Eine Frau mit ihrem ganz eigenen Kopf: „Gentleman Jack“ im Januar bei Sky

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Die achtteilige erste Staffel ab 29. Januar 2020 auf Sky
Atlantic HD
– Auch auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar
– Die Geschichte einer Frau, die sich den gesellschaftlichen
Zwängen in der Zeit der Industriellen Revolution nicht beugen
wollte

Das Porträt einer selbstbewussten, intelligenten Frau, die sich den
gesellschaftlichen Zwängen Anfang des neunzehnten Jahrhunderts nicht beugen
wollte und ihrer Zeit voraus war: „Gentleman Jack“ ist ab 29. Januar 2020 immer
mittwochs in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen. Die acht Episoden der
ersten Staffel stehen parallel auch auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf
Abruf zur Verfügung.

Über „Gentleman Jack“:

Halifax, England, 1832: Die vielgereiste, hochgebildete Anne Lister (Suranne
Jones) lebt mit ihrem Vater Jeremy (Timothy West), ihrer Schwester Marian (Gemma
Whelan) und ihrer Tante Anne (Gemma Jones) auf ihrem Gut Shibden Hall. Anne
Lister selbst ist Herrin über Land und Leute und treibt, wenn Not am Mann ist,
sogar selbst die Pachtgelder ein. Um das Gut weiterhin betreiben zu können,
braucht Anne dringend Geld. Eine Heirat mit einem vermögenden Partner wäre die
beste Option, doch Anne hat kein Interesse daran, einen Mann zu heiraten, denn
sie begehrt Frauen. Als sich vor ihrem Haus ein Kutschunfall ereignet, lernt
Anne die junge und vermögende Ann Walker (Sophie Rundle) kennen und verliebt
sich in sie. Schließlich ergibt sich eine weitere Gelegenheit um das Budget
aufzubessern: auf den Ländereien der Familie Lister scheint es ein
Kohlevorkommen zu geben.

„Gentleman Jack“ erzählt eine bemerkenswerte, gleichgeschlechtliche
Liebesgeschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Die echte Anne Lister
führte ein Tagebuch und verwendete für die intimsten Passagen einen Code, der
erst 1890 entschlüsselt und in den 1980er-Jahren als Buch veröffentlicht wurde.
Die wahre Anne Lister entpuppt sich dabei als willensstarke, unerschrockene,
humorvolle und hoch-erotische Frau, die ihrer Zeit meilenweit voraus war.
BAFTA-Preisträgerin Sally Wainwright („Happy Valley“, „Last Tango in Halifax“)
kreierte die Serie, schrieb das Drehbuch und führte bei einigen Episoden Regie.
„Gentleman Jack“ wurde von Lookout Point für HBO und BBC One produziert. Als
ausführende Produzenten fungierten Sally Wainwright, Faith Penhale und Laura
Lankester für Lookout Point sowie Ben Irving für BBC One, Phil Collinson war
Produzent. In den Hauptrollen neben Suranne Jones („Scott & Bailey“) als Anne
Lister sind „Game of Thrones“-Star Gemma Wheelan, Gemma Jones („Bridget Jones“,
„Rocketman“) und Timothy West („Bleak House“) zu sehen. Eine zweite Staffel der
Serie wurde bereits in Auftrag gegeben.

Facts:

Originaltitel: „Gentleman Jack“, Historienserie, USA 2019, 8 Episoden à ca. 60
Min.
Regie: Sally Wainwright, Sarah Harding. Drehbuch: Sally Wainwright.
Darsteller: Suranne Jones, Sophie Rundle, Rosie Cavaliero, Albane Courtois,
Gemma Whelan, Ben Hunter, Timothy West.
Ausstrahlungstermine:
Ab 29.01.2020 immer mittwochs um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD.
Parallel auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD zeigt die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten
US-Premiumsender. Neben bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten
Serien gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie
„Westworld“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen. Darüber
hinaus präsentiert Sky Atlantic HD außergewöhnliche Serien von Showtime, wie
z.B. „Billions“, Sky Originals aus Italien und UK, wie „Gomorrha – Die Serie“
oder „Chernobyl“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer
Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte
plattformunabhängig auf Abruf bereitgestellt und können somit völlig flexibel
abgerufen werden. Sky Ticket ist als eigenständiger Service – mit monatlicher
Laufzeit – der flexible Weg zu Premium-Inhalten von Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere
Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/serie sowie auf
www.facebook.com/SkySerien und www.instagram.com/skyserien.

