Drei Jahre funk: Drei Viertel der Zielgruppe kennt das Content-Netzwerk von ARD und ZDF (FOTO)

funk von ARD und ZDF

Mainz (ots) –

Drei Jahre nach dem Start beginnt funk zu einer festen Größe bei
14- bis 29-Jährigen zu werden. 73 Prozent der funk-Zielgruppe kennen
laut Bekanntheitsstudie der SWR- und ZDF-Medienforschung das
Content-Netzwerk und/oder ein Format. Zum Portfolio gehören
mittlerweile rund 70 Formate, die informieren, Orientierung geben und
unterhalten. Dabei wachsen die Kanäle aus den Kategorien Information
und Orientierung in der Nutzung am stärksten.

2018 erreichte funk auf YouTube eine Milliarde Views. Videos, wie
„Der Rap Hack: Kauf Dich in die Charts! Wie Klickzahlen manipuliert
werden“ von Journalisten des „Y-Kollektiv“ oder der
Wissenschaftskanal „maiLab“ von Chemikerin Mai Thi Ngyuen-Kim mit dem
Video „Rezo wissenschaftlich geprüft“, verzeichnen mehrere Millionen
Aufrufe. Seit Start im März 2018 konnte außerdem die Webserie „DRUCK“
mehr als 70 Millionen Views auf YouTube verbuchen.

Zudem konnten sich funk-Formate in diesem Jahr schon über mehrere
Auszeichnungen freuen. Das Satire-Format „Bohemian Browser Ballett“
erhielt den Grimme-Preis 2019. Beim Grimme Online Award wurde
„Einigkeit & Rap & Freiheit“ mit dem Publikumspreis geehrt. Die
funk-Formate „maiLab“, „MrWissen2go“ sowie „STRG_F“ sind bei dem
diesjährigen YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award in der Kategorie
„Best of Information“ nominiert. Für den Aufbau und die Konzeption
von funk werden Florian Hager, Programmgeschäftsführer, und Sophie
Burkhardt, stellvertretende Programmgeschäftsführerin, mit dem Robert
Geisendörfer Sonderpreis 2019 gewürdigt. Die Preisverleihung findet
am Donnerstag, den 26. September 2019, in Berlin statt.

Das gemeinsame Content-Netzwerk von ARD und ZDF wird für die ARD
federführend beim SWR verantwortet. SWR-Intendant Kai Gniffke lobt
funk als wichtige Ergänzung zum kommerziellen Markt: „Mit funk sind
wir mitten in der Lebenswirklichkeit junger Menschen – mit Themen,
die sie interessieren und dort, wo sie sich aufhalten: im Netz. funk
lässt seine Inhalte sprechen und ist manchmal provokativ, handelt
aber immer nach unseren gemeinsamen Werten. Damit setzt funk wichtige
Standards neben dem kommerziellen Markt, der zwangsläufig anderen
Gesetzmäßigkeiten folgen muss.“

ZDF-Intendant Thomas Bellut betont: „Der Erfolg von funk ist ein
starkes Signal für die Zukunftsfähigkeit des öffentlich-rechtlichen
Rundfunks.“

Auch der ARD-Vorsitzende und BR-Intendant Ulrich Wilhelm sieht
funk als gelungenes Beispiel für die engere Vernetzung von ARD- und
ZDF-Inhalten im Netz: „Das Öffentlich-Rechtliche soll als großes
Online-Netzwerk erfahrbar werden. Das Content-Netzwerk funk macht das
vor. Mit unseren Inhalten erreichen wir so zuverlässig die junge
Zielgruppe.“

Weitere Zahlen zu drei Jahren funk gibt es im Downloadbereich des
Presseportals. Hier sind auch mehr Informationen zu funk, eine
aktuelle Formatübersicht sowie die Biografien von Florian Hager und
Sophie Burkhardt zu finden. Pressebilder stehen nach der
Akkreditierung im Downloadbereich zur Verfügung. Unter
presse@funk.net vermitteln wir gerne Interviews mit den
Programmverantwortlichen.

Für Rückfragen oder Interviewwünsche steht Florian Hager auch bei
der ARD-Pressekonferenz am Mittwoch, den 18. September 2019, beim SWR
in Stuttgart zur Verfügung.

Pressekontakt:
funk-Presseteam
presse@funk.net
Tel.: 0170 9177990

Original-Content von: funk von ARD und ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/121916/4374390

„Lady in Red“ crasht die „White Party“ auf „Love Island“ bei RTL II (FOTO)

RTL II

München (ots) –

Dritte Staffel der interaktiven Dating-Show

– Moderiert von Jana Ina Zarrella
– Neue Folge heute Abend um 22:30 Uhr bei RTL II

Nach den Gefühlsstürmen der gestrigen Paarungszeremonie haben sich
die Wogen in der Villa wieder geglättet. Am nächsten Morgen lernen
sich die Islander beim Couple-Frühstück besser kennen. Die Vorfreude
bei den Islandern auf die „White-Party“ am Abend ist groß. Noch ahnen
sie nicht, dass Neuzugang Julia als „Lady in Red“ die Blicke –
vornehmlich der männlichen Islander – auf sich ziehen wird.

