuen Augen.

Weitere besondere Reisen im neuen Katalog führen die Expeditionsschiffe nach
Süd- und Mittelamerika, in den Amazonas, nach Russisch Fernost und Alaska,
Asien, in den Westpazifik, in die Südsee sowie nach Neuseeland.

Der neue Hauptkatalog widmet besondere Expeditionen insbesondere auch den
„Jungen Entdeckern“ (10 – 17 Jahre). Ausgerichtet darauf, den jugendlichen
Wissensdurst zu stillen, hat Hapag-Lloyd Cruises in der Ferienzeit individuelle
Konzepte im Portfolio. Auf sechs neuen Reisen für „Junge Entdecker“ erleben
diese unter anderem Fährtensuche in der Wildnis und Zodiacfahrten im Eis.

Als Teil der neuen Expeditionsklasse verfügt die HANSEATIC nature über ein rein
deutschsprachiges Programm. Ab Mai 2021 trifft dies auch auf das neue
Schwesterschiff HANSEATIC spirit zu, während sich das zweisprachige Angebot der
HANSEATIC inspiration auch an internationale Gäste richtet. Ab Oktober 2020
fährt die HANSEATIC inspiration als Nichtraucherschiff. Auf der HANSEATIC spirit
reisen ausschließlich Erwachsene ab 18 Jahren.

Reisebeispiele:

Für junge Entdecker – Expedition Azoren und Madeira (NAT2122): Mit der HANSEATIC
nature vom 9.10.-21.10.2021 (12 Tage) von Porto nach Safi (Marrakesch) über
Azoren (Sao Miguel, Terceira, Pico, Faial, Sao Jorge) und Madeira (Funchal, Ilha
Deserta Grande). Buchbar ab 6.890 Euro inklusive An- und Abreisepaket. Weitere
Informationen unter: www.hl-cruises.de/NAT2122

– Great Lakes (INS2122): Mit der HANSEATIC inspiration vom
3.10.-18.10.2021 (15 Tage) von Chicago nach Toronto über Milwaukee,
Traverse City, Mackinac Island/ Lake Huron, Duluth/ Lake Superior,
Thunder Bay/ Lake Superior, Killarney/ Lake Huron, Parry Sound,
Tobermory, Windsor/ Detroit, Fahrt auf dem Lake Erie. Buchbar ab
9.890 Euro inklusive An- und Abreisepaket. Weitere Informationen
unter: www.hl-cruises.de/INS2122

– Semi-Circumnavigation Antarktis (Halbumrundung) (INS2203): Mit
der HANSEATIC inspiration vom 3.2.-11.3.2022 (35 Tage) von Ushuaia
nach Lyttelton (Christchurch) über die Süd-Shetland-Inseln und die
Antarktische Halbinsel, Fahrt durch Bellinghausenmeer, Amundsensee
und Rossmeer, über Ross Island, Terra Bay und Victoria Land, Kreuzen
vor Balleny Islands, Macquarie Island, Campbell Island, Auckland
Islands, Kreuzen vor Snares Island. Buchbar ab 26.400 Euro inklusive
An- und Abreisepaket. Weitere Informationen unter:
www.hl-cruises.de/INS2203

– Expedition Nordostpassage (INS2214): Mit der HANSEATIC
inspiration vom 19.8.-21.9.2022 (32 Tage) von Seward nach Tromsø über
Aleuten/ Alaska, St. Matthew Island, Tschuktschen Halbinsel,
Beringstraße, Tschuktschensee, Sibirien sowie Fahrt durch die
Ostsibirische See und die Laptewsee, Sewernaja Semlja, Isachenko
Insel, Uedineniya Insel, Nowaja Semlja, Fahrt durch die Berentssee/
Nordpolarmeer. Franz-Josef-Land, Murmansk, Kreuzen vor dem Nordkap.
Buchbar ab 24.360 Euro inklusive An- und Abreisepaket. Weitere
Informationen unter: www.hl-cruises.de/INS2214

– Expedition im Herzen der Nordwestpassage (NAT2217): Mit der
HANSEATIC nature vom 24.8.-11.9.2022 (18 Tage) von Kangerlussuaq nach
Kangerlussuaq über die Westküste Grönlands (Sisimiut, Disko Bucht),
Baffin Bay, Pond Inlet/ Baffin Island, im Herzen der Nordwestpassage
(u.a. Devon Island, Somerset Island, Kreuzen in der Victoria Strait,
Jenny Lind Island, Cambridg Bay/ Victoria Island, Prince of Wales
Island, Kreuzen im Peel Sound, Beechey Island. Seereise inklusive
Sonderflügen buchbar ab 13.290 Euro. Weitere Informationen unter:
www.hl-cruises.de/NAT2217

– Expedition Nordostgrönland und rund um Island (SPI2218): Mit der
HANSEATIC spirit vom 27.8.-10.9.2022 (14 Tage) von Reykjavik nach
Reykjavik über Islands Ostküste (Djupivogur und Seydisfjördur) und
Islands Nordküste (Akureyri und Grimsey), Ittoqqortoormiit/ Grönland,
Nordostgrönland-Nationalpark (u.a. König Oskar Fjord, Alpefjord,
Segelsallskapet Fjord, Ella Ø, Kaiser Franz Josef Fjord, Myggbukta)
und Islands Westküste (Isafjördur). Buchbar ab 10.070 Euro inklusive
An- und Abreisepaket. Weitere Informationen unter:
www.hl-cruises.de/INS2218