Über Sky Ticket:

Sky Ticket ist genau das Richtige für alle, die ohne lange Vertragsbindung
Serien, Filme und Live-Sport sofort streamen möchten. Der Service besticht durch
sein innovatives Design, eine noch einfachere und für alle Plattformen
vereinheitlichte Benutzerführung, eine Ticket-basierte Navigation, eine
verbesserte Suche, sowie neue Funktionen wie Continue Watching, Empfehlungen und
persönliche Merklisten. Sky Ticket ist auf zahlreichen Plattformen wie iOS und
Android Devices, PC und MAC, Spielekonsolen, Samsung und LG Smart TVs, via
Chromecast, sowie über den Sky Ticket TV Stick und die Sky TV Box verfügbar.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland,
Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport,
exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden
Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem
frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause
und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q
bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien
auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden
Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich
kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist
Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky
Limited.

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/SkySerien
twitter.com/BirgitEhmann

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
DL-picture-management-operations@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4504508
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4504508

„Bye-bye, Britain!“: Zum Brexit zeigt Sky die besten Filme und Serien aus England (FOTO)

Sky Deutschland

Unterföhring (ots) –

– Rund um den Austritt Großbritanniens aus der EU bündelt Sky
zahlreiche Filme und Serien zum großen Special „Bye-bye,
Britain!“
– Verabschiedet wird England unter anderem ganz romantisch mit
„Notting Hill“, herrlich witzig mit „Bridget Jones – Schokolade
zum Frühstück“ und absolut cool mit „Bube, Dame, König, grAs“
– Aktuelle Kino-Brit-Hits wie „Johnny English – Man lebt nur
dreimal“ mit Rowan Atkinson exklusiv bei Sky
– Mit Serien wie den britischen Sky Originals „Britannia“,
„Patrick Melrose“, „Save Me“ und „A Discovery of Witches“, sowie
dem Kostüm-Erfolg „Victoria“ und Kult-Serien wie „Doc Martin“
– Das Programm von „Bye-bye, Britain!“ über Sky Q und Sky Go vom
30. Januar bis 2. Februar jederzeit abrufbar

Unterföhring, 29. Januar 2020 – Diesen Freitag, 31. Januar, verlässt
Großbritannien die EU. Aus diesem Anlass präsentiert Sky die besten Filme und
Serien aus England im großen Special „Bye-bye, Britain!“ Wir verabschieden uns
unter anderem mit den genialen Brit-Erfolgen „Notting Hill“, „Bridget Jones –
Schokolade zum Frühstück“, „Bube, Dame, König, grAs“ und den aktuellen
Kinofilmen „Johnny English – Man lebt nur dreimal“ und „Holmes & Watson“, die
exklusiv bei Sky zu sehen sind. Englische Serien wie die preisgekrönten Sky
Originals „A Discovery of Witches“, „Patrick Melrose“ mit dem britischen
Superstar Benedict Cumberbatch und auch „Britannia“ sind ebenso dabei wie der
Kostüm-Hit „Victoria“ und Kult-Serien wie „Doc Martin“.

Was wäre die Brit-Komödie ohne Hugh Grant? Ob an der Seite von Julia Roberts als
erfolgloser Buchhändler in „Notting Hill“ oder als arroganter Chef von Renée
Zellweger in den „Bridget Jones“-Hits – sein Lausbubengrinsen gehört zu London
wie die Chips zum Fisch. Sky zeigt in seinem Special „Bye-bye, Britain!“ diese
Romantikkomödien genauso wie die genialen Gangster-Krimis von Guy Ritchie. Mit
„Bube, Dame, König grAs“ und „Snatch – Schweine und Diamanten“ definierte er vor
zwanzig Jahren nicht nur britische Coolness neu, sondern legte auch den
Grundstein der Weltkarriere von Haudegen Jason Statham. Und auch die
Kult-Komödie „Ganz oder gar nicht“ mit Robert Carlyle und seiner unfreiwilligen
Stripper-Truppe gehört zum Programm.

Exklusive Brit-Hits

In „Johnny English – Man lebt nur dreimal“ geht Rowan Atkinson erneut auf
pannenreiche Ganovenjagd. Diesen Kinohit zeigt Sky im Rahmen von „Bye-bye,
Britain!“ exklusiv in Deutschland, genauso wie „Holmes & Watson“, in dem Will
Ferrell und John C. Reilly als schräges Ermittlerpaar durch London stolpern.

Auch Serien sind natürlich Teil von „Bye-bye, Britain!“. Die britischen Sky
Originals „Britannia“ über den blutigen Kampf zwischen Römern und Kelten und
„Patrick Melrose“ mit Benedict Cumberbatch als aristokratischer Playboy mit
Drogenproblemen und traumatischer Vergangenheit, sowie die Vampirserie „A
Discovery of Witches“ und die Drama-Serie „Save Me“ zählen zu den Highlights.
Aber auch „Doc Martin“, „The Tunnel“, „The Fall – Tod in Belfast“ und
„Yonderland“ bieten beste britische Unterhaltung in Serie. Alle Serien- und
Film-Hits sind jederzeit über Sky Q oder Sky Go abrufbar.