Die Stunden vor und nach der letzten Paarungszeremonie hatten es
in sich: Eifersucht, Streit und viele Tränen. Am nächsten Morgen ist
davon nichts mehr zu spüren. Die Sonne scheint und die Islander
genießen ihre neu gewonnene Zweisamkeit beim Frühstück am Pool.
Astrophysiker Erik und seine Auserwählte Lisa kommentieren die neuen
Konstellationen auf „Love Island“. Welches Couple hat ihrer Meinung
nach das größte Zukunftspotenzial?

Währenddessen entdecken das frischgebackene Couple Melissa und
Dennis viele Gemeinsamkeiten – und zwar über das Thema Süßigkeiten
hinaus. Sie genießen den Austausch und strahlen dabei um die Wette.
Für den bisher so freiheitsliebenden Weltenbummler war das Gespräch
„mindblowing“.

It´s Partytime: Bei den Islandern laufen die
Styling-Vorbereitungen auf Hochtouren. Heute Abend findet eine „White
Party“ in der Villa statt. Während die Vorfreude steigt, ahnen die
Islander noch nicht, dass noch ein weiterer Gast mit von der Partie
sein wird. Mit einem fulminanten Auftritt crasht die neue Islanderin
Julia ganz in Rot die „White Party“ und zieht alle Blicke auf sich.
Während die Jungs sich direkt um sie scharen, versuchen die Mädels
von der Dachterrasse aus möglichst viel vom Geschehen mitzubekommen.
Wer kann der attraktiven Julia widerstehen und hält seinem Couple die
Treue? Da sind Eifersüchteleien vorprogrammiert.

„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“: montags um 20:15 Uhr,
dienstags bis sonntags 22:15 Uhr bei RTL II

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos
bei TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im Premium-Bereich.

Über „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“

Liebe liegt in der Luft! RTL II entführt die Zuschauer mit „Love
Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ auf eine sonnige Insel.
Moderatorin Jana Ina Zarrella begleitet eine Gruppe abenteuerlustiger
Singles, die in einer luxuriösen Villa einen legendären Sommer voller
wilder Partys und prickelnder Flirts erleben. Wer findet sein
Traum-Date oder sogar die wahre Liebe? Dabei haben nicht zuletzt die
Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die
interaktive Love Island App maßgeblich beeinflussen. Die Sendung wird
von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem
Eigenformat von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV
Studios Global Entertainment vertrieben.

Pressekontakt:
RTL II
Programmkommunikation
Nora Fleckenstein
089 – 64185 0
nora.fleckenstein@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6605/4374551

Deutscher Schauspielpreis für Bjarne Mädel im NDR „Tatortreiniger“

NDR Norddeutscher Rundfunk

Hamburg (ots) – Der Schauspieler Bjarne Mädel wurde für seine
Rolle in der NDR Comedy-Reihe „Der Tatortreiniger“ mit dem Deutschen
Schauspielpreis ausgezeichnet. Geehrt wurde er in der Kategorie
„Schauspieler in einer komödiantischen Rolle“. Den Preis vergibt der
Bundesverband Schauspiel e.V.(BFFS), der die Interessen von
Schauspielerinnen und Schauspielern in Deutschland vertritt. Die
Verleihung war am Freitag, 13. September, im Berliner Zoo Palast.

NDR Intendant Lutz Marmor: „Der ‚Tatortreiniger‘ ist auch dank
Bjarne Mädels Schauspielkunst ein ganz besonderes komödiantisches
Kleinod. Bjarne Mädels ‚Schotty‘ ist berührend, authentisch und
unverwechselbar. Ich gratuliere Bjarne Mädel sehr, sehr herzlich zu
dieser ganz besonderen Auszeichnung!“

Die mehrfach preisgekrönte Reihe – zwei Grimme-Preise, drei
Deutsche Comedy-Preise und etliche weitere Auszeichnungen in sieben
Jahren – endete im vergangenen Dezember im NDR Fernsehen auf Wunsch
der Beteiligten mit der Folge „Einunddreißig“. Regisseur aller Folgen
ist Arne Feldhusen, Autorin Mizzi Meyer hat sich die denkwürdigen
Begegnungen von Schotty ausgedacht. Die Redaktion hatten Dr. Bernhard
Gleim und Christian Granderath.