Informationen zu Hapag-Lloyd Cruises unter www.hl-cruises.de – Aktuelle
Pressemeldungen sowie Bildmaterial unter www.hl-cruises.de/presse – PASSAGEN.tv
unter www.hl-cruises.de/passagentv/ – Hapag-Lloyd Cruises Blog unter
www.hl-cruises.de/blog

Pressekontakt:

Negar Etminan
Leiterin der Unternehmenskommunikation
Tel: +49 40 307030-391
E-Mail: presse@hl-cruises.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/22469/4497990
OTS: Hapag-Lloyd Cruises

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/22469/4497990

AIDA startet in den „All inclusive Sommer“

AIDA Cruises

Rostock (ots) – Leinen los zum Wunschlos-glücklich-Urlaub! Am Freitag, den 10.
Januar 2020 startet das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises die Aktion „All
inclusive Sommer“: Bis zum 31. Januar 2020 kann ein komfortables
All-inclusive-Paket für die Sommersaison 2020 gebucht werden. Damit genießen
Gäste die ganz große Urlaubsfreiheit zum Vorteilspreis und mit optimaler
Kostenkontrolle.

Das Special „All inclusive Sommer“ beinhaltet – zusätzlich zu den attraktiven
AIDA Premium- und Inklusivleistungen – das umfangreichste Getränkepaket „AIDA
Comfort Deluxe“ und eine Social Media Flatrate für die gesamte Reisedauer. Damit
genießen Gäste das umfangreiche Getränkeangebot von Latte Macchiato bis
Cocktails und sind während ihres Urlaubs bei WhatsApp, Instagram & Co. ohne
Limit online.

Dieses Angebot gilt für AIDA Reisen in der Ostsee, in Nordeuropa, im Mittelmeer
und der Adria ab einer Länge von 7 Tagen im Zeitraum April bis Oktober 2020, die
im Premium-Tarif gebucht werden oder bereits gebucht wurden.

Und so einfach kommen Gäste in den All-inclusive-Genuss: Sobald die Buchung zum
Premium-Tarif erfolgt ist, kann das All-inclusive-Paket ab 179 Euro* auf der
Webseite www.aida.de/allinclusive oder im Reisebüro gebucht werden. Der
Paketpreis richtet sich nach der Anzahl der Reisetage und nach dem Alter der
gebuchten Gäste.

Das All-inclusive-Special für Kinder und Jugendliche beinhaltet das
Getränkepaket „AIDA Kids & Teens Comfort“ (2-24 Jahre) sowie eine Social Media
Flatrate für die gesamte Reisedauer (ab 7 Jahren).

Alle Informationen zur Aktion „All inclusive Sommer“ sind online auf
www.aida.de/allinclusive zu finden. Buchungen im Reisebüro, im AIDA Kundencenter
unter der Telefonnummer +49 (0) 381/20 27 07 07 oder auf
www.aida.de/allinclusive.

*Preisbeispiel für ein All-inclusive-Paket bei einer 7-tägigen Mittelmeerreise
ab Mallorca im Sommer 2020 pro erwachsene Person bei gebuchtem Premium-Tarif.
Das Angebot gilt nicht für Nordamerika-, Trans- und Kurzreisen sowie für die
Weltreise.

Pressekontakt:

AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55827/4488199
OTS: AIDA Cruises

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4488199

Star Clippers mit neuen Segel-Kreuzfahrten für Sommer 2021 / Neue Routen führen umweltfreundlich und jenseits des Massentourismus auf See nach Asien und durch das Mittelmeer

Star Clippers

Hannover-Langenhagen (ots) – Mehrfach mit dem Green Cruise Award ausgezeichnet,
setzt die Reederei Star Clippers Segel auf neuen Kreuzfahrt-Routen: Die Vorschau
für die Sommersaison 2021 führt das größte Vollschiff der Welt, den Fünfmaster
„Royal Clipper“, zur Segelregatta Le Voiles de St. Tropez und zu einer
viertägigen Schnupper-Kreuzfahrt unter weißen Segeln ab und bis Venedig. Die
Lagunenstadt ist im Sommer 2021 auch Starthafen für verschiedene Törns entlang
der Küsten Kroatiens und Montenegros.

– Atlantiküberquerung: 20 Tage unter Segeln von der Karibik nach
Europa

Nach einer spektakulären, 20-tägigen Atlantiküberquerung unter Segeln ab dem
karibischen St. Marten bis in das spanische Malaga kreuzt auch der Viermaster
„Star Flyer“ im Sommer 2021 durch das Mittelmeer: Hier führen die Routen ab
Piräus zu den südlichen und den nördlichen Kykladen Griechenlands oder in
Kombination mit Kroatien ebenfalls nach Venedig.

Das Schwesterschiff „Star Clipper“ befährt ganzjährig unterschiedliche Routen in
Asien: Ko Samui, Singapur, Bali, Kambodscha und Java sind die Traumziele für die
maximal 170 Passagiere.

– Star Clippers als „World´s Leading Green Cruise“ ausgezeichnet

Laut Wall Street Journal sind es die Oscars der Reisebranche: Die World Travel
Awards. Star Clippers erhielt von dieser Tourismusvereinigung erneut den Titel
„World´s Leading Green Cruise“ verliehen. Der weltweit anerkannte Berlitz Guide
wählte Star Clippers unter die Top Ten der Boutiqueschiffe, der Conde Nast
Traveller empfiehlt das abwechslungsreiche Asienprogramm der „Star Clipper“.

Die Vorschau für die Sommersaison 2021 kommt jetzt in die Reisebüros. Bis Ende
Januar 2021 gewährt Star Clippers für die „Royal Clipper“, „Star Clipper“ und
„Star Flyer“ Frühbucher-Vorteile bis zu 20 Prozent.

