Starke Fortsetzung: „Promi Big Brother“ punktet mit 14,5 Prozent Marktanteil am Samstag // Baby-Geständnis auf der „Baustelle“ (FOTO)

SAT.1

Unterföhring (ots) –

Weiter auf Erfolgskurs: In der ersten Late-Prime-Ausgabe von
„Promi Big Brother“ sehen tolle 14,5 Prozent der Zuschauer (14-49
Jahre) das süße Baby-Geständnis von Sophia Vegas (zweiter Tag 2017:
10,6 Prozent).

Aufgebaut: Die zweite Ausgabe von „Promi Big Brother – Die Late
Night Show“ mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj im Anschluss kann im
Vergleich zum Vortag sogar noch etwas zulegen und beschert sixx
hervorragende 5,3 Prozent Marktanteil in der Nacht.

Das passierte in der Show

In der zweiten „Promi Big Brother“ Show werden die Karten für die
Promis neu gemischt. Erst gesteht Sophia Vegas den Zuschauern und
anschließend ihren Mitbewohnern, dass sie schwanger ist. Nach dem
Einzug von Nachrücker Umut Kekilli auf die „Baustelle“ dürfen die
„Villa“-Bewohner einen weiteren Promi zu sich in den Luxus holen.
Trotz der Baby-News entscheiden sie sich für Star-Hellseher Mike
Shiva. Nach dem Umzug des Schweizers schickt Big Brother Daniel Völz
und Johannes Haller zum Duell „Wackelmut“. Und wieder gibt es einen
Umzug: Duell-Gewinner Johannes darf in die „Villa“ umziehen, Daniel
Völz macht zum ersten Mal Bekanntschaft mit der „Baustelle“. Das
letzte Wort des Abends haben jedoch die Zuschauer: Per Blitzvoting
entscheiden sie, dass Cora Schumacher von nun an unter freiem Himmel
leben muss.

Aktuelle Bewohner in der „Villa“:

Mutter der Nation Silvia Wollny, Model und Frauenschwarm Johannes
Haller, Star-Hellseher Mike Shiva

Aktuelle Bewohner auf der „Baustelle“:

PS-Lady Caro Schumacher, Rosenkavalier Daniel Völz,
Internet-Phänomen Katja Krasavice, Castingshow-Sieger Alphonso
Williams, „Marienhof“-Star Nicole Belstler-Boettcher, Reality-Star
Sophia Vegas, TV-Sternchen Chethrin Schulze,
Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch

Interviews mit allen Bewohnern, Informationen und Fotomaterial rund
um „Promi Big Brother“ sind unter
http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar.

„Promi Big Brother“ – Freitag, 17. August bis Freitag, 31. August,
täglich live in SAT.1
– jeden Freitag um 20:15 Uhr
– täglich um 22:15 Uhr

Hashtag zur Show: #PromiBB

Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1
TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 19.08.2018 (vorläufig gewichtet)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber, Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1158
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4038071

„Kulenkampffs Schuhe“ zur Prime-Time im SWR Fernsehen Wiederholung aufgrund des großen Interesses (FOTO)

SWR – Südwestrundfunk

Baden-Baden (ots) –

/90-minütiger Dokumentarfilm von Regina Schilling // Ausstrahlung
am Sonntag, 26. August 2018, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Auch heute ist Kulenkampff noch ein Straßenfeger – aufgrund des
großen Zuschauerinteresses wird der Film „Kulenkampffs Schuhe“ noch
einmal gezeigt: Am Sonntag, 26. August um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen,
nach Ausstrahlung ist er sieben Tage lang in der SWR Mediathek
verfügbar. Der Dokumentarfilm besteht vollständig aus Archivmaterial
und zeigt Nachkriegsgeschichte auf überraschende, ungewöhnliche und
berührende Art und Weise. Anhand von zahlreichen Showausschnitten aus
den 60er und 70er Jahren, Interviews, privatem Super-8-Material,
historischen Dokumenten und Fotos eröffnet sich eine neue Sicht auf
das Unterhaltungsfernsehen der Bundesrepublik. Es war angetreten,
eine ganze Nation von ihren Kriegstraumata zu therapieren, ein
unverzichtbarer Ruhepol. Ein Film, der generationsübergreifend
herausfinden möchte, wie die Deutschen wurden, was sie sind.