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 – 2304
Fax: 040 / 4156 – 2199
i.bents@ndr.de
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6561/4374995

Glanzvoller Auftakt für den neuen SAT.1 Fun Freitag mit „LUKE! Die Greatnighshow“

SAT.1

Unterföhring (ots) – Starker Start für den neuen SAT.1 Fun
Freitag: Die neue Personality-Prime-Time-Show „LUKE! Die
Greatnightshow“ mit Luke Mockridge begeistert 12,8 Prozent der 14-
bis 49-jährigen Zuschauer am Freitagabend. Im Anschluss punktet
Faisal Kawusi mit „Das Quiz für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr
hatte“ und einem Marktanteil von guten 8,8 Prozent. Zum Abschluss
erzielt das TV-Comeback von „NightWash“ am späten Abend sehr schöne
9,7 Prozent in SAT.1.

Der SAT.1 Fun Freitag:
„LUKE! Die Greatnightshow“, um 20:15 Uhr
„Das Quiz, für das Jörg Pilawa keine Zeit mehr hatte“, um 22:35 Uhr
„NightWash“, um 23:30 Uhr

Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1
TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 14.09.2019 (vorläufig gewichtet)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer, Petra Dandl
Tel. +49 [89] 9507-1158, -1169
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com
Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [30] 3198-80822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4374969

Gefühls-Verwirrungen und die Stunde der Wahrheit auf „Love Island“ bei RTL II (FOTO)

RTL II

München (ots) –

Gefühls-Verwirrungen und die Stunde der Wahrheit auf „Love Island“
bei RTL II

Dritte Staffel der interaktiven Dating-Show

– Moderiert von Jana Ina Zarrella
– Neue Folge heute Abend um 22:25 Uhr bei RTL II

Eine neue Nachricht hält für Neu-Islanderin Julia eine ganz
besondere Überraschung bereit: Ein Date in der „Privat-Suite“ mit
Sporttrainer Yasin und dem charmanten Italiener Danilo. Wie werden
Asena und Samira mit dem Date zu dritt umgehen? Den attraktiven
Danilo plagen Zweifel ob sein Couple wirklich das Richtige für ihn
ist und ob er nicht besser zu Melissa passen würde. Am Abend sorgt
Julia für eine Aussprache unter den Islandern: Für den
temperamentvollen Yasin schlägt unverhofft die große Stunde der
Wahrheit.

„Lady in Red“ Julia, kommt offensichtlich sehr gut bei den
männlichen Islandern an. Für den muskulösen Geschäftsmann Amin ist
sie sogar „die heißeste Frau, ever“, auch Astrophysiker Erik findet
sie „sehr interessant“. Als Julia den Jungs das Ergebnis des
App-Votings an der Feuerstelle präsentiert, haben nur Yasin und
Danilo Grund zur Freude. Für die beiden geht es direkt zum Date zu
dritt in die „Privat-Suite“. Die Mädels spekulieren am
Schlafzimmerfenster, wem wird die „Lady in Red“ das Couple
ausspannen?

Danilo im Gefühlschaos – Asena oder Melissa? Nachdem sich der
charmante Italiener mit den süßen Grübchen bei der letzten
Paarungszeremonie für die Businesslady Asena entschieden hat möchte
er nun einen Gang runterschalten. Danilo sucht das Gespräch mit Asena
und teilt ihr seine Zweifel mit. Daraufhin beschließen die Beiden es
etwas langsamer angehen zu lassen. Danilo lässt nicht viel Zeit
verstreichen und offenbart Melissa seine neu entfachten Gefühle für
sie. Die süße Islanderin zeigt sich von Danilos Geständnis gerührt,
ist jedoch vorerst verwirrt und verdrückt ein paar Tränchen.

Am Abend kommt es zwischen den Mädels und den Jungs zum spontanen
Dance-Battle am Pool. Dabei zeigt sich wer mit den abgefahrensten
Moves drauf hat und wer zu nackten Tatsachen greifen wird. Für die
Islander eine willkommene Abwechslung nach den Aufregungen der
letzten Tage. Doch schon bald wird der Ton untereinander schärfer:
Neuzugang Julia redet Klartext. Für Frauenschwarm Yasin schlägt die
Stunde der Wahrheit: Kann der Sporttrainer mit der Konfrontation
umgehen und wie wird Samira reagieren? Hat ihre Liebe noch eine
Chance?

„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“: Heute Abend um 22:25
Uhr bei RTL II.

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos
bei TVNOW https://www.tvnow.de/shows/love-island-14974 verfügbar – im
Anschluss daran im Premium-Bereich.

Voting-Alarm: Auch in der dritten Staffel können die Zuschauer mit
der interaktiven „Love Island“-App https://li.rtl2.de/app_download
den weiteren Verlauf aktiv mitgestalten. Der neue Voting-Aufruf
startet während der heutigen Sendung.