Weitere Informationen www.starclippers.com | Telefon 00800-782 72 547

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit
Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten
und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star
Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star
Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Asien und das
Mittelmeer. Seit 2017 kreuzt die „Star Clipper“ durch die Inselwelt Asiens. Zur
Flotte zählen der Fünfmaster „Royal Clipper“ (Länge 134 Meter / 227 Passagiere /
106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster „Star Flyer“ und
„Star Clipper“ (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).

Bildmaterial: Sehr gerne stellen wir Ihnen umfangreiches Foto-Material zu Star
Clippers und der Segelflotte zur Verfügung. Dazu bitte einfach Kurs auf
www.starclippers.com nehmen und unter Presseanfragen (siehe untere Zeile der
Homepage) die gewünschten Motive auswählen.

Bitte die Groß- und Kleinschreibung für den Eintritt in diesen Bereich beachten.

Pressekontakt:

John Will Kommunikation
Findorffstraße 22-24
Plantagenhof 8
28215 Bremen
T. 0421 333 98 28
M. 0172 54 54 880
mail@will-kommunikation.de
www.will-kommunikation.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51181/4487163
OTS: Star Clippers

Original-Content von: Star Clippers, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/51181/4487163

AIDA Entertainment Specials 2020 / Neue Shows, kreative TV-Formate und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Prominenten und Experten (FOTO)

AIDA Cruises

Rostock (ots) – AIDA Cruises bietet jeden Tag exklusives und überraschend
anderes Entertainment auf über 40 Bühnen an Bord der gesamten Flotte. Für das
kommende Jahr wartet das Unterhaltungsangebot mit vielen kreativen Neuheiten,
beliebten Entertainment Formaten wie „The Voice of the Ocean“ und „Wer wird
Millionär“ sowie einem umfassenden Programm an Experten- und Prominentenspecials
aus dem Programm von AIDA+ auf.

Besondere kulinarische Erlebnisse gewürzt mit einer großen Portion
Entertainment, bieten die AIDA Gourmetreisen. AIDA sucht gemeinsam mit
Gourmetpaten Tim Mälzer Kochnovizen, die im Rahmen einer TV Produktion von ihm
in die Geheimnisse der Kulinarik eingeweiht werden. AIDA Gäste erleben Mälzer
außerdem in der beliebten Prime Time Show im Theatrium auf AIDAnova. Auf der
Reise „AIDA pur“ von Dubai nach Mallorca im April verwöhnt Spitzenkoch Franz
Schned die Gäste kulinarisch. Weitere Gourmetspecials mit TV-Star und Sternekoch
Stefan Marquard, Sommelier Gunnar Tietz, Fernsehköchin Felicitas Then und
Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber sind geplant.

Spannende Unterhaltung mit Bestsellerautoren und Schauspielern bietet die
Eventrubrik „Prominente lesen“. Mit dabei sind unter anderem Bestsellerautorin
Hera Lind, Carsten Schütte, Autor und Leiter der Abteilung Operative Fallanalyse
des LKA Niedersachsen, die preisgekrönte Kriminal- und Drehbuchautorin Elisabeth
Herrmann, der meistgelesene deutsche Krimiautor Arno Strobel und Schauspieler
Sigmar Solbach. Bei der AIDA Krimi Manufaktur können die Gäste als Co-Autoren
selber zum Stift greifen und mit der Erfolgsautorin und Persönlichkeitscoach
Viola Möbius ein Buch schreiben.

Bei den AIDA Sportspecials profitieren Gäste unter anderem von den
Trainingsprogrammen der Profi-Athleten und lernen bei Vorträgen, Personal
Trainings und Workshops einige der erfolgreichsten deutschen Sportler kennen:
2020 kommen unter anderem der Weltmeister und Olympiasieger im Ringen Alexander
Leipold, Profi-Beachvolleyballer und Weltmeister Julius Brink sowie Dr. Pedro
Gonzalez, Coach von Weltmeistern und Olympiasiegern, an Bord.

Bei der mitreißenden Eventreihe „AIDA tanzt“ gehen im nächsten Jahr die „Let´s
Dance“-Stars Renata und Valentin Lusin an Bord von AIDAluna. Auf der Reise von
Kiel nach New York im September treten die beiden Profis in vielseitigen
Tanzworkshops und bei Showtänzen auf. AIDA Gäste können die neu erlernten
Tanzschritte auf dem großen Galaabend präsentieren.

Auf den Schiffen der Selection Flotte wird ein neues Showkonzept, mit
unterschiedlichen Formaten von modernen Choreographien bis hin zu
Multimedia-Effekten gepaart mit Tanz und Illusion eingeführt. Die beliebte Prime
Time Show des Entertainment Managers wird ein Teil davon sein. Gäste können
außerdem bekannte AIDA Show-Klassiker genießen, und erstmalig auch
Wohnzimmerkonzerte mit den beliebtesten Rockhymnen der 80er und 90er in feiern
oder die AIDA Künstler der Show „AIDA Stars“ ganz persönlich kennenlernen.

AIDAnova bietet als erstes Kreuzfahrtschiff der Flotte, einen exklusiven
bordeigenen 24h-TV-Sender. Auf „Prime Time One“ werden, rund um die Uhr und
passend zur Tageszeit, alle wichtigen Informationen für den Urlaubstag
angekündigt. Das Frühstücksfernsehen und der Service-Ticker komplementieren das
Programm. Das Angebot wird im nächsten Jahr auf die gesamte Flotte übertragen.