Kleine Fluchten aus dem Alltag

In den 60er und 70er Jahren bedeuteten goldene Zeiten Quoten von
bis zu 80 Prozent. Die Familie saß am Samstagabend im Wohnzimmer,
alle freuten sich auf „Einer wird gewinnen“ mit Hans-Joachim
Kulenkampff oder die „Peter-Alexander-Show“. Hans Joachim Kulenkampff
und Peter Alexander waren die großen Fernsehhelden der Familie von
Regisseurin Regina Schilling. Und natürlich, etwas später, Hans
Rosenthal mit „Dalli Dalli“. Die Quizshows verhießen leichte
Unterhaltung, Entspannung, heile Welt. Entspannung hatte Schillings
Vater nötig. Er arbeitete rund um die Uhr in seiner eigenen Drogerie.
Eine Drogerie im Nachkriegsdeutschland? Kaum etwas wurde mehr
gebraucht: aufräumen, Wunden heilen, reparieren, saubermachen,
Schädlinge bekämpfen.

Vom Leben vor der Unterhaltung

Was sahen die Väter der Kinder, die da im Schlafanzug vor dem
Fernseher saßen, in den Showmastern? Wussten sie, dass Kulenkampff
sich an der Ostfront vier Zehen eigenhändig amputiert hatte? Fragten
sie sich, ob Peter Alexander wohl auch bei der Hitlerjugend gewesen
war? Bei der Wehrmacht, in Kriegsgefangenschaft? Wie die meisten
jungen Männer dieser Generation? Hatten sie davon gehört, dass Hans
Rosenthal jüdisch war, sich in den Kriegsjahren als Vollwaise in
einer Berliner Laube versteckte und jeden Moment damit rechnen
musste, deportiert zu werden? Die Showmaster gehörten wie Regina
Schillings Vater einer sehr besonderen Generation an: Erst
missbraucht vom Nationalsozialismus, dann eingespannt in das
Hamsterrad der Nachkriegszeit, die von Traumatisierungen nichts
wusste oder nichts wissen wollte.

Hinter der Fassade des Wirtschaftswunders Die Regisseurin Regina
Schilling: „Die Vorstellung, dass sich unter Kulenkampffs eleganten
Lederschuhen ein verkrüppelter Fuß verbarg, ließ mich nicht los.
Dieses Bild erscheint mir eine Metapher zu sein für alle Erwachsenen,
die in meiner Kindheit eine Rolle spielten. Sie alle verbargen etwas
unter der schönen Fassade des Wirtschaftswunders. Als Kind konnte ich
das nur spüren, nicht in Worte fassen.“

Der Film

„Kulenkampffs Schuhe“ ist eine Produktion von zero one im Auftrag
des Südwestrundfunks in Koproduktion mit dem HR.

Sendung:

„Kulenkampffs Schuhe“: Sonntag, 26. August 2018, 20:15 Uhr, SWR
Fernsehen. Der Film ist nach Ausstrahlung für sieben Tage in der SWR
Mediathek zu sehen: www.swrmediathek.de Die Erstausstrahlung war am
8. August um 22:30 Uhr im Ersten.