Über „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“

Liebe liegt in der Luft! RTL II entführt die Zuschauer mit „Love
Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“ auf eine sonnige Insel.
Moderatorin Jana Ina Zarrella begleitet eine Gruppe abenteuerlustiger
Singles, die in einer luxuriösen Villa einen legendären Sommer voller
wilder Partys und prickelnder Flirts erleben. Wer findet sein
Traum-Date oder sogar die wahre Liebe? Dabei haben nicht zuletzt die
Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die
interaktive Love Island App maßgeblich beeinflussen. Die Sendung wird
von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem
Eigenformat von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV
Studios Global Entertainment vertrieben.

Pressekontakt:
RTL II
Programmkommunikation
Nora Fleckenstein
089 – 64185 0
nora.fleckenstein@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6605/4375550

Die Sensation ist perfekt – HELENE FISCHER, der deutsche Superstar, kommt am 04.04.2020 nach BAD HOFGASTEIN

Leutgeb Entertainment Group GmbH

Wien (ots) – Die LEUTGEB ENTERTAINMENT GROUP freut sich, diese
Ausnahmekünstlerin in Gastein begrüßen zu dürfen.

Dieses Konzert der erfolgreichsten deutschen Sängerin im Rahmen des SOUND & SNOW
GASTEIN wird ein wahres Highlight 2020.

HELENE FISCHER hat eine beispiellose Karriere hingelegt und schafft es mit ihren
Songs wie kaum jemand anderer generationen-übergreifend ihre Fans zu begeistern.
Dazu kommt ihre Fähigkeit, Genres gekonnt zu mischen und der deutschsprachigen
Musik ein neues, attraktives Gewand zu verleihen. Mit ihren Konzerten entfacht
HELENE FISCHER bei ihren Fans immer wieder aufs Neue ein Feuerwerk der
Emotionen. HELENE FISCHER ist in und angesagt, denn wie keine andere Künstlerin
im deutschsprachigen Raum vermag sie es, bei ihren Konzerten ihre Fans immer
wieder aufs Neue in Staunen zu versetzen und zu Begeisterungsstürmen
hinzureißen. Dabei ist HELENE FISCHER stets bodenständig und ein Star zum
Anfassen geblieben und gerade für diese ehrliche Mentalität wird Sie von ihren
Millionen Fans geschätzt und geliebt. Der, bis jetzt mit insgesamt 17 ECHOS
ausgezeichnete, Superstar wird am 04. April 2020 das Gelände am Fuße der neuen
Schlossalmbahn mit Sicherheit in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln und für
eine einmalige Konzert-Sensation 2020 sorgen.

Im Vorprogramm wird der oft als „Kärntner Wirbelwind“ bezeichnete Shooting-Star
und Chart-Stürmer MELISSA NASCHENWENG zu sehen sein. Der Bekanntheitsgrad der
sympathischen Sängerin in pinker Lederhose mit ihrer „Steirischen“ reicht
bereits weit über die Grenzen Österreichs hinaus und ihre Fangemeinde wächst
ständig weiter. MELISSA NASCHENWENG ist ein Garant für gute Laune, beste
Stimmung und wird den Gästen des SOUND & SNOW 2020 ein unvergessliches
Vorprogramm bescheren.

Gastein – Eine Wintersaison der multimedialen Events

In den letzten Jahren hat das Gasteinertal mit hochkarätigen Events wie „adidas
INFINITE TRAILS World Championships“, „Red Bull Playstreets“ oder „Sound & Snow
Gastein“ Sommer wie Winter aufhorchen lassen. Gastein, eine der Top
Tourismus-Destinationen Österreichs, versteht es Großveranstaltungen
auszurichten, die internationales Publikum ins größte Seitental der Salzach
locken. Nachdem die beiden vergangenen Wintersaisons aus touristischer Sicht
alle Rekorde brachen, verspricht auch der kommende Winter spektakuläre
Highlights, wie das 20-jährige Jubiläum des „Snowboard Weltcups“, und natürlich
die Neuauflage des erfolgreichen Musik-Festivals Sound & Snow Gastein.