Weitere Informationen zu den Angeboten aus der AIDA Urlaubswelt sind im
Reisebüro, auf www.aida.de/aidaplus und www.aida.de/gourmetreisen oder im AIDA
Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 buchbar.

Preisbeispiel für die Redaktion

AIDA Pur von Dubai nach Mallorca
„Gourmetspecial“ mit Franz Schned
17. bis 30. April 2020
13 Tage ab Dubai bis Mallorca
ab 1.099 EUR* p.P. inkl. Flug

Metropolen ab Hamburg mit AIDAperla
„Gourmetspecial“ mit Andrea Schirmaier-Huber
02. bis 09. Mai 2020
7 Tage ab/bis Hamburg
ab 745 EUR** p.P.

Mediterrane Schätze ab Mallorca mit AIDAnova
„Gourmetspecial“ mit Tim Mälzer
16. bis 23. Mai 2020
7 Tage ab/an Mallorca
ab 825 EUR** p.P.

Von Hamburg nach Barbados 1 mit AIDAperla
„Sportspecial“ mit Alexander Leipold und Dr. Pedro Gonzales
17. Oktober bis 05. November 2020
17 Tage ab Hamburg bis Barbados
ab 1.670 EUR*** p.P.

* AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), inkl. An- und
Abreisepaket, limitiertes Kontingent
** AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), limitiertes
Kontingent
*** AIDA PREMIUM Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine IB), inkl. 375
Euro Frühbucher-Plus-Ermäßigung bei Buchung bis 30.04.2020, jeweils limitiertes
Kontingent

Pressekontakt:

AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55827/4473570
OTS: AIDA Cruises

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4473570

Franziska Knuppe tauft AIDAmira / Taufkonzert mit Johannes Oerding & Charity Event zu Gunsten von AIDA Cruise & Help

AIDA Cruises

Rostock (ots) – Am 30. November 2019 begrüßte AIDA Cruises mit AIDAmira das
vierte Schiff der Selection Klasse in seiner Flotte. Model und Moderatorin
Franziska Knuppe, begleitet von Kapitän Manuel Pannzek, taufte am Samstagabend
um 23.00 Uhr in Palma de Mallorca erfolgreich AIDAmira. Ein rund 20-minütiges
Feuerwerk über dem mallorquinischen Hafen eröffnete die anschließende Taufparty.
Stargast Johannes Oerding begeisterte mit seinen Hits die rund 1.000 Gäste an
Bord.

Ein weiteres Highlight des Taufabends an Bord von AIDAmira war ein Charity Event
zu Gunsten von AIDA Cruise & Help. Moderatorin Mary Amiri führte durch das
Programm. Versteigert wurden u.a. ein Original Rizzi, exklusive Erlebnisse mit
den weiteren Stargästen an Bord wie ein Marktrundgang mit Starkoch Stefan
Marquard, der auch das Taufmenü kreierte, sowie ein von den Stargästen des
Abends handsignierter Champagner. AIDA Präsident Felix Eichhorn freute sich,
dass er am Ende des Abends einen Scheck in Höhe von 78.500 Euro an Reiner
Meutsch für seine Stiftung FLY & HELP übergeben konnte.

„Ich danke allen unseren Gästen und Partnern, die uns bei unserem
Herzensprojekt, dem Bau von Schulen in Schwellen- und Entwicklungsländern, so
tatkräftig unterstützen“, sagte Felix Eichhorn. Der Erlös fließt in den Bau
einer Schule in Namibia. Dies ist bereits das siebte Schulprojekt, das durch
AIDA Cruise & Help gemeinsam mit der Rainer Meutsch Stiftung gebaut wird.

Am 30. November 2019 heißt es „Leinen los“ zur viertägigen Welcome Cruise im
Mittelmeer. Die Jungfernfahrt des neuen Selection Schiffes führt bis zum 4.
Dezember 2019 in das südfranzösische Sète, die katalanische Metropole Barcelona
und zurück nach Palma de Mallorca.

In ihrer Premierensaison 2019/2020 nimmt AIDAmira Kurs auf die Wunder im
südlichen Afrika. Start- und Zielhafen der 14-tägigen Route ist Kapstadt.
Weitere Häfen sind Durban, East London und Lüderitz am Rande der Namib-Wüste.
Absolutes Highlight der Reisen sind die mehrtägigen Stopps in Kapstadt und in
der Walfischbucht in Namibia. Von Mai bis September 2020 wird AIDAmira ab Korfu
auf einer neuen Schmetterlingsroute im östlichen Mittelmeer unterwegs sein. So
stehen auf der einen Route Athen, Santorin, Kreta und Brindisi in Apulien auf
dem Routenplan und auf der anderen Malta, Sizilien, Crotone in Kalabrien,
Olympia und Kefalonia. Beide Routen lassen sich kombinieren und sind als
14-tägige Reise buchbar. Weitere Informationen und Buchung im Reisebüro, im AIDA
Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf
www.aida.de/aidamira.

Hinweis für die Redaktionen:

Texte und Bilder rund um die Taufe von AIDAmira finden Sie unter den folgenden
Links, die regelmäßig aktualisiert werden: www.aida.de/presse, unter dem Reiter
„Digitale Pressemappe AIDAmira“ und
http://www.image.net/AIDAmira_christening_mallorca

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4455118

Festtags-Highlights an Bord von AIDA / Ob Kap oder Karibik, Wellness oder Wandern: Das vielfältige AIDA Urlaubsangebot zu Weihnachten und Silvester lässt keinen Wunsch offen (FOTO)

AIDA Cruises

Rostock (ots) – Einfach mal dem Feiertagstrubel und dem deutschen Winter den
Rücken kehren und fernab der Heimat trotzdem nicht auf die traditionelle
Stimmung an Heiligabend verzichten müssen. Oder zum Jahreswechsel ganz
stressfrei eine rauschende Silvesterparty mit einzigartigen Lichtshows feiern.
Mit AIDA wird dieser Traum wahr.