Fotos über www.ARD-Foto.de. Akkreditierte Journalisten können den
Film im Vorführraum im SWR-Presseportal ansehen unter
www.presseportal.swr.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links
unter: http://x.swr.de/s/kulenkampffsschuhe

Pressekontakt: Daniela Kress, daniela.kress@swr.de, 07221 929
23800

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7169/4037288

Big Brother wechselt ein! Ex-Fußballstar Umut Kekilli zieht heute Abend live ins „Promi Big Brother“-Haus (FOTO)

SAT.1

Unterföhring (ots) –

Nach dem schnellen Auszug von Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein
(64) bringt Big Brother einen neuen Bewohner ins Spiel:
Ex-Fußballstar Umut Kekilli (34) zieht heute Abend (22:15 Uhr, live
in SAT.1) ins „Promi Big Brother“-Haus. Wird Deutschlands härteste
Herberge auch für den Sportler zu hart? Umut Kekilli, der Ex-Freund
von Natascha Ochsenknecht, vor seinem Einzug: „Nur weil jemand
aufgegeben hat, muss ich ja nicht aufgeben. Die kennen sich alle
schon ein paar Tage und ich muss mich in die Gruppe erst mal
einfügen.“

Der 34-jährige Single hat bereits ein Auge auf seine künftigen
weiblichen Mitbewohnerinnen geworfen: „Alle Frauen haben was
Besonderes und sind schön. Aber Schönheit ist nicht alles. Sie muss
auch was auf dem Kasten und im Kopf haben. Klar freue ich mich auf
die Frauen – das ist als Mann doch normal.“

Umut Kekilli trifft im „Promi Big Brother“-Haus heute Abend auf
PS-Lady Cora Schumacher (41), Rosenkavalier Daniel Völz (33), die
Mutter der Nation, Silvia Wollny (53), Internet-Phänomen Katja
Krasavice (22), Castingshow-Sieger Alphonso Williams (56),
„Marienhof“-Star Nicole Belstler-Boettcher (55), Reality-Star Sophia
Vegas (30), TV-Sternchen Chethrin Schulze (26), Model und
Frauenschwarm Johannes Haller (30), Leichtathletik-Europameister
Pascal Behrenbruch (33) und Star-Hellseher Mike Shiva (54).

„Promi Big Brother“ – heute, um 22:15 Uhr, live in SAT.1

Hashtag zur Show: #PromiBB

Die kompletten Interviews, Informationen und Fotomaterial rund um
„Promi Big Brother“ sind ab sofort unter
http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber, Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1158
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4037781

Bester Start seit 2014: „Promi Big Brother“ dominiert mit 17,9 Prozent klar die Prime Time // SAT.1 ist Marktführer am Freitag

SAT.1

Unterföhring (ots) – Furioser Auftakt für „Promi Big Brother“: Die
Startshow mit Jochen Schropp und Marlene Lufen in SAT.1 dominiert mit
sensationellen 17,9 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) ganz klar dir
Prime Time am Freitag. Das ist der erfolgreichste Auftakt für den
großen Bruder seit 2014 und der drittbeste aller Zeiten. SAT.1 ist
mit hervorragenden 12,2 Prozent Tagesmarktführer am Freitag.

Spitzen-Rückkehr für die Show nach der Show: „Promi Big Brother –
Die Late Night Show“ mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj punktet in
der Nacht mit großartigen 4,8 Prozent Marktanteil auf sixx und
startet damit so stark wie noch nie (bester Start bisher: 3,0
Prozent, 2015).

Das passierte in der Show

Nach dem freiwilligen Auszug von Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein
wählen die Mutter der Nation Silvia Wollny, Rosenkavalier Daniel Völz
und PS-Lady Cora Schumacher den richtigen Eingang in das „Promi Big
Brother“-Haus und dürfen in die „Villa“ einziehen. Beim
anschließenden Live-Duell „Schwindelquiz“ kämpfen Cora Schumacher und
Internet-Phänomen Katja Krasavice gegeneinander. Am Ende siegt Cora
Schumacher und sichert sich damit ihre erste Nacht im Luxus der
„Villa“. Für Katja Krasavice bedeutet das ihre dritte Nacht auf der
Isomatte unter freiem Himmel der „Baustelle“.