Der Ticketvorverkauf startet am 11. September 2019 um 09 Uhr auf
www.oeticket.com, auf www.eventim.de & bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das sportlich musikalische Wintermärchen im Gasteinertal

In dieser Tonart soll es weitergehen, blickt man in den Event-Kalender für die
kommende Wintersaison. Zu Beginn startet „Sound & Snow Gastein“ in die nächste
Runde. Mit insgesamt drei Konzerten, die über den gesamten Winter inszeniert
werden, ist die Region die ganze Saison bei Medien und Gästen in den Köpfen
präsent. Abwechslung ist garantiert, denn mit Bonez MC, RAF Camora und Kontra K
am 14. Dezember 2019 sowie einem gigantischen Bergspektakel von 17-19. Jänner
2020 und der absoluten AusnahmeKünstlerin Helene Fischer am 4. April 2020
konnten die Top-Chartstürmer ihrer jeweiligen Genres verpflichtet werden.
Musikgeschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, doch hier kommt wirklich jeder
auf seine Kosten. Passend zur Vielfalt Gasteins, spiegelt sich diese auch in der
Auswahl der Ausnahmekünstler wider. Darüber hinaus ziehen traditionelle
Dauerbrenner wie „Art on Snow“ und „Snow Jazz“ mit vergänglicher Schneekunst und
Vollblut-Musikern, Besucher auf der Suche nach etwas ganz Besonderem, in das
Tal.

Der Gasteiner Winter – ein abwechslungsreicher Klassiker

Mit der neuen Schlossalmbahn bietet die Region vom Fulseck in Dorfgastein bis
zum Kreuzkogel in Sportgastein den Gästen sechs moderne Bahnen, die mit nur
einer Fahrt vom Tal auf die Berge zu mehr als 1.000 Höhenmetern Pistenvergnügen
einladen. Darüber hinaus verfügt die Wintersportregion nicht nur über eine der
längsten Talabfahrten Salzburgs, sondern auch über den höchsten Punkt in Ski
amadé. Insgesamt warten über 200 Pistenkilometer auf die Wintersportler. Mit bis
zu 2.700m Höhe, purem Tiefschnee oder Buckelpisten, Carving- und
Freeride-Strecken bietet Gastein alles, was das Skifahrer-Herz begehrt. Ein
wahrer Traum für Freerider ist das hochalpin gelegene Sportgastein. Die optimale
Höhenlage und die großflächigen Beschneiungsanlagen gewährleisten
Schneesicherheit von Ende November bis Ende April. Eine besondere Attraktion ist
auch die 140 Meter lange Hängebrücke am Stubnerkogel.

Die alpine Gesundheitsdestination Gastein

Das Gasteinertal hat als Destination für einen erholsamen Urlaub, bei dem die
Gesundheitsfürsorge im Mittelpunkt steht, eine lange Tradition. Mit der frischen
Bergluft, vielen Wintersportaktivitäten und dem heilenden Thermalwasser verfügt
die Region über zahlreiche Möglichkeiten, das eigene Wohlbefinden zu steigern.
Schon die Kaiser und Könige wussten, dass das Gasteiner Thermalwasser eine
gesundheitsfördernde Wirkung besitzt. Jährlich nutzen tausende Gäste die Alpen-
und Felsentherme für entspannte Stunden im warmen Nass. Darüber hinaus bietet
die Region noch zahlreiche Anwendungen mit radonhaltigem Wasser, um
gesundheitliche Beschwerden zu lindern Weltweit einzigartig ist der Gasteiner
Heilstollen. Die Einfahrten in den Radhausberg sind schon ein Erlebnis für sich.
Besondere Bekanntheit verdankt er jedoch seiner einzigartigen Heilwirkung und
ist gemessen an der Patientenzahl bei Morbus Bechterew, das in der Welt größte
Therapiezentrum.

Kontakt:
Leutgeb Entertainment Group GmbH
Janine Schwarz | Marketingleitung
+43 (0)3135 53577 3629
marketing@schwarzlsee.at

Original-Content von: Leutgeb Entertainment Group GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/129052/4370118

Der Machtkampf in der Medien-Dynastie Roy geht weiter: Staffel zwei der HBO-Dramaserie „Succession“ ab September exklusiv bei Sky

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Ab 16. September auf Sky Atlantic HD sowie auf Sky Ticket, Sky Go
und über Sky Q auf Abruf
– Holly Hunter („Das Piano“) als Gaststar dabei
– Staffel eins über Sky Box Sets auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky
Q auf Abruf

Macht, Politik und Familienangelegenheiten: Die bissig-satirische
Dramaserie „Succession“ um einen alternden Mega-Medien-Mogul und
seine vier erwachsenen Kinder geht ab 16. September bei Sky in die
zweite Runde. Die zehn neuen Episoden sind in wöchentlicher
Ausstrahlung immer montags um 21.10 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen
sowie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.
Staffel eins ist ebenfalls auf Abruf erhältlich.