Oh du köstliche… Weihnachtszeit an Bord

An Bord erleben die Gäste ein Buffet voller Gaumenfreuden, das von traditionell
bis orientalisch-würzig reicht. Echte Festtagsgourmets kommen in den Genuss des
weihnachtlichen Gänsebratens mit Rotkohl und Klößen. Eine reichhaltige
Meeresfrüchteplatte mit Lobster, der saftig zarte Kalbstafelspitz und köstliche
Pasteten stehen ebenfalls zur Auswahl. Zum Nachtisch wartet der herrlich
duftende Apfel – Zimt Crumble auf seinen Verzehr. Traditionelle Lebkuchenhäuser,
Weihnachtsplätzchen und Stollen runden den weihnachtlichen Speiseplan ab.

Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm bringt die Gäste weit entfernt vom
kalten Winter in die richtige Feiertagsstimmung. Auf der AIDA Weihnachtsgala
erleben die Gäste ein magisches Entertainmentprogramm mit den AIDA Stars und mit
dem Kapitän und seinen Offizieren. Die Jüngsten tragen Gedichte und
Weihnachtslieder vor, während die traditionelle Videoandacht ganz besondere
besinnliche Momente beschert. Wer das Weihnachtsfest hier nicht enden lassen
möchte, tanzt auf dem Pooldeck, in der Anytime Bar oder im Beach Club bei der
glamourösen X-Mas Party durch die Weihnachtsnacht.

Auch an die kleinen Gäste ist gedacht. Am Heiligabend verteilt der
Weihnachtsmann an Bord der AIDA Schiffe die Geschenke der Eltern an ihre Kinder.
Auf den meisten Schiffen findet sogar eine Weihnachts-Übernachtungsparty im Kids
Club statt.

Abgerundet wird die weihnachtliche Atmosphäre an Bord von liebevoll geschmückten
Schiffen und leuchtenden Tannenbäumen. Knapp 240 Tannen bringen die Augen großer
und kleiner AIDA Urlauber auf den 14 AIDA Schiffen zum Leuchten. An Bord von
AIDAperla dekorieren beispielsweise 36 Bäume die öffentlichen Räume, darunter
zwei jeweils fünf Meter hohe Tannen.

Wer neben dem heimeligen Weihnachtsgefühl an Bord Lust auf etwas Neues hat, der
entdeckt ganz einfach an Land die Festtagsrituale anderer Kulturen. Die AIDA
Schiffe sind an Heiligabend rund um den Globus verteilt. Weihnachten unter
Palmen gelingt an Bord von AIDAdiva, AIDAluna und AIDAperla in der Karibik. Im
Großstadtdschungel von Bangkok warten kitschig-schöne Kugeln, leuchtende Sterne
und glitzernde Schneemänner auf die Gäste von AIDAbella. Ebenso exotisch wird
der Heiligabend für die Gäste auf AIDAprima im Orient. Am anderen Ende der Welt,
genauer gesagt in Tauranga, erleben die Weltreisenden an Bord von AIDAaura
bekannte Traditionen zu Heiligabend, denn trotz heißer Außentemperaturen wird in
Neuseeland die winterliche Symbolik eines Mantels tragenden und Schlitten
fahrenden Weihnachtsmanns sowie das Weihnachtslied „Jingle Bells“ gepflegt.

An Bord von AIDAcara, AIDAnova und AIDAstella verbringen die Gäste die
Weihnachtsfeiertage bei sommerlichen Temperaturen auf den Kanarischen Inseln und
besuchen auf ihrer Reise auch die Blumeninsel Madeira.

3,2,1 … Happy New Year

Wunderkerze und Knallfrosch kann jeder. Aber wer kann schon behaupten, zum
Jahreswechsel eines der spektakulärsten Feuerwerke live und aus der ersten Reihe
erlebt zu haben? Das können beispielsweise die Gäste an Bord von AIDAcara und
AIDAstella, die zur Silvesternacht vor Funchal/Madeira liegen. Das Feuerwerk auf
Madeira ist weltbekannt und sogar im Guinness Buch der Rekorde verzeichnet. Von
gut 25 verschiedenen Stationen um Funchal herum werden gleichzeitig
Feuerwerkskörper in den Himmel geschossen. Ebenso einzigartig wird das Feuerwerk
über der atemberaubenden Kulisse von Singapur (AIDAbella), Hongkong (AIDAvita),
Sydney (AIDAaura), Lissabon (AIDAmar), Santa Cruz de Tenerife (AIDAnova) oder
Abu Dhabi (AIDAprima) sein. An Bord von AIDAsol feiern die Gäste zum
Jahreswechsel einen venezianischen Maskenball auf ihrem Weg von Livorno/Italien
nach Marseille/Frankreich. Auf der Silvestergala an Bord von AIDAdiva rockt der
bekannte Gitarrist und Sänger Wayne Morris mit den Gästen ins neue Jahr, während
an Bord von AIDAperla neben der traditionellen Silvestergala ein bunter Mix an
Comedy -, Travestie-, Licht- und Lasershow stattfindet. Auch auf allen anderen
Schiffen erleben die Gäste eine unvergessliche Silvesterparty. Glamouröse
Lichterdekorationen bringen Gäste und Crew in die richtige Stimmung, während die
exklusive Silvestergala mit mitreißendem Live-Entertainment und tollen Künstlern
beste Unterhaltung verspricht. Kids und Teens feiern ihre eigenen
Silvesterpartys mit den AIDA Gastgebern, Übernachtung im Kids Club inklusive.
Abgerundet wird der Silvesterabend an Bord mit einem kulinarischen Höhepunkt:
Das ausgefeilte Silvestermenü lockt mit den leckersten Speisen aus aller Welt.
Das Kaviarbuffet, ein Mitternachtsimbiss und ein ausgiebiges Neujahrsfrühstück
machen den Jahreswechsel perfekt.