Der Sky Store hat weiteres brillantes Brit-Programm im Angebot. Hier werden
ebenfalls unter „Bye-bye, Britain!“ viele neue Hits angeboten: etwa „London Has
Fallen“, „Rocketman“, „Downton Abbey“ und „Yesterday“.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland,
Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport,
exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden
Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Neben dem
frei empfangbaren Sender Sky Sport News HD können Zuschauer das Programm zuhause
und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q
bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien
auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden
Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich
kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist
Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Unterhaltungskonzern Sky
Limited.

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Thomas Schöffner
External Communications
Tel: 089/9958 6837
Thomas.Schöffner@sky.de
www.facebook.de/SkyCinemaDE
www.instagram.de/SkyCinemaDE

Kontakt für Fotomaterial:
Carolin Noack
Mail: DL-picture-management-operations@sky.de
Fotoweb: https://medien.sky.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33221/4504455
OTS: Sky Deutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/33221/4504455

Das Erste / „Zum Glück gibt’s Schreiner“: Henriette Richter-Röhl und Thekla Carola Wied als ungleiches Mutter-Tochter-Gespann am Samstag, 1. Februar, um 20:15 Uhr im Ersten

ARD Das Erste

München (ots) – Einiges zu reparieren haben Thekla Carola Wied und Henriette
Richter-Röhl als Mutter-Tochter-Gespann in der Komödie „Zum Glück gibt’s
Schreiner“ – vom seniorengerechten Umbau des in die Jahre gekommenen Hauses bis
zum schwierigen Verhältnis der ungleichen Frauen. Die erfolgreiche
Großstadt-Fachanwältin und ihre auf dem Land lebende Mutter haben seit jeher
wenig gemeinsam – umso schwerer fällt es ihnen, zusammen die Weichen für die
Zukunft zu stellen. In Jochen Matschke als selbstbewusstem Schreinermeister
finden die beiden den richtigen Generalunternehmer. Die Schauspielerin und
Regisseurin Neelesha Barthel führte Regie bei dem unterhaltsamen Fernsehfilm
nach einem Drehbuch von Michael Kenda und Annette Lies, die mit ihrem Exposé zu
diesem Film 2015 den ARD-Degeto-Nachwuchspreis Impuls gewann. Ihr Arbeitstitel
damals: „Downdating“.

Das Erste zeigt die TV-Premiere von „Zum Glück gibt’s Schreiner“ am Freitag, 1.
Februar 2020, um 20:15 Uhr.

Außerdem ist der Film online first in der ARD Mediathek ab Donnerstag, 30.
Januar 2020, 20:15 Uhr zu sehen:

„Zum Glück gibt’s Schreiner“ ist eine Produktion der W&B Television im Auftrag
der ARD Degeto für Das Erste. Die Kamera führte Sönke Hansen, die Redaktion
liegt bei Birgit Titze und Stefan Kruppa (beide ARD Degeto).

Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter
https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten/ und
https://www.instagram.com/ard_degeto/

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das
Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Myriam Thieser, ARD Degeto
Tel: 069/1509-420, E-Mail: myriam.thieser@degeto.de

Presse Partner Köln, Malte Weber
Tel: 0221/165 343 51, E-Mail: weber@presse-partner-de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4504440
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6694/4504440

„Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ (NDR/MDR/KiKA/rbb) / Verhängnisvolle Schwindeleien bei LOLLYWOOD am 31. Januar 2020

Der Kinderkanal ARD/ZDF

Erfurt (ots) – Wie drei Lügen die Welt von Matti nach und nach in Schieflage
bringen, zeigt KiKA am 31. Januar 2020 um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD in der
Verfilmung des erfolgreichen Kinder- und Jugendromans „Matti und Sami und die
drei größten Fehler des Universums“ (NDR/MDR/KiKA/rbb) von Salah Naoura.

Das Universum muss durcheinander geraten sein, findet der zehnjährige Matti
(Mikke Rasch) – und zwar durch die unzähligen Lügen der Erwachsenen um ihn
herum: Sein Vater Sulo (Tommi Korpela) behauptet, er habe einen neuen Job in der
Schweiz, seine Mutter (Sabine Timoteo) schwindelt sich gemeinsam mit der Zeitung
einen Delfin in den Ententeich und die vermeintlichen monatlichen Spenden aus
der Familienkasse für Tiere in Not, gibt es auch nicht. Um das Gleichgewicht im
Universum wieder herzustellen, beschließt Matti, selbst einige Lügen in die Welt
zu setzen und hofft, damit dem Glück ein wenig nachzuhelfen.