Aktuelle Bewohner in der „Villa“:

Rosenkavalier Daniel Völz, Mutter der Nation Silvia Wollny,
PS-Lady Caro Schumacher

Aktuelle Bewohner auf der „Baustelle“:

Internet-Phänomen Katja Krasavice, Castingshow-Sieger Alphonso
Williams, „Marienhof“-Star Nicole Belstler-Boettcher, Reality-Star
Sophia Vegas, TV-Sternchen Chethrin Schulze, Model und Frauenschwarm
Johannes Haller, Leichtathletik-Europameister Pascal Behrenbruch,
Star-Hellseher Mike Shiva

Interviews mit allen Bewohnern, Informationen und Fotomaterial rund
um „Promi Big Brother“ sind unter
http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar.

„Promi Big Brother“ – Freitag, 17. August bis Freitag, 31. August,
täglich live in SAT.1
– jeden Freitag um 20:15 Uhr
– täglich um 22:15 Uhr

Hashtag zur Show: #PromiBB

Basis: Marktstandard TV
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1
TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 18.08.2018 (vorläufig gewichtet)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber, Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1158
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4037769

FACK JU GÖHTE-Reihe ist ab sofort in einigen Ländern auf der VoD-Plattform PANTAFLIX verfügbar

Constantin Film

München (ots) – Die FACK JU GÖHTE-Reihe, DAS PUBERTIER und TIGER
GIRL sind ab sofort in einigen Gebieten außerhalb von Deutschland auf
der VoD-Plattform der PANTAFLIX Technologies GmbH verfügbar. Die
Vereinbarung umfasst die nicht-exklusiven TVOD-Rechte (Online-Abruf
gegen Bezahlung) für die englisch untertitelte Fassung. Abrufbar ist
das Angebot in den Ländern USA/Kanada, UK/Irland,
Australien/Neuseeland, Südafrika und Benelux.

Pressekontakt:
Constantin Film
Filmpresse
Tel. +49 (89) 44 44 60 100
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Original-Content von: Constantin Film, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/12946/4037628

Der schnellste Auszug in der „Promi Big Brother“-Geschichte! Der erste Bewohner hat das Haus bereits verlassen – heute, 20:15 Uhr, live in SAT.1

SAT.1

Unterföhring (ots) – Bevor der letzte Bewohner heute Abend live
ins „Promi Big Brother“-Haus einziehen wird, hat der erste schon
aufgegeben: Bereits vor der großen Startshow (heute, 20:15 Uhr, live
in SAT.1) hat ein Prominenter, der seit Mittwochabend auf der
„Baustelle“ des großen Bruders wohnte, in der Nacht zum Freitag
Deutschlands härteste Herberge verlassen. Für welchen Prominenten war
„Promi Big Brother“ zu hart?

„Promi Big Brother“ – heute, um 20:15 Uhr, live in SAT.1

Hashtag zur Show: #PromiBB

Die kompletten Interviews, Informationen und Fotomaterial rund um
„Promi Big Brother“ sind ab sofort unter
http://presse.sat1.de/promibigbrother abrufbar.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Kevin Körber, Frank Wolkenhauer
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1158
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6708/4037579

Mitternachtsspitzen und mehr – Der Kabarettherbst im WDR Fernsehen Samstags vom 01. September bis zum 13. Oktober 2018

WDR Westdeutscher Rundfunk

Köln (ots) –
Rund um das Jubiläum „30 Jahre Mitternachtsspitzen“ am 08. September
2018 zeigt der Westdeutsche Rundfunk von Anfang September bis Mitte
Oktober, dass nicht nur Köln, sondern auch die vermeintliche Provinz
ganz schön angesagt sein kann, wenn es um gutes Kabarett in
Nordrhein-Westfalen geht.

Zum Beispiel Paderborn. Hier machten im Mai dieses Jahres zahlreiche
namhafte und hochkarätige Künstlerinnen und Künstler die Stadt in
Ostwestfalen-Lippe für zweieinhalb Wochen zu einer Hochburg des
Kabaretts. Das WDR Fernsehen war vor Ort und begleitete eines der
größten deutschen Kabarettfestivals, das unter einem eindeutigen
Motto stand: Paderborn macht Ernst mit lustig.