Weihnachten und Silvester 2020 – Früh buchen und sparen

Sich jetzt schon für das nächste Jahr beschenken lohnt sich. Für die Reisen der
Wintersaison 2020/21 gelten bei Buchung bis 31. Mai 2020 attraktive
Frühbucher-Plus-Ermäßigungen. Dabei genießen Frühbucher alle Vorteile des AIDA
PREMIUM Tarifs, wie u.a. die Wahl der Wunschkabine, das deutschlandweit gültige
AIDA Rail&Fly Ticket sowie an Bord täglich zwei Flaschen Mineralwasser und
Internetnutzung (250 MB Datenvolumen) je Kabine pro Reise.

Weitere Informationen und Buchung im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de oder
im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07. Festliche Menüs,
Weihnachtsgeschenke oder Spa-Behandlungen können bereits vor der Reise über
MyAIDA (www.aida.de/myaida) gebucht werden.

Preisbeispiel für die Redaktion
Orient ab Dubai mit AIDAprima
am 20.12.2019 7 Tage ab/bis Dubai
ab 1.199 EUR* p.P. inkl. Flug

* AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), inkl. An- und
Abreisepaket, limitiertes Kontingent

Wo sind die AIDA Schiffe zu Weihnachten und Silvester: http://ots.de/T8ofub

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55827/4451894
OTS: AIDA Cruises

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4451894

Black Friday bei AIDA Cruises

AIDA Cruises

Rostock (ots) – Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises legt zum Black Friday
attraktive Angebote für die schönsten Reiseziele auf. Kreuzfahrer können sich
auf ausgewählte Routen freuen: Mit AIDAsol geht es ab 499 Euro* pro Person
inklusive Flug von Dezember 2019 bis Februar 2020 zu den Perlen am Mittelmeer.
Sonnenhungrige Urlauber können von Dezember 2019 bis Februar 2020 die
Orientroute auf AIDAprima ab 799 Euro* pro Person inklusive Flug erleben. Die
7-tägige Kreuzfahrt zu den Kanaren & Madeira mit AIDAstella oder AIDAnova im
Januar und Februar 2020 ist ab 649 Euro* pro Person inklusive Flug buchbar. Die
10-tägige Kreuzfahrt von AIDAluna zu Norwegens Küste mit Fjorden gibt es sogar
bereits ab 999 Euro** pro Person.

Die Buchungen sind vom 25. November 2019, 10:00 Uhr bis zum 2. Dezember 2019
möglich.

Die Aktion „AIDA Black Friday“ beinhaltet streng limitierte Kontingente. Sollten
diese erschöpft sein, können sich Interessierte für zukünftige Angebote mit
ähnlichem Aktionscharakter registrieren. Sobald es neue Angebote gibt, werden
sie von AIDA oder ihrem Reisebüro noch vor den anderen Kunden kontaktiert.

Buchbar sind die Reisen zu attraktiven Preisen im Reisebüro, online auf
www.aida.de/blackfriday sowie im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer
0381/202 707 07.

* AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), inkl.
An- und Abreisepaket, limitiertes Kontingent
** AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine),
limitiertes Kontingent

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/55827/4449678
OTS: AIDA Cruises

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4449678

MOTORWORLD Classics Berlin und BOOT & FUN BERLIN übertreffen Erwartungen (FOTO)

Messe Berlin GmbH

Berlin (ots) – Mit über 50.000 Besuchern wurde ein neuer Rekord verzeichnet. Das
neu ausgerichtete Konzept ist ein voller Erfolg.

Die Veranstalter der Motorworld Classics Berlin und der BOOT & FUN BERLIN ziehen
eine positive Bilanz. 55.000 Leute strömten vom 20. bis zum 24. November auf das
Messegelände, um eine Multimesse mit Oldtimern, Youngtimern, klassischen
Motorrädern, Yachten, Booten, Wassersport, Retro-Spielzeug, Mode und Accessoires
zu erleben und zu veranstalten – davon 50.700 Besucher.

Den Erfolg spiegelt auch die Besucherumfrage wider. Laut ihr haben rund 9 von 10
Befragten einen positiven Gesamteindruck und sind mit ihrem Besuch zufrieden.
Über 80 Prozent aller Befragten würden die Multimesse Freunden, Bekannten und
Verwandten weiterempfehlen und sie selbst in Zukunft wiederbesuchen. Für die
Besucher der Motorworld Classics standen klar die Oldtimer und Youngtimer im
Fokus.

„Wir freuen uns, dass das neue Konzept – die Kombination der Mobilität zu Lande
und zu Wasser – aufgegangen ist. Es ergab sich die perfekte
Zielgruppenüberschneidung aus Oldtimerfans und Boots-Enthusiasten. Ein echter
Gewinn für beide Seiten“, freut sich Meike Poweleit, Leiterin Messen und Events
der Motorworld Group. „Und es hat sich wieder gezeigt, dass das Einzugsgebiet
über die Grenzen Berlins und Deutschlands hinaus bis in die Nachbarstaaten
reicht.“ Darüber hinaus kamen die Besucher nicht nur zum Gucken, sondern auch
zum Kaufen: Mehr als ein Drittel der Besucher hat angegeben, etwas gekauft oder
bestellt zu haben.