Mit Hilfe von Onkel Kurt (Roy Peter Link) kauft er ein Lotterielos und gaukelt
seinen Eltern mit einer gebastelten Gewinnbenachrichtigung den Hauptgewinn vor:
Ein Traumhaus mit Seegrundstück in Finnland. Doch weil faustdicke Schwindeleien
meistens unvorhergesehene Konsequenzen haben, steht die Familie plötzlich ohne
Geld, ohne Dach über dem Kopf und ohne Autoschlüssel da, mitten in der
finnischen Pampa. Nun braucht Matti ganz dringend ein Wunder. Aber ob das
Universum auch für so etwas zuständig ist?

Die bewegende Familienkomödie nach dem gleichnamigen Kinder- und Jugendbuch von
Salah Naoura liefert Denkanstöße über Unwahrheiten, Notlügen und andere
Schwindeleien.

KiKA zeigt „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ am 31.
Januar 2020 um 19:30 Uhr sowie im KiKA-Player und auf kika.de. In der
Co-Produktion von NDR, MDR, KiKA und rbb führte Stefan Westerwelle Regie. Die
Redaktion verantworten Sandra Le Blanc-Marissal (NDR), Beate Biermann (MDR),
Stefan Pfäffle (KiKA) sowie Anja Hagemeier und Anke Sperl (beide rbb).

Weitere Informationen und Fotos finden Sie in der KiKA-Presselounge unter
kika-presse.de. Den Film zur Ansicht finden registrierte Nutzer*innen im Bereich
„Presse Plus“.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6535/4504273
OTS: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6535/4504273

Finale von „Promis auf Hartz IV“ punktet bei RTLZWEI (FOTO)

RTLZWEI

München (ots) – Promis auf Hartz IV“: mit 6,3 % MA (14-49 Jahre) zur Prime Time

– Junge Zielgruppe erreichte 8,9 % MA
– RTLZWEI-Tagesmarktanteil: 6,0 %

Erfolgreiches Finale von „Promis auf Hartz IV“: Am gestrigen Montagabend
erzielte die letzte Folge des Sozialexperiments 6,3 % Marktanteil bei den
14-49-Jährigen. Auch die junge Zielgruppe (14-29 Jahre) interessierte sich für
die letzten Tage der Promi-Paare auf Hartz IV und schlug mit 8,9 % MA zu Buche.

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 6,0 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 27.01.2020,
vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf
die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Programmkommunikation
089 – 64185 0
kommunikation@rtl2.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6605/4504240
OTS: RTLZWEI

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6605/4504240

Wieder sorgt ER für SKANDAL: Oskar Roehler ist blau! (FOTO)

TELE 5

München (ots) –

Oskar ist jetzt blau.
Aber nur auf TELE 5.
Blauer Hosenanzug.
Blaues Logo.
Für „SKANDAL – Filme die Geschichte schrieben“.

Es sind Filme, die wie Attacken auf ihre Zuschauer wirkten. Filme, die allesamt
tiefe Furchen in der Filmgeschichte hinterlassen haben, Filme, weit entfernt vom
Mainstream und gesellschaftlicher Etikette. Gemeint sind Skandalfilme!

Mit der 3. Staffel von „SKANDAL – Filme die Geschichte schrieben“ ist endlich
wieder eine der erfolgreichsten TELE 5 Sendereihen zurück!

Ab dem 31. Januar präsentiert Kult-Regisseur Oskar Roehler wieder die größten
Film-Skandale ihrer Zeit.

Darunter das hochkarätige Erotik-Abenteuer „Nymphomaniac“ von Regisseur Lars von
Trier, „Welcome to New York“ mit Hollywood-Schwergewicht Gérard Depardieu oder
den David Lynch-Klassiker „Blue Velvet“.

Die beliebte TELE 5-Skandal-Reihe ist bei Oskar Roehler in den besten Händen.
Denn er ist nicht nur einer der bedeutendsten Filmregisseure Deutschlands.
Sondern weiß auch genau, wie er mit seinen eigenen Filmen wie „Der alte Affe
Angst“ oder „Jud Süß – Film ohne Gewissen“ oder „HERRliche Zeiten“ für bleibende
Furore unter Filmkritikern und Kinobesuchern sorgt.

Was für Skandal-Regisseur Roehler einen handfesten Skandal ausmacht beschreibt
er so: „Es ist immer dann ein Skandal, wenn die Moral einer ganzen Gesellschaft
massiv und angriffslustig inmitten des Filmmaterials untergraben wird und genau
das, geht dann eben oft bis ins Detail des Makabren“

Am 31. Januar ist es wieder soweit: „SKANDAL – Filme, die Geschichte schrieben“
geht in die 3. Staffel.

ANDERS IST BESSER.