Über „Succession“:

Die Roy-Geschwister kämpfen weiter um die Kontrolle ihres
Medienkonzerns Waystar/Royco – sowohl gegen externe Übernahmeversuche
als auch untereinander. Düster sind die Zukunftsaussichten. Vor allem
Vorkommnisse in der Vergangenheit, drohen die Logans zu zerstören.
Kendall (Jeremy Strong), der seine Familie hintergehen wollte, muss
nach dem dramatischen Unfall mit seiner Schuld fertig werden. Shiv
(Sarah Snook) setzt unterdessen ihren Aufstieg im Unternehmen fort,
während Roman (Kieran Culkin) ganz von vorne anfängt. Doch auch
Connor (Alan Ruck), der bisher wenig Interesse an Waystar zeigte,
meldet plötzlich Führungsansprüche an.

Ein hochklassiger Ensemble-Cast liefert sich einen gnadenlosen
Machtkampf um das Familienimperium. Aus dieser Ausgangssituation
wurde in der ersten Staffel von „Succession“ ein süchtig machendes
TV-Event. Die Serie begeisterte Publikum wie Kritiker gleichermaßen
und sammelte eine Golden-Globe- und drei Emmy-Nominierungen ein. Als
Gaststar ist diesmal Oscar®-Preisträgerin Holly Hunter („Das Piano“,
„Here And Now“) dabei. Sie spielt Rhea Jarrell, die ausgebuffte
Geschäftsführerin eines rivalisierenden Medienunternehmens.

Facts:

Originaltitel: „Succession“, Dramaserie, USA 2019, 2. Staffel, 10
Episoden à ca. 60 Min., Drehbuch: Jesse Armstrong. Ausführende
Produzenten: Jesse Armstrong, Frank Rich, Kevin Messick, Will
Ferrell, Jane Tranter, Mark Mylod. Regie: u.a. Adam McKay, Mark
Mylod, Tony Roach. Darsteller: Brian Cox, Jeremy Strong, Sarah Snook,
Kieran Culkin, Alan Ruck, Hiam Abbas, Nicholas Braun, Matthew
Macfadyen, Peter Friedman, Rob Yang, J. Smith Cameron, Natalie Gold,
Dagmara Dominczyk, Arian Moayed, Holly Hunter.

Ausstrahlungstermine:
Staffel eins: auf Sky Box Sets über Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q
auf Abruf.
Staffel zwei ab 16.9.2019 immer montags um 21.10 Uhr auf Sky Atlantic
HD sowie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf. Wöchentlich
jeweils eine Episode

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem
erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern
gleichermaßen beliebten Serien gibt es exklusive TV-Premieren der
neuesten HBO-Produktionen wie „Westworld“ und „Game of Thrones – Das
Lied von Eis und Feuer“ zu sehen. Darüber hinaus präsentiert Sky
Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie z.B.
„Billions“, Sky Originals aus Italien und UK, wie „Gomorrha – Die
Serie“ oder „Chernobyl“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch
in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden
ausgewählte Inhalte plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und
können somit völlig flexibel abgerufen werden. Sky Ticket ist als
eigenständiger Service – mit monatlicher Laufzeit – der flexible Weg
zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar.
Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie
auf der Facebookseite https://www.facebook.com/SkySerienDE/.

Über Sky Ticket:

Sky Ticket ist genau das Richtige für alle, die ohne lange
Vertragsbindung Serien, Filme und Live-Sport sofort streamen möchten.
Der Service besticht durch sein innovatives Design, eine noch
einfachere und für alle Plattformen vereinheitlichte Benutzerführung,
eine Ticket-basierte Navigation, eine verbesserte Suche, sowie neue
Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen und persönliche
Merklisten. Sky Ticket ist auf zahlreichen Plattformen wie iOS und
Android Devices, PC und MAC, Spielekonsolen, Samsung und LG Smart
TVs, via Chromecast, sowie über den Sky Ticket TV Stick und die Sky
TV Box verfügbar.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in
Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht
aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen,
vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und
unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem frei
empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm
zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die
Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und
Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und
viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und
Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich
kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei
München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem
Unterhaltungskonzern Sky Limited.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
DL-picture-management-operations@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4374291

Luxusmarke ade: Imagewandel durch niedrigen „Apple TV+“-Preis?

Simon-Kucher & Partners

Köln (ots) – Ab 1. November wird das Streaming-Angebot des
US-amerikanischen Technologiekonzerns Apple in Deutschland für eine
monatliche Gebühr von nur knapp fünf Euro verfügbar sein. Eine
Einschätzung von Lisa Jäger, Partner und Expertin für
Monetarisierungsstrategien im Bereich Medien bei der globalen
Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners.

Bei ihrer jüngsten Keynote am 10. September gab Apple neben
Informationen zu neuen Smartphones und Tablets auch Details über das
neue Streaming-Angebot des Konzerns bekannt: Apple TV+ wird ab 1.
November dieses Jahres für monatlich 4,99 Euro nutzbar sein. Kunden,
die ab dem 10. September ein neues iPhone, iPad, einen Apple TV, Mac
oder iPod touch kaufen, erhalten den Dienst ein Jahr kostenlos.

