TEMSA tritt unter Leitung seines neuen Investors True Value Capital Partners in eine neue Wachstumsphase ein

TEMSA

Zeitlose Mode für den Sommer findest Du bei albamoda.de

Adana, Türkei (ots/PRNewswire) – Der Aktientransfer von TEMSA,
einem weltweit führenden Bus- und Reisebushersteller, ist
abgeschlossen. TEMSA, das auf dem US-Markt schnell einen Anteil von
fast 10 Prozent an der Reisebusindustrie erreicht hat, wird seine
bisherige Strategie fortsetzen und gleichzeitig seine Exportziele
erhöhen. Der formell abgeschlossene Aktienübertragungsvertrag
zwischen der Sabanc? Holding und der Schweizer Gesellschaft True
Value Capital Partners wird TEMSA unter der Führung seines neuen
Investors einen weiteren Schub verleihen.

Evren Ünver, Repräsentant von True Value Capital Partners,
besuchte nach Abschluss der Verkaufstransaktionen das TEMSA-Werk in
der Türkei. Im Rahmen dieses Besuchs wandte Ünver sich auch an die
Mitarbeiter des Unternehmens und erklärte, dass dies der Beginn einer
neuen Ära und neuen Wachstumsphase für TEMSA sein werde.

Während der Begrüßungsveranstaltung im Werk erklärte TEMSA CEO
Hasan Y?ld?r?m, „Wir sind allen unseren Geschäftspartnern und
Kollegen dankbar, dass sie TEMSA zu dem gemacht haben, was es heute
ist. Jeder dritte Bus in der Türkei wird von TEMSA hergestellt. Das
Unternehmen hat bisher über 15.000 Fahrzeuge in 66 Länder exportiert.
Mit insgesamt 5.000 Bussen und Reisebussen allein in Frankreich deckt
TEMSAs europäische Präsenz wichtige Märkte wie Deutschland,
Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Litauen und Benelux
ab. TEMSA verfügt außerdem derzeit über drei serienreife
Elektromodelle: den 9-Meter-Bus ‚MD9‘ und die beiden 12-Meter-Modelle
‚Avenue Electron‘ und ‚Avenue EV‘.

„Jetzt ist es an der Zeit, das TEMSA von morgen aufzubauen. True
Value Capital Partners wird diese Entwicklung vorantreiben, und wir
können es kaum erwarten, diese spannende Reise Hand in Hand mit
unserem neuen Investor anzutreten. TEMSA ist eine führende
internationale Automotive-Marke mit über einem halben Jahrhundert
Erfahrung in der Herstellung von Bussen, Reisebussen und Minibussen,
und wir werden uns als noch größeres und stärkeres Unternehmen
weiterentwickeln. TEMSA gehört zu einer Handvoll Automobilunternehmen
weltweit, die mehrere Elektromodellvarianten anbieten, und da unser
Unternehmen mit intelligenten autonomen und elektrisch betriebenen
Fahrzeugen zum Verkehrsmodell der Zukunft beiträgt, werden wir auch
die Zukunft der Mobilitätsbranche weiter mitgestalten“.

Weltweit sind mehr als 15.000 TEMSA-Fahrzeuge in 66 Ländern
unterwegs

Das TEMSA-Werk in der Türkei verfügt über eine jährliche
Produktionskapazität von 11.500 Fahrzeugen, davon 4.000
Busse/Reisbusse/Midibusse und 7.500 Kleinlaster. Mit mehr als 15.000
exportierten Fahrzeugen in 66 Ländern hat das Unternehmen allein nach
Frankreich 5.000 Fahrzeuge verkauft und deckt mit seiner Präsenz in
Europa wichtige Märkte wie Deutschland, Großbritannien, Italien,
Österreich, Schweden, Litauen und Benelux ab. Auf nordamerikanischen
Straßen sind bereits 1.100 Fahrzeuge der Marke TEMSA unterwegs, und
das Unternehmen will mit TEMSA North America seinen derzeitigen
Marktanteil von fast 10 Prozent in der Reisebusindustrie weiter
ausbauen.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/899821/TEMSA_True_Value_Cap
ital_Partners.jpg

Pressekontakt:
Osman Kurt – osman.kurt@ogilvy.com – M +90-535-979-5591

Original-Content von: TEMSA, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/133683/4292807