TELE 5

Das Line up in der Übersicht:
Nymphomaniac, am 31. Januar um 22:25 Uhr
Blue Velvet, am 2. Februar um 22:05 Uhr
Blood Simple – eine mörderische Nacht, am 2. Februar um 00:45 Uhr
Welcome to New York, am 7. Februar um 20:20 Uhr
Dressed to kill, am 9. Februar um 22:20 Uhr
Michael Bay’s Texas Chainsaw Massacre, am 14. Februar um 00:35 Uhr
The Honeymoon Killers, am 16. Februar um 22:55 Uhr
Der Exorzist am 23. Februar um 22:10 Uhr

„Skandal – Filme die Geschichte schrieben“ für die Ohren: Oskar Roehler im Talk
mit Autor Joachim Bessing über die Besonderheiten und Bedeutung dieser
Skandalfilm-Auswahl ab sofort als kostenloser TELE 5 Podcast auf Spotify, iTunes
und Soundcloud: http://soundcloud.com/tele5-skandal

Pressekontakt:

TELE 5
Manager Kommunikation
Alina Hülsken
Tel.: +49 (89) 649568-189
Alina.Huelsken@tele5.de

Für Fotoanfragen:
TELE 5 Fotoredaktion
Judith Hämmelmann
Tel.: +49 (89) 649568 – 182
judith.haemmelmann@tele5.de

Informationen und Bildmaterial zum Programm von TELE 5 finden Sie
auch in der TELE 5-Presselounge unter presselounge.tele5.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/43455/4504121
OTS: TELE 5

Original-Content von: TELE 5, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/43455/4504121

„And the living is easy“ – Sonnige Tunes bei den White Pearl Mountain Days

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Saalbach-Hinterglemm (ots) – Die schönsten Tage im Schnee im Skicircus Saalbach
Hinterglemm Leogang Fieberbrunn von 20. März bis 05. April 2020

Wenn der Schnee früh morgens in der Sonne glitzert, die Tage wieder länger
werden und die Temperaturen zum Verweilen einladen wird die „White Pearl“-Saison
im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn eingeläutet. Von 20. März
bis 5. April – ganze 17 Tage lang – zelebriert man hier die letzten Tage der
Wintersaison noch einmal mit all seinen Vorzügen. „And the living is easy“ ist
nicht nur eine Floskel aus einem Song von Milk & Sugar. Genau diesen Vibe wollen
die White Pearl Mountain Days von 20. März bis 5. April 2020 mit chilligen
Tunes, feinster Kulinarik und alpinem Lifestyle vermitteln. Und welche Künstler
könnten das besser als Graham Candy, Möwe, Milk & Sugar, die Sängerin von Parov
Stelar Alice Francis und Jean Pearl?

Die White Pearl Mountain Days gehören seit ihrer Premiere im Winter 2016/17 zum
Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn wie der Staubzucker auf den
Kaiserschmarren. Bei 30 Events in 17 Tagen genießt man feinsten DJ Sound in
Kombination mit E-Violinen und Vocals auf den Sonnenterrassen der schönsten
Locations am Berg und im Tal. Wer sich zudem kulinarisch verwöhnen lassen möchte
ist bei den High Noon und Sundowner Sessions bestens bedient. Ausgefallene
Themen wie „Maskerade“, „Glitter“ und „Neon“ verfeinern die Club-Nächte mit
einem Hauch Extravaganz.

Feinster Sound

Fans von elektronischen Beats dürfen sich auf internationale DJs aus den Genres
Deep House, Jazz und Soul freuen – teilweise abgerundet mit den harmonischen
Klängen klassischer Instrumente, wie Violinen, Saxophon, Drums und Vocals. Mit
rund 30 offiziellen White Pearl Partys in ebenso vielen verschiedenen Locations
am Berg und im Tal innerhalb von 17 Tagen ist zum Saisonende noch einiges los im
Skicircus. Ein Auszug aus dem diesjährigen Line Up:

David Penn ist eine Ikone in der Elektro Szene. Seine DJ-Sets wurden bereits
fünf Mal im Deejay Mag prämiert und derzeit tourt der Spanier durch die besten
Clubs weltweit.

Der gebürtige Neuseeländer Graham Candy war bereits mehrfach in den Charts. Hits
wie „Waiting For The Summer“, „Holding Up Balloons“, „She Moves“ mit Alle Farben
und „The Sun“ mit Parov Stelar wurden online jeweils einige Millionen Mal
geklickt und liefen über viele Monate im Radio.

Das DJ Duo Möwe ist bekannt durch ihre Songs „Down By The River“, „Birds Flying
High“ und „Around The World“. 2018 wurde das Duo bei der Amadeus-Verleihung in
Wien in der Kategorie Electronic/Dance ausgezeichnet.

Rufus Martin – die Stimme aus Paul Kalkbrenners „Sky and Sand“ sorgt gemeinsam
mit Jamie Lewis für Gänsehautmomente bei einer Sundowner Session.