Inhaltsstruktur entspricht Kundenvorlieben

Mit diesem Preis liegt Apple TV+ deutlich unter der direkten
Konkurrenz auf dem deutschen Markt. Netflix etwa kostet je nach
Abo-Modell zwischen 7,99 und 15,99 Euro; die in Amazon Prime
enthaltenen Streaming-Inhalte können Kunden für 7,99 Euro nutzen; das
Sport-Angebot von DAZN gibt es für 11,99 Euro. Einzig das
Premium-Angebot von TVNOW, dem Videoportal der Mediengruppe RTL, ist
ebenfalls für 4,99 Euro pro Monat erhältlich. Doch wie werden Kunden
reagieren? In einer aktuellen Simon-Kucher-Umfrage gaben die
Befragten an, dass der mit Abstand wichtigste Grund, sich für einen
Streaming-Anbieter zu entscheiden, die Attraktivität seiner Inhalte
sei. Apple kündigte an, dass bereits ab dem Start von Apple TV+ unter
anderem neun exklusive Serien, Filme und Dokumentationen in
Zusammenarbeit mit Hollywoods-Stars wie Jennifer Aniston, Reese
Witherspoon und Oprah Winfrey verfügbar sein werden. Dabei reicht das
Angebot von Dramen und Komödien über Tier-Dokus bis hin zu Cartoons –
die vermutlich hochwertig produzierten Inhalte scheinen für eine
breite Kundenzielgruppe gemacht zu sein. Damit würde Apple TV+ das
wichtigste Auswahlkriterium vieler Streaming-Fans erfüllen.

Überraschend niedriger Preis

Umso erstaunlicher ist der Preis des neuen Streaming-Dienstes. In
der Studie gaben die Teilnehmer an, einen Preis von rund 10 Euro als
fair und 5 Euro als billig zu empfinden. Apple unterschreitet hier
also die Zahlungsbereitschaft seiner potenziellen Kunden deutlich,
und verschenkt damit bares Geld. Konsumenten wird das freuen – da die
Mehrzahl in der Umfrage angab, Apple TV+ nicht anstatt sondern
zusätzlich zu ihrem bisherigen Streaming-Angebot buchen zu wollen,
steigen monatliche Ausgaben nicht so stark wie erwartet.

Steigender Wettbewerb innerhalb der Branche

Für Apple und seine Mitbewerber zieht der Wettbewerb deutlich an:
Streaming-Nutzer werden sich voraussichtlich nicht mehr für einen
einzigen Anbieter entscheiden, sondern mehrere gleichzeitig
abonnieren. So stehen Streaming-Firmen künftig im ständigen
Konkurrenzkampf um ihren Anteil an den Ausgaben jedes Konsumenten
(dem sogenannten „Share of Wallet“). Apples Strategie ist offenbar,
sich über einen günstigen Preis rasch eine hohe Reichweite
aufzubauen.

Anders sieht die Situation in den USA aus: Hier bieten zahlreiche
Konkurrenten wie Netflix, Hulu, HBO und Co. ihre Basis-Pakete
ebenfalls zu Preisen zwischen 4,99 und 8,99 US-Dollar an, wenngleich
Premiumangebote ohne Werbung zwischen 11,99 und 14,99 Dollar liegen.
Hier ist Apple – vorsichtig geworden nach den letzten
Markteinführungen mit hohen Produktpreisen und sinkenden Umsatzzahlen
– weniger aggressiv unterwegs. Der Konzern baut sein gewohntes
hochpreisiges Image in diesem Bereich nicht weiter aus; mit Blick auf
den Launch weiterer iPhone-Modellen durchaus ein smarter Move. Ob
sich die Strategie letztlich auszahlt, wird sich zeigen.

Simon-Kucher & Partners, Strategy & Marketing Consultants: Die
Beratungsarbeit von Simon-Kucher & Partners ist ganz auf TopLine
Power® ausgerichtet. Laut mehrerer Studien unter deutschen
Top-Managern (manager magazin, Wirtschaftswoche, brand eins) ist
Simon-Kucher bester Marketing- und Vertriebsberater und führend im
Bereich Pricing und Wertsteigerung. Die Unternehmensberatung ist mit
über 1.400 Mitarbeitern in 39 Büros weltweit vertreten.