Der Kabarettherbst startet am 1. September mit dem Auftritt des
Wortakrobaten Jochen Malmsheimer, der in der PaderHalle sein
aktuelles Programm „Dogensuppe Herzogin“ vorstellte. Beim von
Matthias Brodowy moderierten „WDR Kabarettfest“ begeisterten u.a.
„extra 3“-Moderator Christian Ehring und die junge Schweizer
Slampoetin und Kabarettistin Hazel Brugger das Publikum.
Sprachjongleur und Musikkabarettist Bodo Wartke präsentierte sein
Programm „Was, wenn doch?“ und machte seinem Beinamen
„Gentleman-Entertainer am Flügel“ alle Ehre.

Fast ein Heimspiel feierte das Münsteraner Kabarett-Trio „Storno“,
das regelmäßig in Paderborn auftritt und zwei Abende lang ein „Best
of“ seines Jahresrückblicks „Die Sonderinventur“ präsentierte.
Apropos Heimspiel. Zu einem einmaligen Comeback kam es beim
Show-Revival einer legendären ostwestfälischen Veranstaltungsreihe:
„Lob der Provinz“ mit u.a. Erwin Grosche und Kai Magnus Sting.

Die einzelnen Sendetermine:
01.09., 23.15 Uhr: Jochen Malmsheimer – Dogensuppe Herzogin
08.09., ab 20.15 Uhr: 30 Jahre Mitternachtsspitzen: Der
Jubiläumsabend
15.09., 22.30 Uhr: WDR-Kabarettfest in Paderborn
22. u. 29.09., jew. 21.45 Uhr: Storno – Die Sonderinventur (I+II)
06.10., 22.30 Uhr: Lob der Provinz
13.10., 22.45 Uhr: Bodo Wartke – Was, wenn doch?

Pressekontakt:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Svenja Siegert, WDR Presse und Information
Tel. 0221 220 7100
svenja.siegert@wdr.de

Norbert Haas
PR Media
Tel. 0221 2570283
prmedia@online.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7899/4038184

All or Nothing: Manchester City ab 17. August bei Prime Video (FOTO)

Amazon.de

München (ots) – Großes Staraufgebot in Manchester: Am 15. August fand dort die
Premierenfeier des Prime Originals All or Nothing: Manchester City statt – nur
zwei Tage vor dem Launch der Serie bei Prime Video in über 200 Ländern der Welt.
Ab 14. September haben Zuschauer außerdem Zugriff auf alle Folgen mit deutschen
Untertiteln.

Bilder vom blauen Teppich auf der Premierenfeier finden Sie unter
https://we.tl/LWgVKyUhf1

Die gesamte erste Mannschaft inklusive aller 33 Spieler sowie Manager Pep
Guardiola schloss sich Hunderten von Fans und Gästen, darunter Craig Cash, Cel
Spellman und Manchester City Legende Mike Summerbee, an, um die erste Episode
der mit Spannung erwarteten Dokuserie zu sehen. Das Prime Original gibt Fans auf
der ganzen Welt einen Einblick in die historische Rekordsaison eines der
wichtigsten Fußballvereine der Welt.

Im Gespräch mit Moderatorin Gabby Logan erzählte Teamkapitän Vincent Kompany von
seinen Erfahrungen bei der Entstehung der Dokuserie und seinen Eindrücken, als
er sie gestern Abend das erste Mal mit seinem Team sah.

„Es ist ziemlich nervenaufreibend. Du weißt nicht, was sie zeigen werden. Sie
waren überall, die ganze Zeit – und was immer dabei herauskommen würde, kommt
heraus!“

In All or Nothing: Manchester City begleiten Fußball-Fans den aktuellen
Spitzenverein der englischen Premier League durch die gesamte Saison 2017/18;
von den erstklassigen Trainingseinrichtungen der City Football Academy, über
Interviews mit dem Manager, Einblicke in die Vorstandssitzungen bis hin zu
großen Überraschungsmomenten während der Saison. Die Serie umfasst Interviews,
Szenen aus der Umkleidekabine mit dem legendären Trainer Pep Guardiola sowie aus
dem Alltag einiger der Top-Spieler der englischen Premier League.