So klingt Jazz heute! Alice Fancis tourte bereits mit Parov Stelar, Alicia Keys
und Wyclef Jean um die Welt. Bei den White Pearl Mountain Days verzaubert sie
die Gäste mit ihrer honigweichen Stimme zu „Electric Shock“-Tunes – ein Mix aus
Electro-Swing, Pop und Hip Hop – und interpretiert Jazz neu.

Sie feierte bereits im Alter von 15 Jahren ihre ersten Erfolge mit einer Rolle
im Broadway Musical „AIDA“ und arbeitete mit Mousse T, Sash! und Fedde Le Grand.
Die Rede ist von Jean Pearl. Mit ihrer Bühnenpräsenz ist sie während der
Eventreihe mehrmals zu sehen, und zwar als stimmgewaltiger Support-Act bei den
DJ Sets von David Penn, Marvin Aloys und Carol Fernandez.

Paul Lomax – der gebürtige Österreicher mit Wohnsitz auf Ibiza – ist DJ,
Produzent, Compiler und Urgestein im internationalen Showbusiness. Bei den White
Pearl Mountain Days ist er als Music Director nicht nur für ein einmaliges Line
Up zuständig, sondern sorgt gemeinsam mit Robosonic für ein DJ Set, das selbst
nach 7 Stunden am Stück nicht langweilig wird.

Manuel Moore spielt in über 30 Ländern pro Jahr und zählt somit zu einem der
meistgebuchten E-Guitar Live-Acts weltweit. Er stand bereits mit Rihanna, David
Guetta, Kelly Roland oder Steve Aoki auf der Bühne.

Entspannung, Sport und Kulinarik

Zu einem ausgewogenen alpinen Lifestyle gehört aber nicht nur das Tanzen
inmitten einer traumhaften Bergkulisse und das Genießen kulinarischer
Köstlichkeiten, sondern auch die körperliche Fitness. Wer sich abseits der
Pisten selbst etwas Gutes tun möchte hat bei Alpenyoga, Cross Fit Trainings,
HIIT Workouts, Black Roll Faszien Sessions & Co. während der White Pearl
Mountain Days die perfekten Möglichkeiten dazu.

Für kulinarische Höhepunkte sorgen die Eventlocations mit speziell für die White
Pearl Mountain Days abgestimmten regionalen und internationalen Speisen. Mit
dabei: Sushimaster Ngima aus dem EAST Hamburg. Sonnenterrassen mit stylischem
Lounge-Mobiliar, dicken Fellen, brennenden Feuerschalen und White Pearl
Dekoration laden zum Verweilen in der Sonne ein – Österreichische Gemütlichkeit
neu verpackt.

Lust auf Sonne, Ski & Sound? wpmday.at (https://www.wpmdays.at/)

Kontakt:

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Karin Pasterer
Presse & PR
+43 6541 6800 115
k.pasterer@saalbach.com
www.saalbach.com

Bildmaterial untermedia.saalbach.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/125733/4497007
OTS: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Original-Content von: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/125733/4497007

Heidi Klum: „Ich suche nicht nach einem gewissen Typen. Alles ist offen und alle Mädchen haben die gleiche Chance.“ / „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ startet am Donnerstag auf ProSieben (FOTO)

ProSieben

Unterföhring (ots) –

Julia, 20 Jahre, hat eine hüftlange, wallende Mähne und trägt auf dem
Laufsteg ein enges, schwarzes Schlauchkleid mit passenden schwarzen
High-Heels. Sie kommt aus Schweinfurt: „Schon als ich klein war, habe
ich „Germany’s next Topmodel“ im Fernsehen geschaut. Heute bin ich
endlich hier.“ Selbstbewusst läuft die junge Frau über den Catwalk
auf Heidi Klum und Gastjuror Julien Macdonald zu. Am Ende des
Catwalks bleibt sie stehen, nimmt ihre Hand an die Stirn und zieht
sich mit einer schwungvollen Bewegung die Haare vom Kopf. Heidi Klum:
„Oh, hi, wer bist du?“ „Ich bin Julia und ich habe Alopecia, eine
Autoimmunerkrankung, bei der der Körper alle Haare am Köper abstößt.
Es hat lange gebraucht, bis ich mich so zeigen konnte, wie ich bin.“
Heidi Klum: „Ich finde, du siehst super aus. Und ich fand es toll,
wie selbstbewusst du deine Perücke weggezogen hast.“

In diesem Jahr beginnt die Suche nach dem 15. „Germany’s next
Topmodel“ am Donnerstag, 30. Januar, 20:15 Uhr, auf ProSieben. Heidi
Klum zu dem großen Casting in München: „Ich suche nicht nach einem
gewissen Typen. Alles ist offen und alle Mädchen haben die gleiche
Chance. Allerdings sollte mir die Eine besonders ins Auge springen –
durch etwas, was sie von den anderen unterscheidet. Ich freue mich,
dieses Mädchen zu finden.“
Am nächsten Tag dürfen die Kandidatinnen in den Kleidern von Julien
Macdonald ihre erste Modenschau laufen. Heidi Klum: „Was für eine
Ehre! Julien Macdonald ist der Modedesigner, der von Taylor Swift,
Bella und Gigi Hadid, Jennifer Lopez, Shakira und vielen anderen
großen Stars geliebt wird. Gemeinsam entscheiden wir, wer bei der
großen Fashion-Show laufen darf.“ Ob Julia eine von ihnen sein wird?