Pressekontakt:
Für Rückfragen und detaillierte Informationen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung:
Sabrina Müller (Public Relations Manager)
Tel: +49 221 36794 128
E-Mail: sabrina.mueller@simon-kucher.com

www.simon-kucher.com

Original-Content von: Simon-Kucher & Partners, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/78805/4374134

Mad Yellow Monday: „Die Simpsons“ ziehen ab 16. September auf den Montag auf ProSieben (FOTO)

ProSieben

Unterföhring (ots) –

13. September 2019. Ay Caramba, ihr Nerds! Ab dem 16. September
2019 sorgen „Die Simpsons“ neben den Genies von „The Big Bang Theory“
für das richtige Maß an Wahnsinn am Mad Monday auf ProSieben. In den
Umzugskartons der gelben Kultfamilie befinden sich neue Folgen der
29. Staffel und ein Rekord: Mit der 636. Episode (Ausstrahlungsdatum:
30.9.) wird die Zeichentrickserie endgültig zur langlebigsten
US-Prime-Time-Serie der TV-Geschichte. In der Anfangssequenz von
„Rezeptfrei“ triumphiert das jüngste Familienmitglied Maggie daher im
Western-Duell über den Star des bisherigen Rekordhalters „Rauchende
Colts“.

Der Mad Monday am 16. September 2019 auf ProSieben im Überblick:

20:15 Uhr – Start der neuen Folgen „The Big Bang Theory“ (12.
Staffel, 12 Episoden) 20:45 Uhr – Start der neuen Folgen „Young
Sheldon“ (2. Staffel, 10 Episoden) 21:15 Uhr – Start der neuen Folgen
„Die Simpsons“ (29. Staffel, 6 Episoden)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Nadja Schlüter
Kommunikation/PR Unit Fiction Tel. +49 (89) 9507-7281
Nadja.Schlueter@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Alexandra Schmitt Tel. +49 (89) 9507-1322
Alexandra.Schmitt@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/25171/4374084

Bibel TV feiert weitere TV-Premieren im Oktober / Spielfilm-Highlights in deutscher Erstausstrahlung zur Primetime am Freitag (FOTO)

Bibel TV

Hamburg (ots) –

Bibel TV setzt die Reihe der Erstausstrahlungen mit
Spielfilm-Highlights fort. Im Oktober dürfen sich die Zuschauer
einmal mehr auf hochkarätig besetzte TV-Premieren freuen. Notieren
sollten sich Filmfans schon jetzt die Ausstrahlung von „Eine Frage
des Glaubens“, US-Drama aus dem Jahr 2017, am Freitag, 11. Oktober,
um 20:15 Uhr. Das Film-Remake „Vier Schwestern“ (USA 2018) mit
hochkarätiger Besetzung wie Lea Thompson und Ian Bohen am 25. Oktober
um 20:15 Uhr ist das zweite Film-Highlight des Monats bei Bibel TV.

In „Eine Frage des Glaubens“, am 11. Oktober um 20:15 Uhr, gibt es
ein Wiedersehen mit der preisgekrönten Sängerin Jaci Velasquez, die
bereits in den Bibel TV Filmen „Jerusalem Countdown“ oder „Ja, ich
glaube“ die Zuschauer begeisterte. Den herausragenden Film von Kevan
Otto zeigt Bibel TV als deutsche Erstausstrahlung am Freitagabend zur
besten Sendezeit. Er erzählt die tragische Geschichte dreier
Familien, die sich plötzlich an einem Lebenspunkt wiederfinden, der
ihren Glauben erschüttert und schwere Entscheidungen verlangt.

Die moderne Neuverfilmung des Klassikers „Betty und ihre
Schwestern“ ist das zweite Spielfilm-Highlight im Oktober: Während
das 1868 veröffentlichte Buch von Louisa May Alcott das Leben der
Mädchen in der Zeit nach dem amerikanischen Bürgerkrieg beschreibt,
spielt das Remake im New York der heutigen Zeit. Die Schwestern
Margaret (Melanie Stone), Amy (Taylor Ashley Murphy), Jo (Aimee Lynne
Johnson/Sarah Davenport) und Elisabeth (Allie Jennings) treffen sich
aufgrund der Krankheit von einer von ihnen nach vielen Jahren wieder
und erinnern sich gemeinsam an ihre Kindheit mit allen Höhen und
Tiefen. Das Buch wurde bereits mehrfach verfilmt, unter anderem 1933
mit Katherine Hepburn in einer der Hauptrollen, zuletzt 1994 als
„Betty und ihre Schwestern“ mit Winona Ryder. Bei Bibel TV feiert das
moderne Film-Remake „Vier Schwestern“ seine deutsche TV-Premiere am
25.10. um 20:15 Uhr.

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar:
http://www.bibeltv.de/presse
oder in der Bibel TV Presselounge:
https://presse.bibeltv.de/index.php

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel
TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte
Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet.
Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in
Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel,
DVB-T2, und IP-TV sowie als Livestream im Web und über die Bibel TV
App. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische
und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

Pressekontakt:
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-17
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
Email: presse@bibeltv.de
www.bibeltv.de

Original-Content von: Bibel TV, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/55188/4374075