Dementsprechend positiv war auch das Ergebnis auf Veranstalterseite. Hier ergab
die Umfrage, dass die Mehrheit mit der Beteiligung ihres Unternehmens an der
Veranstaltung zufrieden war. Über 80 Prozent der Aussteller äußerten die
Bereitschaft, sich auch künftig zu beteiligen. So konnte eines der wichtigsten
Ziele der Aussteller – die Darstellung des Unternehmens und die Imagepflege –
von rund 80 Prozent der Aussteller, die dieses Ziel verfolgten, in sehr gutem
Maße erreicht werden.

„Die Zusammenlegung mit der Boot & Fun hat neue Besucher gebracht“, freut sich
beispielsweise Aussteller Jörn Finkbeiner vom Dresdner Klassiker Handel. „Zwei
Autos habe ich direkt hier auf der Messe verkauft – einen Mercedes 170 S Cabrio
und ein 280 SE Coupé. Darüber hinaus erwarte ich noch einige
Restaurationsaufträge, die sich hier ergeben haben.“ Auch Mathias Beetz von
Beetz & Beetz Klassik ist positiv gestimmt: „Wir haben viele neue Kontakte
geknüpft. Obwohl wir eigentlich in Berlin mittlerweile bekannt sein müssten,
haben wir viele Interessenten aus Berlin am Stand gehabt, die uns noch nicht
kannten.“

„Wir haben viele Kunden, die auch Boote haben. Die Oldtimer- und die Bootsmesse
unter einem Dach, das passt gut zusammen“, begrüßt Alexander Haller von Haller
Klassische Automobile das neue Konzept und fügt hinzu: „Es waren viel mehr
Besucher da als in der Vergangenheit. Wir haben viele Bestandskunden wieder
getroffen und viele neue Kontakte geknüpft. Wir freuen uns, dass wir bereits
hier direkt auf der Messe ein Auto verkauft haben. Für zwei weitere gibt es
Interessenten.“ Und Andreas Pukala von der 300 Manufaktur resümiert: „Wir sind
seit Anfang an mit dabei und haben regelmäßig verkauft. Auch dieses Jahr freuen
wir uns über den Verkauf eines Mercedes 300 Adenauer. Selbstverständlich sind
wir 2020 wieder mit von der Partie.“

Die Motorworld Classics Berlin startete dieses Jahr mit der Gala-Nacht der Boote
und Oldtimer, die allein tausende Besucher anzog. Zu den Highlights zählten die
Sonderschauen zu den Themen Berliner Automobilbau, Motorsport sowie US-Cars &
Lifestyle. Begeisterung für Handel und Verkauf in allen Bereichen. Klassiker,
Raritäten, Ost-Fahrzeuge, US-Cars, Bikes zogen Besucher an und wechselten
Besitzer. Als Special Guest begrüßte die Messe den Rallye-Europameister Armin
Schwarz sowie den ehemaligen Rennfahrer Clemens Schickentanz. John D’Agostino,
Star der US-Customizer-Szene, kürte das edelste Fahrzeug unter dem Funkturm.
Darüber hinaus vergab die Motorworld Classics Berlin wieder ihre beliebten
Berliner Bären für besondere Exponate und die besten Clubstände.

Über die MOTORWORLD Group

Die Motorworld Group ist eine eigenständige Unternehmensgruppe, die aus der
Unternehmensgruppe DÜNKEL Holding mit Sitz in Schemmerhofen (Baden-Württemberg,
Deutschland) hervorgeht. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens geht
auf das Jahr 1933 zurück. Die Motorworld Group entwickelt, baut und betreibt
Erlebniswelten, die der mobilen Leidenschaft gewidmet sind.

Erster Standort ist die 2009 eröffnete und seither mehrfach erweiterte und
preisgekrönte Motorworld Region Stuttgart in Böblingen. Weitere Projekte und
Aktivitäten unter der Marke MOTORWORLD® wurden in den vergangenen Jahren
initiiert. Nach dem gleichen Konzept wie die Motorworld Region Stuttgart
eröffnete im Juni 2018 die Motorworld Köln – Rheinland. Weitere in Planung und
im Bau befindliche sowie bereits teilaktive Standorte sind die Motorworld
München, die Motorworld Zeche Ewald-Ruhr, die Motorworld Mallorca in Spanien
sowie die Motorworld Luxembourg. Dem Konzept der MOTORWORLD Manufakturen folgend
wird in Berlin, Metzingen, Rüsselsheim und in Zürich in der Schweiz gebaut. Auch
diese Standorte sind bereits teilaktiv.

Die Idee Motorworld geht regelmäßig auf Tour: Unter anderem in den jährlich
stattfindenden Oldtimer-Messen Motorworld Classics Bodensee in Friedrichshafen
und Motorworld Classics Berlin sowie bei Szene- Veranstaltungen, zum Beispiel
den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld (nahe München), aber auch in
zahlreichen weiteren Formaten. Ein Highlight fand im September 2019 in Frankfurt
statt: Die IAA Heritage by MOTORWORLD im Rahmen der IAA.