Supermodels, Schauspieler, Starfotografen, Designer – das sind die
Gastjuroren in der 15. Staffel / Milla Jovovich unterstützt Heidi
Klum in Folge 1

Internationale Topmodels wie Alessandra Ambrosio, Stella Maxwell und
Joan Smalls. Die amerikanischen Modedesigner „The Blonds“ und
Star-Fotograf Rankin. Bei der High Fashion Show von Julien Macdonald
flankiert ein weiterer Star Heidis Seite: Model und Schauspielerin
Milla Jovovich.

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Presseseite:
http://presse.prosieben.de/GNTM2020 und auf GNTM.de

„Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ – die 15. Staffel ab 30.
Januar 2020, immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben, auf joyn
und in der Wiederholung immer freitags um 20:15 Uhr auf sixx

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Tina Land, Antonia Kreitner
Tel. +49 89 9507-1192/1172
Tina.Land@ProSiebenSat1.com
Antonia.Kreitner@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susanne Karl-Metzger
Tel. +49 89 9507-1173
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/25171/4502515
OTS: ProSieben

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/25171/4502515

Das Erste / „Endlich Freitag im Ersten“: Anja Knauer ist als „Die Inselärztin“ mit zwei neuen Filmen zurück auf Mauritius

ARD Das Erste

München (ots) – Am Freitag, 31. Januar und 7. Februar 2020, jeweils um 20:15 Uhr
im Ersten

Dr. Filipa Wagner (Anja Knauer) kehrt nach Mauritius zurück, um ihre Arbeit als
Inselärztin fortzusetzen. Die erste Begegnung mit ihrem Ex, Dr. Daniel Bucher
(Tobias Licht), der sich für seine frühere Familie mit Ehefrau Jenny (Inez Bjørg
David) entschieden hat, lässt nicht lange auf sich warten. Und der sonst so
selbstbewusste Chefarzt reagiert alles andere als souverän: Zu stark sind seine
Gefühle für Filipa. Vor allem jetzt, da sie den charmanten Facharzt Devin (Erik
Madsen) datet …

Neben Anja Knauer komplettieren Tobias Licht, Helmut Zierl, Dennenesch Zoudé,
Tyron Ricketts, Inez Bjørg David, Sarah Warth und Erik Madsen das Ensemble.
Außerdem sind Armin Rohde, Ole Fischer, Dimitri Abold und Anna Hausburg in
Episodenrollen zu sehen.

Das Erste zeigt die TV-Premiere von „Die Inselärztin – Die Mutprobe“ am Freitag,
31. Januar 2020, um 20:15 Uhr. In der darauffolgenden Woche, am 7. Februar 2020,
ist „Die Inselärztin – Das Rätsel“ um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen.

Außerdem sind beide Filme online first in der ARD Mediathek zu sehen: „Die
Inselärztin – Die Mutprobe“: Mittwoch, 29. Januar 2020, ab 20:15 Uhr „Die
Inselärztin – Das Rätsel“: Mittwoch, 5. Februar 2020, ab 20:15 Uhr

„Die Inselärztin“ ist eine Produktion der Tivoli Film in Zusammenarbeit mit Two
Oceans Production und mit Unterstützung des Board Of Investment Mauritius im
Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Bücher stammen von Maja und Wolfgang
Brandstetter, Regie führte Michael Karen.

Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter
https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten/ und
https://www.instagram.com/ard_degeto/

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das
Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Myriam Thieser, ARD Degeto
Tel: 069/1509-420, E-Mail: myriam.thieser@degeto.de

Mirja Bauer, PR Heike Ackermann
Tel: 089/649 865 13, E-Mail: mirja.bauer@pr-ackermann.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4503421
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6694/4503421

Interview mit Dieter Bohlen über 30 Castingshow-Staffeln und 500 Folgen als Juror Dieter Bohlen: „Bei mir gibt’s keine Ermüdungserscheinungen“

RTL Television GmbH

Köln (ots) – Am 7. Februar 2020 feiert Dieter Bohlen seinen 66. Geburtstag, doch
bereits am Samstag, den 1. Februar hat er ein ganz besonderes Jubiläum: Die 9.
Castingshow von „Deutschland sucht den Superstar“ ist seine 500. Folge als Juror
in einer Castingshow (DSDS + Das Supertalent). 30 Staffeln der beiden
Erfolgsshowreihen hat er bereits als Chefjuror geprägt. Und es soll noch lange
nicht Schluss sein. Dieter Bohlen: „Bei mir gibt’s keine Ermüdungserscheinungen
– sonst würde ich es nicht machen.“ Im Interview spricht Dieter Bohlen über
seine Anfänge als Juror, die Veränderungen im Musikgeschäft und was ihn
antreibt.