All or Nothing: Manchester City setzt die kreative Exzellenz der anderen
preisgekrönten All or Nothing-Produktionen fort. Alle bieten einen nie da
gewesenen Zugang zu Teams wie den Arizona Cardinals, den Los Angeles Rams, den
Dallas Cowboys und den New Zealand All Blacks und überzeugen durch ihr
Storytelling und einzigartige Bilder.

Das Prime Original ist eine Zusammenarbeit zwischen MEDIAPRO, Prime Video,
Manchester City, IMG und Film45. Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich
können die Serie über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen Geräten wie
Tablets und Smartphones, Amazon Fire TV, Fire TV Stick und Apple TV oder online
ansehen. Sie können die Serie auch herunterladen und offline auf mobilen
Endgeräten ansehen, ohne zusätzliche Kosten. Die englische Originalfassung wird
ab 17. August in 200 Ländern und Territorien verfügbar sein.

Pressekontakt:
Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/8337/4036629

Wer zeigt genug Kampfgeist? – Neue Folge von „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.“ morgen um 20:15 Uhr bei RTL II (FOTO)

RTL II

München (ots) –

Der TV-Modelwettbewerb für kurvige Frauen
– Ausstrahlung: Donnerstag, 9. August 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II

Für die letzte Casting-Sendung machen sich erneut
vielversprechende Kandidatinnen auf den Weg nach Düsseldorf. Zeigen
die jungen Frauen Kampfgeist und setzen sich durch oder wird der
Laufsteg für manche zur Stolperfalle?

Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella, Jan Kralitschka und Oliver
Tienken erwarten erneut gespannt das Eintreffen der Kandidatinnen.
Bisher kennen die Juroren die jungen Frauen nur von ihren
Bewerbungsfotos. Direkt vor dem Auftritt erfährt die Jury durch eine
kurze Sprachnachricht mehr über die Kandidatin. Wer ist sie? Was hat
sie geprägt? Was hat sie so stark und selbstbewusst gemacht, dass sie
sich heute traut, ihre Kurven vor die Jury zu präsentieren?

Die Kandidatinnen müssen sich jedoch entscheiden, wie viel sie
wirklich von ihren Kurven zeigen wollen. Ihr Outfit für den ersten
Auftritt vor den Juroren wählen sie entweder aus der Strand- oder der
Red-Carpet-Boutique. Nur die Bewerberinnen, die mindestens drei der
vier Juroren überzeugen können, qualifizieren sich für den Recall.
Dort treten sie erstmals in Gruppen an. Damit sie sich beim
gemeinsamen Walk nicht auf die Füße treten, müssen sie eine
Choreographie einstudieren.

Die wenigen freien Plätze möchten sich unter anderem folgende
Kandidatinnen sichern. Pamiche (25) aus Gelsenkirchen trug bis vor
drei Jahren Konfektionsgröße 34, heute ist sie eine 40/42 und fühlt
sich damit viel wohler. Ganz unbefangen geht sie dennoch nicht auf
den Laufsteg, denn ihre Eltern sind von Pamiches Model-Ambitionen
wenig begeistert.

Als Kind begann Andy (27) aus Hamburg mit dem Ballettunterricht
und hatte mit Vorurteilen zu kämpfen: „Ich war eine kurvige Ballerina
und da musste man früh lernen selbstbewusst zu sein.“ Sie ließ sich
nicht von ihrem Weg abbringen und ist heute professionelle Tänzerin
und Choreographin.