Pressekontakt:
Wiebke Deggau
Pressesprecherin | Spokesperson
MOTORWORLD Group

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6600/4451723
OTS: Messe Berlin GmbH

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6600/4451723

AIDAprima ist die Nummer 1 für Familien – Kreuzfahrt Guide Awards in Hamburg verliehen

AIDA Cruises

Rostock (ots) – Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat am Montagabend den
Award für Familienfreundlichkeit auf dem 9. Kreuzfahrt Kongress in Hamburg für
ihr Schiff AIDAprima entgegengenommen.

Für die Fachjury – bestehend aus 14 Kreuzfahrt-Spezialisten – ist AIDAprima die
beste Wahl für deutschsprachige Familien: Das Schiff punktet mit
Erlebnisbereichen wie dem Beach Club und dem Four Elements, in denen bei jedem
Wetter geplanscht werden kann. Familienkabinen bieten die perfekte Unterkunft
für kleine und große Urlauber. In der Jury-Begründung heißt es weiter: „In
Sachen Familienunterhaltung hat AIDA Cruises einfach den Bogen raus. Vom Mini
Club für Babys ab sechs Monaten über den Kids Club für 3- bis 11-Jährige bis hin
zum Wave Club für die Teens – alle Kids und Teens haben ihren eigenen Bereich an
Bord“.

AIDAprima ist in der Wintersaison im Orient ab Dubai unterwegs. Während der
einwöchigen Kreuzfahrt stehen Ziele wie Abu Dhabi, Bahrain und Muscat auf dem
Programm. Das warme Klima, die gute Flugerreichbarkeit sowie der
Kontrastreichtum, der von Skylines und Mega-Aquarien bis hin zu Wüsten und
Traumstränden reicht, machen dieses Reiseziel für Familien zur perfekten Auszeit
im Winter.

Ab Mai 2020 wird AIDAprima von Kiel aus die Ostseeküste und die norwegischen
Fjorde ansteuern und damit Familien ein abwechslungsreiches Programm zwischen
Bullerbü und Troll-Land bieten.

Weitere Informationen zu AIDAprima und Buchung im Reisebüro, im AIDA
Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf
www.aida.de/aidaprima.

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55827/4443752

Die besten Schiffe des Jahres: Kreuzfahrt Guide Awards 2019 verliehen – KREUZFAHRT GUIDE 2020 ab heute im Handel (FOTO)

planet c GmbH

Hamburg (ots) –

In der neuen Event-Location „Märchenwelten“ in der Hamburger Hafencity wurden am
18. November die begehrten jährlichen KREUZFAHRT GUIDE AWARDS verliehen – zum
11. Mal in Folge seit 2008. Ermittelt wurden sie von einer 14-köpfigen
Experten-Jury und den Autoren des soeben erschienenen KREUZFAHRT GUIDE 2020. Das
seit 2006 immer im November vorgelegte Jahrbuch „für den perfekten Urlaub auf
dem Wasser“ nimmt in diesem Jahr auch Nachhaltigkeits- und Umweltschutz-Themen
detailliert unter die Lupe. Dazu zählen die Reduzierung von Schiffsemissionen,
etwa durch LNG-Antrieb, oder die Nutzung von Landstrom ebenso wie die Debatte um
den sogenannten „Overtourism“.

Die Verleihung der Awards war der abendliche Höhepunkt des Kreuzfahrt Kongresses
2019, einer von der planet c GmbH, Hamburg, und CONVENT, Frankfurt,
veranstalteten Fachtagung zu aktuellen Trends und Themen des globalen
Kreuzfahrtenmarktes. Sie fand zum 9. Mal in Hamburg statt, mit Vorträgen
prominenter Entscheider der Branche und Diskussionsrunden zu kontroversen
Themen, auch unter Beteiligung von Vertretern der Politik und der
Umweltschutzverbände. „Special partner“ ist der internationale Kreuzfahrtverband
Cruise Lines International Association (CLIA).

„Mit den Kreuzfahrt Guide Awards“, so die Initiatoren Uwe Bahn und Johannes
Bohmann, „werden Schiffe geehrt, die durch außergewöhnliche Leistungen
überzeugen.“ Dass sie bereits zum 11. Mal in Folge verliehen wurden,
unterstreicht ihr Renommée. Acht Sieger standen auf dem Podest, darunter der
Gewinner des „Sonderpreises der Jury“: das Flussschiff „Viola“ von Phoenix
Reisen, das mobilitätseingeschränkten Passagieren Kreuzfahrten ermöglicht – ein
herausragendes soziales Engagement.

Die Gewinner der Kreuzfahrt Guide Awards 2019 sind:

– Nieuw Statendam (Holland America Line): bestes Info- &
Entertainment
– Mein Schiff 2 (TUI Cruises): bestes Sport- & Wellness-Angebot
– AIDAprima (AIDA Cruises): bestes Schiff für Familien
– MS Europa 2 (Hapag-Lloyd Kreuzfahrten): beste Gastronomie
– Sea Cloud (Sea Cloud Cruises): bester Service
– MS Hamburg (Plantours Kreuzfahrten): bestes Routing
– Nilschiff Dahabeya (Phoenix Reisen): Flussschiff des Jahres
– MS Viola (Phoenix Reisen): Sonderpreis der Jury für soziales
Engagement

Der KREUZFAHRT GUIDE erscheint jährlich in der planet c GmbH, Hamburg. Mit
Reportagen zu Schiffsreisen in aller Welt, großem Kartenteil sowie Porträts und
Bewertungen von 141 Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffen. 16,80 Euro, 310
Seiten.

Weitere Informationen unter www.kreuzfahrtguide.com

Pressekontakt:
Dr. Johannes Bohmann,
Tel.: +49 (0)40 696 595 304;
presse@kreuzfahrtguide.com

Original-Content von: planet c GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/53784/4443611