„WISO“-Trucks on Tour: Mit dem ZDF vom Brexit zur Europawahl (FOTO)

ZDF

Zeitlose Mode für den Sommer findest Du bei albamoda.de

Mainz (ots) –

Auf dem Leipziger Augustusplatz gab es am heutigen Donnerstag, 14.
März 2019, das Startsignal für einen von vier „WISO“-Trucks und damit
für eine besondere Recherchetour in schwierigen Zeiten. Vier
Lastkraftwagen von vier verschiedenen Speditionen sind mit einer
neuen „WISO“-Plane in Europa unterwegs und bilden den Ausgangspunkt
für die Erkundung der wirtschaftlichen und sozialen Situation auf dem
Kontinent.

Zehn Wochen vor der Europawahl und wenige Wochen vor dem geplanten
Austritt Großbritanniens aus der EU begeben sich ZDF-Reporterteams
als Mitfahrer auf die Spur der europäischen Warenströme. Bis zur
Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, sind die „WISO“-Trucks
unterwegs. Am Montag, 18. März 2019, nimmt die Aktion im ZDF in
„Volle Kanne – Service täglich“ um 9.05 Uhr und in „WISO“ um 19.25
Uhr erstmals Fahrt auf.

Die „WISO“-Trucks bringen Reporterinnen und Reporter mit den
unterschiedlichsten Menschen zusammen, die von Europa profitieren
oder Europa kritisch sehen. Die Wege bestimmt der freie Warenverkehr,
die Geschichten dazu erzählen „WISO“, das „ZDF-Morgenmagazin“, das
„ZDF-Mittagsmagazin“, „Volle Kanne – Service täglich“, „heute – in
Europa“ sowie die Nachrichtensendungen der „heute“-Familie.

Was verbindet und was trennt uns in Europa? Wie funktioniert der
europäische Binnenmarkt? Was denken die Menschen über Europa? Wer
profitiert vom grenzenlosen Warenaustausch, wer sind die Verlierer?
Die „WISO“-Trucks suchen Antworten. „WISO“ berichtet in einer eigenen
Rubrik achtmal montags um 19.25 Uhr im ZDF über den europäischen
Warenverkehr, die Produkte, die Logistik, die Länder und die
Menschen. „WISO“ ist dabei, wenn neue Waren geladen werden, und fährt
mit ans Ziel. Das Wirtschafts-Roadmovie ist am Montag, 20. Mai 2019,
19.25 Uhr, im ZDF als „WISO“-Dokumentation unter dem Titel „Mit 500
PS durch Europa – Unterwegs mit dem WISO-Truck“ zu sehen.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/europawahl sowie
https://presseportal.zdf.de/presse/wiso

Pressemappe: https://ly.zdf.de/VTD/

Sendungsseite: https://wiso.zdf.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7840/4217920