Das komplette Interview finden Sie im RTL-Newsroom auch als
Audiofile: https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de/oton/Deutschland
-sucht-den-Superstar-00104/

Dieter Bohlen über 500 Folgen und 30 Castingshow-Staffeln:

„Ganz am Anfang wäre das unvorstellbar gewesen, über 30 Staffeln und 500 Folgen
zu reden. Doch ich habe immer an die Formate sowohl DSDS als auch „Das
Supertalent“ geglaubt und gesagt, wenn man die gut macht, dann wird es die lange
geben…“

„Bei mir gibt’s keine Ermüdungserscheinungen – sonst würde ich es nicht machen.
Das Schöne ist natürlich, dass ich bei DSDS in sehr vielen Punkten entscheidend
mitreden kann. Das war natürlich am Anfang nicht so. Diese Sporen musste ich mir
echt verdienen.“

Zu seinen Jurorenkollegen und seinen Anfängen

„Ich habe unheimlich liebe nette Kollegen kennengelernt. Mir hat es mit vielen
Spaß gemacht. Ob das ein Heino, HP Baxxter oder Thomas Stein war. Auch aktuell
mit meinen Jurykollegen Pietro und Oana und Xavier ist es wirklich klasse. Es
gab natürlich – wie es im Leben ist – auch Leute, die mir auf den Geist gegangen
sind…“

Auch die Arbeit im Team ist mir lange Zeit gar nicht leichtgefallen. Ich habe
immer alleine im Musikstudio gearbeitet, was ein ganz anderes Arbeiten war. Da
musste alles so gemacht werden, wie ich mir das vorstellte. Und das ging jetzt
nicht mehr. Ich wurde auf einmal vom einsamen Wolf in eine Team-Rolle gedrückt
und damit hatte ich am Anfang meine Schwierigkeiten…

Über die Entwicklung im Musikmarkt und DSDS

„Als wir anfingen gab es noch Langspielplatten, dann kam die CD, dann die
Downloads und mittlerweile sind wir jetzt beim Streaming angekommen. Diese
Entwicklung prägt natürlich auch so ein Format wie DSDS…“

„…Viele dieser Künstler, die heute ganz oben in den Streaming Charts sind,
kennt kein Mensch, wenn die über die Straße gehen. Aber bei DSDS können wir
jemanden groß machen. Wir können jemanden an den Start schicken und ihm eine
Aufmerksamkeit geben, die er nirgendwo kriegt. Den weiteren Weg muss er alleine
laufen.“

Was ihn antreibt…

„Also bestimmt nicht Geld…das ist nicht meine Antriebsfeder. Es ist eher das
interessante Leben, das ich führen darf. Dafür bin ich wirklich total dankbar.
Für mich gibt es wirklich nichts Schlimmeres als zu Hause zu sitzen und mich zu
langweilen.“

Glück

„…Ich bin in der super glücklichen Lage, dass ich mir einen Beruf ausgesucht
habe, der wahnsinnig Spaß macht. Musik zu machen, war ja eigentlich mein Hobby
und das habe ich zum Beruf gemacht… Ich weiß, dass ich eine privilegierte
Position habe und dafür bin ich sehr dankbar…“

„…Der Ehrgeiz treibt mich natürlich immer. Aber wenn ich mit meinem Leben
nicht zufrieden wäre, müsste ich echt mit der Dachlatte eins über den Schädel
kriegen.“

„…Und ich weiß mit 65 Jahren, dass ich so ziemlich alles erreicht habe, was
ich erreichen wollte. Wenn du mich fragen würdest, was möchtest du noch
erreichen? Ich will gar nichts mehr erreichen. Ich möchte nur noch einfach
gesund sein und mit meiner Familie leben.“

Das komplette Interview finden Sie im RTL Newsroom:
https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de Die O-Töne sind auch als Audiofiles im
RTL Newsroom abrufbar: https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de/oton/Deutschla
nd-sucht-den-Superstar-00104/

„Deutschland sucht den Superstar“ – jeden Dienstag und Samstag, 20.15 Uhr RTL
„Absolut Dieter Bohlen“ am Dienstag, den 11. Februar 22.30 Uhr

Pressekontakt:

Anke Eickmeyer
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Programmpresse, Serien, Shows
Telefon: 0221 / 4567 4244
Fax: 0221 / 456 4291
anke.eickmeyer@mediengruppe-rtl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7847/4503072
OTS: RTL Television GmbH

Original-Content von: RTL Television GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7847/4503072