Deutschlands erfolgreichstes Curvy Model Angelina Kirsch ist für
Jessica (23) aus Schwerin sofort Feuer und Flamme. Und Jan
Kralitschka weiß warum: „Das Gesicht ist der Hammer!“ Doch auf dem
Catwalk läuft es nicht ganz so rund für die passionierte Reiterin.
„Das war Mist!“, fasst Oliver Tienken die Laufsteg-Performance
zusammen. Angelina Kirsch muss für ihre Favoritin kämpfen.

„Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig.“: Neue Folge am
Donnerstag, den 9. August 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II

Über „Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig“

Immer mehr renommierte Modemarken produzieren inzwischen Fashion
in „großen Größen“. Die Branche braucht ständig neue Gesichter und
Models mit „Sanduhrsilhouette“ haben beste Aussichten auf eine steile
Karriere. Mit dem TV-Modelwettbewerb „Curvy Supermodel – Echt. Schön.
Kurvig.“ bietet RTL II ihnen die Chance ihres Lebens und zeigt, dass
sich Schönheit nicht mit dem Maßband messen lässt. Die Juroren
Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella, Jan Kralitschka und Oliver
Tienken begleiten die Kandidatinnen bei typischen Aufgaben und
Herausforderungen aus dem Curvy Model Business. Jede Woche sinkt die
Zahl der Hoffnungsvollen, bis im großen Finale für eine von ihnen die
Erfolgskurve in ungeahnte Höhen schießt. Doch der Weg zum Sieg ist
hart und auch für Curvy Models gilt: Disziplin ist Grundvoraussetzung
für eine steile Karriere und nicht jede Kandidatin hat das Zeug zum
Model.

Pressekontakt:
RTL II Programmkommunikation
Stefanie Reichardt
089 – 64185 6512

stefanie.reichardt@rtl2.de
RTL II Bildredaktion
bildredaktion@rtl2.de

Mehr Informationen unter www.rtl2-presse.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6605/4029598

Wer wird #GNTM2019? Die Casting-Tour zur neuen Staffel „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ startet am 1. September 2018 in Hannover

ProSieben

Unterföhring (ots) – „Alles auf der Erde lässt sich finden, wenn
man nur zu suchen sich nicht verdrießen lässt.“ (Philemon,
griechischer Dichter, ca. 300 v. Chr.) Deutschlands schönste Show
lädt ab 1. September 2018 junge Modelanwärterinnen zum Casting für
die 14. Staffel von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ ein. In
neun Metropolen haben junge Frauen die Chance, ihre Modelqualitäten
unter Beweis zu stellen. Heidi Klum: „Die Anforderungen für Models
haben sich etwas verändert. Vielfältigkeit kommt an. Ich freue mich
auf zahlreiche, individuelle Persönlichkeiten bei GNTM2019.“

Die Tourdaten:
Samstag, den 01. September 2018 Hannover (Niedersachen)
Sonntag, den 02. September 2018 Frankfurt am Main (Hessen)
Freitag, den 07. September 2018 Essen (NRW)
Samstag, den 08. September 2018 Köln (NRW)
Freitag, den 14. September 2018 Hamburg
Samstag, den 15. September 2018 Berlin
Samstag, den 22. September 2018 München (Bayern)
Sonntag, den 23. September 2018 München (Bayern)
Samstag, den 29. September 2018 Stuttgart (Baden-Württemberg)
Sonntag, den 30. September 2018 Nürnberg (Bayern)

Teilnahmebedingungen:

Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Ein aussagekräftiges
Bewerbungsvideo muss vorab auf
http://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/bewerbung
hochgeladen werden. Nicht volljährige Nachwuchsmodels benötigen zudem
eine unterschriebene Einverständniserklärung der
Erziehungsberechtigten (Download unter
http://download.prosieben.de/gntm/bewerbung/GNTM_Bewerbung.pdf). Alle
Detail-Informationen rund um die GNTM-Casting-Tour gibt es online
unter www.ProSieben.de/topmodel .

Hashtag: #IchbinGNTM2019

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Julia Bauer
Tel. +49 [89] 9507-1184
Julia.Bauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/25171/4037012